-207°
20 x 12 ml Liquid für E-Ziggarette für 30,- € statt 118,- €

20 x 12 ml Liquid für E-Ziggarette für 30,- € statt 118,- €

Dies & Das

20 x 12 ml Liquid für E-Ziggarette für 30,- € statt 118,- €

Preis:Preis:Preis:30€
Zum DealZum DealZum Deal
Ihr könnt zum Dampfen stehen wie ihr wollt bewertet bitte den Deal und nicht den Artikel.

GLÜCKSBOX mit 20 Fläschchen Liquid für Vaporisierer. Der Normalpreis in dem Laden pro Fläschchen beträgt 5,90 € Also kostet der Pack eigentlich 118,- € Was eine Ersparnis von 88,- € oder einen Fläschchenpreis von 1,50 € macht.

Ich dampfe seit September und bestelle meinen Nachschub immer bei dem Shop da er mein Stammliquid "MAXX STAR" für 5,90 € immer vorrätig hat und ich es nicht billiger bekomme wenn ich wenigstens drei Flaschen bestelle.. Ab 15,- Bestellwert wird Versandkostenfrei geliefert.
Seit ich dampfe habe ich netto in den drei Monaten 120,- € gegenüber billigen Tschechenkippen gespart. Außerdem fühle ich mich wohler und es stinkt nix mehr nach Qualm.

Bei meiner letzten Bestellung am 28.12. wurde ich auf die Glücksbox aufmerksam. Da die Warenproben welche den anderen Bestellungen beilagen OK waren bestellte ich die Box einmal mit. Die Lieferung war am 30.12 dann auch schon da.

Bezahlung leider nur per Überweisung und Vorkasse. Allerdings traf die letzte Bestellung schon vor der Bezahlung ein. Also für Stammkunden geht es wohl auch als Rechnungskauf.

Hier noch eine Inhaltsauflistung meiner Glücksbox:

3 x Schokolade
3 x Banane
2 x Ananas
2 x Lakritz
1 x Honig
1 x Weintraube
1 x Roter Stier (was das auch immer sein mag - kling nach Aphrodisiakum ;-) )
1 x Haselnuss
1 x Cappuccino
1 x Orange
1 x Fruchtmix
1 x Brandy
1 x Himbeere
1 x Pfefferminze

20 Kommentare

240ml - 30 €?

Huch, also mal im Ernst: Ich dampfe mittlerweile eh kaum noch, da mir meine eVod BCC Verdampfer am laufenden Band verrecken (halten alle nicht länger als n paar Tage) - aber: Das ist definitiv zu viel Geld für das Liquid. Auch ist der Preis von 118 € total überzogen.

Es ist zwar nur meine persönliche Meinung, aber Liquids ohne Nikotin sind in der Eigenproduktion so billig, dass es keinen Sinn ergibt, sie zu kaufen. Ich zahle für 20 ml ~ 50 ct. Der Arbeitsaufwand ist auch sehr minimal, wenn man das Equipment (Spritzen, Becher, Flaschen) erst einmal hat, hat man auch keine hohen Folgekosten mehr, da alles wiederverwertbar ist.

Imho sollte jeder Dampfer selbst mischen, wenn er auf Nikotin verzichten kann. Der Preis ist einfach unschlagbar.

Zum Deal: Ich finde es einfach cold. Zwar ist der Preis von 1,50 € / Flasche vergleichsweise gut, aber 1) ist es ein Glücksspiel, was man bekommt 2) weiß man eigentlich, welche Geschmäcker man mag und welche nicht, deswegen macht die Vielfalt keinen Sinn - bei mir würden nämlich bei deiner Mischung:

Schokolade, Banane, Annanas, Lakritz, Honig, Cappuccino, Fruchtmix, Brandy & Himbeere rausfallen. Roter Stier wird wohl Energy sein, das geht imho gerade noch. Und Weintraube kann ich mir gerade nichts vorstellen.

Ich spreche da nur für mich, aber vielleicht geht es ja noch mehreren so

Mal so nebenbei (ich habe - wie gewünscht - nicht bewertet): Findet ihr es auch so ... irgendwas zwischen affektiert, mitleiderregend, peinlich und dämlich, wenn erwachsene Menschen zum Verdampfer greifen? Mir geht das jedenfalls so. Liegt vielleicht am Alter.

Meerbuscher,
Das ist aber ganz schön despektierlich von dir! Vg Hocker

Mich erinnert das an die Kaugummizigaretten, die wir als Kinder hatten, mit dem Mehl drin als Dampfersatz.

Meerbuscher

Mal so nebenbei (ich habe - wie gewünscht - nicht bewertet): Findet ihr es auch so ... irgendwas zwischen affektiert, mitleiderregend, peinlich und dämlich, wenn erwachsene Menschen zum Verdampfer greifen? Mir geht das jedenfalls so. Liegt vielleicht am Alter.


marioluca123

240ml - 30 €? Huch, also mal im Ernst: Ich dampfe mittlerweile eh kaum noch, da mir meine eVod BCC Verdampfer am laufenden Band verrecken (halten alle nicht länger als n paar Tage) - aber: Das ist definitiv zu viel Geld für das Liquid. Auch ist der Preis von 118 € total überzogen. Es ist zwar nur meine persönliche Meinung, aber Liquids ohne Nikotin sind in der Eigenproduktion so billig, dass es keinen Sinn ergibt, sie zu kaufen. Ich zahle für 20 ml ~ 50 ct. Der Arbeitsaufwand ist auch sehr minimal, wenn man das Equipment (Spritzen, Becher, Flaschen) erst einmal hat, hat man auch keine hohen Folgekosten mehr, da alles wiederverwertbar ist. Imho sollte jeder Dampfer selbst mischen, wenn er auf Nikotin verzichten kann. Der Preis ist einfach unschlagbar. Zum Deal: Ich finde es einfach cold. Zwar ist der Preis von 1,50 € / Flasche vergleichsweise gut, aber 1) ist es ein Glücksspiel, was man bekommt 2) weiß man eigentlich, welche Geschmäcker man mag und welche nicht, deswegen macht die Vielfalt keinen Sinn - bei mir würden nämlich bei deiner Mischung: Schokolade, Banane, Annanas, Lakritz, Honig, Cappuccino, Fruchtmix, Brandy & Himbeere rausfallen. Roter Stier wird wohl Energy sein, das geht imho gerade noch. Und Weintraube kann ich mir gerade nichts vorstellen. Ich spreche da nur für mich, aber vielleicht geht es ja noch mehreren so



Ok ist Deine Einschätzung, Ich habe es aus meiner Sicht betrachtet. Ich habe keine Lust zum selber mischen da ich meine 9mg immer noch brauche steht es für mich auch nicht zur Debatte. Bisher hatte ich immer nur "MAXX STAR" gedampft da alles andere zu unrealistisch schmeckte. Ich qualmte 27 Jahre. Durch die Warenproben bin ich drauf gekommen auch einmal etwas anderes zu probieren. Daher habe den Pack bestellt. Er versprach mir viele Geschmacksrichtungen mit Nikotin zum günstigen Preis. Und bis auf Himbeere und Roter Stier klingt für mich auch alles interessant.

Dampfen tue ich im übrigen mit
highendsmoke.de/de-…tml
Die Verdampfer halten halbwegs, also ca. 3 Wochen dauert es bis er verreckt. Und Ersatz kostet 2,50.

Ich habe mir vorhin allerdings mal noch den Shop des anderen Deals angesehen und komme zu dem Schluß das in Schland wieder einmal alles überteuert ist.

fasttech.com/cat…tes

Klar ist der Preis gegenüber dem Selbermischen Cold, genau so wie jeder Originalpreis cold gegenüber einen Clone ist, das ist nun mal so. Aber im Vergleich ist es von der menge hier relativ günstig. Nur in diesem Überraschungspaket werden wahrscheinlich die Sachen losgeworden die sonst niemand haben will.
Übrigens Roter Stier soll wahrscheinlich ein Engerydrink (Red Bull) sein ;-)

Wäre ja noch schlimmer wenn Kinder zum Verdampfer greifen würden.
Ich dampfe auch seit ca. 4 Monaten und kann (und möchte) mir nicht vorstellen wieder zu rauchen.
Wie Saxo sehe ich das als "Probierpaket" um mal andere Sorten zu testen.
Ich zahle ca. 3-5€ / 10ml und bisher scheint mir das in den meisten Shops der gängige Preis zu sein.
Daher finde ich den Preis voll in Ordnung.

@saxo die Produkte von fasttech sind nicht original. Es wird zwar behauptet sie stammen aus Überproduktion, aber gerade bei Akkus wäre ich vorsichtig.

derschotte

@saxo die Produkte von fasttech sind nicht original. Es wird zwar behauptet sie stammen aus Überproduktion, aber gerade bei Akkus wäre ich vorsichtig.


Danke, da hat sich das erledigt. Mit dem Zeug von Highendsmoke bin ich auch halbwegs zufrieden bis auf die Tatsache das die Mundstücke zu leicht rausfluppen. Wäre gut wenn die eingeschraubt wären.

Hmm, also selber mischen?

Ich dampfe gerade mal 3 Wochen und hier ist die rede von selber mischen!

Gerade für Anfänger, wie ich es bin, ist es mit Sicherheit noch nicht wirklich ratsam selber zu mischen!
Das kann voll nach hinten los gehen. Geiz ist dann nicht immer Geil.
Also erzählt bitte nicht immer so einen Unsinn!


Und was soll die Diskussion über das Dampfen?

Hier geht es um Deals und nicht um irgend welche Gesundheit Ratgeber, irgend welcher Leute die meinen hier einen auf Moral Apostel zu machen.


Den letzten Satz habe ich mir gespart. Mehr oder weniger wollte ich nur schreiben, haltet euch doch einfach mal raus, oder sucht euch Diskussion Foren, wenn Ihr meint euch mitteilen zu müssen.

Das war meine nette Art zu sagen.... einfach mal die ****** halten, danke!


Zum Deal, der Preis ist Super, gerade für Anfänger, die eben noch nicht wissen welche Geschmacksrichtung Sie mögen.
Und wenn da was bei ist, was man nicht mag, kann man es verschenken, wo ist das Problem?!


Guten Morgen Deutschland

da drückste F8U4Qn.jpg
weil eh schon im minus

im ernst. bei mydealz wird leider nicht immer nur der preis bewertet.

asdf1230

im ernst. bei mydealz wird leider nicht immer nur der preis bewertet.


was aber sinnvoll ist, leider.

Der Deal ist grundsätzlich gut, egal was man davon hält finde ich.

Könntet ihr mir bitte einen Tipp geben?
Ich will mit der e Zigarette anfangen und das Rauchen dafür aufgeben. Was für Equipment empfiehlt Ihr mir wo zu kaufen? Es soll durchaus mit Nikotin sein, aber ohne irgendwelche abgefahrenen Geschmackssorten, da ich vom Shisharauchen auch nix halte. Es soll halt ein nicht stinkender Zigarettenersatz sein.
Danke!

Also ich fahre mit der Ego-CC von Joytech ganz gut. Gibt es als Komplettset für ca. 35€ Nicht zu groß und dampft ordentlich. Wer auf noch mehr Dampf steht muss zu einem Clearomizermodell mit zwei Heizspiralen greifen.
Hier findet man eine ganz gute Erklärung.
elektrischezigaretten.com/cle…er/

Zitat marioluca123: "Imho sollte jeder Dampfer selbst mischen, wenn er auf Nikotin verzichten kann. Der Preis ist einfach unschlagbar."

Warum muß man beim selbst mischen auf Nikotin verzichten? Ich mische schon lange selbst, und natürlich ist in meinen Basen Nikotin.

@Meerbuscher: Das Dampfen ist eine Erlösung für jeden Raucher von allen negativen Begleiterscheinungen des Rauchens. Ich stimme dir zu, falls der Dampfer nicht geraucht hat und halte nichts von deiner Aussage auf (Ex-)Raucher bezogen. Mit dem Rauchen aufzuhören, sollte in jedem Fall gewürdigt werden, ob Dampfer oder nicht.
@Rosetti: Ich würde sagen das populärste Starterset ist derzeit die EVOD2, die Folgekosten sind auch überschaubar.

Rosetti

Der Deal ist grundsätzlich gut, egal was man davon hält finde ich. Könntet ihr mir bitte einen Tipp geben? Ich will mit der e Zigarette anfangen und das Rauchen dafür aufgeben. Was für Equipment empfiehlt Ihr mir wo zu kaufen? Es soll durchaus mit Nikotin sein, aber ohne irgendwelche abgefahrenen Geschmackssorten, da ich vom Shisharauchen auch nix halte. Es soll halt ein nicht stinkender Zigarettenersatz sein. Danke!



Zum Dampfer selbst, habe ich meinen weiter ober verlinkt. Ich hatte ihn auf Empfehlung eines Bekannten gekauft und bin zufrieden bis auf die Mndstückgeschichte das diese nicht schraubbar sind.
Zum Liquid, da macht es Sinn wenn Du schaust ob bei Dir ein Laden in der Nähe ist. Bei uns in Dresden hat Highendsmoke einen Laden. Da kann man ca. 30 Liquids einmal antesten. Mir hatte von denen keines wirklich zugesagt. Waren alle zu süßlich. Wiederum durch einen Bekannten kam ich zu den "MAXX STAR" Liquid welches brauchbar schmeckt. Damit habe ich mich erstmal umgestellt und mittlerweile das Verlangen auch einmal andere Geschmacksrichtungen auszuprobieren.
Einen Tank hab ich jetzt immer mit meinem "MAXX STAR" Liquid und einen anderen wo ich etwas ausprobiere.

Monti

Hmm, also selber mischen? Ich dampfe gerade mal 3 Wochen und hier ist die rede von selber mischen! Gerade für Anfänger, wie ich es bin, ist es mit Sicherheit noch nicht wirklich ratsam selber zu mischen! Das kann voll nach hinten los gehen. Geiz ist dann nicht immer Geil. Also erzählt bitte nicht immer so einen Unsinn!



Ich habe direkt ohne Nikotin angefangen und meine Liquids dann nach 4 Wochen selbst gemischt. Da kann nichts nach hinten losgehen. Die Base bekommt man für 10 € / Liter (PG, VG & Wasser) - Aromen unterscheiden sich preislich. Auf jeden Fall kann man da nichts falsch machen. Man nimmt 20ml Base, dann 2 - 5 % Aroma (je nach Aroma) und dann lässt man das ganze ein paar Tage stehen. Mit einer Spritze inkl. stumpfer Kanüle kann man das Aroma auch ordentlich dosieren. Die Angst vor dem Selbermischen ist imho unbegründet. Bei Nikotin muss man halt aufpassen, da muss man dann Handschuhe etc. verwenden und die Base ist teurer. Ist aber genau so möglich.

Nach Hinten losgehen kann eigentlich nur die Dosierung des Aromas, wenn man eine fertige Base verwendet. Aber da kann man sich im Internet vorher belesen. Ich mische mein Mentholliquid aus reinen Mentholkristallen in PG gelöst z.B mit 5 %. Das ist vielen schon deutlich zu heftig (empfohlen werden vom Aromahersteller hier auch 3%) - das ist trial&error. Aber man kann im Zweifelsfall ja eher niedrig anfangen und sich dann hocharbeiten. Dann macht man da auch nicht viel hin.


mansitansi

@Meerbuscher: Das Dampfen ist eine Erlösung für jeden Raucher von allen negativen Begleiterscheinungen des Rauchens. Ich stimme dir zu, falls der Dampfer nicht geraucht hat und halte nichts von deiner Aussage auf (Ex-)Raucher bezogen. Mit dem Rauchen aufzuhören, sollte in jedem Fall gewürdigt werden, ob Dampfer oder nicht. [...]


Nun, ich weiß ja nicht, wer da warum an einem Gerät saugt, dass zur Belustigung an der Spitze noch einen Scheinwerfer hat. Und es interessiert mich auch nicht. Denn ich habe ja ausdrücklich gesagt, es geht nur um die subjektive Wirkung auf mich (nicht um eine objektive Bewertung), wenn Erwachsene an so einem Stengelchen lutschen. Wenn jetzt plötzlich alle Babys statt Windeln Korken mit bunten Federn dran im Hintern tragen würden, dann hätte das eben auch eine bestimmte Wirkung auf mich, egal warum man das den Babys antut.

Elektrozigarette mit "mit dem Rauchen aufhören" gleichzusetzen, ist das nicht etwas gewagt und Teil einer Illusion? Süchtig sind die Leute nach wie vor, das ist klar. Wobei die Sucht möglicherweise nicht mehr so schädliche Wirkungen hat, das mag so sein. Dass es vollkommen harmlos ist, wäre wohl auch eine gewagte Aussage.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text