2000 Einheiten plus 500mb Datenflat bei Metro(nur Geschäftskunden)!!!
327°Abgelaufen

2000 Einheiten plus 500mb Datenflat bei Metro(nur Geschäftskunden)!!!

67
eingestellt am 21. Mai 2011
Habs in der Suche nicht gefunden, daher wundere ich mich, für 20€ netto bietet die Metro 2000 Einheiten egal ob Telefonieminuten oder sms in alle Netze inklusive Datenflat an, nur für die Inhaber der Metrokarten, ob auch Leute, die vom Inhaber der Karte ne Mitarbeitermetrokarte erhalten haben, auch nen Vertrag abschließen dürfen weiss ich nicht, denke das ist ein Testballon, man will an diesen Kunden erfahren, ob sich sowas rentieren kann, wenn ja wird es wohl mehrere Anbieter mit 2000 Einheiten geben auch für normale Kunden.
Hot oder cold?
24€ Aufgerundet brutto für 2000 Einheiten im Eplusnetz.
Bitte nicht cold voten, wenn ihr keine Geschäftskunden seid, weil sich das Angebot einfach an diese Leute richtet und nicht an das normale Volk und auch nicht xold voten, weil das epluanetz genutzt wird, die die es haben wollen wissen wohl, ob eplus bei ihnen ausreichend Netz bietet

67 Kommentare

was kosten Folgeeinheiten?
telefonieminuten nur fn oder auch mobil?

Verfasser

10, noch etwas brutto cents kosten folge sms und telefonie.
Keine anderen sache buchbar.
Details auch auf teltarif.de, bin gerade am iphone und kann kein link zum artikel einstellen, kannst du schnell den link von teltarif.de zum !etrotarif posten?

Verfasser

Telefonie und sms alle netze natürlich

teltarif.de/e-p…tml

Die beiden Metro-Mobil-Tarife können ausschließlich von Metro-Kunden abgeschlossen werden. Dabei muss die Nummer der Metro-Karte offenbar fest in das Vertragsformular eingetragen werden. Der Vertragsschluss von Interessenten, die sich nur als Begleitperson eines Metro-Karten-Inhabers im Markt aufhalten, ist demnach nicht möglich.

teltarif.de/e-p…tml

nicht schlecht - somit eig. eine KomplettFlat für 23,68€ (die anderen Anbieter begrenzen die Einheiten ebenfalls, obwohl als Flat deklariert)

denke mit 2000 einheiten ist man gut bedient ...
geht man von 0,08 cent je einheit aus ... würde
diese einheiten 160 euro kosten ... ohne das
internet eingerechnet ... das paket hat einen wert
von 180 - 200 euro ... je nach netz.

welche nerds voten hier denn wieder cold?
wenn ihr keine gk seid lasst doch die finger von!


eplus und o2 werden sich bald fusionieren

ist für viele eine gut Alternative den der o2 o Tarif seitens O2 gekündigt wurde bzw. noch gekündigt wird.

ich het ... ich habe HOT gevotet.
man solltze sehen können wer was votet ...

ein geiler gag wäre ... jeden 2000 einheitene xtra zu geben ...
wer eine kündigung von o2o nachweisen kann *lol*

prinzfritz

welche nerds voten hier denn wieder cold?wenn ihr keine gk seid lasst doch die finger von!



wahrscheinlich Leute die Netzclub haben. Billiger geht´s wirklich z.Z. nicht, aber ich denke wir können uns in der nächsten Zeit auf weitere gute Tarife der Netzbetreiber einstellen.

Zeytin

ist für viele eine gut Alternative den der o2 o Tarif seitens O2 gekündigt wurde bzw. noch gekündigt wird.



Weshalb soll denn da gekündigt werden? Zuviel intern nach O2 telefoniert oder zuviele SMS netzübergreifend?

Verfasser

prinzfritz

welche nerds voten hier denn wieder cold?wenn ihr keine gk seid lasst doch die finger von!


Das ist typisch für einige, nur weil sie keine Geschäftskunden sind und es nicht haben dürfen, voten sie cold, obwohl ich extra hingeschriebene hab auch im Titel NUR für Geschäftskunden, sind halt idioten und neider!
Und vor allem, in ein paar Minuten wird das zum Standard werden, da kann man sicher sein, auch für Normalkunden, also macht jetzt keinen Stress.

Zeytin

ist für viele eine gut Alternative den der o2 o Tarif seitens O2 gekündigt wurde bzw. noch gekündigt wird.

Ob den Leuten 2000 Einheiten monatlich reichen werden...

Verfasser

Ich sag mal, hier hat man klare Verhältnisse, man weiss, wieviel erlaubt ist und wieviel halt nicht, bei o2 weiss man nicht, wo die Grenze ist, daher ist das eher etwas unseriös in meinem Augen.
Ich kann diese Leute verstehen, die mehrere tausend Minuten zur Freundin telefonieren wollen, nur die müssen verstehen, dass sie dies nur netzintern machen dürfen, weil die Anbieter sonst massive Verluste machen mit diesen Kunden.
Wenn man als o2 Kunde einen Tmobile Kunden anruft kostet das ne Interconnectiongebühr von 6 bis 7 Cents(steht irgendwo auf der Seite von der bundesnetzagentur) sprich wenn jemand mehrere tausend Minuten zu tmobile als o2kunde anruft, muss man halt mehrere tausend mal beispielsweise 6 Cents rechnen.
Vodafone ist da geschickter vorgeganen, sie bieten die Allnetflat für 100€ inklusive SMS und Internet an, aber in den AGBs steht dick und fett drinne, die Grenze liegt bei 15000(fünfzehntausend) Minuten und das finde ich fair. Wenn jemand bei Vodafone mehr als 15000 Minuten netzintern telefoniert, wirds keine Probleme geben, aber wenn jemand in andere Netze mehr als 15000 Minuten telefoniert, dann wird man halt gekündigt oder ich kenn Fälle, da hat Vodafone die Mehrminuten von über 15000 Minuten per 29 Cents die Minute berechnet, der Schock war groß, aber Vodafone hatte recht, da sie dies in den AGBs festgehalten hatten.

Verfasser

phonex.de wirbt mit flat, bietet aber nur 1500 Minuten an, danach wird gekündigt laut AGB.

ich denke 2000 Einheiten ist schon eine Hausnummer! Wer halt mehr braucht zahlt halt die 7-9 Cent extra pro Einheit drauf. Mobilfunkunternehmen sind ja nicht die Wohlfahrt.

Ich persönlich wüsste nichts damit anzufangen, da mir 80% mtl. verfallen würden.

Zeytin

ist für viele eine gut Alternative den der o2 o Tarif seitens O2 gekündigt wurde bzw. noch gekündigt wird.

Wohl kaum, ist ja nur ne gute Stunde am Tag.

mit 2000 einheiten komme ich gut klar,
un dich tel. schon recht viel ...

dslonly

ich kenn Fälle, da hat Vodafone die Mehrminuten von über 15000 Minuten per 29 Cents die Minute berechnet, der Schock war groß, aber Vodafone hatte recht, da sie dies in den AGBs festgehalten hatten.

Rechtsempfinden oder Rechtslage?
Nicht alles ist in jedem Falle wirksam, nur weil es irgendwo in nicht verhandelbaren AGB steckt - vor allem, wenn die Leistung als pauschal abgerechnet (engl.: "flat") angepriesen worden sein sollte.

Verfasser

Du verstehst es nicht und eine Grundsatzdiskussion um den Begriff FLAT brauchen wir hier auch nicht, nerv damit die Bundesnetzagentur oder deinen örtlichen Politiker, damit er eine Initiative einbringt, die den Begriff Flat ohne WENN und ABER schützt, wenn die Politiker den Begriff Flat nicht schützen, dann wirbt auch netzclub trotz 100 Minuten mit dem Begriff Flat, das ist halt so, nennt man Marketing.
Rechtsempfinden und Rechtslage, lächerliche Begriffe, die da einwirfst, wenn Vodafone in ihren AGBs regeln festlegt, hast du dich daran zu halten, wenn du das nicht wills, kannst du ja bei o2 unterschreiben und nach 15000 Minuten darauf warten, dass was passiert, da ist es ungewiss, aber bei Vodafone hat man klare Strukturen, wenn man die AGB liest, wie jeder vernünftige Geschäftskunde es tuen würde, dann herrschen auch klare Verhältnisse.
Wenn nicht alles in jedem Falle wirksam ist, dann hast du das recht zu klagen, hoffe du hast einen langen Atem und genug Kohle, um es mit Vodafone, o2 und dem Rest der lustigen und willkürlichen Truppe aufzunehmen. Die legen die Regeln fest und du hältst dich daran, so sieht es aus, wenn du das nicht magst, dann unterschreibst du auch nicht, ist immerhin ein freies Land in dem wir leben und nicht Afghanistan.

Hallo,
natürlich HOT, aber gibt es bei eplus bzw. diesem Tarif denn auch Multicard(s)?

cold weil eplus, hot weil ich diesen tarif in jedem anderen netz sofort buchen wuerde.

für ein paar euro mehr gibts bei 1&1 telefon und internet flat im D-Netz und noch ein Handy dazu... in meinen Augen also cold

Verfasser

Welche Bewertung hast du jetzt abgegeben? Find es unfair wegen dem Netz cold zu voten, weil die Kondition wurde von mir genannt, sprich keine Info wurde vorenthalten, du kannst dich ja einfach enthalten, wenn dir das netz nicht zusagt.
Ich zum Beispiel mag Schalke 04 nicht, aber wenn die kostenlose oder halt sehr günstige Eintrittskarten verkqufen vote ich nicht cold, weil die Normalpreise mir bekannt sind und halt das marktübliche, daher weiss ich, dass das hot ist, trotz Verein, den ich nicht leiden kann, die echten Fans würden sich freuen.

manchmal denkt man, geschenkt ist noch zu teuer! Was wollen einige?

Eine Komplettflat für schnicke 11,95€ mtl. ? oder besser 9,95€ im Monat?

Da hängen aber auch Jobs sowie der Netzausbau hinter.Dies ist bis jetzt ein unschlagbarer Preis für diese Leistung .

Abdulkerim

für ein paar euro mehr gibts bei 1&1 telefon und internet flat im D-Netz und noch ein Handy dazu... in meinen Augen also cold



Ohne Smartphone 29 Ocken... =)

Mit 39€...

Wenn man von der Laufzeit und dem Netz absieht ist der Vertrag perfekt

Es muß sich halt jeder selbst ausrechnen, ob dieser Vertrag einem selbst etwas bringt -aber für Geschäftsleute ist der Hammer! Da man bei anderen Netzbetreibern manchmal bis zu 0,29€ die Folgemin. bzw Sms bezahlt.

Und man muß wissen, dasß die Geschichte im Eplus Netz funkt. Vergleichbare Tarife kosten bei der Telekom / Vodafone weit über 60,00€/mtl. Für eine kleine Firma, kann sich so eine Umstellung doch mit einer Ersparnis von monatlich 200€ rechnen.


dslonly

Rechtsempfinden und Rechtslage, lächerliche Begriffe [...AGB] hast du dich daran zu halten [...] hoffe du hast einen langen Atem und genug Kohle, um es mit Vodafone, o2 und dem Rest der lustigen und willkürlichen Truppe aufzunehmen. Die legen die Regeln fest und du hältst dich daran, so sieht es aus, wenn du das nicht magst, dann unterschreibst du auch nicht, ist immerhin ein freies Land in dem wir leben und nicht Afghanistan.

Denke wir sollten (auch in Anbetracht Deiner Einleitung "ad personam") die Widersprüche schon innerhalb obigen Zitats nicht weiter ausdiskutieren.

Vgl. u.a. §§ 307, 310 BGB bundesrecht.juris.de/bgb…tml

Warum gibt es hier immer wieder Leute, die andere verfleischen wollen-wer doch kein Interesse dran hat, holt sich diesen Tarif auch nicht.

Verfasser

Das ist halt die Mentalität in Deutschland, geschenkt ist da noch zu teuer, ihr solltet euch erkunden, wie hoch die interconnection Gebühren im Mobilfunk sind und dann über die Attraktivität dieses Angebots ein Urteil fällen!
Dann gibt es noch die Fraktion, die das Eplusnetz hassen, weil bundesweit gesehen, deren Netz nicht das beste ist, aber och hab doch geschrieben, jeder muss wissen, ob man mit dem Netz klarkommen kann, wenn nein ignoriert man dieses Angebot und wartet auf ein Angebot von einem Vodafone Discounter.
NUR, dieses Angebot ist im hier und jetzt, das beste Angebot was es auf dem deutschen Markt gibt, da kann man schon fast von österreichischen Verhältnissen sprechen, die hatten damals schon Tarife mit weniger als 5 Cents, wo wir in Deutschland 79 Cents gezahlt haben, aber jetzt brauxhe. Wir uns nicht verstecken, was die mobilfunktarife angeht.

Eine Base-Flat plus internet-flat kostet bei Base 20€ und es komnt auf das selbe raus oder sehe ich da etwas falsch. Berichtigt mich bitte wenn ich etwas falsch sehe.

Verfasser

Sorry mit iphone getippt, da passieren tippfehler, mein Blackberry war da besser.

Verfasser

Adrian, hier hast du 2000 minuten in alle netze und sms halt, 2000 Einheiten hat man, egal ob du sms sendes oder telefonierst.

die östereichischen Verhältnisse werden nun auch kommen- dies ist ja schon ein Zeichen dafür. Und Fuck DE hat es auch verdient.

An alle anderen auch für eure Prepaidkarte wird es billiger demnächst.

Lesen macht schlau! sorry falls es provokant herüberkommt.

Meine Fresse, was hier für ein Scheiß geschrieben wird.
Beinahe alle Kommentare waren für die Tonne. Noch dazu legen manche eine Grammatik an den Tag, da kriegt man ja Augenkrebs.
BTT: Das Angebot ist imho ziemlich hot, wenn man mit eplus klar kommt. Time&More All In ist zurück!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text