2.000 Kommerzielle WordPress & WooCommerce Plugins & Themes zum kostenlosen Download
2938°

2.000 Kommerzielle WordPress & WooCommerce Plugins & Themes zum kostenlosen Download

282
eingestellt am 26. Jan
Wer sich ein wenig mit WordPress auskennt (beliebtestes CMS-System zur Erstellung eigener Websites) ist vielleicht auch schon auf folgendes Kuriosum aufmerksam geworden:

WordPress selbst gibt es kostenlos unter der GNU General Public License (de.wikipedia.org/wik…nse) zum Download und sie ist Open Source. Das Interessante daran ist, dass sehr viele Erweiterungen (Plugins & Themes) auch unter der GPL-Lizenz angeboten werden, die die (kostenlose) Weitergabe erlaubt (bitte im Wiki nachlesen wer glaubt das ginge nicht oder wäre illegal).

Viele der sogenannten Premium Plugins & Themes werden von den Entwicklern richtig teuer mit jährlichen Lizenzen verkauft (z.B. auf Themeforest, Codecanyon) obwohl das eigentlich garnicht nötig wäre - insbesondere wenn man eine solche Erweiterung erst einmal ausprobieren will, ob sie wirklich so funktioniert wie man das braucht und nicht gleich einige hundert oder tausend Euro auf den Tisch legen will.

Hier kommt die Website GPLDL (gpldl.com) ins Spiel, die schon seit einigen Jahren GPL-lizensierte Erweiterungen für WordPress von den Entwicklern kauft und kostenlos zum Download zur Verfügung stellt.

Warum machen die Betreiber das? Sie sind FLOSS-Aktivisten (Free Libre Open Source Software) und wer will kann ein paar Dollar spenden und erhält dann noch zusätzlich Zugriff auf weitere WordPress Plugins & Themes.

Da ich grundsätzlich vorsichtig bin, wenn ich Programme aus dem Internet runterlade und diese nicht aus der Originalquelle stammen (können prinzipiell Malware enthalten), habe ich das jetzt über ein Jahr mal genauer angeschaut und die Downloads mit Plugins aus eigenen Abos verglichen. Alle (!) Dateien waren 1:1 identisch mit den Originalen. Keine Code-Veränderungen, keine genullten Themes oder Plugins oder irgendwelcher anderer Käse, der da nicht reingehört.

Insofern ein wirklich genialer Deal - völlig kostenlos - für jeden, der an der eigenen WordPress-Website rumschraubt.

Bevor hier gleich die grosse Moralkeule geschwungen wird: Ja, wenn man einzelne der Produkte dann richtig nutzt, macht es sicherlich Sinn direkt die Entwickler zu unterstützen. :-)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Man Felix, Du bist aber auch echt ein bisschen verständnisresistent...

Ich bin so ein Entwickler, der genau mit solchen Dingen sein Geld verdient. Ich erklär Dir mal, wie sowas läuft:

Ich baue meine Arbeit (wir nennen das mal Plugin, um Themes _und_ Module abzudecken) auf einem frei verfügbaren System auf, dass unter (L)GPL steht, zB Wordpress, Contao oder was auch immer. Daher bin ich mit meiner Lizenz an die Lizenz des Basisprodukts gebunden (=> (L)GPL). Ich könnte nämlich ohne den freien Code von WP gar nicht entwickeln.

Soweit verständlich? Gut!

Womit verdiene ich also mein Geld? Wer auch immer meine Plugins kauft, kann mit diesen machen, was er im Rahmen der Lizenz möchte. Ich biete diese aber auch immer kostenfrei dazu an. Und das ist auch genau in meinem Sinne. Je weiter ich es verteilt bekomme, umso besser ist es für mich. Denn von ca 50 Kunden, die das ganze "ohne Bezahlung" nutzen, bleiben meistens zwei bis drei hängen, die sich eben durch Bezahlung folgende Vorteile erkaufen:
* schnellerer Support bzw überhaupt Support
* direkter "Zugriff" auf den Entwickler, man kann einfacher Fragen stellen (also nicht in einem Forum, sondern per Chat oder E-Mail oder sogar Telefon)
* Anpassungen, die zum Einsatz in der jeweiligen Firma nötig sind (wer kennt das Plugin schon so genau wie ich, daher sparen Firmen bei mir sicherlich Geld, einfach durch weniger Zeitaufwand (weniger Stunden = weniger Rechnung))

Wenn jemand diese Plugins jedoch bei sich anbieten möchte, kann er das gerne tun, auch gegen Geld. Die Lizenz sieht vor, dass der Originalauthor nicht gelöscht werden darf, ebenso wie sie vorsieht, dass man nur dann seinen Namen _mit_ eintragen darf, wenn man Veränderungen an der Software vornimmt.

So, und jetzt zeigt sich der Vorteil des Systems dieser Seite: Mein Name steht überall drin, meine Website, meine Erreichbarkeit. Im Grunde genommen könnte ich das auf folgende Erklärung zusammen führen:
Diese Seite macht Werbung für meine Plugins, und zahlt mir sogar noch etwas dafür. Geiler Scheiss, würd ich sagen.

So, wenn Du es immer noch nicht verstanden hast, dann empfehle ich Dir dringend, Dich mal näher mit freier Software auseinander zu setzen, es macht nämlich den Eindruck, Du hast das System dahinter nicht verstanden.

Denn eines kommt bei freier Software noch hinzu: ich will meine Arbeit öffentlich und kostenfrei zur Verfügung stellen, denn ich glaube, trotz mitlesen bei myDealz, immer noch an das Gute im Menschen, und möchte mit freier Software helfen, diese unsere Welt ein kleines Stück schöner und vielleicht sogar besser zu machen!
felix11kvor 2 m

aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was …aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was kommt als nächstes? Deal über kinox?


Erst lesen, dann denken, dann posten...
felix11kvor 2 m

aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was …aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was kommt als nächstes? Deal über kinox?


Deal nicht verstanden.
felix11kvor 4 h, 5 m

GPL haben wir alle verstanden und dass du feine Software unter GPL …GPL haben wir alle verstanden und dass du feine Software unter GPL veröffentlichst ist toll. Wir reden hier aber von nicht GPL lizensierten Plugins und Themes. Dann Link zu deiner Webseite auf der du z.B. ein nicht GPL Lizensiertes Theme zum Download anbietest. Muss ja nach deiner Meinung auch legal sein



Du hast es nicht verstanden, weil Du es nicht verstehen willst:

Es gibt KEINE Themes bei WordPress, die NICHT unter GPL stehen!

Auch wenn Du es ala Trump gerne herbei reden würdest, und auch wenn Du es noch zehnmal wiederholst: Diese Seite ist LEGAL und kann/darf/soll so betrieben werden.

Das sagt WP dazu:
Ein Teil dieser Lizenz beschreibt die Anforderungen für abgeleitete Werke, wie z.B. Plugins oder Themes. Derivate von WordPress-Code erben die GPL-Lizenz. Drupal, das die gleiche GPL-Lizenz wie WordPress hat, hat eine ausgezeichnete Seite über Lizenzierung, wie sie für Themes und Module (ihr Wort für Plugins) gilt.

Und damit endet die Diskussion mit Dir, weil kein einziges Deiner beigebrachten Argumente WAHR oder nicht erfunden wäre.
282 Kommentare
aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.

Was kommt als nächstes? Deal über kinox?

*Update Die Seite bietet wohl nur GPL Lizensierte Plugins und Themes an, von daher alles ok.
Nicht GPL lizensierte Plugins und Themes irgendwo herunterladen und zu nutzen ist illegal. Hier aufpassen!
Bearbeitet von: "felix11k" 26. Jan
Danke, gibt es aber eine Möglichkeit Themes zu aktualisieren ohne die vorher zu löschen und die gesamte Seite mit zu löschen?

Ich habe bisher nur die Möglichkeiten gefunden das Theme vorher zu löschen, da Wordpress nicht von Datei updated
felix11kvor 2 m

aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was …aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was kommt als nächstes? Deal über kinox?


Erst lesen, dann denken, dann posten...
felix11kvor 2 m

aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was …aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was kommt als nächstes? Deal über kinox?


Deal nicht verstanden.
Gibt bereits einen Deal auf Mydealz zu
Ist schon ein Jahr her.
Seite definitiv zu empfehlen, allerdings ist es schwach seitens gpldl mit dem Premiummodell die Software anderer Anbieter quasi gegen Geld zu verkaufen.
ammar7vor 2 m

Danke, gibt es aber eine Möglichkeit Themes zu aktualisieren ohne die …Danke, gibt es aber eine Möglichkeit Themes zu aktualisieren ohne die vorher zu löschen und die gesamte Seite mit zu löschen?Ich habe bisher nur die Möglichkeiten gefunden das Theme vorher zu löschen, da Wordpress nicht von Datei updated


Du kannst ein Update einfach wieder hochladen, die alte Version des Plugins/Themes löschen und dadurch geht Dir Deine Website nicht verloren (weil Settings in DB angespeichert werden). Nur wenn Du zwischen verschiedenen Themes wechselt, werden die Einstellung nicht mit übertragen. Hoffe das hilft!
Mal schauen was es so gibt. Aber danke schonmal
rapaLLavor 2 m

Deal nicht verstanden.


Doch habe ich. normal kostenpflichtige Plugins werden hier gratis zum Downlod angeboten.
Keine Ofizielle Seite und man kann nicht sicher sein, ob etwas in dem Code geändert wurde.
felix11kvor 6 m

aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was …aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was kommt als nächstes? Deal über kinox?


Das ist legal, Kinox nicht. Und ja für Support und Updates sollte man sich bei ausgiebiger Nutzung käuflich erwerben. Ich würd's tun. Auch um die Entwickler zu unterstützen.
Bearbeitet von: "ammar7" 26. Jan
ammar7vor 1 m

Das ist legal, Kinox nicht. Und ja für Support und Updates sollte man sich …Das ist legal, Kinox nicht. Und ja für Support und Updates sollte man sich bei ausgiebiger Nutzung käuflich erwerben. Ich würd's tun. Auch um die Entwickler zu unterstützen.


also die Entwickler der Plugins geben die frei und verkaufen die trotzdem auf der eigenen Seite weiter?
jerryfvor 4 m

Du kannst ein Update einfach wieder hochladen, die alte Version des …Du kannst ein Update einfach wieder hochladen, die alte Version des Plugins/Themes löschen und dadurch geht Dir Deine Website nicht verloren (weil Settings in DB angespeichert werden). Nur wenn Du zwischen verschiedenen Themes wechselt, werden die Einstellung nicht mit übertragen. Hoffe das hilft!


Also nur zum Verständnis, wenn ich eine aktive Seite habe mit Therme und das Theme lösche um eine neue Version zu installieren, bleibt die Seite so wie sie ist und ich kann mit der neuen Version normal weitermachen?
Bearbeitet von: "ammar7" 26. Jan
felix11kvor 5 m

Doch habe ich. normal kostenpflichtige Plugins werden hier gratis zum …Doch habe ich. normal kostenpflichtige Plugins werden hier gratis zum Downlod angeboten.Keine Ofizielle Seite und man kann nicht sicher sein, ob etwas in dem Code geändert wurde.


Eben nicht. Aber egal. Verschwendete Mühe
jerryfvor 6 m

Du kannst ein Update einfach wieder hochladen, die alte Version des …Du kannst ein Update einfach wieder hochladen, die alte Version des Plugins/Themes löschen und dadurch geht Dir Deine Website nicht verloren (weil Settings in DB angespeichert werden). Nur wenn Du zwischen verschiedenen Themes wechselt, werden die Einstellung nicht mit übertragen. Hoffe das hilft!



Mit Child Themes sollte auch das Update eines Themes kein Problem sein.
Für mich ist die Seite eine tolle Möglichkeit, Themes und Plugins auszutesten.

Wer damit Geld verdient, sollte auch die paar € für die Software haben.
felix11kvor 11 m

aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was …aha normal kostenpflichtige Plugins werden dort kostenlos angeboten.Was kommt als nächstes? Deal über kinox?



Rein rechtlich wird genau andersrum ein Schuh draus: GPL-Lizenz bedeutet, dass die Software frei ist und bleiben muss. Wer dann an einem solchen Projekt mit arbeitet (und erst recht, wer mit Plugins oder Themes lediglich auf solchen Arbeiten aufbaut), verpflichtet sich daher automatisch, seinen Code ebenfalls kostenlos anzubieten. Das muss man zwar nicht, aber grundsätzlich hat man damit dann eben auch keinerlei Anspruch auf irgendeine Form von Bezahlung.
rapaLLavor 1 m

Eben nicht. Aber egal. Verschwendete Mühe


ja was denn nun? Also werden hier. jur gratis Plugins und themes angeboten?
Erkläre es doch einfach, denn es hört sich total dubios an.
Hot, Thanks!
felix11kvor 8 m

also die Entwickler der Plugins geben die frei und verkaufen die trotzdem …also die Entwickler der Plugins geben die frei und verkaufen die trotzdem auf der eigenen Seite weiter?


Die sind an der Open Source Lizenz von Wordpress, das sog. GPL gebunden, wenn man die kauft hat man dafür Support, schnelle Updates und hält die Entwickler am Leben. Wer mit dem Produkt was verdient, sollte sich es prinzipiell auch so kaufen. Viele nutzen solche dls zum testen und kaufen es bei gefallen.
Bearbeitet von: "ammar7" 26. Jan
dystopvor 2 m

Rein rechtlich wird genau andersrum ein Schuh draus: GPL-Lizenz bedeutet, …Rein rechtlich wird genau andersrum ein Schuh draus: GPL-Lizenz bedeutet, dass die Software frei ist und bleiben muss. Wer dann an einem solchen Projekt mit arbeitet (und erst recht, wer mit Plugins oder Themes lediglich auf solchen Arbeiten aufbaut), verpflichtet sich daher automatisch, seinen Code ebenfalls kostenlos anzubieten. Das muss man zwar nicht, aber grundsätzlich hat man damit dann eben auch keinerlei Anspruch auf irgendeine Form von Bezahlung.



die Bedeutung von GPL ist mir klar.
Jedoch hat das doch nichts mit dem eigen entwickelten Plugin zu tun.
ammar7vor 2 m

Die sind an der Open Source Lizenz von Wordpress, das sog. GPL gebunden, …Die sind an der Open Source Lizenz von Wordpress, das sog. GPL gebunden, wenn man die kauft hat man dafür Support, schnelle Updates und hält die Entwickler am Leben. Wer mit dem Produkt was verdient, sollte sich es prinzipiell auch so kaufen. Viele nutzen solche dls zum testen und kaufen es bei gefallen.



also egal was man für Wordpress entwickelt, sobald es einer kauft, kann er damit machen was er will. Z.B. gratis dann auch seiner Seite für andere zum Download anbieten?
felix11kvor 3 m

die Bedeutung von GPL ist mir klar. Jedoch hat das doch nichts mit dem …die Bedeutung von GPL ist mir klar. Jedoch hat das doch nichts mit dem eigen entwickelten Plugin zu tun.


Felix, wir versuchen es mal gemeinsam: Lies den Link zur GPL. Alles was da steht. Und dann schliessen wir weiter, dass die Entwickler sich dazu entschieden haben unter dieser Lizenz zu veröffentlichen. Jemand wie die GPLDL Jungs besorgen sich ein Abo bei den Entwicklern und laden fleissig die Updates herunter und veröffentlichen es jeweils auf ihrer Seite. Das klingt für Dich als kinox Nutzer vielleicht komisch aber wenn Du die Lizenz verstanden hast, dann nicht mehr.
dystopvor 8 m

Rein rechtlich wird genau andersrum ein Schuh draus: GPL-Lizenz bedeutet, …Rein rechtlich wird genau andersrum ein Schuh draus: GPL-Lizenz bedeutet, dass die Software frei ist und bleiben muss. Wer dann an einem solchen Projekt mit arbeitet (und erst recht, wer mit Plugins oder Themes lediglich auf solchen Arbeiten aufbaut), verpflichtet sich daher automatisch, seinen Code ebenfalls kostenlos anzubieten. Das muss man zwar nicht, aber grundsätzlich hat man damit dann eben auch keinerlei Anspruch auf irgendeine Form von Bezahlung.


Fast richtig. Nur muss es nicht weitergegeben werden (kein Veröffentlichungszwang) und es kann kostenlos oder kostenpflichtig sein.
ammar7vor 12 m

Also nur zum Verständnis, wenn ich eine aktive Seite habe mit Therme und …Also nur zum Verständnis, wenn ich eine aktive Seite habe mit Therme und das Theme lösche um eine neue Version zu installieren, bleibt die Seite so wie sie ist und ich kann mit der neuen Version normal weitermachen?


Yes!
felix11kvor 1 m

also egal was man für Wordpress entwickelt, sobald es einer kauft, kann er …also egal was man für Wordpress entwickelt, sobald es einer kauft, kann er damit machen was er will. Z.B. gratis dann auch seiner Seite für andere zum Download anbieten?


Mehr oder weniger, wirklich dreist finde ich aber dass manche dann dafür noch Geld verlangen.
jerryfvor 3 m

Felix, wir versuchen es mal gemeinsam: Lies den Link zur GPL. Alles was da …Felix, wir versuchen es mal gemeinsam: Lies den Link zur GPL. Alles was da steht. Und dann schliessen wir weiter, dass die Entwickler sich dazu entschieden haben unter dieser Lizenz zu veröffentlichen. Jemand wie die GPLDL Jungs besorgen sich ein Abo bei den Entwicklern und laden fleissig die Updates herunter und veröffentlichen es jeweils auf ihrer Seite. Das klingt für Dich als kinox Nutzer vielleicht komisch aber wenn Du die Lizenz verstanden hast, dann nicht mehr.



Mach nicht so, als würdest du kinox nicht kennen oder nutzen.

Ok super, also im dümmsten Fall verdienen die Entwickler genau einmal an einem Kunden und dann war es das, weil der Kunde die normal kostenpflichtige Software einfach bei sich hochlädt. Hört sich einfach spitze an.
ammar7vor 5 m

Mehr oder weniger, wirklich dreist finde ich aber dass manche dann dafür …Mehr oder weniger, wirklich dreist finde ich aber dass manche dann dafür noch Geld verlangen.


Warum dreist? Wenn Du mit ein paar Kumpels zusammen nach der Disco im Taxi nach Hause fährst, dann kostet das Taxi ja auch erstmal was und wenn ihr es durch 3 oder 4 teilt, ist das doch ne faire Sache...
felix11kvor 2 m

Mach nicht so, als würdest du kinox nicht kennen oder nutzen.Ok super, …Mach nicht so, als würdest du kinox nicht kennen oder nutzen.Ok super, also im dümmsten Fall verdienen die Entwickler genau einmal an einem Kunden und dann war es das, weil der Kunde die normal kostenpflichtige Software einfach bei sich hochlädt. Hört sich einfach spitze an.


What is wrong with you?
ammar7vor 6 m

Mehr oder weniger, wirklich dreist finde ich aber dass manche dann dafür …Mehr oder weniger, wirklich dreist finde ich aber dass manche dann dafür noch Geld verlangen.



Finde ich einfach nur asozial.
Ist für mich nichts anderes als irgendwo gekaufte Filme im Stream anzubieten.
Man sollte die Entwickler unterstützen, sodass es weiterhin gute Plugins usw gibt.
felix11kvor 11 m

die Bedeutung von GPL ist mir klar. Jedoch hat das doch nichts mit dem …die Bedeutung von GPL ist mir klar. Jedoch hat das doch nichts mit dem eigen entwickelten Plugin zu tun.


Wenn die Bedeutung so "klar" ist, warum dann dieser absurde Vergleich mit Streaming-Diensten, die gegen das Urheberrecht verstoßen? Scheint mir doch etwas unredlich, da wider besseres Wissen Angst vor GPL-Nutzung zu schüren!
Rein ethisch hat ja niemand was dagegen, dass solche Entwickler dann mit Service auch Geld verdienen. Allerdings geht es hier um den nunmal freien und offenen Quellcode.
jerryfvor 1 m

What is wrong with you?


also ist es nicht so? Selbst GPL wohl nicht verstanden?

Entwickler verkauft an Person X ein selbst entwickeltes Plugin, Person X bietet es dann gratis zum Download an. Zeige mir den Fehler
dystopvor 1 m

Wenn die Bedeutung so "klar" ist, warum dann dieser absurde Vergleich mit …Wenn die Bedeutung so "klar" ist, warum dann dieser absurde Vergleich mit Streaming-Diensten, die gegen das Urheberrecht verstoßen? Scheint mir doch etwas unredlich, da wider besseres Wissen Angst vor GPL-Nutzung zu schüren! Rein ethisch hat ja niemand was dagegen, dass solche Entwickler dann mit Service auch Geld verdienen. Allerdings geht es hier um den nunmal freien und offenen Quellcode.


Danke, Danke, Danke!!
dystopvor 3 m

Wenn die Bedeutung so "klar" ist, warum dann dieser absurde Vergleich mit …Wenn die Bedeutung so "klar" ist, warum dann dieser absurde Vergleich mit Streaming-Diensten, die gegen das Urheberrecht verstoßen? Scheint mir doch etwas unredlich, da wider besseres Wissen Angst vor GPL-Nutzung zu schüren! Rein ethisch hat ja niemand was dagegen, dass solche Entwickler dann mit Service auch Geld verdienen. Allerdings geht es hier um den nunmal freien und offenen Quellcode.


Der Vergleicht trifft aber zu, nur ist das eine legal und das andere nicht.
Aber von der Sache her ist es das gleiche. Zum Glück gibt es noch normale Leute die dafür zahlen. du gehst ja auch nicht gratis arbeiten.

Wenn alle so denke würden wie der Dealersteller, würde es schon lange kein Wordpress mehr geben.
Na, ich glaube ganz so ist es nicht wie es hier dargestellt wird. Der Code der unter der GPL steht kann frei weitergegeben werden aber der eigene Code den die Entwickler beigesteuert haben steht nicht unter der GPL und ist rechtlich geschützt.
felix11kvor 1 m

Der Vergleicht trifft aber zu, nur ist das eine legal und das andere …Der Vergleicht trifft aber zu, nur ist das eine legal und das andere nicht.Aber von der Sache her ist es das gleiche. Zum Glück gibt es noch normale Leute die dafür zahlen. du gehst ja auch nicht gratis arbeiten.Wenn alle so denke würden wie der Dealersteller, würde es schon lange kein Wordpress mehr geben.


Doch, nur deswegen gibt es WordPress...
angefragtvor 36 s

Na, ich glaube ganz so ist es nicht wie es hier dargestellt wird. Der Code …Na, ich glaube ganz so ist es nicht wie es hier dargestellt wird. Der Code der unter der GPL steht kann frei weitergegeben werden aber der eigene Code den die Entwickler beigesteuert haben steht nicht unter der GPL und ist rechtlich geschützt.


Doch ist so. Lizenz lesen...
jerryfvor 5 m

Doch, nur deswegen gibt es WordPress...


ja klar, tausende Firmen entwickeln gratis Plugins und Themes. Deren Mitarbeiter werden danit Komplimenten und Dankesworten bezahlt.
Träum weiter. Wenn die nichts mehr verdienen, stellen die sofort die Entwicklung von Plugins und Themes ein. Das wirkt sich natürlich auch auf die Nutzung von Wp aus. Werden dann immer weniger Leute nutzen und wo anderes hingehen.
Bearbeitet von: "felix11k" 26. Jan
jerryfvor 15 m

Fast richtig. Nur muss es nicht weitergegeben werden (kein …Fast richtig. Nur muss es nicht weitergegeben werden (kein Veröffentlichungszwang) und es kann kostenlos oder kostenpflichtig sein.



Auch wieder so ein unredlicher Argumentations-Ansatz bzw. eine Halbwahrheit: Wenn es jedoch weitergegeben wird - und das ist ja bei einem Verkaufsabgebot recht offensichtlich der Fall - hat man eben keinen Anspruch auf Bezahlung. Wer Services in Anspruch nehmen möchte kann dies tun, muss es aber nicht.

Rechtlich könnte man die Perspektive sogar von der anderen Seite betrachten: Dann sind die Anbieter von Themes nämlich die Trittbrettfahrer/Piraten die aus dem unentgeltlichen, selbstlosen Engagement der freien Entwickler (das locker 99% des Code-Fundaments ausmacht) Kapital schlagen wollen...
jerryfvor 5 m

Doch, nur deswegen gibt es WordPress...


Also wenn ich GPL Code benutze muss ich meinen Code auch frei weitergeben?
Bearbeitet von: "angefragt" 26. Jan
felix11kvor 10 m

also ist es nicht so? Selbst GPL wohl nicht verstanden?Entwickler verkauft …also ist es nicht so? Selbst GPL wohl nicht verstanden?Entwickler verkauft an Person X ein selbst entwickeltes Plugin, Person X bietet es dann gratis zum Download an. Zeige mir den Fehler


Die GPL verpflichtet dazu, den Quellcode kostenlos verfügbar zu machen.
Punkt.
Ende.
felix11kvor 16 m

Mach nicht so, als würdest du kinox nicht kennen oder nutzen.Ok super, …Mach nicht so, als würdest du kinox nicht kennen oder nutzen.Ok super, also im dümmsten Fall verdienen die Entwickler genau einmal an einem Kunden und dann war es das, weil der Kunde die normal kostenpflichtige Software einfach bei sich hochlädt. Hört sich einfach spitze an.



Ich kenne Kinox auch nicht.

Ansonsten kann ich Deiner Argumentation sehr gut folgen. So würde ich es auch sehen. Aber anscheinend GPLDL-Leute den Entwicklern das Recht dafür abgekauft. Nun würde sich aber die Frage stellen, wie spielt GPLDL das Geld wieder ein. Möglicherweise durch Spenden oder Werbung.
sprech.suchtvor 2 m

Die GPL verpflichtet dazu, den Quellcode kostenlos verfügbar zu machen. …Die GPL verpflichtet dazu, den Quellcode kostenlos verfügbar zu machen. Punkt. Ende.


also egal was ich selbst entwickle, egal wie viel Geld ich da rein gesteckt habe, gebe ich mit dem 1. Verkauf alle meine Rechte ab?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text