200€ Rabatt auf E-Bikes Fahrrad bei real lokal und online
138°Abgelaufen

200€ Rabatt auf E-Bikes Fahrrad bei real lokal und online

26
eingestellt am 22. Jun 2017
Moin,

Bis Sonntag hat real noch eine Aktion mit 200€ Rabatt auf E-Bikes. Im Onlineshop gibt es die 200€ Rabatt auf ausgewählte E-Bikes.

Interessant wird es im lokalen Real Markt - dort gelten die 200€ auf alle E-Bikes.
Ebenso auf bereits reduzierte ect. Dort lassen sich also einige Schnäppchen machen. (Die Auswahl ist von Markt zu Markt unterschiedlich, ebenso die Preise)

Ich habe mir gerade ein Zündapp ebike mit 250w hinterradmotor 10.4ah Samsung akku und 21 Gang für 530€ mitgenommen.
(Allerdings mit Mitarbeiterrabatt)
Also falls ihr noch jemanden habt der euch den MA Rabatt zugänglich macht wird es richtig interessant.

Ihr braucht im Markt den Coupon aus dem Wochen Prospekt von letzter Woche. Wenn ihr das Prospekt nicht mehr habt, fragt an der Info nach! Oder googeln. (Hab auf die schnelle nur eine kleine Version gefunden)

1013978.jpg
Kaufda Prospektlink
Zusätzliche Info

Gruppen

26 Kommentare
Wozu braucht nen ebike 21 gänge? Selbst emtb haben nur halb soviel
Tja das kann ich dir nicht sagen - eventuell falls der Akku ausfällt
Wie kommen wir an Deinen Mitarbeiterrabatt?
lellbeck22. Jun 2017

Wie kommen wir an Deinen Mitarbeiterrabatt?



Indem wir einen kidnappen??
Kein Yamaha bzw. kein Bosch = kein Spaß!
Einen ausführlichen Kommentar zu dem restlichen "Komponentenramschmix" spare ich mir..
LockeDerBoss122. Jun 2017

Kein Yamaha bzw. kein Bosch = kein Spaß! Einen ausführlichen Kommentar zu d …Kein Yamaha bzw. kein Bosch = kein Spaß! Einen ausführlichen Kommentar zu dem restlichen "Komponentenramschmix" spare ich mir..


Hast shimano vergessen.
LockeDerBoss122. Jun 2017

Kein Yamaha bzw. kein Bosch = kein Spaß! Einen ausführlichen Kommentar zu d …Kein Yamaha bzw. kein Bosch = kein Spaß! Einen ausführlichen Kommentar zu dem restlichen "Komponentenramschmix" spare ich mir..




Wie ist deine Meinung zu Brose Motoren? z.B. beim Specialized Turbo Levo..
Bearbeitet von: "dealzer_um_die_ecke" 22. Jun 2017
fr3chdachs22. Jun 2017

Hast shimano vergessen.



Hast Recht, hatte nur bisher noch nicht das Vergnügen den mal zu testen.
Also bei dem zündapp gerappel ist ein bafang drunter..
Achso "shimano" ist auch dran..

Des weiteren hat real mittlerweile auch "bosch" Räder im Angebot.
Bearbeitet von: "Shimmy" 22. Jun 2017
dealzer_um_die_ecke22. Jun 2017

Wie ist deine Meinung zu Brose Motoren? z.B. beim Specialized Turbo Levo..


Bin mit dem (genaues Modell weiß ich nicht mehr, der Spaß lag aber so bei ~5500€) von einem Bekannten unterwegs gewesen, allerdings nur auf einem Wald-/Wanderweg und da war es schon extrem geil. Leider ist ein Ebike für mich nur ein Zweitrad und da ist mir der o.g. Betrag doch etwas zu viel des Guten, in günstigeren Bikes ~2000€ ist ja quasi nur Yamaha und Bosch verbaut. Vom persönlichen Gefühl her finde ich ist Brose an erster Stelle, gefolgt von Bosch und Yamaha (bezieht sich auf den jeweils leistungsstärksten der Serie). Mir ging`s in erster Instanz darum wie die Teile unten raus drücken..
LockeDerBoss122. Jun 2017

Bin mit dem (genaues Modell weiß ich nicht mehr, der Spaß lag aber so bei ~ …Bin mit dem (genaues Modell weiß ich nicht mehr, der Spaß lag aber so bei ~5500€) von einem Bekannten unterwegs gewesen, allerdings nur auf einem Wald-/Wanderweg und da war es schon extrem geil. Leider ist ein Ebike für mich nur ein Zweitrad und da ist mir der o.g. Betrag doch etwas zu viel des Guten, in günstigeren Bikes ~2000€ ist ja quasi nur Yamaha und Bosch verbaut. Vom persönlichen Gefühl her finde ich ist Brose an erster Stelle, gefolgt von Bosch und Yamaha (bezieht sich auf den jeweils leistungsstärksten der Serie). Mir ging`s in erster Instanz darum wie die Teile unten raus drücken..

​Sorry, aber das ist nicht ganz richtig.
Brose ist nur auf dem Papier mit 90NM am stärksten, bei Test fand ich ihn am schwächsten. Bosch hat Power ohne Ende, Shimano fühlt sich, zumindestens am E-Mtb am geilsten an. So mein Empfinden. Der Yamaha PW-X soll auch richtig gut sein, bin ich aber noch nicht gefahren.
Beim Brose gefällt mir die Akku Montage im Rahmen, das Levo sieht dadurch richtig geil aus. Aber nächstes Jahr werden ein paar MTB kommen, mit den anderen Motoren und integrierte Akkus. Vom neuen 2018 Scott gibt es ein Video auf Youtube, sieht geil aus und mit Shimano Motor.
Psycho_Dad22. Jun 2017

​Sorry, aber das ist nicht ganz richtig. Brose ist nur auf dem Papier mit 9 …​Sorry, aber das ist nicht ganz richtig. Brose ist nur auf dem Papier mit 90NM am stärksten, bei Test fand ich ihn am schwächsten. Bosch hat Power ohne Ende, Shimano fühlt sich, zumindestens am E-Mtb am geilsten an. So mein Empfinden. Der Yamaha PW-X soll auch richtig gut sein, bin ich aber noch nicht gefahren. Beim Brose gefällt mir die Akku Montage im Rahmen, das Levo sieht dadurch richtig geil aus. Aber nächstes Jahr werden ein paar MTB kommen, mit den anderen Motoren und integrierte Akkus. Vom neuen 2018 Scott gibt es ein Video auf Youtube, sieht geil aus und mit Shimano Motor.



Bin mehr Spielkind als Experte und habe das Glück jemanden mit Fahrradladen zu kennen. Meine Wertung bezieht sich nur aufs persönliche Empfinden. Ich vermute, dass beim Levo eventuell das komplette Konzept "runder" war als bei den Haibikes mit Yamaha- bzw. Boschmotoren. Dazwischen lag auch der ein oder andere Schein Das von Scott muss ich mir unbedingt mal live anschauen!
fr3chdachs22. Jun 2017

Hast shimano vergessen.


Und Derby Cycles (Impulse), TranzX, BionX, Flyer...

Es gibt viele verschiedene Hersteller und interessante Konzepte. Auswählen sollte man je nach Anwendungsbereich und verfügbaren Service. Fanboy von irgendwas zu sein, führt da zu keiner rationalen Entscheidung.
LockeDerBoss122. Jun 2017

Bin mehr Spielkind als Experte und habe das Glück jemanden mit …Bin mehr Spielkind als Experte und habe das Glück jemanden mit Fahrradladen zu kennen. Meine Wertung bezieht sich nur aufs persönliche Empfinden. Ich vermute, dass beim Levo eventuell das komplette Konzept "runder" war als bei den Haibikes mit Yamaha- bzw. Boschmotoren. Dazwischen lag auch der ein oder andere Schein Das von Scott muss ich mir unbedingt mal live anschauen!

​Man sollte immer auf das eigene Empfinden hören, da gebe ich Dir absolut recht, da können noch so viele von einem Bike oder Motor schwärmen, ich nehme das was mir an besten gefällt.
Das Levo ist einfach ein richtig geiles Bike, mein Kumpel fährt es, mir war es zu teuer.
Kladoosh22. Jun 2017

Und Derby Cycles (Impulse), TranzX, BionX, Flyer...Es gibt viele …Und Derby Cycles (Impulse), TranzX, BionX, Flyer...Es gibt viele verschiedene Hersteller und interessante Konzepte. Auswählen sollte man je nach Anwendungsbereich und verfügbaren Service. Fanboy von irgendwas zu sein, führt da zu keiner rationalen Entscheidung.

​Ich denke er redet bei Shimano von MTB, bei "normalen" Räder hast Du recht.
Aber im MTB Bereich macht nur ein Mittelmotor Sinn.
Hmm, das von neulich real.de/pro…mqI mit 200€ Rabatt hätte was...
Psycho_Dad22. Jun 2017

​Ich denke er redet bei Shimano von MTB, bei "normalen" Räder hast Du re …​Ich denke er redet bei Shimano von MTB, bei "normalen" Räder hast Du recht. Aber im MTB Bereich macht nur ein Mittelmotor Sinn.



Warum?
Ich habe nun seit rund 3 Jahren ein Rex Bergsteiger 4.2 (Heckmotor) und rund 5600 km (36km Arbeitsweg) auf dem Tacho + rund 600km ohne Akku.
Ich find es super. Natürlich fühlt sich der Heckmotor etwas wie ein Motorrad an und ab Steigungen von über ~ 10% zieht er mich nicht mehr mit 25 km/h den Berg hoch (fällt dann auch manchmal auf 16 km/h wenns sehr steil wird da der Motor dann wohl nicht mehr seine 250w leisten kann. )
Aber auf normaler Strecke fahre ich normal jedem Bosch pedelec davon. Da die Bosch immer wenn sie laut Tacho 25 km/h real nur 23 km/h fährt. Meins fährt auch 25 wenn es 25 anzeigt.
Und von der Reichweite hat meins als es neu war 59 km im mittelbergigem Land ( rund 1000 Höhenmeter auf 60 km, davon rund 20km Waldweg) mit voller Unterstützung (25km/h) geschafft. Jetzt schätze ich sind es ungefähr 5 km weniger.
Die ganzen Bosch 150km Angaben sind ja nur ein Witz. Wenn der Motor nur auf min Stufe läuft sagt das nun mal nichts. Wichtig ist wie weit kommt man bei 25 km/h normale Umgebungen.

Ich fands letztens lustig wie ein Mittelmotorfahrer mir erzählen wollte wieviel besser das Fahrgefühl ist. Dann habe ich seins ausprobiert (irgend ein uralt Yamaha) und es war schrecklich. Antrieb nur wenn man Kraft auf dem Pedal hatte. Also wirklich beim runtertrappen 250w, wenn Pedal ganz oben 0w, da dachte man echt man wird verrückt. 120 mal in der Minute Antrieb/kein Antrieb. Aber mittelmotor ist ja immer besser.

Leider war bei meinem fahren anfangs eine falsche Scheibenbremse verbaut (kleine Scheibe aber Bremse mit adapter auf große Scheibe) als nicht profi das erst mal rauszufinden ist echt blöd da sie die ersten hunderte Kilometer ja auch gut ging (bis Klotz innen verbraucht war)
omega23522. Jun 2017

Ich habe nun seit rund 3 Jahren ein Rex Bergsteiger 4.2 (Heckmotor) und …Ich habe nun seit rund 3 Jahren ein Rex Bergsteiger 4.2 (Heckmotor) und rund 5600 km (36km Arbeitsweg) auf dem Tacho + rund 600km ohne Akku.


Irgendwas passt da nicht. Wenn man 1 x 36km (Hin- und Rückweg) rechnet dann sollte man bei ca. 200 Arbeitstagen und 3 Jahren doch locker auf über 20.000 km kommen. Oder wird das Rad nur im Sommer bei schönem Wetter bewegt?
Bearbeitet von: "Koerperoeffnungslyrik" 22. Jun 2017
Gibt's da ein specialized turbo vado 6.0?
dealzer_um_die_ecke22. Jun 2017

Wie ist deine Meinung zu Brose Motoren? z.B. beim Specialized Turbo Levo..

Hervorragend
Jens201522. Jun 2017

Warum?

​Wenn man ein MTB auf dem Trail nutzen möchte ist es von der Gewichtsverteilung besser zwecks Schwerpunkt.
Ich kenne aber auch kein gutes E-MTB mit Heckmotor.
Und ja, zum Trail fahren brauche ich keinen Motor, muss ja aber auch irgendwie hoch kommen, wenn es keine Bahn gibt.

Aber ich möchte hier kein Besserwisser sein, ist nur meine Meinung und jeder soll das kaufen was er gut findet.
Egal welche Marke
Und warum geht das noch bis Sonntag? Auf dem Gutschein steht doch bis 17.Juni?

onlineprospekt.com/rea…17/
GerryStoye23. Jun 2017

Und warum geht das noch bis Sonntag? Auf dem Gutschein steht doch bis …Und warum geht das noch bis Sonntag? Auf dem Gutschein steht doch bis 17.Juni?http://onlineprospekt.com/real-prospekt-angebote-ab-12-06-17/



Aufgrund eines Druckfehlers im Prospekt wurde es um 1 Woche verlängert!
Gesten waren noch einige Ebikes mit 200 € Rabatt auf der Real Homepage gelistet, jetzt nicht mehr. Ausserdem ist der Gutschein in unserem Prospekt nich abgebildet. Ist die Aktion vorbei? Gibt es eine Gutschein Nr. die man beim Online Shop eingeben kann? Wie ist das bei Abholung im Markt, enfallen dann die 34,95€ Versandkosten?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text