244°
ABGELAUFEN
2015er Cube Sting WLS 120 Pro (29"-Frauen-Fully) - nur für große Mädels, da Rahmengröße 18"

2015er Cube Sting WLS 120 Pro (29"-Frauen-Fully) - nur für große Mädels, da Rahmengröße 18"

Dies & DasBike-Discount Angebote

2015er Cube Sting WLS 120 Pro (29"-Frauen-Fully) - nur für große Mädels, da Rahmengröße 18"

Preis:Preis:Preis:1.018,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell bei bike-discount im Angebot: Das solide ausgestattete 29"-Frauen-Fully 2015er Cube Sting WLS 120 Pro. Leider nur noch Rahmengröße 18" vorhanden, dafür aber zum Super-Preis!

Preis: 999 Euro
Versandkosten: 19,95 Euro

Preisvergleich: idealo.de/pre…tml
Normalpreis 1499 Euro, im Abverkauf hatte es 1150 - 1350 Euro gekostet

Daten:
Rahmen: Aluminium 7005, AMF, Triple Butted, ETC 4-Link
Steuersatz: CUBE 1.5E ZS, top zero-stack 1 1/8" (OD 44mm), bottom zero-stack 1 1/2" (OD 56mm
Federelement: Manitou Radium Expert RL, 200x51mm, Rebound, Lockout
Gabel: Manitou Marvel TS Air 29", Remote Lockout, 100mm
Reifen: Schwalbe Tough Tom Active, 29x2,25", Schwalbe Rapid Rob Active, 29x2,25"
Bremsen: Shimano A-M506, Hydr. Disc Brake (180/160)
Vorbau: CUBE Performance, 31.8mm, 6°
Lenker: CUBE Rise Trail Bar, 700mm
Griffe: CUBE Natural Fit Tour
Sattelstütze: CUBE Performance Post, 31,6*400mm
Sattel: CUBE WLS Active 1.1
Kurbel: Shimano XT FC-M782, 40x30x22T
Schaltwerk: Shimano XT, RD-M781-SGSL, Shadow, 10-Speed
Umwerfer: Shimano Deore FD-M611-D, direct mount, Down Swing, 3x10-speed
Schalthebel: Shimano Deore SL-M610-I, direct attach
Kassette: Shimano CS-HG50, 11-36
Kette: Shimano CN-HG54
Naben: Shimano XT HB-M785 Centerlock, Shimano XT FH-M785 Centerlock
Felgen: CUBE ZX24
Farbe: caribbeanblue´n´flashred
Gewicht Komplettrad: 13,5 kg

Beliebteste Kommentare

justbaem

Mal ins blaue gefragt: Worin unterscheidet sich ein Frauenfully von nem Herrenfully?


In der Rahmengeometrie - konkret im Oberrohr, das bei dem hier angepriesenen Rad direkt am Sattelrohr auf Höhe der Aufhängung der Hinterradfederung endet, während es beim Herrenrahmen ein paar Zentimeter höher sitzt. Außerdem duftet die Damenvariante nach Rosen.

13 Kommentare

1czsya.jpg

Mal ins blaue gefragt: Worin unterscheidet sich ein Frauenfully von nem Herrenfully?

Der Sattel ist vaginagerecht anatomisch geformt

justbaem

Mal ins blaue gefragt: Worin unterscheidet sich ein Frauenfully von nem Herrenfully?


In der Rahmengeometrie - konkret im Oberrohr, das bei dem hier angepriesenen Rad direkt am Sattelrohr auf Höhe der Aufhängung der Hinterradfederung endet, während es beim Herrenrahmen ein paar Zentimeter höher sitzt. Außerdem duftet die Damenvariante nach Rosen.

Das Oberrohr ist meistens kürzer ...

Lippenstift und Schminkspiegel am Lenker serienmäßig

justbaem

Mal ins blaue gefragt: Worin unterscheidet sich ein Frauenfully von nem Herrenfully?




der rahmen ist extra STEIF...VIBRIERT deswegen wie sau....so kommt vergnügen auf.

Die Federung ist für mehr Gewicht ausgelegt :--/

Für mein Frauchen leider zu groß in 18".
Ansonsten fairer Preis, aber nicht überragend.

PS: Erfahrungsgemäß, ab Februar / März gehn die Lagerräumungen los.

Kommentar

justbaem

Mal ins blaue gefragt: Worin unterscheidet sich ein Frauenfully von nem Herrenfully?



justbaem

Mal ins blaue gefragt: Worin unterscheidet sich ein Frauenfully von nem Herrenfully?



Kein Bierdosenhalter, dafür aber Einparkhilfe ab Werk.

das Oberrohr ist meist "gesloopt" --- sprich: das Oberrohr zur Sitzstrebe hin ist bei den Damen Rahmen niedriger als bei den Herren.

darf bzw kann ich das als Mann fahren? Find es optisch ganz gut und der Preis ist auch okay. Für ein bisschen Familyausflüge und Wald/Schotter reicht das doch. Meinungen?

Edit: anderer Sattel ist klar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text