Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2018er Damen E-Bike 44 RH WINORA SINUS IN8 URBAN TRAPEZ mit Bosch Motor Performance Cruise und Alfine 8-Gang Nabenschaltung
46° Abgelaufen

2018er Damen E-Bike 44 RH WINORA SINUS IN8 URBAN TRAPEZ mit Bosch Motor Performance Cruise und Alfine 8-Gang Nabenschaltung

1.499€1.999€-25%BOC24 Angebote
8
eingestellt am 26. FebBearbeitet von:"Spar_meister"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Heute ausnahmsweise mal ein E-Bike Deal mit einer Nabenschaltung von mir.

Achtung, es handelt sich sich um ein altes 2018er Modell und es gibt dies nur noch die Rahmenhöhe 44.

Das Foto auf der BOC Seite ist vermutlich falsch. Laut Beschreibung soll es sich um einen Wave Rahmen in der Größe 44 handeln! In der Größe scheint es das Herrenmodell eh nicht zu geben. Im Zweifelsfall lieber bei BOC anfragen.

Vergleichspreis schwierig, da kaum noch erhältlich. Ich habe das Rad noch bei Brügelmann entdeckt, da kommt der Vergleichspreis her.

Die Qualität der Sinus Räder ist gut, ich fahre selber ein älteres Sinus E-Bike mit Nabenschaltung. Ich persönlich würde mir beim nächsten Rad eher eine Kettenschaltung kaufen, aber das ist Geschmackssache.

Hier ein paar Eckdaten von BOC kopiert:
  • Shimano Alfine 8-Gang Schaltung
  • SR Suntour NCX-EB-DLO Federgabel mit 63mm Federweg
  • Bosch PowerPack mit 500Wh
  • Bosch Motor Perfomance Cruise mit 250W, max 25km/h
  • Bosch Intuvia Display
  • Bosch Schnellladegerät 4A
  • Akku Kapazität: 500 Wh
  • 28 Zoll eBike Alurahmen, Aluminium 6061
  • kräftige Shimano M445 Scheibenbremsen 180/160mm
Zusätzliche Info
BOC24 AngeboteBOC24 Gutscheine

Gruppen

8 Kommentare
Finde den Preis gut
die Federgabel hätte man sich aber sparen können mMn (nur unnützes Gewicht)
Wie schwer ist das Rad eigentlich? [edit: 24,64kg... etwas schwer]

Von mir ein hot
Bearbeitet von: "SlMON" 26. Feb
Gutes Angebot. Von mir auch ein hot. Und Danke dafür.
Avatar
GelöschterUser993991
SlMON26.02.2020 22:14

Finde den Preis gutdie Federgabel hätte man sich aber sparen können mMn ( …Finde den Preis gutdie Federgabel hätte man sich aber sparen können mMn (nur unnützes Gewicht) Wie schwer ist das Rad eigentlich? [edit: 24,64kg... etwas schwer] Von mir ein hot


Hallo? Seit wann ist eine Federgabel bei einem E-bike nur unnützes Gewicht? Das ist so ziemlich das einzige Ausstattungsdetail eines Fahrrads, auf das ich in gar keinem Fall verzichten würde. Und bei 24kg kommt es auf die paar Gramm dann auch echt nicht mehr an
Bearbeitet von: "GelöschterUser993991" 26. Feb
GelöschterUser99399126.02.2020 22:28

Hallo? Seit wann ist eine Federgabel nur unnützes Gewicht? Das ist so …Hallo? Seit wann ist eine Federgabel nur unnützes Gewicht? Das ist so ziemlich das einzige Ausstattungsdetail eines Fahrrads, auf das ich in gar keinem Fall verzichten würde



So unterschiedlich können Vorlieben sein...
Das Rad ist mit 50er Big Ben ausgestattet - mehr Komfort braucht man im Alltag nicht.
Federgabel schluckt v.a. Energie im Wiegetritt.

Wer wirklich eine Federgabel braucht, dem reichen 63mm eh kaum.
Aber das ist wohl eine Glaubensfrage.

Ich möchte meine Starrgabel nicht missen.
Bei einem ehemaligen Preis von 3.000€ hätte auch eine Gabel mit Lockout vom Lenker verbaut werden.

Bei dem Preis kann man eventuell nachrüsten. Ohne Federgabel, das muss man schon verkraften können. Wenn die Reifen abfedern sollen, darf aber auch der Luftdruck nicht zu hoch gewählt werden

Ich hab mir mal ein Stahlrad elektrifiziert.
Dass die Stargabel die Schläge weitergegeben hat, hab ich nach 10.000km nicht mehr vertragen.
Die Gabel hab ich dann mit dem Hydraulikspreizer geweitet, damit ich die Schwalbe Big Apple 2,35x28 reingebracht habe. Hinten das selbe. Dann wars erträglich.
Bearbeitet von: "bubblebraker" 26. Feb
Avatar
GelöschterUser993991
SlMON26.02.2020 22:34

So unterschiedlich können Vorlieben sein...Das Rad ist mit 50er Big Ben …So unterschiedlich können Vorlieben sein...Das Rad ist mit 50er Big Ben ausgestattet - mehr Komfort braucht man im Alltag nicht. Federgabel schluckt v.a. Energie im Wiegetritt. Wer wirklich eine Federgabel braucht, dem reichen 63mm eh kaum. Aber das ist wohl eine Glaubensfrage. Ich möchte meine Starrgabel nicht missen.


Wieviele E-bikefahrer siehst Du im Wiegetritt fahren? E-MTB vielleicht, aber bei diesem Modell hier? Hier geht es um Fahrkomfort auf typischen schlechten Straßen, da reicht auch kein Ballonreifen der nebenbei grundsätzlich einen hohen Rollwiderstand durch die Walkarbeit hat. Eine Starrgabel sehe ich als sinnvoll im Rennrad aber nicht im E-bike. Aber klar, das ist sicher Geschmackssache
SlMON26.02.2020 22:34

So unterschiedlich können Vorlieben sein...Das Rad ist mit 50er Big Ben …So unterschiedlich können Vorlieben sein...Das Rad ist mit 50er Big Ben ausgestattet - mehr Komfort braucht man im Alltag nicht. Federgabel schluckt v.a. Energie im Wiegetritt. Wer wirklich eine Federgabel braucht, dem reichen 63mm eh kaum. Aber das ist wohl eine Glaubensfrage. Ich möchte meine Starrgabel nicht missen.


Wiegetritt-Ebike-Damenrad .... Finde den Fehler mmd
Bearbeitet von: "Basti16" 26. Feb
bubblebraker26.02.2020 22:49

Bei einem ehemaligen Preis von 3.000€ hätte auch eine Gabel mit Lockout vo …Bei einem ehemaligen Preis von 3.000€ hätte auch eine Gabel mit Lockout vom Lenker verbaut werden.Bei dem Preis kann man eventuell nachrüsten. Ohne Federgabel, das muss man schon verkraften können. Wenn die Reifen abfedern sollen, darf aber auch der Luftdruck nicht zu hoch gewählt werdenIch hab mir mal ein Stahlrad elektrifiziert.Dass die Stargabel die Schläge weitergegeben hat, hab ich nach 10.000km nicht mehr vertragen.Die Gabel hab ich dann mit dem Hydraulikspreizer geweitet, damit ich die Schwalbe Big Apple 2,35x28 reingebracht habe. Hinten das selbe. Dann wars erträglich.


Ich hab nach 30k km meine Federgabel (suntour 63mm) endlich durch eine Starrgabel ersetzt und es nie bereut. Bin vielleicht 30 oder 50km gefedert gefahren, den Rest der Fahrleistung dann mittels remote lockout pseudostarr.

Wiegetritt ist ja nur der große Bruder des normalen Tritts.
Auch beim normalen Treten ärgert mich der Kraftverlust.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text