1151°
ABGELAUFEN
22400mAh Powerbank mit 3 USB Ausgängen für 18,99€
59 Kommentare

Naja, ich habe die. Etwa 3 Mal laden (a 3400mAh). Ist ok, aber würde auf Xiaomi oder Anker zurückgreifen

lieber jetzt für etwa 21,60 (mit 120EB Punkten) die xiaomi 20.000mah bei everbuying

etwas schwer fürs mitnehmen.

Bei (angeblichen) 22,4Ah würde ich nurnoch mit QC INPUT (und Output) nehmen...

Sonst lädt das Teil für immer und ewig.

vwsonyvor 8 m

Naja, ich habe die. Etwa 3 Mal laden (a 3400mAh). Ist ok, aber würde auf Xiaomi oder Anker zurückgreifen





Ich habe die auch .. keine ahnung was bei deiner nicht stimmt aber ich kann damit das iPad 3 locker 2 mal von 20% an vollladen

vwsonyvor 9 m

Naja, ich habe die. Etwa 3 Mal laden (a 3400mAh). Ist ok, aber würde auf Xiaomi oder Anker zurückgreifen



Ist die PB so schlecht, dass die 22400 mAh nicht für mehr reichen? Oder ist hier vorsätzlich eine falsche Angabe gemacht worden?

BAERnadovor 4 m

Ist die PB so schlecht, dass die 22400 mAh nicht für mehr reichen? Oder ist hier vorsätzlich eine falsche Angabe gemacht worden?




Die ist nicht schlecht ... lies die bewertungen ... 4.3 sterne bei über 1300 bewertungen ... da sind sicher nicht alle gekauft

Klar hat die keine 22400 mAh aber so zwischen 18-20000 mAh sind es sicher. ich habe das teil schon ca 6 monate und bin voll zufrieden!




Wir haben sie 2 Mal und beide laden die iPhones mehrfach

Wie kommst du auf 18,99?

Den Aktionscode RPK6U9S2 hätte der dealersteller ruhig nennen können

ZockerFreakvor 21 m

Die ist nicht schlecht ... lies die bewertungen ... 4.3 sterne bei über 1300 bewertungen ... da sind sicher nicht alle gekauft Klar hat die keine 22400 mAh aber so zwischen 18-20000 mAh sind es sicher. ich habe das teil schon ca 6 monate und bin voll zufrieden!


20Ah kann ich so ca. unterschreiben. Die 3 Ports sind auch sinnvoll und selbst die integrierte Taschenlampe habe ich schon ihrem Anwendungszweck zuführen können.
Ich finde das Teil für <20€ auch voll ok.

hab meine vor ner Woche zurück an Amazon geschickt. Nach etwa 100 ladezyklen hat das Ding den Geist aufgegeben außerdem lädt sie wirklich ewig langsam

Die Powerbank habe ich als Stromversorgung in meinen Bar-Wagen integriert. Wirkt ganz gut verarbeitet und bis jetzt bin ich sehr zufrieden, allerdings hängt da auch nicht wirklich viel dran...

ExtraFlauschigvor 10 m

20Ah kann ich so ca. unterschreiben. Die 3 Ports sind auch sinnvoll und selbst die integrierte Taschenlampe habe ich schon ihrem Anwendungszweck zuführen können.Ich finde das Teil für <20€ auch voll ok.



Ich finde keine Angabe zu den genauen Ladeströmen der einzelnen Anschlüsse. Steht dazu etwas in der Anleitung?

leuft hier seit 11/2015 und läd mein p8000 locker 3-4 mal (30-> 100)

+1

Bearbeitet von: "pumuckel" 26. September

BAERnadovor 8 m

Ich finde keine Angabe zu den genauen Ladeströmen der einzelnen Anschlüsse. Steht dazu etwas in der Anleitung?



1A, 2A und 2,4A

Top Gerät, zum mitnehmen in der Hosentasche aber zu groß und schwer.

es läd im mittleren mein P8000 in 1:30-1:45 (aka unter 2Stunden) von 30->100

Bearbeitet von: "pumuckel" 26. September

Ist nicht mehr ganz Zeitgemäß, allein das Gewicht ist schon doppelt so hoch wie bei anderen mit 20k.

Ansich gut aber leider entlädt sie sich bei mir selbst in wenigen Wochen. das macht sonst keine meiner PBs. Sollte bei der verbauten Technik auch nicht aein...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text