131°
ABGELAUFEN
24 % bei Matratzen Concord auf alle Matrazen
12 Kommentare

Nichts für ungut, aber die haben im Jahr höchstens 4 Tage ohne Mega-Ultra-Hardcore-Ausverkauf-Neukauf-Allesraus-Firesale-Rabatt..

Richtig! Das betrifft aber, glaube ich, alle Matratzen Geschäfte. Ohne Rabatt kann man dort nie kaufen. Wobei 24% eigentlich noch recht wenig sind, hier sind es meißtens 50 - 80 %.

Bruns

Nichts für ungut, aber die haben im Jahr höchstens 4 Tage ohne Mega-Ultra-Hardcore-Ausverkauf-Neukauf-Allesraus-Firesale-Rabatt..


Richtig "Rabatte" gibts immer aber meißt nicht auf alle Produkte
Wer aber gerade eine braucht (so wie ich) ist hier gut bedient

gabs letztes jahr auch schon vor weihnachten, da hab ich meine matratze gekauft. vorteil: kompetente verkäufer, die einem nicht das erstbeste modell andrehen wollen. nachteil: ?

Rabatte: TOP
Preise: FLOP
Qualität: Unterirdisch
Beratung: selten annehmbar

Du meinst wohl MatraTzen ;-)

Sayuri

Rabatte: TOPPreise: FLOPQualität: UnterirdischBeratung: selten annehmbar

Hmm, meine Erfahrung ist da anders. Preise ok, Rabatta standard, Qualität (je nach Preis) durchaus gut, Beratung auch ok

Ich kann - basierend auf einer Erfahrung - nur abraten.
Als ich das erste mal eine Matratze selbst gekauft habe, bin ich da hin um mich beraten zu lassen.
Ich bin mit einer Matratze für 200€ da raus gegangen. Natürlich ist das nicht viel, aber damals als Student ...
Bei Stiftung Warentest war damals eine für etwa 150€ sehr gelobt worden. Davon hat man mir im o.g. Geschäft abgeraten und mir eben eine für 200€ verkauft.
Nach einem halben Jahr war das Ding so fertig, dass ich auch auf dem Lattenrost hätte schlafen können.

Seppo

Ich kann - basierend auf einer Erfahrung - nur abraten.Als ich das erste mal eine Matratze selbst gekauft habe, bin ich da hin um mich beraten zu lassen.Ich bin mit einer Matratze für 200€ da raus gegangen. Natürlich ist das nicht viel, aber damals als Student ...Bei Stiftung Warentest war damals eine für etwa 150€ sehr gelobt worden. Davon hat man mir im o.g. Geschäft abgeraten und mir eben eine für 200€ verkauft.Nach einem halben Jahr war das Ding so fertig, dass ich auch auf dem Lattenrost hätte schlafen können.



So schauts da leider aus. Aber wie soll eine moderne Beratung denn auch möglich sein, wenn es ausser dem "geschulten Auge" der ungelernten Aushilfskraft keine Mittel zur Anpassung gibt?

...der Matratzenkauf ist eine Wissenschaft für sich. Die Produktvielfalt ist gross, die Preisunterschiede und Preisgestaltung undurchsichtig und sowas wie Umtausch oder Rückgaberecht wird fast immer ausgeschlossen.

Gibt es sowas wie günstige Matratzengeschäfte überhaupt ?

Matratzen-Outlat (die Filiale bei uns) gibt seit einem Jahr wegen "Jubiläum" 50% auf alle Matratzen.

Auf prozentuale Rabatte kann man da doch nichts geben. Evtl. son "alle Größen zu einem Preis" wenn man z.B. eine mit 140cm braucht, ansonsten ist das alles Pseudo-Rabatt.. wenn man da jedes Mal einen Deal machen würde..

Alleine deshalb wirken diese Matratzenläden unseriös auf mich. Die sollen ehrliche, knapp kalkulierte Preise machen und nicht mit abstrusen Listenpreisen ankommen. Sonst fühle ich mich so oder so verarscht. Deshalb hab ich auch bei Ravensberger gekauft und habe für RG45 weniger bezahlt als bei Matratzen Concord und dem anderen Laden hier in der Nähe trotz Verhandlung und Rabatten. Und dann noch per Spedition nach Hause geliefert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text