24. Hellersdorfer Balkonkino vom 20.07. - 10.08.2018 Freiluftkino Berlin
721°Abgelaufen

24. Hellersdorfer Balkonkino vom 20.07. - 10.08.2018 Freiluftkino Berlin

28
aktualisiert 3. Aug (eingestellt 15. Jul)lokal
Update 2
Das Freiluftkino auf dem Cecilienplatz geht heute in die dritte Runde Also Berliner und Hellersdorfer: heute gibts „Abgang mit Stil"
Zum 24. mal startet in Berlin Hellersdorf das Balkon- / Freiluftkino auf dem Cecilienplatz.

Folgende Filme / Termine sind festgelegt:
(immer Freitags)

20.07. Willkommen bei den Hartmanns, Start: 21:30 Uhr
27.07. Mord im Orient-Express, Start: 21:30 Uhr
03.08. Abgang mit Stil, Start: 21:15 Uhr
10.08. Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger, Start: 21:15 Uhr

Tipp:
Frühzeitig vor Ort mit Stühlen / Klappstühlen da sein..
Zusätzliche Info
Update 1
Berliner und Hellersdorfer aufgepasst! Ab heute gibts Freiluftkino auf dem Cecilienplatz! Los gehts mit „Willkommen bei den Hartmanns". Jede weitere Woche gibts dann einen neuen Film

dani.chii

Gruppen

Beste Kommentare
Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht leisten können, finde ich dies hier eine sehr gute Aktion.
budvarvor 3 m

Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht …Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht leisten können, finde ich dies hier eine sehr gute Aktion.


Gleiche gilt für Kreuzberg, Neukölln, Mitte etc.
Dodgeronevor 1 m

Da kennt sich einer in Berlin aber nicht aus


Hat nämlich vergessen Charlottenburg mit dazu zu nehmen.
28 Kommentare
Bussi an @Arschratte mal sehen ob ich es dieses mal schaffe..
Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht leisten können, finde ich dies hier eine sehr gute Aktion.
Na dann hoffen wir mal auf gutes Wetter
budvarvor 3 m

Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht …Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht leisten können, finde ich dies hier eine sehr gute Aktion.


Gleiche gilt für Kreuzberg, Neukölln, Mitte etc.
Michael_Berlinvor 40 m

Gleiche gilt für Kreuzberg, Neukölln, Mitte etc.


Da kennt sich einer in Berlin aber nicht aus
Dodgeronevor 1 m

Da kennt sich einer in Berlin aber nicht aus


Hat nämlich vergessen Charlottenburg mit dazu zu nehmen.
Ihr scheint Euch ja super dort auszukennen
Sicherlich gibt es Ecken wo die Kaufkraft relativ gering ist - allerdings auch Ortsteile bei denen auch Wilmersdorfer/Zehlendorfer ... neidisch werden würden.
Da ich selbst in der Nähe wohne hatte ich vor 1-2 Jahren auch Mal den Spass mitgemacht. viele Besucher kommen aus den von "Michael_Berlin" genannten Bezirken extra angereist
berlingevor 2 h, 54 m

Ihr scheint Euch ja super dort auszukennen Sicherlich gibt es Ecken wo …Ihr scheint Euch ja super dort auszukennen Sicherlich gibt es Ecken wo die Kaufkraft relativ gering ist - allerdings auch Ortsteile bei denen auch Wilmersdorfer/Zehlendorfer ... neidisch werden würden.Da ich selbst in der Nähe wohne hatte ich vor 1-2 Jahren auch Mal den Spass mitgemacht. viele Besucher kommen aus den von "Michael_Berlin" genannten Bezirken extra angereist


Wo es was umsonst gibt, sind gewisse Leute nicht weit
Bearbeitet von: "Michael_Berlin" 15. Jul
Das waren noch Zeiten: Blues Brothers und Rocky Horror Picture Show in der Waldbühne >seufz< Nee, nicht weil ich so alt wäre, sondern weil das EVENTS waren, mit verkleideten Leuten und Mehlbomben.
Für die Filme hier würde ich nicht mal aus dem Fenster gucken - zumal sie für mich auch kein Gemeinschaftserlebnis-Charakter haben. Meine Meinung.......
Dankbarervor 9 h, 0 m

Hat nämlich vergessen Charlottenburg mit dazu zu nehmen.



Ja, Charlottenburg-Nord bspw. (Mierendorffplatz-Umgebung).
Schneckenschubservor 3 h, 59 m

Das waren noch Zeiten: Blues Brothers und Rocky Horror Picture Show in der …Das waren noch Zeiten: Blues Brothers und Rocky Horror Picture Show in der Waldbühne >seufz< Nee, nicht weil ich so alt wäre, sondern weil das EVENTS waren, mit verkleideten Leuten und Mehlbomben.Für die Filme hier würde ich nicht mal aus dem Fenster gucken - zumal sie für mich auch kein Gemeinschaftserlebnis-Charakter haben. Meine Meinung.......



Ja, früher gab´s Freikarten für das Waldbühne-Kino beim TIP abzuholen.....das war geil!
Michael_Berlinvor 15 h, 24 m

Wo es was umsonst gibt, sind gewisse Leute nicht weit


Das trifft auf so ziemlich jeden zu
wer sich übergibt... nicht zu weit vorbeugen... wenn einer vom balkon fällt im 10 stock , will es wieder keiner gewesen sein.
budvar15. Jul

Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht …Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht leisten können, finde ich dies hier eine sehr gute Aktion.



So ein Quatsch, das Cinestar in Hellersdorf gibt es doch auch schon über 20 Jahre. Dann wären die schon längst pleite. Kinotickets kann man auch zum Kinotag kaufen, selbst wenn das Geld knapp ist. Kinder 5€ und Erwachsene 5,80€ zum Kinotag, Mit Gutscheine lässt sich da bestimmt noch mehr sparen.
creator1982vor 2 h, 19 m

So ein Quatsch, das Cinestar in Hellersdorf gibt es doch auch schon über …So ein Quatsch, das Cinestar in Hellersdorf gibt es doch auch schon über 20 Jahre. Dann wären die schon längst pleite. Kinotickets kann man auch zum Kinotag kaufen, selbst wenn das Geld knapp ist. Kinder 5€ und Erwachsene 5,80€ zum Kinotag, Mit Gutscheine lässt sich da bestimmt noch mehr sparen.


Ich finde die Aktion gut und alles andere als Quatsch. Es sollte mehr davon geben.
budvarvor 6 m

Ich finde die Aktion gut und alles andere als Quatsch. Es sollte mehr …Ich finde die Aktion gut und alles andere als Quatsch. Es sollte mehr davon geben.


Das war nicht auf den Deal bezogen, sondern das angeblich die meisten Menschen in Hellersdorf sich keinen Kinobesuch leisten können!
creator1982vor 1 h, 1 m

Das war nicht auf den Deal bezogen, sondern das angeblich die meisten …Das war nicht auf den Deal bezogen, sondern das angeblich die meisten Menschen in Hellersdorf sich keinen Kinobesuch leisten können!


Ich kann hier nur die Fakten nennen. Hellersdorf und Wedding sind die ärmsten Bezirke in Berlin.
@Ginalisalol Warst Du das etwa vorhin in der Abendschau....
kartoffelkaefervor 8 h, 30 m

@Ginalisalol Warst Du das etwa vorhin in der Abendschau....


Falls du Julia Fischer meinst, vielleicht.. ^^
Ginalisalol21. Jul

Falls du Julia Fischer meinst, vielleicht.. ^^



Balkonkino? Gibt's bei uns Zuhause auch.

18069802-NwYp2.jpg
budvar15. Jul

Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht …Da sich die meisten Hellersdorfer einen Kinobesuch finanziell nicht leisten können, finde ich dies hier eine sehr gute Aktion.


wtf, really?
budvar20. Jul

Ich kann hier nur die Fakten nennen. Hellersdorf und Wedding sind die …Ich kann hier nur die Fakten nennen. Hellersdorf und Wedding sind die ärmsten Bezirke in Berlin.


Wedding und Hellersdorf sind kein Bezirke ...
Schneckenschubser15. Jul

Das waren noch Zeiten: Blues Brothers und Rocky Horror Picture Show in der …Das waren noch Zeiten: Blues Brothers und Rocky Horror Picture Show in der Waldbühne >seufz< Nee, nicht weil ich so alt wäre, sondern weil das EVENTS waren, mit verkleideten Leuten und Mehlbomben.Für die Filme hier würde ich nicht mal aus dem Fenster gucken - zumal sie für mich auch kein Gemeinschaftserlebnis-Charakter haben. Meine Meinung.......


Die Rocky Horror Picture Show ist diesen Monat in Weißensee

Ansonsten: Sicherlich für viele Menschen interessant, da geht es nicht um die Kaufkraft von verschiedenen Bezirken. Ein Kinobesuch für eine Familie kann sich doch kaum noch jemand leisten.
TGAvor 27 m

Wedding und Hellersdorf sind kein Bezirke ...



Nur Teilweise korrekt. Hellersdorf schon (Marzahn-Hellersdorf)
18178613-7E78r.jpg
Monchhichhiiiiivor 1 m

Nur Teilweise korrekt. Hellersdorf schon (Marzahn-Hellersdorf)[Bild]


Nein, denn damit es korrekt gewesen wäre, hätte eben Marzahn-Hellersdorf dort stehen müssen ... So nur mit Hellersdorf ist es falsch.
ameisenmannvor 2 h, 24 m

wtf, really?


Nein, das ist natürlich nur Gelaber, bzw eine Pauschalisierung.
Ein Mensch kann selbst entscheiden und Prioritäten setzen, also eigenständig, bewusst handeln.

So lange es für Kippen, Alk, dicke Autos und große Fernseher reicht, ist man nicht ärmer als Andere.

Man setzt Prioritäten und entscheidet sich bewusst gegen einen Kinobesuch und gibt sich lieber seinem Konsum hin.
Die Opferrolle des Armen wird gerne eingenommen, meist vom üblichen bildungsfernem Klientel.

Armut ist relativ und kein Pauschalargument, da die, die wirklich arm sind UND verzicht üben, sichs also nicht bis zum Abwinken persönlich von Sozialleistungen anderer Menschen gönnen, mit dem üblichen Klientel gleichgestellt werden.

Was sollen die Studenten sagen, die kaum H4 haben und ungelernt das Leben meistern. Die schaffen das auch, mit Hirn und Wille, ohne Opferrolle.

Meiner Meinung nach sollte man wirklich armen Familien, nach Prüfung, sogar Familiengutscheine fürs Kino und Veranstaltungen bereit stellen.

Mit Armut hat das Event meiner Meinung nach nichts zu tun zu haben.
Es ist eine tolle Sache und ich hoffe das sich das Volk da nicht daneben benimmt und das als Gelegenheit zum Vollsuff nimmt.

Ich bin häufig in Hellersdorf, Marzahn, Lichtenberg, Mitte unterwegs. Wer sich über Neuköln, Zoo oder Schöneberg aufregt, soll sich mal die Ostbezirke genauer anschauen. Ob dich nun Türken, Araber oder Russen und Polen abziehen wollen, ist am ende egal. Menschen sind alle gleich, egal welcher Herkunft.

Was im Osten geklaut und eingebrochen wird, ist unfassbar krass. Motoräder, Fährrader werden komplett eingeladen, Transporter der Unternehmer professionell geknackt, GPS entsorgt und völlig wie selbstverständlich gen Osten entführt.
Die Polizei juckt es einen scheiß. Man glaub ja das die Plattenbauten durch die vielen Menschen sicher seien? Falsch, die Keller werden nach und nach, Hausnummer für Hausnummer ausgeräumt. Sehr merkwürdig alles, sehr organisiert. Selbst wenn mal einer geschnappt wird, dann kommt er bald wieder und wieder, sehr lustig inzwischen.

Bildung, Nächstenliebe und Intelligenz(Erkennen von „wahren“ Werten) sind immernoch die Schlüssel für unsere Gesellschaft.
So lange von oben die Scheiß egal Einstellung vorgelebt wird, wird weiter das Faustrecht an erster Stelle stehen und sich jeder selbst versuchen die Taschen voll zu machen, ohne Rücksicht auf Verluste. Ebenso wird sich niemand mehr an irgend ein Gesetz halten, wenn der Staat seine Bürger(Schafe) weiter den hemmungslosen Wölfen zum Fraß vorwirft.
berlinge15. Jul

Ihr scheint Euch ja super dort auszukennen Sicherlich gibt es Ecken wo …Ihr scheint Euch ja super dort auszukennen Sicherlich gibt es Ecken wo die Kaufkraft relativ gering ist - allerdings auch Ortsteile bei denen auch Wilmersdorfer/Zehlendorfer ... neidisch werden würden.Da ich selbst in der Nähe wohne hatte ich vor 1-2 Jahren auch Mal den Spass mitgemacht. viele Besucher kommen aus den von "Michael_Berlin" genannten Bezirken extra angereist


Und für alle zur Info: Marzahn Süd, Hellersdorf Süd und noch weiter gehören zum größten, zusammenhängenden Einfamilienhausgebiet in Europa.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text