Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
25 % auf PADI Theorie [taucherdeal]
427° Abgelaufen

25 % auf PADI Theorie [taucherdeal]

115,69€154,26€-25% Kostenlos Kostenlos
26
eingestellt am 2. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei PADI direkt, vermutlich ziehen die meisten tauchschulen mit, gibt es momentan 25 % auf die E-Learnings und Brevetierungskosten.

z. B.
Owd oder AOWD oder rescue diver oder Nitrox Theorie statt 154,26€ jetzt 115,69€
(Nitrox bieten manche tauchschulen aber günstiger an)
Divemaster Theorie für 152,95€ statt 203,94€


Man macht dann die Theorie zuhause und kann dann, (momentan zeitlich unbegrenzt) im Nächsten Urlaub oder in der Tauchschule vor Ort den Praxis machen. Die Preise hierfür erfragt ihr am besten in der Tauchschule des geringsten Misstrauens.

Als Vergleichspreis habe ich den PADI-eigenen Preis genommen
Zusätzliche Info
Der Preis ist falsch, da deutsche Mehrwertsteuer hinzu kommt.

Dann landet man bei 137,67 Euro.

Lohnt sich dadurch leider immer weniger.

Gruppen

Beste Kommentare
Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall unter Wasser hängt Eure Gesundheit davon ab. Wenn Ihr hier in Deutschland in einem trüben und kalten See tauchen gelernt habt seid Ihr definitiv sicherer unterwegs. Unterstützt die Tauchschulen hier. Hier bekommt Ihr eine gute Beratung beim kauf Eurer Ausrüstung. Und die Gemeinschaft hier macht auch spaß.
Bearbeitet von: "snaepattack" 2. Mai
26 Kommentare
300 € für alles auf den Philippinen gezahlt vor 2 Jahren
MrBrightside02.05.2020 20:22

300 € für alles auf den Philippinen gezahlt vor 2 Jahren


Ist in der Tat ein guter Preis, je nachdem wie viele Brevetlizensen die Tauchschule kaufen bekommen die natürlich auch bessere Preise. Die meisten kleineren Tauchschulen bekommen da aber kaum Rabatte die sie an ihre Kunden weitergeben können
Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall unter Wasser hängt Eure Gesundheit davon ab. Wenn Ihr hier in Deutschland in einem trüben und kalten See tauchen gelernt habt seid Ihr definitiv sicherer unterwegs. Unterstützt die Tauchschulen hier. Hier bekommt Ihr eine gute Beratung beim kauf Eurer Ausrüstung. Und die Gemeinschaft hier macht auch spaß.
Bearbeitet von: "snaepattack" 2. Mai
snaepattack02.05.2020 20:33

Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall …Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall unter Wasser hängt Eure Gesundheit davon ab. Wenn Ihr hier in Deutschland in einem trüben und kalten See tauchen gelernt habt seid Ihr definitiv sicherer unterwegs. Unterstützt die Tauchschulen hier. Hier bekommt Ihr eine gute Beratung beim kauf Eurer Ausrüstung. Und die Gemeinschaft hier macht auch spaß.


Kannst du doch trotzdem machen, auch die kaufen bei PADI die Brevets und geben die günstiger weiter. Das ist nur die Theorie, die Praxis findet natürlich in der Tauchschule statt. Es gibt sowohl in Deutschland als auch im Ausland gute sowie schlechte Tauchschulen. Auch die ausländischen Tauchschulen brauchen finanzielle Unterstützung, gerade in den Urlaubsgebieten umso mehr weil hier wenigstens noch Ausrüstung verkauft wird
Doppelkxx02.05.2020 20:37

Kannst du doch trotzdem machen, auch die kaufen bei PADI die Brevets und …Kannst du doch trotzdem machen, auch die kaufen bei PADI die Brevets und geben die günstiger weiter. Das ist nur die Theorie, die Praxis findet natürlich in der Tauchschule statt. Es gibt sowohl in Deutschland als auch im Ausland gute sowie schlechte Tauchschulen. Auch die ausländischen Tauchschulen brauchen finanzielle Unterstützung, gerade in den Urlaubsgebieten umso mehr weil hier wenigstens noch Ausrüstung verkauft wird


Also ich finde daheim am pc sowas zu lernen ist langweilig und spaßlos. Wir haben nach jeder theorie oder Praxisstunde ein dekobier geschlürft und viel gelacht. Und der Schein alleine hilft einem bei Problemen unter Wasser auch nicht weiter. Die Qualifikation bringt die Ruhe, die Sicherheit und damit den Spaß unter Wasser. Ich kriege jetzt wieder richtug Lust auf einen schönen Strömungskanaltauchgang.
Die Preise sind angesichts der Nachteile aber jetzt nicht so der Brüller.
Nitrox bekommt man in genügend Tauchbasen für unter 100€ inkl. Brevetierung und Unterstützung der Tauchbasis. Kann natürlich hilfreich sein, wenn man kurz vor einem Urlaub mit Nitrox steht, aber ansonsten würde ich davon abraten.
Bei den Ausbildungskursen kann ich das gar nicht nachvollziehen. Man möchte doch mit dem gleichen Instructor die Theorie machen, mit dem man dann auch ins Wasser geht.
XadaX02.05.2020 20:43

Die Preise sind angesichts der Nachteile aber jetzt nicht so der …Die Preise sind angesichts der Nachteile aber jetzt nicht so der Brüller.Nitrox bekommt man in genügend Tauchbasen für unter 100€ inkl. Brevetierung und Unterstützung der Tauchbasis. Kann natürlich hilfreich sein, wenn man kurz vor einem Urlaub mit Nitrox steht, aber ansonsten würde ich davon abraten. Bei den Ausbildungskursen kann ich das gar nicht nachvollziehen. Man möchte doch mit dem gleichen Instructor die Theorie machen, mit dem man dann auch ins Wasser geht.


Genau
VDST - nothing else.
snaepattack02.05.2020 20:33

Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall …Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall unter Wasser hängt Eure Gesundheit davon ab. Wenn Ihr hier in Deutschland in einem trüben und kalten See tauchen gelernt habt seid Ihr definitiv sicherer unterwegs. Unterstützt die Tauchschulen hier. Hier bekommt Ihr eine gute Beratung beim kauf Eurer Ausrüstung. Und die Gemeinschaft hier macht auch spaß.


Kompletter Quatsch, E-Learning schliesst Praxisausbildung in Deutschland im kalten und trüben Wasser nicht aus.
Du machst die Therorie zu Hause und die Praxis dann wo du willst, wenn es sein muss in der Arktis.
Und wenn du im kalten und trüben tauchen gelernt hast, kennst du noch keine Wellen und Strömungen des warmen, klaren Meeres, na so was, das hat der Steinbruch ja noch nie gemacht!
MrBrightside02.05.2020 20:22

300 € für alles auf den Philippinen gezahlt vor 2 Jahren


300 Euro für Openwater , Advanced Openwater, Rescue Diver, Nitrox und Divemaster? Krass. Hast Du mal einen Link zur Tauchbasis mit der Preisliste
Igor6902.05.2020 21:42

300 Euro für Openwater , Advanced Openwater, Rescue Diver, Nitrox und …300 Euro für Openwater , Advanced Openwater, Rescue Diver, Nitrox und Divemaster? Krass. Hast Du mal einen Link zur Tauchbasis mit der Preisliste


Nein nur Padi OWD
XadaX02.05.2020 20:43

Die Preise sind angesichts der Nachteile aber jetzt nicht so der …Die Preise sind angesichts der Nachteile aber jetzt nicht so der Brüller.Nitrox bekommt man in genügend Tauchbasen für unter 100€ inkl. Brevetierung und Unterstützung der Tauchbasis. Kann natürlich hilfreich sein, wenn man kurz vor einem Urlaub mit Nitrox steht, aber ansonsten würde ich davon abraten. Bei den Ausbildungskursen kann ich das gar nicht nachvollziehen. Man möchte doch mit dem gleichen Instructor die Theorie machen, mit dem man dann auch ins Wasser geht.


Stimme dir zu. Preise habe ich gerade nicht so ganz im Kopf, wobei ich schon finde, dass man den Nitrox auch schon ganz gut Zuhause machen kann. Tauchgänge hatte ich meinem Kurs auch keine gebucht... Ist vielleicht nur sinnvoll wenn dir einer mal zeigen kann wie das mit den Analyzer geht.

Davon abgesehen: Gibts noch andere sinnvolle ( ) Specialties, die man gut ausschließlich von Zuhause ohne Pflichttaichgang machen kann? Mir fällt eigentlich gerade nichts ein.
Verstehe diese ganzen Diskussionen um die verbandszugehörigkeit so affig.
Wer das Brevet letztlich ausgestellt hat ist doch völlig egal, Hauptsache man selber beherrscht es. das was man lernt hängt in erster Linie, über die Standards hinausgehend, vom tauchlehrer ab und nicht der organisiation
frlu02.05.2020 22:27

Verstehe diese ganzen Diskussionen um die verbandszugehörigkeit so affig. …Verstehe diese ganzen Diskussionen um die verbandszugehörigkeit so affig. Wer das Brevet letztlich ausgestellt hat ist doch völlig egal, Hauptsache man selber beherrscht es. das was man lernt hängt in erster Linie, über die Standards hinausgehend, vom tauchlehrer ab und nicht der organisiation


Ich lese hier nichts von Diskussionen über PADI. Ich für meinen Teil bin selbst Divemaster. Es geht rein um die Art und Weise des Online-Lehrgangs.
MrBrightside02.05.2020 21:54

Nein nur Padi OWD


Für ca 400 Euro habe ich in hurghada owd und adv opd bekommen
Torte071102.05.2020 23:03

Für ca 400 Euro habe ich in hurghada owd und adv opd bekommen


Zusammen? Guter Deal bin damals auch zu mindestens 5 Tauchschulen in Bohol gegangen und hab verglichen beim Aloha Beach
XadaX02.05.2020 22:39

Ich lese hier nichts von Diskussionen über PADI. Ich für meinen Teil bin s …Ich lese hier nichts von Diskussionen über PADI. Ich für meinen Teil bin selbst Divemaster. Es geht rein um die Art und Weise des Online-Lehrgangs.



Also ich find auch, dass die Erwartung der Leute und das Können teils halt nicht zusammen passen. Aber wie bei allem ist es immer so, es gibt sowohl bei den Prüfern welche die es ernst oder nicht so ernst nehmen mit der Abnahme und genauso auch bei den Prüflingen gibt es welche die durchschlupfen und Talente. Wer denkt, dass er nach der Prüfung irgendeine Art von Können und ausgewiesnem Standard hat, der irrt halt... Letztlich ist beim Tauchen jeder für sich und seinen Buddy selbst verantwortlich - der eine nimmt's dann auch wieder ernster als der andere. Ich hab bei Prüfungen noch nie so Spreizungen gesehen wie beim Tauchen - wichtig ist einzig und allein, dass man selbst immer eine gesunde Einschätzug für sich und sein Können hat...
Meine Frau war auch direkt nach dem OWD das erste Mal im Meer am Great Barrier Reef mit mir und durfte nach dem ersten Tauchgang dann mit mir alleine Tauchen - ob das verantwortungsvoll von den Guides war, keine Ahnung, aber wir haben uns nie unsicher gefühlt, weil wir beide uns auch nicht schlecht angestellt haben... Kurz später waren wir mit unserem OWD (18m) auf Bali im sechsten TG auf 28m (dank meines Tauchcomputer) getrackt... hätte ich mich jemals unwohl gefühlt, muss ich selbst (oder mein Buddy) entscheiden, dass man bis hier hin und nicht weiter geht... Tauchen bedeuted für mich Eigenverantwortung, und das sollte auch jeder Taucher für sich und seinene Buddy immer verantworten können... Wer denkt SSI, PADI oder was auch immer sicher sein Leben, der hat doch den Schuss nicht gehört...
MrBrightside02.05.2020 23:04

Zusammen? Guter Deal


Naja, kommt immer noch auf die Qualität der Ausbildung an.

Letztes Jahr in Ägypten tauchen gewesen und da war ich froh, dass ich dort als ausgebildeter AOWD "nur so" tauchen gegangen bin und dort keine Ausbildung gemacht habe ... das Verhalten der Guides war echt
Gibt leider noch immer Tauchschulen, die nur "so viele Kunden" wie möglich durchschleusen und nicht unbedingt werd auf eine wasserdichte Ausbildung legen.
Der Preis ist falsch, da deutsche Mehrwertsteuer hinzu kommt.

Dann landet man bei 137,67 Euro.

Lohnt sich dadurch leider immer weniger.
MrBrightside02.05.2020 23:04

Zusammen? Guter Deal bin damals auch zu mindestens 5 Tauchschulen in …Zusammen? Guter Deal bin damals auch zu mindestens 5 Tauchschulen in Bohol gegangen und hab verglichen beim Aloha Beach


Ich hoffe du meinst Alona Beach Ansonsten warst du vielleicht eher auf der anderen Seite des Pazifiks.
RadonHD02.05.2020 23:14

Also ich find auch, dass die Erwartung der Leute und das Können teils halt …Also ich find auch, dass die Erwartung der Leute und das Können teils halt nicht zusammen passen. Aber wie bei allem ist es immer so, es gibt sowohl bei den Prüfern welche die es ernst oder nicht so ernst nehmen mit der Abnahme und genauso auch bei den Prüflingen gibt es welche die durchschlupfen und Talente. Wer denkt, dass er nach der Prüfung irgendeine Art von Können und ausgewiesnem Standard hat, der irrt halt... Letztlich ist beim Tauchen jeder für sich und seinen Buddy selbst verantwortlich - der eine nimmt's dann auch wieder ernster als der andere. Ich hab bei Prüfungen noch nie so Spreizungen gesehen wie beim Tauchen - wichtig ist einzig und allein, dass man selbst immer eine gesunde Einschätzug für sich und sein Können hat...Meine Frau war auch direkt nach dem OWD das erste Mal im Meer am Great Barrier Reef mit mir und durfte nach dem ersten Tauchgang dann mit mir alleine Tauchen - ob das verantwortungsvoll von den Guides war, keine Ahnung, aber wir haben uns nie unsicher gefühlt, weil wir beide uns auch nicht schlecht angestellt haben... Kurz später waren wir mit unserem OWD (18m) auf Bali im sechsten TG auf 28m (dank meines Tauchcomputer) getrackt... hätte ich mich jemals unwohl gefühlt, muss ich selbst (oder mein Buddy) entscheiden, dass man bis hier hin und nicht weiter geht... Tauchen bedeuted für mich Eigenverantwortung, und das sollte auch jeder Taucher für sich und seinene Buddy immer verantworten können... Wer denkt SSI, PADI oder was auch immer sicher sein Leben, der hat doch den Schuss nicht gehört...


Um es kurz zu machen. Deine Guides haben verantwortungslos gehandelt. Sei froh das nichts passiert ist. Sammel Erfahrung und bedenke... Wasser ist nicht dein natürliches Element.
didi186603.05.2020 01:12

Der Preis ist falsch, da deutsche Mehrwertsteuer hinzu kommt.Dann landet …Der Preis ist falsch, da deutsche Mehrwertsteuer hinzu kommt.Dann landet man bei 137,67 Euro.Lohnt sich dadurch leider immer weniger.


Wenn man z. B. Über eine Tauchschule auf den Kanaren bucht, bleibt der Preis, da dann keine MwSt anfällt
snaepattack02.05.2020 20:33

Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall …Kompletter Murks. Denkt daran es ist Eure Ausbildung und im Problemfall unter Wasser hängt Eure Gesundheit davon ab. Wenn Ihr hier in Deutschland in einem trüben und kalten See tauchen gelernt habt seid Ihr definitiv sicherer unterwegs. Unterstützt die Tauchschulen hier. Hier bekommt Ihr eine gute Beratung beim kauf Eurer Ausrüstung. Und die Gemeinschaft hier macht auch spaß.


Hab hier meinen OWD gemacht und den aowd im Ausland.

Kann dir absolut nicht zustimmen.
Die Ausbildung hier in DE war so lala.
In Ägypten war die Ausbildung viel strenger und härter als ich sie hier erlebt habe.


Klar mit dem kalten trüben See gebe ich dir Recht. Es ist kein Milieu, wo man sich auf Anhieb wohlfühlt wie ein 25-30grad warmes Meer.


Ich denke es gibt in jedem Land gute und schlechte Tauchschulen.
simicio03.05.2020 08:35

Hab hier meinen OWD gemacht und den aowd im Ausland. Kann dir absolut …Hab hier meinen OWD gemacht und den aowd im Ausland. Kann dir absolut nicht zustimmen. Die Ausbildung hier in DE war so lala.In Ägypten war die Ausbildung viel strenger und härter als ich sie hier erlebt habe.Klar mit dem kalten trüben See gebe ich dir Recht. Es ist kein Milieu, wo man sich auf Anhieb wohlfühlt wie ein 25-30grad warmes Meer. Ich denke es gibt in jedem Land gute und schlechte Tauchschulen.


Ja natürlich gibt es auch im Ausland mit Subex, Werner Lau etc guten Tauchbasen. Allerdings sind diese auch weitestgehend in den hochpreisigen Hotels angesiedelt. Grade für jüngere Leute sind diese Hotels oftmals über dem Budget zusammen mit den Tauchgängen.
Bearbeitet von: "snaepattack" 3. Mai
Icefeldt03.05.2020 01:07

Naja, kommt immer noch auf die Qualität der Ausbildung an.Letztes Jahr in …Naja, kommt immer noch auf die Qualität der Ausbildung an.Letztes Jahr in Ägypten tauchen gewesen und da war ich froh, dass ich dort als ausgebildeter AOWD "nur so" tauchen gegangen bin und dort keine Ausbildung gemacht habe ... das Verhalten der Guides war echt Gibt leider noch immer Tauchschulen, die nur "so viele Kunden" wie möglich durchschleusen und nicht unbedingt werd auf eine wasserdichte Ausbildung legen.


Mhh so ein Verhalten hab ich in Asien noch nicht erlebt. Immer alle freundlich und kompetent
MrBrightside03.05.2020 11:54

Mhh so ein Verhalten hab ich in Asien noch nicht erlebt. Immer alle …Mhh so ein Verhalten hab ich in Asien noch nicht erlebt. Immer alle freundlich und kompetent



Meine asiatischen Taucherlebnisse waren bisher auch alle wunderbar.
Aber ich mag das auch nicht auf irgendwelche kulturellen Gründe zurückführen.
Schwarze Schafe gibt es überall auf der Welt.

Wollte halt nur sagen, dass ein niedriger Preis nicht immer auch vorteilhaft ist.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Doppelkxx. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text