89°
2,5″ externe USB 3.0 Festplatte Intenso MemoryCase mit 1TB inkl. Versand 69,90€

2,5″ externe USB 3.0 Festplatte Intenso MemoryCase mit 1TB inkl. Versand 69,90€

ElektronikEbay Angebote

2,5″ externe USB 3.0 Festplatte Intenso MemoryCase mit 1TB inkl. Versand 69,90€

Preis:Preis:Preis:69,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Speicherkapazität 1TB (1000GB)
Anschlussmöglichkeit USB 3.0 (abwärtskompatibel zu USB 2.0)
Stromversorgung über USB Kabel (im Lieferumfang entahlten)
Rotationsgeschwindigkeit 5400 U/min
Cache 8 MB
Dateisystem FAT 32
Gehäuse Kunstoffgehäuse
Gewicht der Festplatte ca. 165 g
Abmessung 12,6 cm x 7,7 cm x 1,35 cm
komp. Betriebssystem Windows XP/Vista/7 kompatibel
Mac OS X 10.x

nächster Preis liegt bei ca 75€

Beliebteste Kommentare

in JEDEM festplatten deal vertauschen leute in den kommentaren 2,5" mit 3,5". es ist unfassbar.

19 Kommentare

idealo.de/pre…tml

Ist das ne andere? Sonst normaler Preis dafür.

Lemonka

http://idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3048157_-memory-center-1tb-intenso.htmlIst das ne andere? Sonst normaler Preis dafür.


Dein Link zeigt das Ergebnis einer 3,5" Festplatte an. Im Deal geht's um eine 2,5" Festplatte.

Hier z.B. auch eine amazon.de/dp/…tYg also ein ganz normaler Preis für eine 2,5" Festplatte ...

90 Cent teurer als der Deal hier, und ich kauf lieber direkt eine externe Platte von einem Festplattenhersteller als von Intenso (_;)

@thun82 in dem von mit angesprochenen Deal gibts die Alu version davon.

Sind hier schon wieder die Rentiere los?

Verdammt, wollte auf cold klicken und bin auf hot gelandet, wenn man dass bloß ändern könnte

in JEDEM festplatten deal vertauschen leute in den kommentaren 2,5" mit 3,5". es ist unfassbar.

ich hab gestern 1TB für 65€ bei aldi gesehen:)

Habe Anfang der Woche noch 1TB bei Media Markt für 69 € gekauft, Toshiba 2,5 Zoll. Ist mir ganz normaler Preis. Gut war der Deal in der ersten Kalenderwoche bei Medi Max, 1 TB Toshiba Stor.e Basic für 59 €

genausoisses

für's doppelte Geld http://www.mix-computer.de/html/product/detail.html?artNo=AHUX01



Toll, nur das doppelte, nicht Lieferbar und achja... DIE IST GRÖßER, SCHWERER UND BRAUCHT EIN NETZTEIL oO

2,5 Zoll Platten gibt es nicht mit 3 oder 4 Terrabyte

Sorry aber leider cold

Begreift wirklich keiner, aber für die ganzen Euro/GB-Fetischisten zitiere ich mal einen alten Kommentar frei" geht einfach zu Samsung und bestellt 20000 mal 2 tB , dann bekommt ihr sicher richtig viele GB pro Euro"

Und genau so ist es, gibt auch Leute die keine 2tB brauchen.

Ich selbst brauche das zwar, warte aber auf günstige 2,5 Zoll Platten der Größe. 3.5 Zoll ist einfach viel zu schwer und das Netzteil nervt.

Das ist eigentlich der Normalpreis für 1TB-USB 3.0.
Was nicht heißt, dass es da egal wäre, welche man nimmt, aber Intenso ist mir jetzt nicht so als Premiummarke in Erinnerung.

Ich habe diese als USB2 Version seit 5Jahren täglich im mobilen Einsatz (Arbeit und zu Hause) und absolut keine Probleme....

Das spricht für sich/für Intenso.

Wie gesagt ist der andere "Deal" billiger (90 Cent) und man bekommt eine Toshiba Platte und wo Toshiba draufsteht wird auch Toshiba drin sein.

Das Intenso Festplatten baut wär mir neu, man bekommt aber seit ein paar Wochen welche wo Intenso drauf steht (also auf der Festplatte selbst, nicht auf dem Gehäuse).

Und das viele nicht kapieren wo der Unterschied zwischen einer 2,5 und einer 3,5 Zoll Platte liegt hab ich mittlerweile akzeptiert.

Machste nix.

Vor Weihnachten gab es ne Toshiba 1TB,3.0 2,5" für 54€ bei Conrad.

Was da nun verbaut ist ist doch irrelevant. Die nehmen sich heutzutage nichts mehr, jedenfalls nichts, was es an einer mobilen externen Platte den Praxisbetrieb spürbar verändert. Montagsausgaben hast du bei jedem Plattenhersteller. So viele Werke gibt es nicht, das heißt Intenso (deutsche Firma) lässt auf eigenen Namen produzieren, Hersteller bleibt trotzdem eines der Werke, die auch für andere produzieren. Das ist wie mit Rewes Ja! oder K-classic.

Nein, Intenso sind die einzigen nackten Festplatten die man hier bekommt, die einfach nur den Aufkleber einer Handelsmarke (Intenso) tragen und doch von Seagate/Samsung, Western Digital/Hitachi oder Toshiba hergestellt werden.
Die produzieren alle auf ihren eigenen Namen, nur diese seltsamen Intenso fallen da aus der Reihe.

Und bei einer Toshiba Platte hab ich mehr vertrauen als bei einer Intenso das da ein brauchbarer USB Chip im Gehäuse steckt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text