206°
ABGELAUFEN
2,5" Intenso Memory Case 2TB schwarz (externe 2.5'' Festplatte, USB 3.0)
19 Kommentare

Das scheint ja diesmal gar nicht gut anzukommen :-(
Naja, muss man nicht verstehen.

Ich wette, die meisten die cold voten, haben das 2.5" übersehen...

ich denk mal viele überlesen, dass es sich um eine 2,5" platte handelt. bei den unendlich vielen intenso deals in letzter zeit verliert man schnell die übersicht.

edit: versuch doch mal, das 2,5" in der dealüberschrift deutlicher hervorzuheben.

Mh der Preis ist kein richtiger Knaller, deshalb wird das hier wohl cold sein.

idealo.de/pre…b+3
Natürlich trotzdem noch teurer, aber ich denke das Ding wäre für ~90€ heiß geworden.

Toll wärs, wenn man sie vom Gehäuse befreien könnte und sie dann noch in Notebook oder PS3 Platz finden würde. Dann wär der Preis auch angemessen hoch. Weiß da jemand was zu?

IMCARLOS

Toll wärs, wenn man sie vom Gehäuse befreien könnte und sie dann noch in Notebook oder PS3 Platz finden würde. Dann wär der Preis auch angemessen hoch. Weiß da jemand was zu?



Würde mich auch interessieren, ob die einen SATA Anschluss hat.

Mich würde nicht nur SATA interessieren, sondern auch die Bauhöhe. Bei der Western Digital stimmt jedenfalls beides nicht: USB3 auf Bord gelötet und zu dick.

IMCARLOS

Toll wärs, wenn man sie vom Gehäuse befreien könnte und sie dann noch in Notebook oder PS3 Platz finden würde. Dann wär der Preis auch angemessen hoch. Weiß da jemand was zu?



Für die PS3 würde doch auch die 3.5" Version gehen oder nicht?
für 79€ amazon.de/Int…N5U zu haben.

ist wohl die ST3000DM001 verbaut.

Wer die Festplatte ausbauen möchte sollte sich am Besten auch die Bilder ansehen. Einfach an der Seite mit einem dünnen Messer rein und nach oben hebeln. Es sind oben und unten an den langen Seiten jeweils 3 Clips (12 Stück gesamt). Dann die Platte und den Controller losschrauben und abziehen.

IMCARLOS

Mich würde nicht nur SATA interessieren, sondern auch die Bauhöhe. Bei der Western Digital stimmt jedenfalls beides nicht: USB3 auf Bord gelötet und zu dick.



Da die zusätzliche Speicherkapazität meist durch eine weitere Scheibe realisiert wird, wird diese Platte sich nicht WD in der Bauhöhe unterscheiden.

Warum genau ist der Preis hot? Bei idealo oder geizhals findet man doch dauerhaft 2 TB 2,5er Platten für rund 100€?

geizhals.at/de/?cat=hdx&xf=339_2.5~6_2000#xf_top

idealo.de/pre…tml

IMCARLOS

Toll wärs, wenn man sie vom Gehäuse befreien könnte und sie dann noch in Notebook oder PS3 Platz finden würde. Dann wär der Preis auch angemessen hoch. Weiß da jemand was zu?

Wer die Festplatte ausbauen möchte sollte sich am Besten auch die Bilder ansehen. Einfach an der Seite mit einem dünnen Messer rein und nach oben hebeln. Es sind oben und unten an den langen Seiten jeweils 3 Clips (12 Stück gesamt). Dann die Platte und den Controller losschrauben und abziehen.



Die PS3 hat nur einen Einschub für 2,5" Festplatten. Schon seit der allerersten VErsion. Und der auch nur in Standard-Bauhöhe. Daher meine Frage.

Und wenn es nicht unbemerkt geändert wurde geht das installieren von Spielen nicht auf externen Laufwerken. Zum Filmeschauen ist die PS3 auch zu beschränkt bei den Formaten, zumindest für mich.

IMCARLOS

Mich würde nicht nur SATA interessieren, sondern auch die Bauhöhe. Bei der Western Digital stimmt jedenfalls beides nicht: USB3 auf Bord gelötet und zu dick.



Es gibt Einbau-Festplatten in STandardbauhöhe für den Einbau mit 2TB. Deine Aussage trifft also nicht zu.

amazon.de/Wes…2tb

Leider sind interne noch immer teurer als externe gleicher Größe, daher die Frage.

IMCARLOS

Mich würde nicht nur SATA interessieren, sondern auch die Bauhöhe. Bei der Western Digital stimmt jedenfalls beides nicht: USB3 auf Bord gelötet und zu dick.



Die Festplatte ist 15mm hoch, kannst du nicht lesen? Fesplatten mit einer Kapazität von unter 1TB haben eine Bauhöhe von 9,5mm. Wenn man keine Ahnung hat...

IMCARLOS

Mich würde nicht nur SATA interessieren, sondern auch die Bauhöhe. Bei der Western Digital stimmt jedenfalls beides nicht: USB3 auf Bord gelötet und zu dick.



Hast Du keine sozial verträglichen Umgangsformen?
Oder redet man so unter Deinesgleichen um sich gegenüber anderen aufzuwerten?

Dann ist die eilig rausgesuchte wohl nicht die richtige. Es gibt immerhin 1,5 TB-HDD in 9,5mm Bauhöhe und WD hat bereit Platten mit 2,5TB angekündigt und ich glaubte mal in der c't etwas von 2TB in normaler Bauhöhe gelesen zu haben.

Dann haben sich meine Fragen ja soweit erledigt, was wohl weniger Dein Verdienst ist.

computerbase.de/new…st/

Leider hab ich nicht alle Zeit der Welt mehr, mich so eingehend mit dem Thema zu befassen, um auf Deinen gehoben Wissenstand zu kommen auf diesem Gebiet, daher auch meine Frage.

Leider scheint unter dem Studium die Kommunikationsfähigkeit zu leiden ... kein guter Tausch finde ich!


Super und Gekauft
mal schauen was da verbaut ist

Da is ne Western Digital WD20NPVT-00Z2TT0 drin.
Is heute angekommen.
Ans ausbauen denke ich aber nicht, mir reicht die im Gehäuse.
Allerdings is die schon rel. dick, 20mm

Solfeus

Da is ne Western Digital WD20NPVT-00Z2TT0 drin.Is heute angekommen.Ans ausbauen denke ich aber nicht, mir reicht die im Gehäuse.Allerdings is die schon rel. dick, 20mm



Wenn das so ist... Auch gleich mal eine bestellt. Werde sie dann aber ausbauen und eventuell noch zwei bestellen für mein XBMC.

Solfeus

Da is ne Western Digital WD20NPVT-00Z2TT0 drin.Is heute angekommen.Ans ausbauen denke ich aber nicht, mir reicht die im Gehäuse.Allerdings is die schon rel. dick, 20mm



Danke für die Info, dadurch ergibt sich eine Ersparnis von 44€.
Bauhöhe ist mir egal hat laut WD 15mm!
Im Receiver habe ich begnügend Platz muss nur eine 2,5 sein also alles richtig gemacht!

Produktbeschreibungen
Schnittstellen:1 x Serial ATA-300 - Serial ATA, 7-polig, Kompatible Einschübe:1 x intern - 6.4 cm ( 2.5" ), Service & Support:2 Jahre Garantie, Details zu Service & Support:Begrenzte Garantie - 2 Jahre, Interner Datendurchsatz:135 MBps, Übertragungsrate Laufwerk:300 MBps (extern), Energieverbrauch (aktiv):1.7 Watt, Energieverbrauch (Leerlauf):0.2 Watt, Schocktoleranz:300 g @ 2 ms (in Betrieb) / 650 g @ 2 ms (nicht in Betrieb), Max. Betriebstemperatur:60 °C, Geräuschentwicklung:24 dBA, Min Betriebstemperatur:0 °C, Kennzeichnung:RoHS, Nicht-korrigierbare Datenfehler:1 pro 10^14, Start-/Stoppzyklen:600,000

Also relativ langsam die HDD ist auch dem zu Schulden das sie eine 5900rpm, 8MB Cache, SATAII ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text