248°
ABGELAUFEN
25000 Meilen beim Abschluss Lufthansa Miles and More KK Gold Business
25000 Meilen beim Abschluss Lufthansa Miles and More KK Gold Business

25000 Meilen beim Abschluss Lufthansa Miles and More KK Gold Business

Preis:Preis:Preis:110€
Zum DealZum DealZum Deal
Miles and More bietet gerade 25000 Meilen als Welcome Bonus beim Abschluss einer MM-Kreditkarte Gold Business an. So viel gabs noch nie denke ich.
Karte kostet 110 €/Jahr Grundgebühr inkl. einiger Leistungen (Mietwagen Vollkasko etc.).
Setzt man die Meile mit 1 ct Gegenwert an wären 2 Jahre kostenlos...

50 Kommentare

"Setzt man die Meile mit 1 ct Gegenwert"
die Realität sieht anders aus. Schön wärs.

Verfasser

Werben macht keinen Sinn, da gibt es aktuell (gesamt Werber+Geworbender) wesentlich weniger Meilen

Außerdem gibt es einen Gutschein für eine Wochenendmiete bei Avis für ein Mittelklassefahrzeug mit unbegrenzten Kilometern. Der Jahresbeitrag lohnt sich schon alleine deswegen, wenn man es gebrauchen kann.

Edit: möglicherweise gibt es außerdem derzeit noch ein kostenloses Jahresabo vom Focus. Den Wert der Zeitschrift muss jeder individuell abschätzen.

wäre die im 1. jahr kostenlos, ein deal

so bekommt man 25000 meilen für 110 euro naja

Ich habe nichts dazu gesehen ob man eine gewisse Zeit dabei bleiben muss um die Meilen zu behalten? Bin ich blind oder steht da echt nichts? Die normale Kündigungsfrist lautet ja "jederzeit"...

(1) Optionales Zusatzpaket für Kunden, die ihre Karte im geschäftlichen Rahmen einsetzen.



Wird das in irgendeiner Form von M&M überprüft?

Der einzige Vorteil kann u.U. sein, dass die Meilen dann nicht verfallen. Sonst eher mäßig, der Deal.

Nunja, 30000 Meilen kann man gegen einen 100 Euro Gutschein von Saturn eintauschen.Wer plant demnächst ein paar Meilen zu sammeln oder noch welche braucht, ist das in jedem Fall besser als ein Flug mit Meilen zu zahlen (weil da kommt man meist nur ein paar Euro günstiger weg als mit Normalpreis)

Wer die KK nicht braucht, macht hier keinen "Gewinn". 25.000 Meilen sind sicher keine 110€ wert...

da gab es schon besseres mit KKs

LordCrash

Wer die KK nicht braucht, macht hier keinen "Gewinn". 25.000 Meilen sind sicher keine 110€ wert...


Für 20.000 bekommste immerhin nen Business Class Flug nach Paris (Hin- und Zurück) zzgl. Steuern und Gebühren.

LordCrash

Wer die KK nicht braucht, macht hier keinen "Gewinn". 25.000 Meilen sind sicher keine 110€ wert...



Hm, ich hab immer so im Hinterkopf, dass weniger als 10€ für 1000 Meilen ein guter Deal sind. Klar, wenn Du mit den Meilen im Miles & More Prämienshop losmarschierst, macht das keinen Sinn. Wenn Du die Meilen für ein Business-Class-Upgrade ansparst, ist das verdammt gut.

LordCrash

Wer die KK nicht braucht, macht hier keinen "Gewinn". 25.000 Meilen sind sicher keine 110€ wert...



Genau, zzgl. Steuern und Gebühren. Dir ist schon klar, dass sich die Steuern und Gebühren sehr schnell auf 150€ und mehr belaufen können? Für 250€ bekomme ich auch einen normalen Flug nach Paris und zurück.

Ein reines "Business-Upgrade" für einen normalen Flug macht imo noch am meisten Sinn, wobei das wohl für die meisten nicht so mega interessant ist (ob man für einen einstündigen Flug nach Paris jetzt Business-Class braucht, muss man auch mit sich selbst ausmachen...). Für normale Flüge lohnen sich Meilen hingegen kaum.

Nach Paris fährt man doch am besten mit dem TGV.

Ich sag nur barclay.
Beitragsfrei für immer.

38102

Nach Paris fährt man doch am besten mit dem TGV.


Nicht von Berlin aus...

Ich hab die Karte seit 2011 und bin mehr als glücklich damit. Seit diesem Jahr gibt es sogar noch mehr Vorteile bei Partnern wie Avis und Regus (Tagesbüros). Dieses Jahr gab es einen gratis Preferred Plus Status bei Avis.
Hab erst gestern die krasseste S-Klasse in Langversion zurückgebracht, die ich nach einem Upgrade für schlappe 290 EUR eine ganze Woche fahren durfte. Da hat sich die Karte allein schon da für das Jahr amortisiert.
In USA und auch sonst überall auf Reisen nutze ich sehr gerne die Mietwagenvollkasko die sich mit mindestens $15/Tag auch spürbar wegrechnen lässt.
Außerdem noch die tolle Auslandsreisekrankenversicherung..
So, genug Werbung für das Teil gemacht.

Also hört auf die 25.000 Meilen mit dem Geld gegenzurechnen - auch ohne die Meilen hat der Beitrag seine Berechtigung.

spassolotl

Ich habe nichts dazu gesehen ob man eine gewisse Zeit dabei bleiben muss um die Meilen zu behalten? Bin ich blind oder steht da echt nichts? Die normale Kündigungsfrist lautet ja "jederzeit"...



Diese Karte sorgt dafür, dass Deine gesammelten Meilen nicht verfallen. Ansonsten kannst Du jederzeit die Karte kündigen. Dann sind die Meilen aber dem "Meilenverfall" ausgesetzt und verfallen je nach Datum des Erwerbs.

Meilen nutzt man natürlich NICHT für Flüge in Europa und generell nicht für Flüge in Eco.
Upgrades von Eco in Business gehen NICHT, wenn man mit einem Eco-Billigticket unterwegs ist. Da ist
eine entsprechende Buchungsklasse erforderlich.

Somit lohnen sich Meilen eigentlich nur für Business-Buchungen und die sind je nach Region/Flugzeit rar gesät, z.B. in Ferienzeiten.

25.000 Meilen für lau als Senator (keine Beitragsgebühr)
Da wurde selbst ich schwach....
H O T !!!

(1) Optionales Zusatzpaket für Kunden, die ihre Karte im geschäftlichen Rahmen einsetzen.



Auch Privatkunden können dieses Variante der LH CC beantragen.

sildenafil

25.000 Meilen für lau als Senator (keine Beitragsgebühr) Da wurde selbst ich schwach.... H O T !!!

Senator nice

Die Mietwagenvollkasko hat leider eine SB von 230€. Wenn man einen Nutzen daraus ziehen kann lieber die BMW AMEX Gold ohne Selbstbeteiligung (_;) Kann sich schon nach einer 2-wöchigen Mietperiode bezahlt machen, trotz 45€/125€ 1./2.Jahr!

(1) Optionales Zusatzpaket für Kunden, die ihre Karte im geschäftlichen Rahmen einsetzen.



Nein

Fehlen zwar noch 5.000 miles, aber für 30.000 miles gab's neulich nen Flug nach Seattle

Flyingschumi

Fehlen zwar noch 5.000 miles, aber für 30.000 miles gab's neulich nen Flug nach Seattle



a) Zu welcher Verfügbarkeit?
b) Zu welchem Termin?

Man sollte nicht vergessen zu erwähnen, dass immer Steuern und Gebühren noch oben drauf kommen, die Höhen erreichen, wo andere Anbieter Eco-Flüge für anbieten oder sogar teurer als diese sind.

axelchen01

wäre die im 1. jahr kostenlos, ein deal so bekommt man 25000 meilen für 110 euro naja


... was ein EXTREM guter Kurs ist, bedenkt man das es sonst für ~ 100€ nur 10.000 Meilen gibt im Rahmen irgendwelcher schwachsinnigen Abos!

LordCrash

Wer die KK nicht braucht, macht hier keinen "Gewinn". 25.000 Meilen sind sicher keine 110€ wert...



Yep, die Diskussionen gibt es schon. Dafür musst Du ein eco Ticket, in teuer/hoher Klasse gebucht haben. Für andere Tickets gehen die Upgrades nicht mehr. Lieber ein Business Class Ticket mit Meilen laufen holen, besten bei den Meilenschnäppchen.

Beim Einkaufen sind 330 Meilen = 1 Euro im Normalfall.

Die Kreditkarte beinhaltet interessante Versicherungen, zB Reiseversicherungen und Mietwagen Vollkasko (Business Version).

Meilen verfallen für Inhaber der Karte nicht.


Etc


Muss jeder gucken, ob es für ihn ein Deal ist.
Die Kartengebühr kann man auch in Meilen bezahlen.

38102

Nach Paris fährt man doch am besten mit dem TGV.


oder mit Panzern.(_;)

Meilenwert:
1000 Meilen = ca. 3,33 Euro

Somit gibt es hier Meilen im Gegenwert von ca. 83,25 Euro. Wenn man mit der Kreditkarte etwas anfangen kann oder dadurch den Verfall weiterer Meilen verhindert, ist es ja in Ordnung.

spassolotl

Ich habe nichts dazu gesehen ob man eine gewisse Zeit dabei bleiben muss um die Meilen zu behalten? Bin ich blind oder steht da echt nichts? Die normale Kündigungsfrist lautet ja "jederzeit"...



Ich glaube da haben wir uns missverstanden - ich meinte die 25.000 Meilen für die beantragung im Speziellen. Bin der Meinung bei früheren Aktionen stand im Kleingedruckten immer, dass man den Bonus verliert, sofern man nach dem ersten jahr wieder kündigt.

Zu den Steuern und so.
Für 18.000 Meilen zusätzlich entfällt das auch alles! Also das muss schon "über" haben, damit sich das lohnt.
Zum Prollen auf jeden nice!

Interessant finde ich, dass man mit der Karte beim Bezahlen Meilen sammelt (1 EUR = 1 Meile), das sind bei mir locker nochmal 15.000 im Jahr.

Faaab

Zu den Steuern und so. Für 18.000 Meilen zusätzlich entfällt das auch alles! Also das muss schon "über" haben, damit sich das lohnt. Zum Prollen auf jeden nice!



Das geht aber nur bei Flügen innerhalb Europas!

Sie verfügen über eine Miles & More Karte mit Frequent Traveller Status. Bitte beachten Sie, dass unsere aktuelle Sonderaktion nur für Kunden ohne Lufthansa Status und bei der Beantragung einer Miles & More Credit Card Gold gilt. Wir empfehlen Ihnen die Beantragung einer Lufthansa Frequent Traveller Credit Card mit einer reduzierten Jahresgebühr.



Achtung: "Bei einem Wechsel oder einer Kündigung des Kartenproduktes in den ersten 12 Monaten der Vertragslaufzeit werden die Prämienmeilen dem Miles & More Konto wieder abgezogen"

Ich hab an anderer Stelle mal gelesen dass sich die Karte erst lohnt wenn man mehr als 4000 Euro im Jahr damit Umsatz macht. Also mal schön im Kopf ausrechnen ob man das erreicht bevor man die Karte holt

Hier der Link dazu:
Test der Miles and More Kreditkarte

therealmarv

Ich hab an anderer Stelle mal gelesen dass sich die Karte erst lohnt wenn man mehr als 4000 Euro im Jahr damit Umsatz macht. Also mal schön im Kopf ausrechnen ob man das erreicht bevor man die Karte holt Hier der Link dazu: Test der Miles and More Kreditkarte



4000 Euro Umsatz = 4000 Meilen = ca. 12 Euro bei Einkauf mit Meilen z.B. Bei P&C oder Buch.de. Die 25000 Meilen kommen im ersten Jahr dazu. Bei anderem Einsatz ggf. höherer Meilenwert, aber sicher nicht 110 Euro. Weiß nicht, wie da jemand auf 4000 Euro kommt.
Man muss sich die Leistungen insgesamt angucken und was man davon brauchen kann. Steht hier ja schon einiges zu.

Verstehe ich das richtig das man die Karte über ein Jahr haben muss, sprich 2x die Jahresgebühr zahlen muss um die Meilen zu behalten???

JAYJAY92

Verstehe ich das richtig das man die Karte über ein Jahr haben muss, sprich 2x die Jahresgebühr zahlen muss um die Meilen zu behalten???



Würde mich auch interessieren

JAYJAY92

Verstehe ich das richtig das man die Karte über ein Jahr haben muss, sprich 2x die Jahresgebühr zahlen muss um die Meilen zu behalten???



Was ist jetzt an dem Satz hier nicht zu verstehen?

Fortunus

Achtung: "Bei einem Wechsel oder einer Kündigung des Kartenproduktes in den ersten 12 Monaten der Vertragslaufzeit werden die Prämienmeilen dem Miles & More Konto wieder abgezogen"



Du kannst also beruhigt die Karte im 13. Monat kündigen und bekommst anteilig Deine Jahresgebühren für das 2. Jahr erstattet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text