[25,99] LIDL Multifunktionswerkzeug (Oszilierende Säge)
143°Abgelaufen

[25,99] LIDL Multifunktionswerkzeug (Oszilierende Säge)

25,99€
37
eingestellt am 2. Feb 2015
Hey Leute,

Bei LIDL gibt es ab Mitte der Woche ein Multifunktionswerkzeug - ähnlich FEIN. Jeder kennt es...
Eine Säge, Schleifer, Schaber...alles in einem.

Hier mal der Link:
lidl.de/de/…451

Der Preis ist 1A
Geräte mit in etwa gleicher Ausstattung / Leitung kosten min. das Doppelte. Bosch sowieso außen vor.

nächst günstigers Gerät wäre von Einhell für rd. 70 EUro

Beste Kommentare

pffft

Gefährlicher Elektroschrott, der von Laien mit Werkzeug verwechselt werden könnte. Von Fein ist dieses Machwerk aber sowas von meilenweit entfernt.



Gefährlich sei mal dahingestellt so ohne jeglichen Nachweis.
Für 1-2mal im Jahr sollte das Ding wirklich ausreichend sein.
Da braucht man kein 300€ teures Fein 350er Editions-Tool.
37 Kommentare

ähnlich Fein. X)
fehlt nur noch Orange. LOL

Es gibt noch Andere die nicht erst bei 70€ Anfangen, aber das ist schon ein guter Preis, wenn es denn was taugt!

Z.B. knapp 52€

Frage ist halt wirklich, ob die was taugen. Bei Werkzeug hab ich eigentlich immer die Erfahrung gemacht, dass man bei billig dann doch irgendwann zweimal kauft. Wer das Ding allerdings vielleicht 1-2 Mal im Jahr braucht, der braucht wirklich kein Bosch und Co, der kann hier zugreifen.

Der Renovator!! Kennt jemand die Werbung *g*

Ich hab ja selber eins von Bosch bzw. Ich leih mir von nem Kumpel ständig sein uraltes Bosch Mutitool. Damit kann man wirklich sau viel machen.

Für den Preis nehme ich das Lidl Ding mal mit

Gefährlicher Elektroschrott, der von Laien mit Werkzeug verwechselt werden könnte. Von Fein ist dieses Machwerk aber sowas von meilenweit entfernt.

Schade um das Geld.
Zum Basteln für die Kinder oder zur Beruhigung zur Ablage im Werkzeugschrank reichts vielleicht.

pffft

Gefährlicher Elektroschrott, der von Laien mit Werkzeug verwechselt werden könnte. Von Fein ist dieses Machwerk aber sowas von meilenweit entfernt.



Gefährlich sei mal dahingestellt so ohne jeglichen Nachweis.
Für 1-2mal im Jahr sollte das Ding wirklich ausreichend sein.
Da braucht man kein 300€ teures Fein 350er Editions-Tool.

Der Hobbyheimwerker, der hin und wieder mal was mit dem Ding macht kann hier sicher zugreifen, bei weniger als 26 Euro und 2 Jahren Garantie, zu hohe Standzeit, sprich Haltbarkeit der Werkzeuge würde ich jedoch nicht erwarten und für Ersatz z.B. von Bosch (ich denke mal, dass das auch passen sollte) zahlt man dann pro Set auch mal gern gleich den Maschinenpreis also so ca. 25 Euro und mehr. Zudem ist dass Standardzubehör jetzt natürlich auch nicht grad soo umfangreich, viel ist da nicht dabei.

pffft

Gefährlicher Elektroschrott, der von Laien mit Werkzeug verwechselt werden könnte. Von Fein ist dieses Machwerk aber sowas von meilenweit entfernt.



Naja ich würd ihn in Sachen Ausstattung wohl eher mit dem Starterset von Fein vergleichen und da zahlst du keine 300 sondern knapp 150 Euro inklusive Versand, preislich ist das natürlich trotzdem noch ein ganzes Stück teurer.

Preis ist heiss.

Ich warte schon ne ganze Weile darauf, dass es ins Angebot kommt, weil ich nicht bereit bin, für ein Gerät, das ich in der Tat vielleicht 3 mal im Jahr brauche, 80 Euro auszugeben.

Die Akkuschrauber aus dem Aldi-/Lidl Sortiment tun auch ihren guten Dienst bei den Umzügen. Also wozu ein drei mal so teueres Teil kaufen?

Schön ware vielleicht ein Erfahrungsbericht so von wegen Oszillationen / minute, schwingtoleranzen oder Erfahrungen aus einer Renovierung ? (Hält das Teil eine Wohnungsrenovierung durch).

Verfasser

harrybean

Preis ist heiss. Ich warte schon ne ganze Weile darauf, dass es ins Angebot kommt, weil ich nicht bereit bin, für ein Gerät, das ich in der Tat vielleicht 3 mal im Jahr brauche, 80 Euro auszugeben. Die Akkuschrauber aus dem Aldi-/Lidl Sortiment tun auch ihren guten Dienst bei den Umzügen. Also wozu ein drei mal so teueres Teil kaufen? Schön ware vielleicht ein Erfahrungsbericht so von wegen Oszillationen / minute, schwingtoleranzen oder Erfahrungen aus einer Renovierung ? (Hält das Teil eine Wohnungsrenovierung durch).



Freut mich! Und ich sehe das genau so wie du!
Kann auch nur Positives von Akkuschraubern und Co berichten, ich habe selbst einen Bohrhammer von Aldi und einen Akkuschrauber von Norma bzw. einen kleineren mit 7.3V vom LIDL, alle drei Geräte sind einwandfrei und funktionieren schon mehrere Jahre tadellos!

harrybean

Hält das Teil eine Wohnungsrenovierung durch


Nicht dein Ernst, oder? X)

harrybean

Hält das Teil eine Wohnungsrenovierung durch



Warum denn nicht? Kennst du seine Wohnung und weißt was er vor hat oder wie?;)
Nen Durchbruch in der Wand wird man damit nicht hinzaubern, aber hier und da nen paar Fußleisten anpassen oder so wird es mit Sicherheit können.

Ewok1990

Fußleisten anpassen


ok...da haben wir natürlich unterschiedliche Vorstellungen... X)
Bin raus.

Kann man damit Laminat sauber schneiden? Geht nur um ein paar Meter am Rand die überstehen.

bei solchen billigen Werkzeugen würde ich aufpassen.
selbst bei teuren Werkzeugen (Makita, Bosch, etc.) tritt verschleiß auf, jedoch bei den billigen wird oft auch eine schlechte Isolierung verwendet oder das Kabel hat keinen Knickschutz, etc., was das schnelle Lebensende vom Werkzeug und vom Verbraucher erzeugen könnte; letzteres nur im sehr ungünstigen falle

Zero9

Der Renovator!! Kennt jemand die Werbung *g*



Der Renovator!

Also meine Erfahrung mit LIDL Werkzeugen ist schlecht.
Habe vor 2 Wochen so nen multidingen gekauft da ich abends was machen musste und keine lust hatte alles mit der Hand zu machen und im Endeffekt musst ichs doch mit der Hand machen da das Tool einfach nur schrott war. Einmal und nie wieder.

Selbst wenn man ein Gerät nur 3 mal im Jahr braucht lohnt es sich was vernünftiges zu kaufen, das hält dann auch Jahre wenn man es pflegt.

Das Geld was man bei solchen Geräten spart sind die Nerven die man beim arbeiten verliert nicht wert.
Aber jedem das seine

Twizzler

Also meine Erfahrung mit LIDL Werkzeugen ist schlecht. Habe vor 2 Wochen so nen multidingen gekauft da ich abends was machen musste und keine lust hatte alles mit der Hand zu machen und im Endeffekt musst ichs doch mit der Hand machen da das Tool einfach nur schrott war. Einmal und nie wieder. Selbst wenn man ein Gerät nur 3 mal im Jahr braucht lohnt es sich was vernünftiges zu kaufen, das hält dann auch Jahre wenn man es pflegt. Das Geld was man bei solchen Geräten spart sind die Nerven die man beim arbeiten verliert nicht wert. Aber jedem das seine


Welches ware es?

Ein Vorgänger mit weniger Leistung wurde mit 4 Sternen bewertet.
Negativ war, dass die Werkzeuge beim ausschaben der Fliesen-Fugen verschlissen haben. Könnte der falsche Einsatz von Werkzeugen sein (Holz/Kunststoff verwechselt mit Fliesen/Stein?)
Ansonsten gute Bewertung.
amazon.de/Par…eug

Habe damit in einer Wohnung viel Laminat am Rand gesägt. Werkzeug war wirklich gut. Die Einsätzeverschleissen recht schnell

Letztes Jahr hatten wir dieses Teil viel im Einsatz, 10 m2 Schuppen mit OSB Platten gebaut.
Außer des hohen Sägeblattverschleißes funktionierte das Teil wunderbar. Für das Geld einfach zu empfehlen. Und wenn Es kaputt geht einfach zu Lidl und Geld zurück, ist doch kein Risiko dabei.

Edel Elektro Sperrmüll.....
Mein Vadda hat früher öfter mal Parkside gekauft.... Dann sind innerhalb von 2 Wochen 4 Geräte und 1x Bitset kaputt gegangen.
Zitat: ist ja echt nur Billig schrott, den Müll Kauf ich nie mehr.

Das Multitool ist beim Schneiden einer Platte kaputt gegangen. Ging auf einmal aus und der Qualm ist raus gekommen

Oh Mann! Echt mal. Diese ganzen "Fachleute", die irgendwann einmal das Wort Fein gelesen, aber niemals einen in den Händen hatten, sind ein Traum.

Kein Mensch muss sich ein Multitool von Fein kaufen, wenn er es nur alle paar Monate einmal braucht. Sofern man damit nicht den ganzen Tag Nägel, Schrauben oder zementäre Fugen bearbeitet, wird man mit dem Gerät von Lidl sicherlich gut auskommen. Das die Aufsätze nicht so lange halten, wie die von Markenherstellern, sollte jedem klar sein. Darum ist dieses Set ja so günstig.

Ich werde es mit jedenfalls kaufen. Mal testen... Evtl. mal meinem Bruder (selbstständiger Fliesenleger) in die Hände drücken und fragen was er auf der Baustelle davon hält.

Also ich Persönlich bevorzuge die Blaue Serie von Bosch da ich Selstst. Fliesenleger bin und das Teil sehr oft brauche. Mit Fein sehr Schlechte erfahrungen gemacht. Aber nen Kollege von mir hat dieses Gerät schon seit langem,und der benutzt es auch oft. Und es hält,nur sollte man es mal Abkühlen lassen und nicht Aufdrücken wie ein Irrer. Und Zubehör habe ich mir Diamantblätter bei Ebay aus Shanghai bestellt,dauert zwar lange bis sie da sind Halten aber sehr lange.

RoyMunson2

Also ich Persönlich bevorzuge die Blaue Serie von Bosch da ich Selstst. Fliesenleger bin und das Teil sehr oft brauche. Mit Fein sehr Schlechte erfahrungen gemacht. Aber nen Kollege von mir hat dieses Gerät schon seit langem,und der benutzt es auch oft. Und es hält,nur sollte man es mal Abkühlen lassen und nicht Aufdrücken wie ein Irrer. Und Zubehör habe ich mir Diamantblätter bei Ebay aus Shanghai bestellt,dauert zwar lange bis sie da sind Halten aber sehr lange.



Kann man mit dem Bosch-Ding auch vernünftige Steckdosen/Anschluss-Ausschnitte aus Feinsteinzeug-Fliesen machen?

itsdennis1

Kein Mensch muss sich ein Multitool von Fein kaufen, wenn er es nur alle paar Monate einmal braucht.


Müssen tut niemand etwas. Manche bevorzugen eben den steinigen Weg
Wenn du ein Werkzeug alle paar Monate brauchst...und das über mehrere Jahre, dann lohnt es sich eben schon den Hunderter mehr auszugeben. Den Ärger den Du Dir sparst, den Verlass den du hast, mehr Spaß an der Arbeit, weniger Ermüdung, Ersatzteilen nach Jahren, und und und ist der Aufpreis wert.


itsdennis1

Evtl. mal meinem Bruder (selbstständiger Fliesenleger) in die Hände drücken und fragen was er auf der Baustelle davon hält.


hahaha...ja, mach das mal
Frag ihn dann gleich noch wieviele Geräte voon Parkside und Co er noch auf der Baustelle einsetzt.

Bitte um Rückmeldung!

RoyMunson2

Also ich Persönlich bevorzuge die Blaue Serie von Bosch da ich Selstst. Fliesenleger bin und das Teil sehr oft brauche. Mit Fein sehr Schlechte erfahrungen gemacht. Aber nen Kollege von mir hat dieses Gerät schon seit langem,und der benutzt es auch oft. Und es hält,nur sollte man es mal Abkühlen lassen und nicht Aufdrücken wie ein Irrer. Und Zubehör habe ich mir Diamantblätter bei Ebay aus Shanghai bestellt,dauert zwar lange bis sie da sind Halten aber sehr lange.


Nein das bekommst du mit so einem Gerät nicht hin. Dafür is es auch nicht Vorgesehen. Feinsteinzeug ist viel zu Hart,da brauchst du Drehzahl.

RoyMunson2

Also ich Persönlich bevorzuge die Blaue Serie von Bosch da ich Selstst. Fliesenleger bin und das Teil sehr oft brauche. Mit Fein sehr Schlechte erfahrungen gemacht. Aber nen Kollege von mir hat dieses Gerät schon seit langem,und der benutzt es auch oft. Und es hält,nur sollte man es mal Abkühlen lassen und nicht Aufdrücken wie ein Irrer. Und Zubehör habe ich mir Diamantblätter bei Ebay aus Shanghai bestellt,dauert zwar lange bis sie da sind Halten aber sehr lange.



Also eine klassiche diamantbestrückte Bohrkrone?

Verfasser

RoyMunson2

Also ich Persönlich bevorzuge die Blaue Serie von Bosch da ich Selstst. Fliesenleger bin und das Teil sehr oft brauche. Mit Fein sehr Schlechte erfahrungen gemacht. Aber nen Kollege von mir hat dieses Gerät schon seit langem,und der benutzt es auch oft. Und es hält,nur sollte man es mal Abkühlen lassen und nicht Aufdrücken wie ein Irrer. Und Zubehör habe ich mir Diamantblätter bei Ebay aus Shanghai bestellt,dauert zwar lange bis sie da sind Halten aber sehr lange.



Ja also runde Dinge kann man mit so einem Werkzeug ja eh nur bedingt ausschneiden...
Für solche ARbeiten empfiehlt sich einfach eine Bohrkrone.

itsdennis1

Kein Mensch muss sich ein Multitool von Fein kaufen, wenn er es nur alle paar Monate einmal braucht.

itsdennis1

Evtl. mal meinem Bruder (selbstständiger Fliesenleger) in die Hände drücken und fragen was er auf der Baustelle davon hält.




Null?!

You get what you pay for....versteh nicht, warum einige immer gleich einen Haschmich kriegen, wenn preiswertes Werkzeug im Angebot ist und hyperventilierend an jeder Ecke von dem ach so gefährlichen und unbrauchbaren Schrott faseln müssen. Es wurde ja schon oft erwähnt, gerade für Gelegenheitsnutzer können solche Angebote von Nutzen sein. Alternativ gibt es auch viele Leute die beim Thema Geld einen straffen Monatsfahrplan haben, aber selbstverständlich sollten auch diese Menschen nur das beste kaufen, wenn sie es 1-2 im Jahr brauchen.
Grundsätzlich sind Einwände a la "wer billig kauft, kauft zweimal" ja richtig, sehe ich genauso. Aber für mich macht es einen Unterschied, ob ich Sachen im Ramschladen kaufe (z.B. Bits/Inbusschlüssel => Schrott) oder im Supermarkt, wo die Sachen durchaus für Gelegenheitsnutzer zu gebrauchen sind. Pauschale Aussagen/Urteile helfen da nicht weiter, eher mal wirklich handfeste Erfahrungsberichte, wie sie hier leider selten vorkommen.

Entweder das Gerät taugt im Vergleich zu Bosch, etc. weniger, ist aber für den Preis ok => dann wäre es nicht wirklich ein Angebot. Oder ich bekomme für den Preis tatsächlich etwas mehr als ich erwarten kann, dann wäre es ein gutes Angebot.


Verfasser

Revolvermann

You get what you pay for....versteh nicht, warum einige immer gleich einen Haschmich kriegen, wenn preiswertes Werkzeug im Angebot ist und hyperventilierend an jeder Ecke von dem ach so gefährlichen und unbrauchbaren Schrott faseln müssen. Es wurde ja schon oft erwähnt, gerade für Gelegenheitsnutzer können solche Angebote von Nutzen sein. Alternativ gibt es auch viele Leute die beim Thema Geld einen straffen Monatsfahrplan haben, aber selbstverständlich sollten auch diese Menschen nur das beste kaufen, wenn sie es 1-2 im Jahr brauchen. Grundsätzlich sind Einwände a la "wer billig kauft, kauft zweimal" ja richtig, sehe ich genauso. Aber für mich macht es einen Unterschied, ob ich Sachen im Ramschladen kaufe (z.B. Bits/Inbusschlüssel => Schrott) oder im Supermarkt, wo die Sachen durchaus für Gelegenheitsnutzer zu gebrauchen sind. Pauschale Aussagen/Urteile helfen da nicht weiter, eher mal wirklich handfeste Erfahrungsberichte, wie sie hier leider selten vorkommen. Entweder das Gerät taugt im Vergleich zu Bosch, etc. weniger, ist aber für den Preis ok => dann wäre es nicht wirklich ein Angebot. Oder ich bekomme für den Preis tatsächlich etwas mehr als ich erwarten kann, dann wäre es ein gutes Angebot.



*Daumen hoch*
Das finde ich mal eine faire Aussage

Und - wie sehen die ersten Erfahrungsberichte mit dem aktuellen Lidl-Gerät aus?!

Gibt erneut ein Multitool bei Lidl, jedoch Drehzahl geringer und dafür 14€ teurer?
Muss ja grundsätzlich ein Unterschied sein, bei 14€ im selben Jahr.

Diesmal ist das Ding mit Akku statt kabelgebunden

pffft

Gefährlicher Elektroschrott, der von Laien mit Werkzeug verwechselt werden könnte. Von Fein ist dieses Machwerk aber sowas von meilenweit entfernt.


--Blödsinn--Habe das Gerät seit einem Jahr und bin voll zufrieden damit. Leistung, Handhabung, alles stimmt. Von Elektroschrott weit entfernt, aber nichts für Boschfetischisten.

Monika1959

Blödsinn


Ganz Deiner Meinung! Ein Erstlingskommentar ein halbes Jahr nach einem Deal kann nur als Blödsinn bezeichnet werden. oO
Dazu noch pauschal das Gegenteil behaupten ... ist klar! Viel Spaß noch mit dem Schrott und willkommen in meiner Ignorierliste. War aber auch wieder heiß heute.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text