27" LED Monitor Viewsonic VX2703mh LED Monitor
129°Abgelaufen

27" LED Monitor Viewsonic VX2703mh LED Monitor

18
eingestellt am 22. Mär 2013heiß seit 22. Mär 2013
In der Osterdeals von Notebooksbilliger.de gibt es heute einen sehr günstigen 27" Full HD LED Monitor. Das Ding ist sicherlich nix besonderes aber durchaus preiswert. Hab ihn mir gerade selber bestellt.
Deutsche Erfahrungsberichte sind schwer zu finden aber auf amazon.com hat das Gerät 4,5/5 Sternen bei 95 Bewertungen.
Was auch sehr gut ist: Man hat 3 Jahre Vor-Ort-Austauschservice


Spezifikationen:
Display-Typ LED
Sichtbare Bildschirmdiagonale 68.6 cm ( 27 " )
Displayformat 16:9
Paneltyp TN
Displayfläche 597,89 x 336,31 mm
Displayoberfläche entspiegelt
Kontrast 20000000 : 1
Helligkeit 300 cd/m²
Reaktionszeit 3.4 ms
Displayauflösung 1920 x 1080
Pixelabstand 0,3114 mm
Farben 16,7 Millionen
Blickwinkel 170° horizontal, 160° vertikal
horizontaler Frequenzbereich 24 - 83 KHz
vertikaler Frequenzbereich 50 - 76 Hz
Höhenverstellbar nein
Pivot nein
Neigungswinkel -3° bis +16°
HDCP via DVI
FULL HD
HD ready
Lautsprecher 2 x 2 Watt
Audiofunktion SRS Premium Sound
Kensington Schloss
Netzanschluss intern
Stromverbrauch 36 Watt
Farbe Schwarz
Wandmontage VESA Standard 100 x 100 mm
Größe (B x H x T) 644 x 436 x 174 mm
VGA-Kabel
Audio-Kabel
Bedienungsanleitung
Gewicht 5,43 kg netto
Garantie 3 Jahre Vor-Ort-Austauschservice

Beste Kommentare

Bei 27" sparen finde ich bescheuert, da braucht man nämlich schon 2560er auflösung zum zocken

18 Kommentare

Bei 27" sparen finde ich bescheuert, da braucht man nämlich schon 2560er auflösung zum zocken

Blödsinn, ich hab einen 27,5 Zoll von Viewsonic mit 1900x1200 und bin damit seit Jahren völlig zufrieden. Insbesondere beim Zocken absolut ausreichend und was die Performance angeht ein großer Vorteil.

Verfasser

Klar, je größer der Bildschirm, desto höher sollte auch die Auflösung sein. Ich hab ihn mir eigentlich nur bestellt weil ich für den Übergang einen Monitor brauche und dieser wohl in etwa zum gleichen Preis wieder weggehen sollte;)
Aber auch auf Dauer sicherlich für einige ne Lösung.

für mich leider mit 16:9 nicht zu gebrauchen. preis jedoch hot. ein 19:10 27" deal wäre mal was.

Bei dem Budget bleibt halt nichts anderes über als TN + 1920x1080. Ob das einem zu grob aufgelöst ist, muss jeder selbst wissen, aber dennoch sollte man anmerken, dass es sich hierbei um die geringste Pixeldichte am Markt handelt. TN Panels sind auch bei 27" bedenklich...

Meine Empfehlung: 23-24" und gutes Panel (Qualität statt Quanität) oder direkt 27" und 2560x1440 (gibt zum Glück kein TN).

Screemer

ein 19:10 27" deal wäre mal was.



27" und 16:10 gibt es quasi nicht. Sind dann direkt 30" Monitore mit 2560x1600.

Screemer

ein 19:10 27" deal wäre mal was.


Bei ebay gibt es den VX2835 von Viewsonic regelmäßig gebraucht für ~120 Euro.

Dann schau dir mal den aktuellen Markt an. Würde niemals 120€ für 6 Jahre alte CCFL, TN und "nur" 1920x1200 ausgeben.

Verfasser

Man muss auch immer bedenken, dass nicht jeder professionelle Bildbearbeitung machen möchte oder großen Wert darauf legt, dass kein Clouding oder ähnliches zu sehen ist.
Manche möchten einfach nur einen großen Monitor zum arbeiten. Ein Kollege von mir arbeitet jetzt schon seit Jahren an einem 32" LG Billigfernseher. Mir tun nach 5 Minuten die Augen weh, bei ihm klappts scheinbar irgendwie

Natürlich immer eine Frage des Anspruchs, aber man sollte sich schon Gedanken machen, wenn man das günstigste (in dem Fall auch billigste) Modell seiner Art nimmt. Man braucht natürlich keinen >1000€ Eizo, der auf prof. Bildbearbeitung aus ist. Leider hat man durch die geringe Auflösung zwar einen großen Bildschirm, aber nicht mehr Arbeitsplatz.

Den Unterschied sollte jeder sehen. Und umso größer der Bildschirm, je stärker machen sich die schlechten TN-Blickwinkel bemerkbar.

Jop aber dennoch ist der Preis nicht schlecht.

speedtree

Bei 27" sparen finde ich bescheuert, da braucht man nämlich schon 2560er auflösung zum zocken



Nein braucht man nicht

sehe es auch so. Seinen Anspruch darf jeder noch selber definieren. Mir würde (wegen meines Schreibtisches) noch die Höhenverstellbarkeit fehlen. (übrigens auch ein individueller Anspruch, den man nicht teilen muss.) Dadurch habe ich erst gestern wesentlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Daher ein hot von mir!

Ja wenn man ein bisschen kurzsichtig ist passt das hier auch wieder mit der Pixeldichte

Guter Preis im Vergleich. >24" bei 1080p finde ich immer noch fragwürdig. Der Trend geht Richtung immer höherer Pixeldichte.

Ich kaufe mir ja eine schnelle Grafikkarte um möglichst keine Stufen und ein ruhiges Bild zu haben.

Dann ein Display zu kaufen mit der Pixeldichte 81 fördert das Erlebnis nicht unbedingt. Aktuelle Smartphones haben inzwischen die gleiche Auflösung und eine Dichte >400 DPI

Wie gesagt wurde ändert sich an der größer der Arbeitsfläche nichts

Das bessere Bild hat man bei 1080p, wenn man zum Spielen nah vor dem Monitor sitzt, definitiv mit weniger Zoll.




Ich hatte mir vor einem halben Jahr einen yamakasi via ebay aus Korea bestellt. Lohnt sich wirklich total und kostet auch nicht viel mehr wie hier der. Dafür aber wqhd und LG isp panel(das selbe das Apple im icenema Bildschirm hat). Kann ich jedem nur empfehlen

xcore1

Ich hatte mir vor einem halben Jahr einen yamakasi via ebay aus Korea bestellt. Lohnt sich wirklich total und kostet auch nicht viel mehr wie hier der. Dafür aber wqhd und LG isp panel(das selbe das Apple im icenema Bildschirm hat). Kann ich jedem nur empfehlen


... und was machszlt du wenn der morgen kaputt geht?

Verfasser

Für den Fall, dass ihn sich noch jemand bestellt hat:
Findet ihr den Monitor auch so kacke wie ich?
Irgendwie wirkt alles ein bisschen unscharf und schwammig. Also meiner geht zurück und ich besorg mir dann wohl echt nen günstigen 24"er...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text