257°
27 Zoll 2560*1440 IPS Bildschirm für 255€ inkl Versand
27 Zoll 2560*1440 IPS Bildschirm für 255€ inkl Versand

27 Zoll 2560*1440 IPS Bildschirm für 255€ inkl Versand

Preis:Preis:Preis:254,82€
Zum DealZum DealZum Deal
DGM IPS-2701WPH, 27"

Diagonale: 27"/68.6cm • Auflösung: 2560x1440 • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch), 80000:1 (dynamisch) • Reaktionszeit: 6ms • Blickwinkel: 178°/178° • Panel: IPS • Anschlüsse: VGA, DVI, HDMI, DisplayPort • Ergonomie: N/A • VESA: 100x100 (frei) • Leistungsaufnahme: 120W (maximal), 1.5W (Standby) • Besonderheiten: Lautsprecher, flicker-free

Gibt nicht so irre viele Reviews zu dem Monitor,
hier in Tests gut bei weg gekommen
tftcentral.co.uk/rev…htm
aria.co.uk/Pro…127
testberichte.de/p/d…tml

Änliche Bildschirme gehen hier ansnsten erst bei 330€ los

7% Gutschein ( 7sparen ) und qipu nicht vergessen!

31 Kommentare

ausverkauft COLD

120W o.O

damit kann man schon 60zoll oder mehr betreiben xD

Verfasser

Drizzt

120W o.O damit kann man schon 60zoll oder mehr betreiben xD




eher 50w

tftcentral.co.uk/rev…htm
ct25dy6ix5kg1ihso.gif


Verfasser

wieder verfügbar!

Reicht dafür noch eine normale Grafikkarte (derzeit Radeon HD 6570) oder müsste man aufrüsten ?

Verfasser

nagnagnag

Reicht dafür noch eine normale Grafikkarte (derzeit Radeon HD 6570) oder müsste man aufrüsten ?




äh.. naja.. was hast du denn damit vor?

nen windows desktop und half life 2 kannst du damit in 2560*1440 darstellen,
battlefield 4 mit hohen settings dagegen nicht.

Frage nur wegen der höheren Auflösung zu meinem jetzigen 27 Zöller. Mache nur Office -und Bildbearbeitung. Aber müsste wohl grad noch reichen.

Verfasser

ja das sollte kein problem sein

nagnagnag

Reicht dafür noch eine normale Grafikkarte (derzeit Radeon HD 6570) oder müsste man aufrüsten ?



Die Frage ist berechtigt. Die Auflösung geht in der Regel nicht via HDMI. DVI nur mit Dual Link (erkennbar daran daß die Pins alle belegt sind, also keine ausgesparte Reihen in der Mitte). Recht sicher ist man, wenn die GraKa Displayport hat.
Via DVI geht aber in der Regel schon bei etwas älteren Karten.
Wenn 3D-Spiele in voller Auflösung gefragt sind, muß man natürlich schon mehr in die vollen greifen.

BTW: guter Preis!

Sieht ja aus wie nen Qnix qx2710 den ich zuhause stehen hab, nur mit dem Unterschied des ich den bereits vor fast nem Jahr zu nem günstigeren Kurs mit Steuern aus Korea hab liefern lassen

Das ist quasi ein QNIX QX2710 bzw X-Star DP2710 (auch baugleich) nur mit Multi-Input statt DVI-only - gibt auch den QNIX als Multi-Input Version Zu beachten ist der hohe Input-Lag bei der Multi-Input-Version (siehe oben verlinkten tftcentral-Test). Spieler sollten das Teil also meiden und eher zum DVI-only Modell greifen. Die haben einen deutluch geringeren und nicht mehr spürbaren Input-Lag und zudem auch einen besseren Kontrast (etwa 1000:1 real).

Außerdem lassen sich der QNIX QX2710 bzw X-Star DP2710 DVI-only Modelle mit bis zu 120Hz (ohne FrameSkipping) betreiben. Wer mehr dazu wissen will, sollte mal im overclock.net Forum reinschauen. Da kann man einiges zu den Korea Monitoren lesen.

Ich selber hab auch einen X-Star DP2710 aus Korea. Ich kann die Teile auch nur empfehlen. Für den Preis von etwa 300 euro bekommt man nen echt gutes Panel. Die Qualität des Gehäuses ist ok und der Standfuß naja. Hab das Teil selber an einer Tischhalterung hängen dank VESA 100. Man muss zur Entfernung des Standfußes allerdings das Gehäuse öffnen, wie beim DGM Test gezeigt. Der Umbau ist aber für halbwegs geschickte Leute in maximal 15min erledigt.

Nicht so hot finde ich, habe letzt einen 29" mit IPS zum selben Preis schossen bei den Blitzangeboten und der ist von LG,

Ist leider eine kritische Preishöhe - nicht billig genug vs. die etablierten und top getesteten, aber trotzdem zuckt es mir bei "nur" 250€ für einen 27 Zöller mit guter Auflösung 2560x1440. Und in den Tests schneidet er ja nicht schlecht ab ...
... aber für 200€ mehr kriegt man z.B. einen ASUS PB287Q 28" in echter 4K-Auflösung 3840x2160 bei den Warehousedeals...

basinga88

... aber für 200€ mehr kriegt man z.B. einen ASUS PB287Q 28" in echter 4K-Auflösung 3840x2160 bei den Warehousedeals...



Für 200EUR mehr bekommst du fast nen zweiten 27" Monitor

Ich will einen ultra hd 4k 3d ips Monitor

Drizzt

120W o.O damit kann man schon 60zoll oder mehr betreiben xD



Bei maximaler Helligkeit sind es schon 102 Watt, die eher 50W sind auch nur bei 50% Helligkeit lt. Test

Auf den ersten Blick hot
Bei weiteren Blicken aber eher cold

Ich warte auf den U2515H

basinga88

... aber für 200€ mehr kriegt man z.B. einen ASUS PB287Q 28" in echter 4K-Auflösung 3840x2160 bei den Warehousedeals...


.. und dann hatt man ja zweimal 2560 x 1440 - also 5120x 2880, das ist natürlich eine Überlegung wert !

basinga88

... aber für 200€ mehr kriegt man z.B. einen ASUS PB287Q 28" in echter 4K-Auflösung 3840x2160 bei den Warehousedeals...



... der ein TN Panel hat

Ich hab mir erst vor kurzem einen teuren 27" IPS geholt, weil ich dort am wenigsten sparen möchte, was ich am meisten brauche, nämlich beim Monitor. Einen Monitor benutzt du in der Regel viele Jahre und deine Augen werden es dir danken
Ich hatte auch überlegt einen 4K Monitor zu holen aber aufgrund mehrere Probleme habe ich es dann doch sein gelassen:

- Zocken (du brauchst eine (sehr) potente Grafikkarte und auch einen recht flotten Prozessor, damit du in dieser Auflösung mit einigermaßen vielen Details vernünftig zocken kannst)
- Einige Programme und Betriebssystem haben weiterhin Probleme mit der Darstellung mit 4K - Menüs werden falsch oder "hässlich" dargestellt und da wird auch noch etwas Zeit vergehen bis alles optimiert ist
- Desktop (du hast Platz en masse aber du bist auch gezwungen die Schriftgröße auf mind. 125% wenn nicht sogar 150% zu stellen, weil die Icons einfach viel zu klein sind)

Geh mal auf prad.de und lies dir mal paar Berichte durch, sowohl von 27"er als auch von 28" (4K) damit du dir ne bessere Meinung machen kannst

basinga88

... aber für 200€ mehr kriegt man z.B. einen ASUS PB287Q 28" in echter 4K-Auflösung 3840x2160 bei den Warehousedeals...



Da würde ich aber nochmal nachrechnen.

basinga88

.. und dann hatt man ja zweimal 2560 x 1440 - also 5120x 2880, das ist natürlich eine Überlegung wert !



Du meinst sicher 5120x1440 oder 2560x2880. Alles andere würde ich gerne sehen...

Verfasser

freak1891

Nicht so hot finde ich, habe letzt einen 29" mit IPS zum selben Preis schossen bei den Blitzangeboten und der ist von LG,



Und ist 21:9 , und bietet deutlich weniger PPI so wie Bildfläche X)

basinga88

... aber für 200€ mehr kriegt man z.B. einen ASUS PB287Q 28" in echter 4K-Auflösung 3840x2160 bei den Warehousedeals...

Mit mehr Geld läßt sich immer noch mehr machen.
Aber gerade wegen der "viele-Jahre-Nutzung" würde ich heute nur noch einen 4K-Monitor kaufen, wobei die hohen Auflösungen ihre Tücken haben.
Und das mit dem "bessere Meinung machen" verstehe ich nicht so ganz, aber lies doch selbst zuerst mal den recht positiven Test des ASUS PB287Q auf prad.de - und nicht vergessen: PREIS/LEISTUNG ist das Zauberwort.
Da bin ich bei dem DGM ziemlich gespalten und halte das Asus-Teil für besser bei begrenztem Budget.

Ich habe mir viele Tests, auch den vom Asus, durchgelesen und hab auch nicht behauptet dass es ein schlechter Monitor ist. Jeder für sich sollte wissen, was er genau braucht und obwohl der Asus 4K in meinem Fall billiger gewesen wär, hab ich absichtlich drauf verzichtet, eben wegen o.g. Auffälligkeiten/Problemen und weil ich nicht ein komplett neues System kaufen wollte, da ich gerne hin und wieder mal was zocke und bei ner 4K Auflösung reicht ein oller AMD Dualcore mit ner 6950 leider nicht mehr ganz dafür aus.
Prad schreibt hier ebenfalls:
Ob die hohe Auflösung bei einem 28 Zoll Monitor sinnvoll ist, hängt insbesondere vom Einsatzzweck ab. Nutzer die viel an ihrem Monitor lesen, könnte die Schriftdarstellung in der nativen Auflösung schon zu klein sein.

Und noch einmal: Du vergleichst ein IPS mit einem TN Panel, was nicht ganz fair und korrekt ist

Kein 4K....

Verfasser

ayman_e

Kein 4K....



solltest du vor haben auf deinem neuen 4k monitor zu spielen, sei dir darüber im klaren was für wahnsinnige gpu power du für 4k brauchst.

4k ist 4 MAL so hoch aufgelöst wie fullHD, d.h. du brauchst auch 4 mal so viel grafikpower.

selbst diese 2560*1440 benötigen schon 60% mehr power als 1080p.

Verfasser

hat mittlerweile eine versandbestätigung bekommen?

sTOrM41

hat mittlerweile eine versandbestätigung bekommen?



wurde heute storniert

Verfasser

sTOrM41

hat mittlerweile eine versandbestätigung bekommen?



bei mir heute auch..

hätte ich euch mydealzer mal lieber nicht drauf hin gewießen,
dann hätte ich das teil vllt bekommen^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text