659°
28cm Eisenpfanne bei Lidl offline für 7,99 Euro
28cm Eisenpfanne bei Lidl offline für 7,99 Euro
Home & LivingLidl Angebote

28cm Eisenpfanne bei Lidl offline für 7,99 Euro

Preis:Preis:Preis:7,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Seit dem 25.08. gibt es bei Lidl eine 28er Eisenpfanne für 7,99 Euro. Da ich schon zwei De Buyer habe und mehr als zufrieden bin mit Eisenpfannen, wollte ich mir dieses Schnäppchen nicht entgehen lassen.

Von der Qualität bin ich echt überrascht. Meine 28er DeBuyer ist nur minimal schwerer. Die Verarbeitung ist auch gut, keine scharfen Kanten. Einzigster Nachteil den ich bei dieser Pfanne sehe sind die Griffe, diese werden wohl schnell sehr heiß. Also Topflappen bereit halten.

Für diejenigen die noch keine Eisenpfanne hatten, liegt eine Ausführliche Anleitung bei wie man diese vor dem ersten Gebrauch einbrennt.

Hier mal die Beschreibung von Lidl:

Eigenschaften:

•Sehr hohe Wärmeleitfähigkeit
•Besonders strapazierfähig und langlebig – extrem hitzebeständig
•Geeignet für alle Herdarten (inklusive Induktion), offenes Feuer und Grill
•Für dauerhaft optimale Bratergebnisse
•Ideal für Krossgebratenes

--------------------------------------------------------------------------------

Maße:
Ø ca. 28 cm

Beste Kommentare

Preis ist hot!
Für alle die jetzt losstürmen, ein paar nützliche Infos vorab:
1. Eisenpfannen eignen sich nur zum Braten (Fleisch, Fisch, Bratkartoffeln, Spiegelei, etc). Saucen oder säurehaltige Lebensmittel haben da drin nichts zu suchen.
2. Immer ein Kochfeld benutzen, das größer ist als der Pfannenboden. Ansonsten verzieht sich der Boden unwiderruflich und du kannst das Teil zum Flaschendrehen benutzen.
3. Wenn man die Pfanne mit Salz, hitzebeständigem Öl und Kartoffelschalen einbrennt, sollte man eine Löschdecke oder etwas Feuerfestes zum Abdecken bereitlegen. Brennendes Öl NIE NIE NIE mit Wasser löschen.
4. Die Rauchentwicklung beim Einbrennen ist ENORM, vom Gestank ganz zu schweigen. Da hilft auch keine handelsübliche Abzugshaube und Fester aufmachen. Macht es lieber auf eurem mydealz Weber X) im Freien.
5. Wenn nach dem ersten Einbrennen doch mal was anbrennt, seid nicht gleich gefrustet - mit jedem Bratvorgang wird die Patina besser.

Notiz an mich selbst: Heute Abend mal wieder ein geiles Stück Fleisch anbraten und im Ofen medium garen



Verfasser

Ja das mit dem einbrennen klappt. Nach und nach bildet sich eine künstliche patina. In meiner de buyer flutscht das spiegelei nur so. Nix mehr mit anbrennen. Aber niemals mehr mit spüli reinigen. Nur noch mit Küchen Papier auswischen, fertig.

68 Kommentare

HOT!

Das Teil ist absolut super und hat aufgrund des fehlenden langen Stiels den Vorteil, dass man die Pfanne sofort nach dem scharfen Anbraten in den Backofen stellen kann (mit Topflappen/-handschuh anfassen!).

[quote=HaiOPai]HOT!

... also in ursächlicher Bedeutung (_;)

Und das mit den Einbrennen geht wirklich? Sodass später nichts anbrennt? Bin skeptisch ob des niedrigen Preises.

Für Hobbyköche lohnt sich ein Blick in das LIDL-Prospekt dieser Woche auf jeden Fall. Bei dem Tapasgeschirr könnte ich schwach werden.

Lange drauf gewartet, endlich nicht mehr in Töpfen braten!

Unser einziger LIDL hat seit letzten Samstag für 5 Wochen geschlossen, wegen Umbau, Sauerei!

such ne dampfnudelpfanne,
brauchbar?

sam tyler

such ne dampfnudelpfanne, brauchbar?


Nein: Zu flach, kein Deckel.

Verfasser

Ja das mit dem einbrennen klappt. Nach und nach bildet sich eine künstliche patina. In meiner de buyer flutscht das spiegelei nur so. Nix mehr mit anbrennen. Aber niemals mehr mit spüli reinigen. Nur noch mit Küchen Papier auswischen, fertig.

Sieht gut aus!4327523-cH3D9

Gestern gekauf und getestet, für den Preis echt ´der Hammer, super Wärmeleitfähigkeit, hätte ich nicht gedacht, ACHTUNG: es muss vorher der Schutzfilm mit warm Wasser entfernt werden.....

ChuckNorris

Und das mit den Einbrennen geht wirklich? Sodass später nichts anbrennt? Bin skeptisch ob des niedrigen Preises.


Die Pfanne ist vom Material her etwas dünner als andere Eisenpfannen, dafür eben aber etwas leichter. Aufs Einbrennen hat die Dicke keinen Einfluss.

Einbrennen entweder mit Öl eingestrichen im Ofen oder mit Kartoffelschalen und Salz, bei letzterer Methode empfiehlt sich wegen des enormen Rauchs die Außenküche.

LongDong25cm

Ja das mit dem einbrennen klappt. Nach und nach bildet sich eine künstliche patina. In meiner de buyer flutscht das spiegelei nur so. Nix mehr mit anbrennen. Aber niemals mehr mit spüli reinigen. Nur noch mit Küchen Papier auswischen, fertig.



Und wem das zu wenig ist, der darf es auch mit Wasser abspülen. Aber wirklich kein Spüli nutzen. Danach ist aber Fett/Öl-Film weg, der die Pfanne vor dem rosten schützt. Einfach danach mit einem Küchenpapier einem Film Öl auftragen.

Ach ja, die guten alten russischen Tschernobyl-Press"Eisen"Blech-Pfannen für 7,99 €.

Zur Selbstverteidung bestens geeignet !

Ideal für den Grill

Sind die 28 cm Durchmesser Boden- oder Deckelgröße?
Die Pfanne sollte, so weit ich weiß, nicht größer sein als das Hitzefeld, korrekt?

Die Pfanne ist von der "C. Hermann Gross Metallwarenfabrik KG" bei Amazon wird diese

amazon.de/Set…nne

für 19,95 verkauft.

Gibts ne realistische chance dazu nen passenden Deckel zu finden?

joda

Sind die 28 cm Durchmesser Boden- oder Deckelgröße? Die Pfanne sollte, so weit ich weiß, nicht größer sein als das Hitzefeld, korrekt?



Durchmesser von Pfannen wird immer OBEN INNEN gemessen. (_;)

haffael

Gibts ne realistische chance dazu nen passenden Deckel zu finden?




Z.B. hier ... müsste passen (_;)

ebay.de/itm…079?lpid=106&_configDebug=ViewItemDictionary.ENABLE_PAYMENTS_IN_HLP:true&hlpht=true&ops=true&viphx=1

Klasse !

Preis ist Hot!

vedler1

Ideal für den Grill


... wie lange braucht die so, bis Sie fertig gegrillt ist?

gut aber nicht wundern falls sie nicht plan ist oder sonst irgendwie schrottelig. Evtl. zu probieren super ansonsten guckt euch ma debuyer an

Eine Pfanne nicht nach dem benutzen reinigen ist schon etwas pfui.

Ich habe einer der schwarzen „Aldi – Pfannen“ mit langem Stil und muss sagen, dass ich nach „ordentlichen einbrennen“ mit Kartoffeln, Salz und Öl (bin mit ner transportablen Herdplatte in den Garten gegangen wegen der Rauchentwicklung) noch nie auch nur das allerkleinste Problem mit Rost hatte, obwohl ich sehr wohl Spüli verwende.

Wir haben einen Induktionsherd für den sich m.E. nur selten gute Pfannen finden lassen.

- Wir haben eine mit einer keramikartigen Beschichtung, die scheinbar das Wasser aus dem Gargut rauspresst und es dann ewig in der Pfanne hält bevor es verdunstet – echt nervig.

- Eine andere hat scheinbar nur einen geringen Anteil magnetischen Metalls im Boden und braucht ewig zum aufheizen.

Aber die Eisenpfanne geht da natürlich voll ab – und das mann sie auch auf den Grill werfen kann ist ein zusätzlicher Pluspunkt. (Macht das mal mit ner Teflonbeschichteten - HAR HAR :-D )

gibts die auch lokal? online isse ja weg

alec

gibts die auch lokal? online isse ja weg


Dealtitel "28cm Eisenpfanne bei Lidl offline für 7,99 Euro"
Aber ich habe auch noch mal im Filial-Prospekt geschaut, dort auf Seite 17 ist sie angegeben.

Nach den positiven Kommentaren hier hab sie mir gerade auch geholt. Wollte mir eigentlich eine gusseiserne Pfanne für Bratkartoffeln kaufen. Aber für 7,99 € kann man es ja mal versuchen

dgjdtvdhze

Eine Pfanne nicht nach dem benutzen reinigen ist schon etwas pfui.



Dann kennst Du Dich mit dem Kochen bzw. Braten wohl leider gar nicht aus.

Frage mal Profi-Köche ...

Außerdem werden die Pfannen ja "gereinigt" ... nur eben nicht mit Spüli etc.!

Preis ist hot!
Für alle die jetzt losstürmen, ein paar nützliche Infos vorab:
1. Eisenpfannen eignen sich nur zum Braten (Fleisch, Fisch, Bratkartoffeln, Spiegelei, etc). Saucen oder säurehaltige Lebensmittel haben da drin nichts zu suchen.
2. Immer ein Kochfeld benutzen, das größer ist als der Pfannenboden. Ansonsten verzieht sich der Boden unwiderruflich und du kannst das Teil zum Flaschendrehen benutzen.
3. Wenn man die Pfanne mit Salz, hitzebeständigem Öl und Kartoffelschalen einbrennt, sollte man eine Löschdecke oder etwas Feuerfestes zum Abdecken bereitlegen. Brennendes Öl NIE NIE NIE mit Wasser löschen.
4. Die Rauchentwicklung beim Einbrennen ist ENORM, vom Gestank ganz zu schweigen. Da hilft auch keine handelsübliche Abzugshaube und Fester aufmachen. Macht es lieber auf eurem mydealz Weber X) im Freien.
5. Wenn nach dem ersten Einbrennen doch mal was anbrennt, seid nicht gleich gefrustet - mit jedem Bratvorgang wird die Patina besser.

Notiz an mich selbst: Heute Abend mal wieder ein geiles Stück Fleisch anbraten und im Ofen medium garen



Lyte

Preis ist hot! Für alle die jetzt losstürmen, ein paar nützliche Infos vorab: 1. Eisenpfannen eignen sich nur zum Braten (Fleisch, Fisch, Bratkartoffeln, Spiegelei, etc). Saucen oder säurehaltige Lebensmittel haben da drin nichts zu suchen. 2. Immer ein Kochfeld benutzen, das größer ist als der Pfannenboden. Ansonsten verzieht sich der Boden unwiderruflich und du kannst das Teil zum Flaschendrehen benutzen. 3. Wenn man die Pfanne mit Salz, hitzebeständigem Öl und Kartoffelschalen einbrennt, sollte man eine Löschdecke oder etwas Feuerfestes zum Abdecken bereitlegen. Brennendes Öl NIE NIE NIE mit Wasser löschen. 4. Die Rauchentwicklung beim Einbrennen ist ENORM, vom Gestank ganz zu schweigen. Da hilft auch keine handelsübliche Abzugshaube und Fester aufmachen. Macht es lieber auf eurem mydealz Weber X) im Freien. 5. Wenn nach dem ersten Einbrennen doch mal was anbrennt, seid nicht gleich gefrustet - mit jedem Bratvorgang wird die Patina besser. Notiz an mich selbst: Heute Abend mal wieder ein geiles Stück Fleisch anbraten und im Ofen medium garen



Deine Hinweise kann ich zu 100% bestätigen ... Anmerkung zu 4):

Die Pfanne wirklich DRAUßEN einbrennen ... auf jedem Gasgrill ideal, aber zur Not funzt auch ein Tischgrill, den aber bitte nicht auf einen Plastiktisch mit Plastik-Tischdecke stellen!!!

Ihr solltet beim einbrennen das Bratgut (hier Kartoffeln) auch nicht verbrennen lassen, sobald die Kartoffeln schwarz werden wechseln und frische Kartoffeln mit frischem Salz benutzen. Einbrennen heißt nicht das die Bude qualmen und alles verbrennen muss......

Kenn mich mit Pfannen nicht so aus. Ist Edelstahl nicht besser? Und mit 'nem richtigen, langen Griff dran (nicht solche Henksel)?

in einer pfanne braten wo das fleisch teurer ist als die pfanne ? oO

Saschaaa

in einer pfanne braten wo das fleisch teurer ist als die pfanne ? oO



Yepp ...

Meine geliebten Currywürste von Aldi sind billiger als die Pfanne.

Habe mir gerade in der Mittagspause noch eine Pfanne geholt. Auf den ersten Blick macht die einen guten Eindruck, freu mich schon aufs einbrennen und die ersten Bratkartoffeln aus der Eisernen.

Seit ich die Vorzüge von Eisenpfannen schätzen gelernt habe, kommt mir kein teflonbeschichteter Aluschott mehr ins Haus

Super Gerät. Hab die Pfanne gerade gekauft und macht einen sehr guten Eindruck. Danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text