Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
29" Fully Rockrider AM 100 S bei Decathlon
196° Abgelaufen

29" Fully Rockrider AM 100 S bei Decathlon

1.399,98€1.499€-7%DECATHLON Angebote
20
eingestellt am 9. Jan
Bei Decathlon (nur online) gibt es das sowieso schon recht günstige 29" Alu Fully Rockrider AM 100 S für 1389.99€ + 9.99€ Versandkosten statt des Normalpreises von 1499€.

Ausstattung s. Link, hier ein par Infos:
  • Aluminium Rahmen, Steckachse, Boost-Standard
  • 29" Sunringle Laufräder
  • 140 mm / 140 mm Manitou Luftfederung vorn und hinten
  • Vom Lenker aus gleichzeitig Blockierung bzw. Versteifung der Federung vorn und hinten
  • SRAM NX 1x11 Schaltung
  • 120 mm versenkbare Sattelstützue
  • 180 mm / 160 mm Doppelkolbenbremsen vorn und hinten
  • Verfügbar in Größe S und M

Das Gewicht ist mit 13.9 kg in Größe M auch in Ordnung. Zudem kann man alle 3 Reifengrößen (27.5, 27.5+ sowie 29") fahren.

Habe selbst die 120 mm von dem Rad (XC 100 S) und bin nach ca. 500 km sehr zufrieden damit, wirklich große Schwächen hat das Teil bis jetzt nicht gezeigt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay oder Rabebike holen.
Bearbeitet von: "awesomesloppyjoe_" 10. Jan
20 Kommentare
7% auf den UVP der Eigenmarke Decathlon.
Gigamax09.01.2019 23:27

7% auf den UVP der Eigenmarke Decathlon.



Der UVP ist hier halt auch kein Mondpreis und mit 1499€ schon sehr gut für die gebotene Ausstattung.
gasmeister87vor 17 m

Der UVP ist hier halt auch kein Mondpreis und mit 1499€ schon sehr gut für …Der UVP ist hier halt auch kein Mondpreis und mit 1499€ schon sehr gut für die gebotene Ausstattung.


War nur eine Feststellung. Sollen sich die User ein Urteil über die Attraktivität seines Deals machen. Wir leben in einem freien Land.
Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay oder Rabebike holen.
Bearbeitet von: "awesomesloppyjoe_" 10. Jan
awesomesloppyjoe_vor 6 h, 24 m

Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay …Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay oder Rabebike holen.


Kann ich nur bestätigen!
awesomesloppyjoe_vor 6 h, 40 m

Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay …Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay oder Rabebike holen.


Danke für den Tipp, leider nur noch M und S verfügbar
Ich warte immer noch auf dem Tag an dem mal ein "Halfy" oder ein "Noy" eingestellt wird
awesomesloppyjoe_10.01.2019 00:02

Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay …Lieber 300 euro drauf legen und das Giant Trance 2 (2018) auf Sportokay oder Rabebike holen.


Äpfel != Birnen. Das Giant hat 27,5-Zoll-Läufräder und nicht 29 Zoll. Außerdem kommt das Giant mit 2-fach SLX anstatt mit 1-fach SRAM NX. Das sind beides Abwägungen unabhängig vom reinen Kaufpreis.

Ich würde aus den zweien wahrscheinlich eher das Decathlon-Rad wählen anstatt das Giant.
Bearbeitet von: "Mantera" 10. Jan
Mantera10.01.2019 08:01

Äpfel != Birnen. Das Giant hat 27,5-Zoll-Läufräder und nicht 29 Zoll. Au …Äpfel != Birnen. Das Giant hat 27,5-Zoll-Läufräder und nicht 29 Zoll. Außerdem kommt das Giant mit 2-fach SLX anstatt mit 1-fach SRAM NX. Das sind beides Abwägungen unabhängig vom reinen Kaufpreis. Ich würde aus den zweien wahrscheinlich eher das Decathlon-Rad wählen anstatt das Giant.


Selbst dann ist das Giant die bessere Wahl. 27,5 ist im Gelände wendiger und 2x Slx hat ne höhere Bandbreite. Dazu hat das Giant die bessere Kinematic. Ich empfehle dir wärmstens das Giant.
Butzelbatzer_10.01.2019 08:20

Selbst dann ist das Giant die bessere Wahl. 27,5 ist im Gelände wendiger …Selbst dann ist das Giant die bessere Wahl. 27,5 ist im Gelände wendiger und 2x Slx hat ne höhere Bandbreite. Dazu hat das Giant die bessere Kinematic. Ich empfehle dir wärmstens das Giant.


Ich würde Dir auch jederzeit wärmstens einen Lada Niva empfehlen, obwohl Du eigentlich einen VW Golf kaufen möchtest!

Nochmal: Die beiden Räder haben Unterschiede unabhängig vom Kaufpreis. Wenn ich 29" und 1-fach Schaltung möchte oder brauche, warum soll ich dann mehr Geld ausgeben, um das nicht zu bekommen?

Wie Du jetzt "bessere Kinematic" misst, würde mich auch noch interessieren.
Butzelbatzer_10.01.2019 08:20

Selbst dann ist das Giant die bessere Wahl. 27,5 ist im Gelände wendiger …Selbst dann ist das Giant die bessere Wahl. 27,5 ist im Gelände wendiger und 2x Slx hat ne höhere Bandbreite. Dazu hat das Giant die bessere Kinematic. Ich empfehle dir wärmstens das Giant.


Und erneut der Beweis, dass du so sehr von deiner Meinung überzeugt bist, dass ein super valides Argument von Mantera dich nicht interessiert!

Ganz unabhängig davon, das der Hinweis auf das Giant sehr hilfreich ist: Was wenn ich nicht Wendigkeit haben will sondern Stabilität und Spurtreue? Ich fahre genau deshalb ein 29er BMC. Selbiges gilt für Schaltung: Wenn mir 1x12 genau die Bandbreite abdeckt, die ich benötige abhängig vom Gebiet in dem ich fahre und nicht zuletzt den Oberschenkeln, warum extra Gewicht und wartungsrelevante Mechanik mitschleppen, die mir zusätzlich noch mein Cockpit verbaut?

Mehr ist nicht immer besser!
Manteravor 3 h, 58 m

Ich würde Dir auch jederzeit wärmstens einen Lada Niva empfehlen, obwohl D …Ich würde Dir auch jederzeit wärmstens einen Lada Niva empfehlen, obwohl Du eigentlich einen VW Golf kaufen möchtest!Nochmal: Die beiden Räder haben Unterschiede unabhängig vom Kaufpreis. Wenn ich 29" und 1-fach Schaltung möchte oder brauche, warum soll ich dann mehr Geld ausgeben, um das nicht zu bekommen?Wie Du jetzt "bessere Kinematic" misst, würde mich auch noch interessieren.


Wenn du das so haben willst, darfst du das nachtürlich genauso kaufen ... ich sagte nur "ich empfehle wärmstens". Warum solltest du dann meiner Meinung nach das Giant dir kaufen? Kinematic und Entwicklung: Bei Giant geht um einiges mehr Entwicklung in die Kinematic und das Fahrrad als bei Rockrider. Das sorgt für ein besseres Fahrwerk und Detailösungen die Rockrider nicht bieten kann. Rockrider sind umgelabelte Rahmen von anderen Herstellern wie Astro z.B. dazu gibt Giant lebenslange Garantie giant-bicycles.com/de/…aet auf Rahmen.

Dazu bekommste ein komplettes Fox-fahrwerk das wenn du im Gelände bist dir um einiges mehr sicherheit gibt als das von Manitou. 200g leichter lt. Website und das für nur ca 280 euro mehr .... aber hey kauf was du möchtest ^^ entweder den "Golf" oder den hardcore "Niva" ...
Bearbeitet von: "Butzelbatzer_" 10. Jan
lcalabro10.01.2019 10:24

Und erneut der Beweis, dass du so sehr von deiner Meinung überzeugt bist, …Und erneut der Beweis, dass du so sehr von deiner Meinung überzeugt bist, dass ein super valides Argument von Mantera dich nicht interessiert! Ganz unabhängig davon, das der Hinweis auf das Giant sehr hilfreich ist: Was wenn ich nicht Wendigkeit haben will sondern Stabilität und Spurtreue? Ich fahre genau deshalb ein 29er BMC. Selbiges gilt für Schaltung: Wenn mir 1x12 genau die Bandbreite abdeckt, die ich benötige abhängig vom Gebiet in dem ich fahre und nicht zuletzt den Oberschenkeln, warum extra Gewicht und wartungsrelevante Mechanik mitschleppen, die mir zusätzlich noch mein Cockpit verbaut? Mehr ist nicht immer besser!


Welches "super valides Argument"? wir reden hier von einem AM = All Mountain und selbst dann ist in jeglicher hinsicht das Giant die bessere Wahl... selbst wenn man nur aufn gepflasterten Fahrradweg unterwegs ist.

27,5 oder 29er .. geschmackssache aber fakt ist das wenn es doch mal ins Gelände gehen sollte 29iger anfälliger ist da instabiler als 27,5 zu dem müssen bei ordentlicher Nutzung die 29er öfters zentriert werden. Und ja 29er sind laufruhiger eben auch nicht so wendig und schwerer.

Und 1x12 oder 2x11 Geschmackssache. Ich habe festgestellt das 2x11 angenehmer zu fahren ist da man eine feinere Abstufung hat ... auch praktisch im Gelände und Straße. Und soviel wartungsrelevante Mechanik ist da garnicht dabei .. ein Umwerfer ein Trigger ca. 200g mehr gewicht gegenüber einer 1x Schaltung. Wobei man anmerken muss das das Giant 200g leichter ist als das Rockrider.

Egal wie man es dreht das Giant ist immer die bessere Wahl da es ein viel größeres Einsatzgebiet hat ... die viel bessere Kinematik .. ein kompletttes Fox-fahrwerk (was auch mehr sicherheit gibt) Lebenslange Garantie auf Rahmen ! und das für nur 300 euro mehr.
Da fällt die Laufradgröße und Schaltung nicht sonderlich ins Gewicht.

und lies nochmal genau ... ich habe wärmstens empfohlen ! jeder darf kaufen was er will.
Butzelbatzer_10.01.2019 12:42

Welches "super valides Argument"? wir reden hier von einem AM = All …Welches "super valides Argument"? wir reden hier von einem AM = All Mountain und selbst dann ist in jeglicher hinsicht das Giant die bessere Wahl... selbst wenn man nur aufn gepflasterten Fahrradweg unterwegs ist. 27,5 oder 29er .. geschmackssache aber fakt ist das wenn es doch mal ins Gelände gehen sollte 29iger anfälliger ist da instabiler als 27,5 zu dem müssen bei ordentlicher Nutzung die 29er öfters zentriert werden. Und ja 29er sind laufruhiger eben auch nicht so wendig und schwerer.Und 1x12 oder 2x11 Geschmackssache. Ich habe festgestellt das 2x11 angenehmer zu fahren ist da man eine feinere Abstufung hat ... auch praktisch im Gelände und Straße. Und soviel wartungsrelevante Mechanik ist da garnicht dabei .. ein Umwerfer ein Trigger ca. 200g mehr gewicht gegenüber einer 1x Schaltung. Wobei man anmerken muss das das Giant 200g leichter ist als das Rockrider.Egal wie man es dreht das Giant ist immer die bessere Wahl da es ein viel größeres Einsatzgebiet hat ... die viel bessere Kinematik .. ein kompletttes Fox-fahrwerk (was auch mehr sicherheit gibt) Lebenslange Garantie auf Rahmen ! und das für nur 300 euro mehr. Da fällt die Laufradgröße und Schaltung nicht sonderlich ins Gewicht. und lies nochmal genau ... ich habe wärmstens empfohlen ! jeder darf kaufen was er will.


Jein - ich denke alle wichtigen Punkte sind angeführt worden und hoffentlich hilfreich für Leute die auf der Suche sind. Letztlich sollte jeder sein Einsatzgebiet überlegen und wissen was ihm wichtig ist. Vielen Dank für den angeregten Austausch!

P.S. ich persönlich würde ebenfalls das Giant bevorzugen, aber aufgrund 27,5 dann doch bei keinem der beiden Bikes zuschlagen. Bin aber auch eine andere Nutzergruppe. Und wenn wir auf ein neues AM für absolut maximal 1.400 € schauen ist der Deal meiner Meinung nach gut.
lcalabrovor 4 m

Jein - ich denke alle wichtigen Punkte sind angeführt worden und …Jein - ich denke alle wichtigen Punkte sind angeführt worden und hoffentlich hilfreich für Leute die auf der Suche sind. Letztlich sollte jeder sein Einsatzgebiet überlegen und wissen was ihm wichtig ist. Vielen Dank für den angeregten Austausch! P.S. ich persönlich würde ebenfalls das Giant bevorzugen, aber aufgrund 27,5 dann doch bei keinem der beiden Bikes zuschlagen. Bin aber auch eine andere Nutzergruppe. Und wenn wir auf ein neues AM für absolut maximal 1.400 € schauen ist der Deal meiner Meinung nach gut.



was stört dich an 27,5? ist der gradeauslauf bzw. die Laufruhe dir so wichtig? (eher eine offtopic frage)
Butzelbatzer_10.01.2019 12:42

Welches "super valides Argument"? wir reden hier von einem AM = All …Welches "super valides Argument"? wir reden hier von einem AM = All Mountain und selbst dann ist in jeglicher hinsicht das Giant die bessere Wahl... selbst wenn man nur aufn gepflasterten Fahrradweg unterwegs ist. 27,5 oder 29er .. geschmackssache aber fakt ist das wenn es doch mal ins Gelände gehen sollte 29iger anfälliger ist da instabiler als 27,5 zu dem müssen bei ordentlicher Nutzung die 29er öfters zentriert werden. Und ja 29er sind laufruhiger eben auch nicht so wendig und schwerer.Und 1x12 oder 2x11 Geschmackssache. Ich habe festgestellt das 2x11 angenehmer zu fahren ist da man eine feinere Abstufung hat ... auch praktisch im Gelände und Straße. Und soviel wartungsrelevante Mechanik ist da garnicht dabei .. ein Umwerfer ein Trigger ca. 200g mehr gewicht gegenüber einer 1x Schaltung. Wobei man anmerken muss das das Giant 200g leichter ist als das Rockrider.Egal wie man es dreht das Giant ist immer die bessere Wahl da es ein viel größeres Einsatzgebiet hat ... die viel bessere Kinematik .. ein kompletttes Fox-fahrwerk (was auch mehr sicherheit gibt) Lebenslange Garantie auf Rahmen ! und das für nur 300 euro mehr. Da fällt die Laufradgröße und Schaltung nicht sonderlich ins Gewicht. und lies nochmal genau ... ich habe wärmstens empfohlen ! jeder darf kaufen was er will.


Fox Fahrwerk ist DAS Argument im Gegensatz zu dem Einstiegsfahrwerk was hier verbaut ist.
Nick_Schneidervor 3 m

Fox Fahrwerk ist DAS Argument im Gegensatz zu dem Einstiegsfahrwerk was …Fox Fahrwerk ist DAS Argument im Gegensatz zu dem Einstiegsfahrwerk was hier verbaut ist.



.... und der bessere Rahmen die Lebenslange Garantie die bessere Kinematic .. das trotzdem leichtere Gewicht ,,, kannst du lesen?
Lebenslange Garantie bietet Decatlon auch.
Kinematic ist subjektiv. Bin keins von beiden gefahren.

200g Gewicht ..bitte...da is ne Bleichschwere NX Schaltung dran.
Nebenbei:
1x11 ist nixht zwingend leichter als 2 fach.
Ein Umwerfer ist mir noch nie kaputtgegangen.


Deswegen ist das FOX Fahrwerk das Kaufargument für mich.
Nick_Schneider10.01.2019 13:40

Lebenslange Garantie bietet Decatlon auch.Kinematic ist subjektiv. Bin …Lebenslange Garantie bietet Decatlon auch.Kinematic ist subjektiv. Bin keins von beiden gefahren.200g Gewicht ..bitte...da is ne Bleichschwere NX Schaltung dran.Nebenbei: 1x11 ist nixht zwingend leichter als 2 fach.Ein Umwerfer ist mir noch nie kaputtgegangen.Deswegen ist das FOX Fahrwerk das Kaufargument für mich.


Sry hab da was falsch verstanden ... dachte du meinst das ironisch
Butzelbatzer_vor 41 m

Sry hab da was falsch verstanden ... dachte du meinst das ironisch


Nene
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text