Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
297€ p.P: 6 Nächte im 5* Hotel Abu Dhabi, VAE inkl. Direktflug & Transfers im Januar
2447° Abgelaufen

297€ p.P: 6 Nächte im 5* Hotel Abu Dhabi, VAE inkl. Direktflug & Transfers im Januar

Redakteur/in117
Redakteur/in
eingestellt am 9. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Was los bei 5vorFlug? Kurz-entschlossene bekommen hier die Trend-Destination Abu Dhabi im Komplettpaket. Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist noch wohlhabender als Dubai und belegt dies mit ihren Wahrzeichen, den Eithad Towers, dem Präsidentenpalast, sowie der Scheich-Zayid-Moschee. Weitere Highlights sind die Strandpromenade Corniche, die Oasenstadt Al Ain, sowie die Wüste Rub al-Chali (auf jeden Fall eine Wüsten-Safari machen). Abu Dhabi gilt als perfekter Mix aus orientalischer Geschichte mit märchenhaften kleinen Gassen, traditionellen Souks mit exotischen Gerüchen und einem modernen Wüstenstaat. Außerdem: Die Megacity Dubai liegt nur 130 km entfernt und lässt sich perfekt während einem Tagesausflug besuchen.


Das gibts:
- Direktflug von Nürnberg nach Abu Dhabi und zurück
- 6 Nächte im 5* Hotel Jannah Burj Al Sarab im Deluxe City View King oder Twin Zimmer
- Transfer
- Rail&Fly

Preis: 297€ p.P. bei Buchung von 2 Personen

Abreise am 21. Januar (es gibt vereinzelt weitere verfügbare Daten bis in den März hinein, allerdings ein wenig teurer).

Gegen Aufpreis gibt es verschiedene Upgradeoptionen (z.B. Frühstück oder Halbpension).
Bucht ihr die Leistungen einzeln, übersteigen bereits die Flugkosten (647€ für 2 Personen) den hier angebotenen Preis.

1514785.jpg

Zum Hotel:

Jannah Burj Al Sarab 5*, Abu Dhabi
Holidaycheck.de:
Bewertung: 5,5/6 Weiterempfehlungsrate: 100%
Tripadvisor.de:
Bewertung: 4,5 1.378 Bewertungen Nr. 15 von 134 Hotels in Abu Dhabi
booking.com:
Bewertung: 8,3/10

Reisezeit und Klima:

Besser gehts kaum: Die besten Monate für gutes Wetter in Abu Dhabi sind Januar, Februar, März, April, Mai, Oktober, November und Dezember

1514785.jpg
Einreise:

Für die Einreise in die VAE benötigen deutsche Urlauber kein Visum (maximaler Aufenthalt 90 Tage), ein mindestens noch sechs Monate gültiger Reisepass reicht aus.

auswaertiges-amt.de/de/…332

1514785.jpg1514785.jpg

1514785.jpg
Preisvergleich:

1514785.jpg1514785.jpg
Zusätzliche Info
50€ Cashback möglich, Effektivpreise werden dadurch noch besser:

1. Reisezeitraum bei FTI Touristik heraussuchen (Preise und Konditionen sind identisch mit Direktbuchung bei 5vorFlug, da gleicher Veranstalter)
2. 50€ Gutschein über Sovendus generieren, bspw. über ein kostenloses E-Book via Thalia
3. Profit
Vorsicht: ich bin gerade dran vorbei gefahren; davor ist eine Baustelle. Denke deshalb der günstige Preis
5vorFlug Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Ich lenke die Diskussion mal wieder auf das Reiseziel, falls jemanden alles zuvor Genannte egal ist:

Abu Dhabi ist im Vergleich zu Dubai (ca. eine Autostunde entfernt) der sehenswertere Ort. Die Promenade ist sehr gut zum „bummeln“ geeignet. Allerdings sind dort nur Luxuslabels vertreten, was man berücksichtigen sollte. Ein Muss ist die Scheich Zayed Moschee, die man einfach mal gesehen haben sollte. Eine Wüsten-Safari kann man ebenfalls sehr günstig buchen. Man sieht allerdings keine Tiere, nur Wüste. Wir haben damals Dune Bashing gemacht, sind die Dünen mit dem Sandboard runtergefahren und haben den Abend in einem Beduinenzelt verbracht. Wenn dort mitten in der Nacht die Lichter ausgemacht werden, seht ihr den klarsten Sternenhimmel eures Lebens und genießt die unfassbare Stille der Wüste!

Einen Abstecher nach Dubai sollte man auf jeden Fall auch machen, wenn man schonmal da ist. 1-2 Tage reichen aber vollkommen aus um das Wichtigste zu sehen. Wenn man mit der Airline und der Flugzeit klarkommt, sind 6 Nächte eine perfekte Reisezeit für Abu Dhabi und Dubai. Schaut es euch an, es ist definitiv mal etwas anderes

Zusatzinformationen:

In Dubai ist dieses Jahr die Expo, dafür wurden viele Dinge neu gebaut und es gibt diverse (kostenlose) Veranstaltungen. Dieses Jahr gibt es also besonders viel zu entdecken.

Scheich Zayed Moschee in Abu Dhabi: Frauen müssen ein Kopftuch tragen und die Schultern bedecken. Als Mann muss die Hose über das Knie gehen. Vor Ort wird einem ansonsten Kleidung aufgezwungen, die man dann zu tragen hat. Eintritt mussten wir keinen zahlen.

Louvre: In Abu Dhabi gibt es einen Ableger des Louvre in Paris. Einfach mal reinschauen, alleine das Gebäude ist einen Besuch wert. Der Eintritt war kostenlos, zumindest damals.

Ferrari-Center in Abu Dhabi: Wir waren nicht dort, es sah im Vorbeifahren aber ziemlich interessant aus. Liegt zwischen Abu Dhabi und Dubai an der Autobahn mitten im Nirgendwo.

Burj Khalifa in Dubai: Bucht auf jeden Fall das VIP-Ticket, der Aufpreis lohnt sich definitiv. Ihr habt einen separaten Aufzug und könnt die extrem langen Schlangen (bis zu 3-4 Stunden Wartezeit auf die Abfahrt mit dem Aufzug) umgehen. Zudem kommt ihr nur damit auf die höchste Besucherebene.

Burj Al Arab in Dubai: Kann nur betreten werden, wenn ihr Gast seid oder dort einen Tisch reserviert habt. Eine „Kuchenpyramide“ dort kostet ca. 50$ für zwei Personen, davon esst ihr aber auch 4 Tage

Die beiden Shoppingmals in Dubai sind die größten der Welt, bieten jedoch auch nur die Läden die man hier findet. Kann man sich angucken, muss man aber nicht.

Alkohol ist komplett verboten, ihr findet überall entsprechende Warnhinweise. Ausschenken dürfen nur Hotels, ansonsten ist Alkohol tabu. Daran solltet ihr euch halten, dabei versteht die einheimische Polizei keinen Spaß. Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit austauschen, auch Händchenhalten, ist eigentlich auch verboten, wird jedoch nicht ganz so eng gesehen.

Wichtig für Frauen: Blonde Haare und blaue Augen sind dort extrem selten, ihr werdet dort permanent angestarrt. Meiner Freundin war das damals sehr unangenehm, sie wurde auch einmal „begrapscht“. Haltet dies einfach im Hinterkopf und zieht in der Öffentlichkeit nicht das kürzeste Outfit an, welches ihr finden könnt.

Mehr fällt mir grade nicht ein. Ich hoffe, dass ich jemanden damit glücklich machen konnte
Bearbeitet von: "vansuiker" 9. Jan
DashOne09.01.2020 16:32

Verstehe die Bedenken, aber ab Nürnberg wird wohl mit neuen A321neo …Verstehe die Bedenken, aber ab Nürnberg wird wohl mit neuen A321neo Maschinen von Holiday Europe angeflogen. Onur Air ist zu 49% an Holiday Europe beteiligt. Es handelt sich nicht um ein "umlabeln" von Onur auf Holiday Europe. [Bild]


24617184-ttTkG.jpg

Nun hat sich für @Hackfleischauflauf auch geklärt, woher das Wasser kam.
Bearbeitet von: "Luppo" 9. Jan
Hummelbrummel09.01.2020 15:58

Holiday Europe ist ein Vehikel der türkischen Onur Air. Die Fluglinie …Holiday Europe ist ein Vehikel der türkischen Onur Air. Die Fluglinie wurde gegründet und in Bulgarien registriert, damit Onur Air am europäischen Markt Fuß fassen kann. Das macht die Airline aber nicht schlecht, man sollte sich nur nicht wundern wenn "Onur Air" am Flugzeug steht.



Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline.
Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.
Die Frage ist nicht, was beim Reiseanbieter sondern am Reiseziel, bzw. in seiner Nachbarschaft los ist.
117 Kommentare
Die Frage ist nicht, was beim Reiseanbieter sondern am Reiseziel, bzw. in seiner Nachbarschaft los ist.
Ob die Destination noch so im "Trend" ist wenn es mit der Entwicklung in der Gegend so weitergeht, ist wohl fraglich.
Was es alles für Fluggesellschaften gibt... Holiday Europa
eX009.01.2020 15:37

Was es alles für Fluggesellschaften gibt... Holiday Europa


Holiday Europa wurde 2019 gegründet und fliegt seit neuestem erst ab Nürnberg zum Flughafen Dubai DWC mit einem moderen Airbus A321neo. Die Flüge werden exklusiv vom Münchner Reiseveranstalter FTI vertrieben.
Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen Ereignisse hinterhergeschmissen?
Vagner09.01.2020 15:44

Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen …Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen Ereignisse hinterhergeschmissen?


Ist schon auffällig, zumal ja eigentlich die beste Reisezeit, was das Wetter angeht.
eX009.01.2020 15:37

Was es alles für Fluggesellschaften gibt... Holiday Europa


Holiday Europe ist ein Vehikel der türkischen Onur Air. Die Fluglinie wurde gegründet und in Bulgarien registriert, damit Onur Air am europäischen Markt Fuß fassen kann. Das macht die Airline aber nicht schlecht, man sollte sich nur nicht wundern wenn "Onur Air" am Flugzeug steht.
Vagner09.01.2020 15:44

Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen …Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen Ereignisse hinterhergeschmissen?


Hab ich was verpasst ?
Die fliegen auch über die Golfstaaten damit ihr schneller wieder runterkommt
Hummelbrummel09.01.2020 15:58

Holiday Europe ist ein Vehikel der türkischen Onur Air. Die Fluglinie …Holiday Europe ist ein Vehikel der türkischen Onur Air. Die Fluglinie wurde gegründet und in Bulgarien registriert, damit Onur Air am europäischen Markt Fuß fassen kann. Das macht die Airline aber nicht schlecht, man sollte sich nur nicht wundern wenn "Onur Air" am Flugzeug steht.



Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline.
Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.


Boah, das wird ein toller Urlaub. Viel Spass dabei!
Aushilfsmafiosi09.01.2020 15:51

Ist schon auffällig, zumal ja eigentlich die beste Reisezeit, was das …Ist schon auffällig, zumal ja eigentlich die beste Reisezeit, was das Wetter angeht.


Also es gibt definitiv bessere Reisezeiten als Januar
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.



Verstehe die Bedenken, aber ab Nürnberg wird wohl mit neuen A321neo Maschinen von Holiday Europe angeflogen. Onur Air ist zu 49% an Holiday Europe beteiligt. Es handelt sich nicht um ein "umlabeln" von Onur auf Holiday Europe.

24616741-pdaVK.jpg
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.


Service ist echt sch**** bei denen. Allerdings wird auf der Strecke ein 1-2 Jahre alter A321neo (von Wow Air) betrieben. Übrigens mit 215 Sitzen. Service gibts trotzdem nicht.
Bearbeitet von: "secret2" 9. Jan
Euro 323,- p.P. mit Frühstück - dürfte der bessere Deal sein.
Der echte myDealzer haut sich beim Frühstück die Wampe voll, so daß er erst abends wieder Hunger hat. Abends werden dann die Leckereien ausgepackt, die man beim Frühstück eingepackt hat. So wirds ein günstiger Urlaub..........
24617065-8rCVQ.jpg
Bearbeitet von: "deronkel27" 9. Jan
DashOne09.01.2020 16:32

Verstehe die Bedenken, aber ab Nürnberg wird wohl mit neuen A321neo …Verstehe die Bedenken, aber ab Nürnberg wird wohl mit neuen A321neo Maschinen von Holiday Europe angeflogen. Onur Air ist zu 49% an Holiday Europe beteiligt. Es handelt sich nicht um ein "umlabeln" von Onur auf Holiday Europe. [Bild]


24617184-ttTkG.jpg

Nun hat sich für @Hackfleischauflauf auch geklärt, woher das Wasser kam.
Bearbeitet von: "Luppo" 9. Jan
Newsletter nicht vergessen, gibt noch mal einen 10-Euro-Gutschein dazu.
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.


Sind gerade in Dubai und sind ab Berlin auch mit Holiday Europe geflogen. Stand auch außen am Flugzeug noch dran, drinnen war dann aber vollständig OnurAir. Wir hatten jedoch auch einen relativ neuen A321neo, auch Service gab es gegen Bezahlung.
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.


Deinen Beitrag nur bis zum Punkt "alle teilweise über 20 Jahre alt" gelesen..

Weil: die Gesellschaft besitzt nur zwei Maschinen, eine davon ist maximal 4 Jahre alt (die 321neo)

Also erzähl mal keinen hier...
Bearbeitet von: "pfann" 9. Jan
Im Februar ab Leipzig sogar noch ein bisschen günstiger. Echt ein krass günstiges Angebot! Für 96 Euro (2 Personen) gibt es Frühstück dazu - würde ich dazu buchen.

24619674-juCAM.jpg
pfann09.01.2020 19:51

Deinen Beitrag nur bis zum Punkt "alle teilweise über 20 Jahre alt" …Deinen Beitrag nur bis zum Punkt "alle teilweise über 20 Jahre alt" gelesen..Weil: die Gesellschaft besitzt nur zwei Maschinen, eine davon ist maximal 4 Jahre alt (die 321neo)Also erzähl mal keinen hier...


Naja, 2 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 11,6 Jahren. Die jüngste A321 neo mit ca 4 Jahren. Heißt für mich das die A321-200 durchaus an die 20 Jahre alt ist.
Nicht sehenswert
g36470109.01.2020 20:06

Nicht sehenswert


Danke, hätte fast gebucht. Glück gehabt
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.


3 Stunden Verspätung? Das macht es schon wieder Interessant. Hoffentlich hattest du einen intercontinentalflug und hast anschließend bei flightright auf Entschädigung geklagt. Habe mal von air india 600€ bekommen für 4 Stunden Verspätung
Meckerkoenig09.01.2020 20:04

Naja, 2 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 11,6 Jahren. Die …Naja, 2 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 11,6 Jahren. Die jüngste A321 neo mit ca 4 Jahren. Heißt für mich das die A321-200 durchaus an die 20 Jahre alt ist.


Ein Flugzeug um die 20 ist aber was anderes als "die Flugzeuge sind alle weit über 20".
BlueSkyX09.01.2020 20:13

Ein Flugzeug um die 20 ist aber was anderes als "die Flugzeuge sind alle …Ein Flugzeug um die 20 ist aber was anderes als "die Flugzeuge sind alle weit über 20".


Es hat halt jeder von euch ein wenig Recht
knecko09.01.2020 20:10

3 Stunden Verspätung? Das macht es schon wieder Interessant. Hoffentlich …3 Stunden Verspätung? Das macht es schon wieder Interessant. Hoffentlich hattest du einen intercontinentalflug und hast anschließend bei flightright auf Entschädigung geklagt. Habe mal von air india 600€ bekommen für 4 Stunden Verspätung


Eigentlich ausgeschlossen weil das nur für in Europa ansässige Airlines gültig ist..
g36470109.01.2020 20:06

Nicht sehenswert


Exakt..Mal in ein paar Stunden aufm Weg nach Hongkong besichtigt und nicht das Gefühl gehabt, irgendwas verpasst zu haben
Viel Spaß mit Holiday Europe.

Preis ist trotzdem hot. Airline aber cold.
the_hunny09.01.2020 20:21

Eigentlich ausgeschlossen weil das nur für in Europa ansässige Airlines g … Eigentlich ausgeschlossen weil das nur für in Europa ansässige Airlines gültig ist..


Wenn der Abflug innerhalb der EU erfolgt muss die Airline nicht zwingend in der EU ansässig sein um eine Entschädigung geltend zu machen.
ibiza00109.01.2020 20:31

Wenn der Abflug innerhalb der EU erfolgt muss die Airline nicht zwingend …Wenn der Abflug innerhalb der EU erfolgt muss die Airline nicht zwingend in der EU ansässig sein um eine Entschädigung geltend zu machen.


Es muss beides zutreffen..Start/Landung in der EU und eine EU-Airline..Wenn eins nicht ist, dann keine Entschädigung

Sie müssen, wie oben erklärt, unterscheiden, ob der Flug nur von einer nicht europäischen Fluggesellschaft durchgeführt wird, oder ob Sie den Flug bei der nicht europäischen Fluggesellschaft gebucht haben. Im ersten Fall übernimmt die europäische Fluggesellschaft, bei der Sie gebucht haben, Ihre Entschädigungszahlung. Im zweiten Fall gehen Sie leider leer aus, da die Fluggastrechte-Verordnung der EU nicht auf Unternehmen außerhalb des Einflussgebietes der EU angewendet werden kann.
g36470109.01.2020 20:06

Nicht sehenswert


Zum entspannen um die Jahreszeit aber sehr gut geeignet, regionalpolitische Lage mal ausgeklammert
Hackfleischauflauf09.01.2020 16:22

Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht … Ich habe bei meinem letzten Urlaub den Fehler gemacht nicht auf die Airline zu achten. Das Holiday Europe noch viel schlechter ist als Ryanair liest man überall im Internet. Den Eindruck den ich gewinnen durfte bestätigt dies nur. Die Flugzeuge sind alle teilweise weit über 20 Jahre alt und in desaströsem Zustand, die Sitzreihen extrem dicht aneinander, kein Service, keine Möglichkeit vorab Sitzplätze zu reservieren. Auf meinem Flug ist konstant Wasser (ich nehme an Kondenswasser) durch die Notausgangstür gelaufen; insgesamt bestimmt 10 Liter (der Boden war komplett nass. Der Flugbegleiter meinte das haben die bei jedem Flug ich solle mir keine Sorgen machen. Es roch schon beim Einseigen sehr muffig. Mit einem Verspäteten Abflug ist zu rechnen (in meinem Fall 3 Std.). Es hat wohl schon seinen Grund weshalb OnurAir in den letzten Jahren mehrfach Flugverbot im Europäischen Luftraum hatte. Ob ein Umlabeln zu Holiday Europe (im letzten Jahr) mit bulgarischer Zulassung Besserung verspricht mag ich zu bezweifeln... Horror Airline. Obwohl ich viel fliege (>30 mal im Jahr und sogar schon mit Holiday Europe) habe ich bislang nur OnurAir Maschinen gesehen.


Holiday Europe ist überwiegend für die Muttergesellschaft Onur Air im Einsatz. Es werden für Onur Air diverse Routen ab Antalya, darunter Sofia, Vilnius, Hurghada und zahlreiche deutsche Flughäfen (u. a. Dresden), bedient.[3] Der Flughafen Nürnberg hat angekündigt, die Fluggesellschaft werde ab dem Winterflugplan 2019 den Flughafen Dubai-World Central International mit einem werksneuen Airbus A321neo anfliegen.[4]
Bearbeitet von: "Manfred007" 9. Jan
Vagner09.01.2020 15:44

Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen …Bekommt man jetzt die Reisen in die Golfstaaten aufgrund der aktuellen Ereignisse hinterhergeschmissen?


Bomben frage.
Meckerkoenig09.01.2020 20:04

Naja, 2 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 11,6 Jahren. Die …Naja, 2 Maschinen mit einem Durchschnittsalter von 11,6 Jahren. Die jüngste A321 neo mit ca 4 Jahren. Heißt für mich das die A321-200 durchaus an die 20 Jahre alt ist.


Und eine maschine älter als 20 Jahre heisst dann "Alle"…?

Typisches Internet bla bla
the_hunny09.01.2020 20:36

Es muss beides zutreffen..Start/Landung in der EU und eine …Es muss beides zutreffen..Start/Landung in der EU und eine EU-Airline..Wenn eins nicht ist, dann keine EntschädigungSie müssen, wie oben erklärt, unterscheiden, ob der Flug nur von einer nicht europäischen Fluggesellschaft durchgeführt wird, oder ob Sie den Flug bei der nicht europäischen Fluggesellschaft gebucht haben. Im ersten Fall übernimmt die europäische Fluggesellschaft, bei der Sie gebucht haben, Ihre Entschädigungszahlung. Im zweiten Fall gehen Sie leider leer aus, da die Fluggastrechte-Verordnung der EU nicht auf Unternehmen außerhalb des Einflussgebietes der EU angewendet werden kann.


Abflug EU reicht, egal welche Airline. Auch auf mehreren Flugrechtportalen (welche aufgrund der Provisionen nur bedingt zu empfehlen sind) nachzulesen.
Hm, nee. Bleib bei Emirates und Oman.
ibiza00109.01.2020 20:56

Abflug EU reicht, egal welche Airline. Auch auf mehreren Flugrechtportalen …Abflug EU reicht, egal welche Airline. Auch auf mehreren Flugrechtportalen (welche aufgrund der Provisionen nur bedingt zu empfehlen sind) nachzulesen.


Völlig richtig,
Onur Air durfte letztes Jahr erst an mich zahlen weil sie den Abflug inklusive 6h Verspätung von Köln nach Düsseldorf verlegt hatten...
Landung war außerhalb der EU und Onur Air sitzt ebenfalls außerhalb.
Wenn eine Airline diese Entschädigung ständig nicht zahlt drohen Sanktionen durch das Luftfahrtbundesamt, nach Ankündigung dieser Zahlen die meisten.
pfann09.01.2020 19:51

Deinen Beitrag nur bis zum Punkt "alle teilweise über 20 Jahre alt" …Deinen Beitrag nur bis zum Punkt "alle teilweise über 20 Jahre alt" gelesen..Weil: die Gesellschaft besitzt nur zwei Maschinen, eine davon ist maximal 4 Jahre alt (die 321neo)Also erzähl mal keinen hier...


24621168-2ZP7l.jpg29 Flugzeuge mit durchschnittlich 18 Jahren. Einige wie ich schon schrieb teilweise weit drüber
Obwohl 20 Jahre für ein Flugzeug nicht schlimm sein muss. Eben nur wenn man kein Geld in Wartung (Grund fürs Flugverbot) oder Restaurierung steckt.
Hackfleischauflauf09.01.2020 21:00

[Bild] 29 Flugzeuge mit durchschnittlich 18 Jahren. Einige wie ich schon …[Bild] 29 Flugzeuge mit durchschnittlich 18 Jahren. Einige wie ich schon schrieb teilweise weit drüber Obwohl 20 Jahre für ein Flugzeug nicht schlimm sein muss. Eben nur wenn man kein Geld in Wartung (Grund fürs Flugverbot) oder Restaurierung steckt.


Aber hier ging es doch um die Flotte von Holiday Europe oder liege ich jetzt falsch?!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text