29er MTB Felt Nine Race matte cool metal 1049€ VSK frei
93°Abgelaufen

29er MTB Felt Nine Race matte cool metal 1049€ VSK frei

25
eingestellt am 30. Jul 2012
Bei bike-discount.de gibt es momentan das Felt Nine Race für 1049 statt 1499€. Macht also eine Ersparnis von ca. 30%.
Für mich ist es leider doch noch etwas zu teuer, aber viell. interessiert es ja den ein oder anderen.

Die verbauten Komponenten können sich zum Beispiel mit Shimano XT-Schaltung und Umwerfer durchaus sehen lassen und ich mag das Konzept der 29er MTBs wirklich gerne.

Hier mal eine Auflistung der Bauteile von bike-discount kopiert:
Rahmen Felt Nine Alloy XC
Gabel RockShox Reba RL 29 100mm
Bremsen Avid Elixir 3 hydr. disc brake 180/160mm
Kurbel Shimano FC-M552 3-fach
Tretlager Hollowtech 2
Schalthebel Shimano Deore SLX ST-M660 10-speed Rapid Fire
Schaltwerk Shimano Deore XT RD-M780 10-speed long cage
Umwerfer Shimano Deore XT FD-M780-10 10-speed top swing
Kassette Shimano HG81-10 10-speed 11-36
Kette Shimano CN-HG74 10-speed
Naben Felt forged alloy 6-bolt (front), Shimano H-M525 6-bolt disc (rear)
Speichen Stainless
Felgen WTB Speed Disc All Mountain
Reifen WTB Prowler 29 x 2.1 folding
Vorbau Felt MTB 3D
Lenker Felt MTB XC 25mm riser
Sattelstütze Felt 6061 Alloy
Steuersatz Fully Integrated 1-1/8" Cane Creek Aheadset
Griffe Felt XC Trail single clamp
Sattel Felt Performance Mountain Design
Gewicht Komplettrad 11.9 kg (17.5")
Farbe Matte Cool Metal

Das ganze wird kostenlos versendet.

Beste Kommentare

Wer billig kauft, kauft zweimal.
Lieber paar 1000er mehr zahlen.

25 Kommentare

Bis auf:
- Bremsen
- Schalthebel
- Kurbel
ein ordentliches Angebot.

Schalthebel gehen schon in Ordnung aber ist das mit der Kurbel ein Textfehler? auf dem Bild ist nämlich eine XT

Wer billig kauft, kauft zweimal.
Lieber paar 1000er mehr zahlen.

Verfasser

Also auch bei Felt auf der Homepage steht "Shimano FC-M552 10 speed Hollowtech II 42X32X24T Lengths; 15.5=170mm; 17.5/21.5=175mm" als Kurbel und auf dem Bild ist die XT Kurbel zu sehen. Kann ich leider nicht mehr zu sagen

feines Rad, guter Preis. Aber wo bleiben denn die Baumarktrad Spackos ?

Verfasser

1903

Wer billig kauft, kauft zweimal.Lieber paar 1000er mehr zahlen.



Kann halt nicht jeder mal eben 4000€ für nen Rad ausgeben.
Und für den Normalfahrer reicht das denk ich dicke. Ich bin in meinem Freundeskreis immer schon komisch angeschaut worden, wenn ich erzählt hab das meine Rad 800€ "teuer" war.

Fährt auch nicht jeder nen Maybach. Mal abgesehen davon, das hier der Deal und nicht das Produkt bewertet werden soll....also P/L-Verhältnis

Man man man...Sarkasmus!!! Soll doch jeder kaufen was er will und braucht.
Dieser Kampf zwischen Baumarkträdern und den 1000€+ Fahrradgeeks nervt.
Mein Peugeotrad war auch günstig und ich bin vollkommen zufrieden!

Verfasser

1903

Man man man...Sarkasmus!!! Soll doch jeder kaufen was er will und braucht.Dieser Kampf zwischen Baumarkträdern und den 1000€+ Fahrradgeeks nervt.Mein Peugeotrad war auch günstig und ich bin vollkommen zufrieden!



Da hab selbst ich den Sarkasmus nicht erkannt. Gerade bei Fahrrädern kommen ja immer wieder Leute an, die den Titel Fahrrad erst ab 3000€ verleihen.
Sorry!

wer unbedingt einen 29" will...ok aber ansonsten gibts bei Radon definitiv mehr fürs Geld

Was ist denn der Vorteil/ das Besondere der 29"? Ich kenne mich in diesem Segment gar nicht aus..

juicer666

feines Rad, guter Preis. Aber wo bleiben denn die Baumarktrad Spackos ?


Beim Praktiker bekommt man wenigstens ein vollgefedertes Fahrrad.

Elchico

Was ist denn der Vorteil/ das Besondere der 29"? Ich kenne mich in diesem Segment gar nicht aus..


Schneller. Hat aber auch Nachteile. Nicht so wendig.
Man kann auch ein 27,5" kaufen.

Hat eventuell jemand eine Idee , wo man noch (legal !) an ein 2012er Bulls Copperhead 3 rankommen könnte ?

naja die bremsen gehen schon noch klar.
immer noch besser als der ganze shimano bremsen mist oder ne uralt juicy =D
irgendwo muss der preis dann ja auch her kommen..

und die trigger? slx ist doch technisch auf ähnlichem Niveau wie xt und xtr, nur deutlich solider. Mountainbiken gruppe halt!

juicer666

feines Rad, guter Preis. Aber wo bleiben denn die Baumarktrad Spackos ?



gefedert stimmt
dafür nicht gedämpft =D=D

Verfasser

Elchico

Was ist denn der Vorteil/ das Besondere der 29"? Ich kenne mich in diesem Segment gar nicht aus..


Größere Laufräder, dadurch laufstabiler, komfortabler, weniger Rollwiederstand. Dafür Einbußen bei der Wendigkeit und Stabilität der Laufräder z.B. bei seitlicher Krafteinwirkung, um das ganze mal aus sicht eines eigentlichen Laiens wie mir, der ein wenig recherchiert hat zu schildern.
An der ganzen 26er/29er-Diskussion scheiden sich aber ziemlich die Geister - ist schon fast religionsartig =) Ellenlange Threads in diversen Foren.
Ich mags, weil ich es eher als Straßenrad in der City brauche, Crossbikes an mir einfach zu klein/schmal aussehen und mir etwas zu wenig Stabilität vermitteln, wenn ich mal etwas ruppiger fahre

Deswegen suche ich nach 4 Jahren Crosser jetzt nen 29er

smarx1

Hat eventuell jemand eine Idee , wo man noch (legal !) an ein 2012er Bulls Copperhead 3 rankommen könnte ?


Nirgends. Kaufe Dir halt ein anderes. Gibt gleichwertige Räder für gleiches Geld.

Hallo,

ich hab länger ein 29" gefahren.
Auf Straßen und Wegen geniale Stabilität und Geschwindigkeit, dafür tatsächlich nicht wendig, ist Seitenwindempfindlicher und benötigt beim Anfahren auch etwas mehr Kraft.

smarx1

smarx1

Hat eventuell jemand eine Idee , wo man noch (legal !) an ein 2012er Bulls Copperhead 3 rankommen könnte ?



Wo denn bitte? Das Coperhead 3 ist überall ausverkauft, das hab ich leider auch verpasst

neptun

naja die bremsen gehen schon noch klar.immer noch besser als der ganze shimano bremsen mist oder ne uralt juicy =Dirgendwo muss der preis dann ja auch her kommen..und die trigger? slx ist doch technisch auf ähnlichem Niveau wie xt und xtr, nur deutlich solider. Mountainbiken gruppe halt!


Habe selber eine Elixir 3 gefahren, ist nicht empfehlenswert da kaum dosierbar und die Bremsleistung lässt auch zu wünschen übrig.
Bin auf die 2012er XT umgestiegen und mehr als begeistert.

Zu den Triggern kann ich nur sagen, dass die XT Schaltgarnitur ein deutlich knackigeres Schaltgefühl vermittelt und die Wege spürbar kürzer sind.

Weil das Copperhead 3 ja ausverkauft ist, habe ich doch geschrieben, "ein anderes vergleichbares Rad zum gleichen Preis.
Saison ist bald zu Ende und da bekommst Du schon etwas für 1k €.

adarkn

Bis auf: ... - Schalthebel - Kurbel ein ordentliches Angebot.



Also, die Schalthebel sind doch total unerheblich, zumal hier auch "nur" SLX verbaut sind.

Kurbel: auch hier "nur" SLX, und solange die Kette auch wirklich nur SLX ist, auch völlig in Ordnung.

i.mer

Also, die Schalthebel sind doch total unerheblich, zumal hier auch "nur" SLX verbaut sind.


Dem kann ich nur widersprechen. Was nützt dir ein XT Schaltwerk wenn die Garnitur lange Hebelwege hat? Das SLX ist sicherlich kein Schrott, aber dann wäre es doch sinniger gewesen komplett SLX zu verbauen, anstatt teilweise Blender zu verbauen.
Ich sage ja nicht dass es Schrott ist, lediglich die Bremsen sind für mich ein K.O. Kriterium.

Den Unterschied zwischen SLX und XT findet man nur im Gewichtsunterschied und am Preis.
Wobei man fast schon sagen kann, das SLX Komponenten sogar eine längere Lebenszeit aufweisen, da sich nicht auf pseudo Leichtbau konzipiert sind.

Würde grundsätzlich empfehlen.

Begrenztes Budget -> SLX
Bei Rahmen, Laufräder und Gabel nicht geizen, da meist nur noch OEM Produkte keine Fantasiepreise innehaben.
Sollte man irgendwann Schaltwerk,Trigger,Umwerfer, Bremsen usw. aufrüsten wollen,
Shimano XT, SRAM X9 komplett auslassen und direkt auf Shimano XTR, SRAM X0 aufrüsten (oder vergleichbare Komponente).

Klar gibt es da die Ausnahme der Regel, wie der bereits genannte Bulls Copperhead 3 2012. Aber auch nur, weil das P/L-Verhältnis stimmt.

LostInHamburg

Den Unterschied zwischen SLX und XT findet man nur im Gewichtsunterschied und am Preis. Wobei man fast schon sagen kann, das SLX Komponenten sogar eine längere Lebenszeit aufweisen, da sich nicht auf pseudo Leichtbau konzipiert sind.


Das stimmt bspw. für Kurbeln, Kassetten und Ketten, jedoch nicht für die diskutierte Schaltgarnitur.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text