2er Set Comet Dect (z.B. Steuerung per Fritz!Box) für 66,97€ inkl. VSK (ab 07.03.2017)
445°Abgelaufen

2er Set Comet Dect (z.B. Steuerung per Fritz!Box) für 66,97€ inkl. VSK (ab 07.03.2017)

51
eingestellt am 1. Mär
Bei Digitalo gibts das 2er Set für 66,97 € inkl. Versand. Stückpreis entsprechen um die 33,49 €. Nächster Preis laut Idealo pro Stück für ~38 €. Bei Zahlung per PayPal 1,75% (1,17€) Aufschlag, daher zB auf (Klarna) Rechnung bestellen. 30 Tage kostenlose Rücksendung.

Textbeschreibung kopiert, da bissel viel zum abtippen

Ideal für FRITZ!Box
Bis zu 12 Comet DECT-Regler pro FRITZ!Box
Spart bis zu 30 % Heizkosten

BeschreibungDer programmierbare Energiespar-Regler für Ihr Heimnetz mit DECT.

Comet DECT macht die Heizung smart
Mit dem Comet DECT erweiteren Sie einfach Ihr FRITZ!Box Heimnetz um eine clevere Lösung für die Heizkörper-Steuerung. Der Energiespar-Regler wird sicher per DECT-Funk ins Heimnetz eingebunden. Er lässt sich bequem mit dem PC, Notebook, Smartphone oder Tablet einrichten und steuern.
Stellen Sie einfach über die Benutzeroberfläche die Zeiten ein, zu denen Sie nicht zu Hause sind. Egal ob Arbeitsalltag oder Urlaub - sparen Sie Energie durch das automatische Absenken der Temperatur. Und wenn Sie nach Hause kommen, erwartet Sie bereits Ihr wohltemperiertes Zuhause. Der Heizkörperregler ist zudem so smart und erkennt, wenn Sie das Fenster öffnen. Sofort schließt er das Ventil für einen zuvor festgelegten Zeitraum und spart zusätzlich Heizkosten.

Heizung von unterwegs steuern
Sie kommen eine halbe Stunde früher nach Hause als geplant? Kein Problem. Mit der MyFRITZ!App 2 Beta (für Android) greifen Sie einfach von unterwegs auf die Voreinstellungen zu und schalten die Heizung ein.
Ein Push-Service informiert Sie zudem per E-Mail über wichtige Ereignisse wie einen niedrigen Batteriestand des Heizkörperthermostats.

Einfache Montage
Alten Thermostatkopf abnehmen - evtl. Adapter verwenden - Überwurfmutter auf Ventil oder Adapter aufdrehen - Fertig!

COMET DECT passt auf alle Ventile der gängigen Hersteller. Da kein Eingriff in das Heizungssystem efolgt und man zur Montage weder Wasser ablassen muss, noch Spezialwerkzeug benötigt, ist dieser Regler sowohl für Mieter als auch Eiegntümer geeignet.

EigenschaftenGeräuscharmer Lauf · Stellrad zur manuellen Änderung der Raumtemperatur · Heiz- und Sparzeiten sowie Temperatur über die FRITZ!Box einstellbar · Tastensperre · Timerfunktion · Kalkschutzfunktion · 8 Schaltzeiten pro Tag programmierbar · Updatefunktion für neue Leistungsmerkmale · "Fenster-offen" Erkennung · LCD-Display.

Hinweise:
Für folgende Ventile ist kein Adapter erforderlich: Heimeier, Junkers, Landys+Gyr, MNG, Honeywell, Braukmann, da diese ein Gewindemaß von M30 x 1,5 mm haben. Die Adapter für Danfoss RAV (Pin muss auf Ventilstößel gesteckt werden) Danfoss RA und Danfoss RAVL liegen bei.

LieferumfangCOMET DECT · Bedienungsanleitung · 2 x 1,5 V Mignon-Batterien · Adapter für Danfoss-Ventile · Mutter M4 + Zylinderkopfschraube.

VoraussetzungenFRITZ!Box 7490 oder 7390 + FRITZ!OS ab 6.50

51 Kommentare

Sehr guter Preis!
Habe 4 Stück im Einsatz. Funktionieren einwandfrei und sind gut per MyFRITZ! im Browser oder per App steuer- und einstellbar.

Verfasser

didi1866vor 3 m

Sehr guter Preis!Habe 4 Stück im Einsatz. Funktionieren einwandfrei und …Sehr guter Preis!Habe 4 Stück im Einsatz. Funktionieren einwandfrei und sind gut per MyFRITZ! im Browser oder per App steuer- und einstellbar.


Danke für das Feedback!

Top Preis kann ich nur bestätigen, danke für den Tip

Ich habe 12 Stück von den Teilen installiert - ab und zu hatte ich Verbindungsabruch -- Allerdings liess sich das mit dem AVM DectRepeater beheben. Also, der Repeater ist auch für die Heizkörpertermostate brauchbar. Ich steuere über 3 Etagen im Haus, wobei die FritzBox in der untersten steht.
Ich kann sie nur empfehlen ..

Danke @Ukyo44 .

Ich habe einen Comet-Regler seit über einem Jahr mit der 7390 im Einsatz.
Einwandfrei!

Mittlerweile hat AVM es geschafft, die Comet- Regler mit eigenem Branding rauszubringen.
Vorgestellt wurden diese schon auf der IFA im August 2016.
Angedacht waren diese nach Nachfrage beim AVM- Support für Q4/2016!
Am 18.01. kam das Ding dann endlich raus:
avm.de/pre…ie/

Ist allerdings noch etwas teuer:
billiger.de/pro…WAg

Aber bei dem Doppelpack der Comet- Regler hier werde ich auf jeden Fall zugreifen.
Schön vorheizen, bevor man baden geht



Hinweis: Die Regler mit AVM-Branding sollen auf Dauer den Vorteil haben zusätzliche Features via Firmware-Update zu bekommen. Bleibt offen, was dies sein wird und muss jeder selbst entscheiden, ob einem das Wert ist. Dachte aber es könnte für die Kaufentscheidung interessieren. Quelle: Amazon-Rezensionen zu den AVM-Reglern, die wiederum auf den AVM-Support verweisen.

Verfasser

sambavor 18 m

Hinweis: Die Regler mit AVM-Branding sollen auf Dauer den Vorteil haben …Hinweis: Die Regler mit AVM-Branding sollen auf Dauer den Vorteil haben zusätzliche Features via Firmware-Update zu bekommen. Bleibt offen, was dies sein wird und muss jeder selbst entscheiden, ob einem das Wert ist. Dachte aber es könnte für die Kaufentscheidung interessieren. Quelle: Amazon-Rezensionen zu den AVM-Reglern, die wiederum auf den AVM-Support verweisen.


Evtl. Kann man die Firmware dann auch auf diese Regler Flashen, so wie damals bei den Telekom Speedports, die eigentlich Fritz!Boxen waren .... Auf den Bildern sehen die sehr ähnlich aus, nur halt mit Fritz! Logo. Daumen drücken

BTW, "Updatefunktion für neue Leistungsmerkmale" steht auch in der Beschreibung für die Comet DECT Regler.
Bearbeitet von: "Ukyo44" 1. Mär

Interessantes Teil.

Frage: Wie lange halten denn die Batterien in dem Teil , wird man zum akkustand benachrichtigt?

ThomasStuttgartvor 1 h, 3 m

Interessantes Teil.Frage: Wie lange halten denn die Batterien in dem Teil …Interessantes Teil.Frage: Wie lange halten denn die Batterien in dem Teil , wird man zum akkustand benachrichtigt?


Bei mir halten die Batterien in der Regel zwischen 12 und 14 Monaten. Du kannst auf der Fritzbox Oberfläche (Oder App) unter Smarthome den Batteriestand ablesen. Außerdem kannst du einstellen, dass du eine Push Benachrichtigung bei niedrigen Batteriestand bekommst.

VoraussetzungenFRITZ!Box 7490 oder 7390 + FRITZ!OS ab 6.50

Also mit 6490 nicht kompatibel?

Verfasser

Sven26vor 9 m

VoraussetzungenFRITZ!Box 7490 oder 7390 + FRITZ!OS ab 6.50 Also mit 6490 …VoraussetzungenFRITZ!Box 7490 oder 7390 + FRITZ!OS ab 6.50 Also mit 6490 nicht kompatibel?


Schau Mal beim Hersteller, da steht
Systemvoraussetzungen

  • FRITZ!Box mit DECT (Ausnahme FRITZ!Box 7312/7412), FRITZ!OS ab Version 6.50
eurotronic.org/pro…tml

Vllt. Hilft das?

In den Titel muss noch "antizyklisch", jetzt wo die Heizperiode vorbei ist.

nur mit den beiden genannten Boxen oder auch mit der 3390?
gerade den Kommentar von Ukyo44 gefunden. Danke
Bearbeitet von: "Rainer00712" 2. Mär

Systemvoraussetzungen

  • FRITZ!Box mit DECT (Ausnahme FRITZ!Box 7312/7412), FRITZ!OS ab Version 6.50

Lohnt sich das Teil wirklich?

Den Kaufpreis sparst du vermutlich in 20 Jahren nicht rein, aber es ist einfach komfortabel. Von. daher ist "lohnen" eine Frage der Definition

Sven26vor 1 h, 53 m

VoraussetzungenFRITZ!Box 7490 oder 7390 + FRITZ!OS ab 6.50 Also mit 6490 …VoraussetzungenFRITZ!Box 7490 oder 7390 + FRITZ!OS ab 6.50 Also mit 6490 nicht kompatibel?


Doch, läuft auch mit der 6490. bin KabelDE Kunde und habe ein Gerät im Einsatz.

Smurfvor 6 m

Den Kaufpreis sparst du vermutlich in 20 Jahren nicht rein, aber es ist …Den Kaufpreis sparst du vermutlich in 20 Jahren nicht rein, aber es ist einfach komfortabel. Von. daher ist "lohnen" eine Frage der Definition


Was ist das komfortable? Man kann die einstellen dass die Temperatur zu einer bestimmten Zeit eine bestimmte Grad zahl haben soll oder?

Weiß jemand wie es sich verhält wenn man 3 FritzBoxen im Betrieb hat. ABER die FB 7490 der MainRouter ist?
andere FBs sind 7362SL und 3490.

Smurfvor 14 m

Den Kaufpreis sparst du vermutlich in 20 Jahren nicht rein, aber es ist …Den Kaufpreis sparst du vermutlich in 20 Jahren nicht rein, aber es ist einfach komfortabel. Von. daher ist "lohnen" eine Frage der Definition



Ist das wirklich so ?

Doofe Frage:

Wir machen den Router nachts vor dem Schlafengehen immer aus und erst nachmittags, wenn wir von der Arbeit kommen, wieder an.

Das heißt für die Steuerung der Heizung, z.B. im Bad (morgens warm, wenn jeder aus dem Haus ist, Heizung wieder aus), sollte ich mir dann was anderes suchen, richtig?

Ich könnte natürlich auch 'ne Zeitschaltuhr für den Router nehmen. Mhhhh
Bearbeitet von: "dendemeier" 2. Mär

Verfasser

dendemeiervor 6 m

Doofe Frage:Wir machen den Router nachts vor dem Schlafengehen immer aus …Doofe Frage:Wir machen den Router nachts vor dem Schlafengehen immer aus und erst nachmittags, wenn wir von der Arbeit kommen, wieder an.Das heißt für die Steuerung der Heizung, z.B. im Bad (morgens warm, wenn jeder aus dem Haus ist, Heizung wieder aus), sollte ich mir dann was anderes suchen, richtig?Ich könnte natürlich auch 'ne Zeitschaltuhr für den Router nehmen. Mhhhh


Mit der Zeitschaltuhr ist der Router dann aber doch genauso aus, wie wenn Du den Stecker ziehst, oder?

Warum macht Ihr den denn komplett aus? WLAN deaktivieren per Zeitschaltung in der Fritz!Box reicht nicht? Oder geht es um den Verbrauch im allgemeinen?

Ukyo44vor 17 m

Mit der Zeitschaltuhr ist der Router dann aber doch genauso aus, wie wenn …Mit der Zeitschaltuhr ist der Router dann aber doch genauso aus, wie wenn Du den Stecker ziehst, oder? Warum macht Ihr den denn komplett aus? WLAN deaktivieren per Zeitschaltung in der Fritz!Box reicht nicht? Oder geht es um den Verbrauch im allgemeinen?


Wir haben eine Steckdose mit Schalter zwischen Router und eigentlicher Steckdose, ziehen also den Stecker nicht komplett raus.
Das mit der Zeitschaltuhr wäre ne gute Möglichkeit, die Box morgens anzumachen, damit die Heizung geschaltet werden kann, und später wieder auszumachen und nachmittags wieder an zu machen, damit die Heizung schonmal laufen kann.

WLAN deaktivieren ist eingestellt für den Fall, dass wir es Mal vergessen den Router auszustellen.
Und ausstellen machen wir aufgrund des Vebrauches. Warum soll der 24 Stunden am Tag laufen, obwohl wir ihn zumindest in der Woche nur von 16 bis maximal 23 Uhr nutzen?

Wie funktioniert denn das, wenn die Thermostate kein Signal von der Fritzbox bekommen? Drehen die dann am Rad ober wird die letzte Einstellung beibehalten?

Verfasser

dendemeiervor 6 m

Wir haben eine Steckdose mit Schalter zwischen Router und eigentlicher …Wir haben eine Steckdose mit Schalter zwischen Router und eigentlicher Steckdose, ziehen also den Stecker nicht komplett raus. Das mit der Zeitschaltuhr wäre ne gute Möglichkeit, die Box morgens anzumachen, damit die Heizung geschaltet werden kann, und später wieder auszumachen und nachmittags wieder an zu machen, damit die Heizung schonmal laufen kann. WLAN deaktivieren ist eingestellt für den Fall, dass wir es Mal vergessen den Router auszustellen. Und ausstellen machen wir aufgrund des Vebrauches. Warum soll der 24 Stunden am Tag laufen, obwohl wir ihn zumindest in der Woche nur von 16 bis maximal 23 Uhr nutzen? Wie funktioniert denn das, wenn die Thermostate kein Signal von der Fritzbox bekommen? Drehen die dann am Rad ober wird die letzte Einstellung beibehalten?


Ich persönlich fange auch grade erst mit dem Thema an, sprich das sind meine ersten Regler.
Allerdings hoffe ich ganz stark, dass das Verhalten so ist, wie bei anderen auch, wo der Host nicht erreichbar ist: die bekommen die Konfig und arbeiten dann autag. Du hast halt ectl. keine Verbrauchswerte für diese Zeiträume, wo die Box aus ist.

Kann das jemand hier bestätigen / korrigieren? Danke.

Habe 4 Stück im Einsatz (7490). Die laufen auch nach dem eingestellten Plan, falls die Box mal nicht erreichbar sein sollte.

Eventuell kann man noch ergänzen, dass mit diesen Reglern (und auch den Schaltsteckdosen z.B. DECT 200) der DECTeco-Modus in der Box nicht mehr aktivierbar ist.

was macht es vom Verbrauch her ? Also Einsparungen ?

painkiller88vor 16 m

was macht es vom Verbrauch her ? Also Einsparungen ?


Kommt auf deine Heizverhalten an. Wenn du sonst immer durchgeheizt hast und jetzt während du schläfst und nicht da bist die Heizung aus machst oder runterregelst kann man bis zu zwei Drittel Energie sparen. Hab letztes Jahr ca. 1250kWh Gas eingespart dank programmierbaren Thermostaten) im Vergleich zum Vorjahr im Zwei-Personen-Haushalt mit ca 64qm mit Dachschrägen. Also ein paar Kubikmeter mehr Luft als bei eine gleich großen Wohnung ohne Schrägen. Kann aber schlecht sagen welche Winter härter und länger war. Habe vorher schon sparsam geheizt und ca 20% eingespart.
Bearbeitet von: "fryNRW" 2. Mär

evilk169vor 7 h, 45 m

Doch, läuft auch mit der 6490. bin KabelDE Kunde und habe ein Gerät im E …Doch, läuft auch mit der 6490. bin KabelDE Kunde und habe ein Gerät im Einsatz.

Danke

Hi Zusammen, ich hab das Thermostat mit der Version 6.80 und der 7490 im Einsatz.
Mir ist (möglicherweise im Zusammenhang mit der Installation der 6.80 Firmware) aufgefallen, dass ich in der Temperaturkurve
über die Mittagszeit zwischen 14.00 bis 15.30 zum Thermostat einen deutliche Peak von 23 Grad erreiche.

Und das obwohl ich in diesem Zeitraum nicht heize. Ich habe 21 als comfort und 18 Grad als Spartemperatur eingestellt.

Gib es evtl. Einflüsse (Sonneinstrahlung) die sich evtl. auf den Temperaturmesser auswirken?



Ich habe auch noch eine Frage: gibt es eine Drittanbieterapp zur Steuerung der Ventile über iOS? Die von AVM finde ich nicht gut.

Duderinovor 2 h, 39 m

Hi Zusammen, ich hab das Thermostat mit der Version 6.80 und der 7490 im …Hi Zusammen, ich hab das Thermostat mit der Version 6.80 und der 7490 im Einsatz.Mir ist (möglicherweise im Zusammenhang mit der Installation der 6.80 Firmware) aufgefallen, dass ich in der Temperaturkurveüber die Mittagszeit zwischen 14.00 bis 15.30 zum Thermostat einen deutliche Peak von 23 Grad erreiche.Und das obwohl ich in diesem Zeitraum nicht heize. Ich habe 21 als comfort und 18 Grad als Spartemperatur eingestellt.Gib es evtl. Einflüsse (Sonneinstrahlung) die sich evtl. auf den Temperaturmesser auswirken?


Sicher, Sonne auf der Fensterfront, alle Elektrogeräte und selbst der menschliche Körper erzeugen Wärme. Oder wenn nebenan gekocht wird und der Heizkörper noch warm genug ist kann das passieren. Zusätzlich heizen die Nachbar oben, unten, rechts oder links ja auch mit. Das sind alles Faktoren die den Raum weiter erwärmen können obwohl man nicht heizt. Bei meinem Heizungsthermostat (Gastherme) habe ich sogar ein Grad Schalthystereseschwelle sprich wenn ich 17 Grad einstelle wird bis 18 Grad hochgeheizt und die Therme geht erst wieder an wenn 17 Grad wieder erreicht werden damit die Therme nicht alle 0,1 Grad wieder anspringt. Weiß jemand wie das bei diesen AVM Thermostaten geregelt ist? Ich weiß nur dass man die Temperatur mit der Offsetfunktion selbst “eichen“ kann falls sie von der tatsächlichen Raumtemperatur abweicht.
Bearbeitet von: "fryNRW" 2. Mär

Verfasser

Habe soeben die Versandbestätigung erhalten, somit weit vor dem "verfügbar ab 7.3.".

didi18661. März

Sehr guter Preis!Habe 4 Stück im Einsatz. Funktionieren einwandfrei und …Sehr guter Preis!Habe 4 Stück im Einsatz. Funktionieren einwandfrei und sind gut per MyFRITZ! im Browser oder per App steuer- und einstellbar.

Mit welcher App stellst du die ein?
(Smart Franz mal außen vor gelassen)
Über die MyFritz App lassen sich ja nur die Temperaturen ablesen.

viper2501vor 55 m

Mit welcher App stellst du die ein? (Smart Franz mal außen vor gelassen) …Mit welcher App stellst du die ein? (Smart Franz mal außen vor gelassen) Über die MyFritz App lassen sich ja nur die Temperaturen ablesen.


Also mit der MyFritz App 2 kann ich die Temperaturen auch ändern.

Gestern bestellt, morgen ist Lieferung... sehr cool.

Verfasser

Meine sind heute angekommen, bereits montiert und eingerichtet. Sehr Simple! Habe beide auch direkt über die Fritz!Box Updaten können. Direkt noch ein 2er Set geordert, gibt ja noch ein paar Heizkörper und der Preis ist nach wie vor aktuell.

Verfasser

Hier ist ein informativer Artikel über die Firmware der Comet Dect Geräte: arnowelzel.de/wp/…ect
Vor allem die Diskussion darunter ist interessant, wie ich finde. Es klingt erstmal so, als ob sich die Firmware 3.68 (aktuell bietet mir die 7490 die 3.54) grade im finalen Test befindet. Für die Kabel 6490 anscheinend nicht zu gebrauchen (?).
Bearbeitet von: "Ukyo44" 5. Mär

Meine vier Thermostate wurden mit der 3.50 ausgeliefert und relativ schnell (ohne mich zu fragen) auf 3.54 aktualisiert.

Ich habe bisher keine Probleme... Welche Probleme sollte ich denn haben ausser Verbindungsabbrüche? Ich habe ein wenig recherchiert aber keine wirkliche Changelog oder so gefunden...

Verfasser

ozmanvor 1 h, 38 m

Meine vier Thermostate wurden mit der 3.50 ausgeliefert und relativ …Meine vier Thermostate wurden mit der 3.50 ausgeliefert und relativ schnell (ohne mich zu fragen) auf 3.54 aktualisiert.Ich habe bisher keine Probleme... Welche Probleme sollte ich denn haben ausser Verbindungsabbrüche? Ich habe ein wenig recherchiert aber keine wirkliche Changelog oder so gefunden...



Evtl liesst den Eintrag jemand hier, der Probleme mit seinen hat, daher der Post. Bis dato habe ich auch keine Probleme, einige berichten aber, das diese erst nach einiger Zeit auftraten.

Verfasser

Ukyo44vor 2 h, 22 m

Evtl liesst den Eintrag jemand hier, der Probleme mit seinen hat, daher …Evtl liesst den Eintrag jemand hier, der Probleme mit seinen hat, daher der Post. Bis dato habe ich auch keine Probleme, einige berichten aber, das diese erst nach einiger Zeit auftraten.


So, einer von den 4 Stück lässt sich nicht pairen, auch nicht manuell. Das Funksymbol blinkt reinmal auf, danach erlischt es und kommt nicht wieder. Somit ein Fall zum Austauschen denke ich. Kann ich direkt auch mal den Digitalo-Service testen

didi18663. März

Also mit der MyFritz App 2 kann ich die Temperaturen auch ändern.


Ah - sorry... MyFritz App 2 gibt es aktuell nur für die Androiden^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text