238°
2m HDMI Kabel mit Ethernet (Neuste Generation)
Beliebteste Kommentare

Benny92

dann lieber 5m fürn euro mehr.



Ne ... lieber gleich 15 Meter, um die 30 cm zwischen Receiver/Konsole/etc. und Fernseher zu überbrücken.

Viel hilft viel!

51 Kommentare

Unser tägliches Kabel gibt dir heute.....NOAY11. Habemus(s) HDMI-Kabel!

dann lieber 5m fürn euro mehr.

ich hab mir zwei Stück rausgelassen

Benny92

dann lieber 5m fürn euro mehr.



Ne ... lieber gleich 15 Meter, um die 30 cm zwischen Receiver/Konsole/etc. und Fernseher zu überbrücken.

Viel hilft viel!

Welchen Vorteil hab ich den von der neusten Generation ?

Benny92

dann lieber 5m fürn euro mehr.


also mein fernseher im sz hängt an der wand und der reciver steht auf ner kommode 3m entfernt, da reichen keine 30cm kabel...

Deal ist Cold

Neuere Generationen haben einen höheren Datendurchsatz.

N1K

Welchen Vorteil hab ich den von der neusten Generation ?

Mit der neusten Generation bist du am Puls der Zeit.

HDMI 1.4a ist übrigens der neuste und tollste Scheiß.

Zu den Spezifikationen: Klick

N1K

Welchen Vorteil hab ich den von der neusten Generation ?


es ist einen ticken zukunfssicherer

Nichts neues. Cold.

N1K

Welchen Vorteil hab ich den von der neusten Generation ?


die spezifikationen 1.1....1.4 zählen nur für geräte, bei kabel zählt die bezeichnung, also "HDMI-High Speed mit Ethernet"

N1K

Welchen Vorteil hab ich den von der neusten Generation ?


Mehr Kapazität, geringere Selbstentladung, mehr Steckzyklen und sie zahlt mal deine Rente!

Benny92

dann lieber 5m fürn euro mehr.



danke dafür, der hammer du hast mein tag gerettet, krieg mich grad nicht vor lachen ein danke danke danke X)

N1K

Welchen Vorteil hab ich den von der neusten Generation ?

Aber ist das nicht so, dass wenn man an seinem Multimediagerät z.B. eine 1.4a Schnittstelle hat und dann ein Kabel mit einer älteren Spezifikation an dem Ding verwendet, man auch nur die Eigenschaften der alten Spezifikation aus dem Gerät herauskitzeln kann?

Im Fall vom 1.4 und 1.4a mögen die Unterschiede zwischen den Spezifikationen nicht ins Gewicht fallen, aber streng genommen müsste man doch eigentlich davon ausgehen, dass 1.4a die neuste Gen. ist.

Ich verstehe nämlich nicht ganz, warum man beim Kabelkauf dem Feature "HDMI-High Speed mit Ethernet" größere Beachtung schenken soll, als der prägnanten, wenn auch kryptischen technischen Bezeichnung "HDMI 1.X".

Wo hier die HDMI-Experten sind: Kann man mit einem HDMI 1.4 Ausgang auf DVI adaptieren und 2560x1440 ansteuern?

Ich verstehe nämlich nicht ganz, warum man beim Kabelkauf dem Feature "HDMI-High Speed mit Ethernet" größere Beachtung schenken soll, als der prägnanten, wenn auch kryptischen technischen Bezeichnung "HDMI 1.X".


So wie ich es gelesen habe, ist eine bezeichnung "HDMI 1.X" bei einem kabel nicht erlaubt. also es es überall reines marketing wenn man im netz ein kabel nach dem 1.X standard kauft

DealBen

Wo hier die HDMI-Experten sind: Kann man mit einem HDMI 1.4 Ausgang auf DVI adaptieren und 2560x1440 ansteuern?


wenn du windows patcht laut internet ja

DealBen

Wo hier die HDMI-Experten sind: Kann man mit einem HDMI 1.4 Ausgang auf DVI adaptieren und 2560x1440 ansteuern?

Braucht er dafür nicht einen aktiven Konverter und welcher käme da genau in Betracht?

DealBen

Wo hier die HDMI-Experten sind: Kann man mit einem HDMI 1.4 Ausgang auf DVI adaptieren und 2560x1440 ansteuern?



jau, eig. sollte es ein geeigneter aktiver Adapter packen.

Ich habe mich bei Ligawo fälschlicherweise bei HDMI zu VGA Konvertern umgeschaut.

Ich sehe gerade, dass Amazon ein HDMI/DVI Adapterkabel anbietet, das allerdings ebenfalls nur mit einer max. Auflösung von 1.920 x 1.200 arbeitet. Hinzu kommt, dass man am Ausgang noch separat das Audiosignal abgreifen müsste. Ob das allerdings funktioniert, wenn das Audiosignal bereits über das Adapterkabel geschickt wird, weiß ich nicht.

Edit: Hier ist das besagte Kabel, falls es jemanden interessieren sollte: Klick

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text