Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2x 8GB Patriot Viper Steel DDR4 4000MHz CL19 Samsung B-Die PVS416G400C9K
688° Abgelaufen

2x 8GB Patriot Viper Steel DDR4 4000MHz CL19 Samsung B-Die PVS416G400C9K

107,99€121€-11% 8,99€ Mindfactory Angebote
49
eingestellt am 10. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,
Bei den Mindstars gibt es aktuell ein 16GB-Kit 4000MHz DDR4 RAM.
Es handelt sich hierbei zwar nicht um den günstigsten 4000MHz RAM, aber soweit ich das geprüft habe derzeit das günstigste Kit, welches mit Samsungs B-Die bestückt ist und sich damit sehr gut für Overclocking eignet.

Falls der Deal-Preis nicht angezeigt wird, über die Mindstars Seite das Kit auswählen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Tipp am Rande: Micron E-Die ist fast genauso gut übertaktbar und regulär erschwinglicher (z. B. Crucial Ballistix 2x8GB für 77€ bei Saturn)
Bearbeitet von: "vaporeons" 10. Mai
Destino10.05.2020 14:44

Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?Hab ein X370 Asus und …Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?Hab ein X370 Asus und selbst auf der Asusseite steht bis 3600 MHz nur?


Die Einstiegsboards sind vom Platinenlayout und vom BIOS natürlich nicht auf Übertaktungsrekorde ausgelegt. Es kann auch sein, dass für die günstigeren Boards höchstens RAM mit DDR4-3600 validiert wird, weil richtige Overclocker sich eh nicht so ein Board zulegen. Aber da ist auch schon das Stichwort: Übertakten. Da geht es nicht mehr um offizielle Unterstützung, sondern um deine Fähigkeiten, das Maximum rauszuholen.

DDR4-4000 als Takt auszuwählen macht bei AMD aber eh nicht viel Sinn, da es oberhalb DDR4-3600 zu Straflatenzen kommt, weil einige andere Takte nicht mehr synchron laufen. Bei AMD ist es am Besten, DDR4-3600 mit halbwegs niedrigen Timings zu fahren. Zum Beispiel sollte mit gutem Samsung B-Die ohne Probleme DDR4-3600 16-16-16 drin sein. Das entspricht von den Latenzen her DDR4-3200 mit scharfen 14-14-14, ist aber durch mehr Speicherbandbreite nochmal schneller.

Dafür nimmst du den Ryzen DRAM Calculator, wccftech.com/dra…ad/

1.7.2 hier: techpowerup.com/dow…or/

Erstmal im BIOS z.B. auf 3600 mit sehr konservativen Timings stellen wie 18-18-18 oder Auto, damit er auf jeden Fall startet. Dann mit dem DRAM Calculator die SAFE-Werte rausfinden und diese im BIOS eintragen. Zack, schon läuft alles auf dem Optimum für AMD. Die FAST-Werte würde ich nur als routinierter Overclocker empfehlen, weil es da eher zu Problemen kommen kann, und dann muss man wissen, was man tut.

Dann Stabilität testen. Dafür kann ich dir Folgendes empfehlen:

1) https//ww…me/
Ab 16 GB mit 10GB testen, alle Threads nutzen, dann 2x nein auswählen. Ist noch härter als Prime95.

2) computerbase.de/dow…95/
Prime95 Large FFTs für den RAM

3) github.com/int…ses
für downloads.zdnet.de/276…21/
Damit 12 GB RAM testen (bei 16 GB). Bis 400% laufen lassen.

Samsung B-Die sinkt nach einem Preisanstieg über die letzten Monate/Wochen langsam wieder im Preis und wird langsam wieder etwas interessanter. Vor kurzer Zeit hätte ich noch jedem zu Micron E-Die geraten. Aber mit B-Die kann man einige Subtimings, insbesondere tRFC, nochmal schärfer einstellen. Somit das Optimum bei DDR4. Für unter 110 € kann man das machen. Ansonsten E-Die, Crucial Ballistix 3000 CL15 oder 3200 CL16, sollte auch noch 3600 mitmachen, für ca. 80 €.
Bearbeitet von: "Mike500" 12. Mai
Den haben sie doch schon seit gefühlt einer Woche drinnen? Wird Zeit, dass MF wieder wie früher gute Mindstars bringt und nicht irgendwelche Altlagerwaren bis zum Sankt Nimmerleinstag in hundertfacher Menge entrümpelt.
49 Kommentare
Tipp am Rande: Micron E-Die ist fast genauso gut übertaktbar und regulär erschwinglicher (z. B. Crucial Ballistix 2x8GB für 77€ bei Saturn)
Bearbeitet von: "vaporeons" 10. Mai
Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?

Hab ein X370 Asus und selbst auf der Asusseite steht bis 3600 MHz nur?
Destino10.05.2020 14:44

Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?Hab ein X370 Asus und …Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?Hab ein X370 Asus und selbst auf der Asusseite steht bis 3600 MHz nur?


Kommt auf deinen Prozessor an. Ryzen oder Intel funktionieren unterschiedlich. 4000mhz bringen mitunter keinerlei mehrwert gegenüber 3600.

Edit: sorry x370 also ryzen. Die infinity fabric Von deinem Prozessor diktiert die maximale Speichertaktung. Meine fabric läuft beispielsweise bei 1867 MHz x 2. Mein Taktlimit ist also 3733 MHz.
Bearbeitet von: "Lamakoon" 10. Mai
Den haben sie doch schon seit gefühlt einer Woche drinnen? Wird Zeit, dass MF wieder wie früher gute Mindstars bringt und nicht irgendwelche Altlagerwaren bis zum Sankt Nimmerleinstag in hundertfacher Menge entrümpelt.
Lamakoon10.05.2020 14:54

Kommt auf deinen Prozessor an. Ryzen oder Intel funktionieren …Kommt auf deinen Prozessor an. Ryzen oder Intel funktionieren unterschiedlich. 4000mhz bringen mitunter keinerlei mehrwert gegenüber 3600.Edit: sorry x370 also ryzen. Die infinity fabric Von deinem Prozessor diktiert die maximale Speichertaktung. Meine fabric läuft beispielsweise bei 1867 MHz x 2. Mein Taktlimit ist also 3733 MHz.


Also auf einfach: Bei 3733 ist Schluss?
Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant ist die mit der MHz Zahl?
Lamakoon10.05.2020 14:54

Kommt auf deinen Prozessor an. Ryzen oder Intel funktionieren …Kommt auf deinen Prozessor an. Ryzen oder Intel funktionieren unterschiedlich. 4000mhz bringen mitunter keinerlei mehrwert gegenüber 3600.Edit: sorry x370 also ryzen. Die infinity fabric Von deinem Prozessor diktiert die maximale Speichertaktung. Meine fabric läuft beispielsweise bei 1867 MHz x 2. Mein Taktlimit ist also 3733 MHz.



Das ist einfach viel zu einfach formuliert. 4000 MHz können mehr bringen als 3733, wenn die Cas-Latency nicht höher ist und somit die effektive Latenzzeit geringer ist. Allerdings sollte bei Ryzen der Wert für FCLK mit dem Speichertakt 1 zu 1 übereinstimmen. Also bei FCLK von 1800, was jede Ryzen 3000 CPU kann, genau 3600 MHz RAM. Sehr gute RAM-Dies schaffen dabei CL14, meine Micron E-Dies schaffen jedoch nur CL16 bei der Frequenz. Wenn FCLK als 1900 eingestellt ist, sollte der RAM mit 3800 MHz betrieben werden. Das schafft aber nicht jdes RAM-Kit.
Die 4000 MHz CL19 Dies aus diesem Deal sind vielleicht gut, wenn du sie runter auf 3600 CL16 kriegen kannst. Könnten auch Micron E-Dies sein, aber ich bin da nicht mehr ganz in der Materie, wo welche Dies drin sind. Crucual Ballistix sind meistens Micron E-Dies.
Destino10.05.2020 14:59

Also auf einfach: Bei 3733 ist Schluss?


Abhängig vom Prozessor. Manche können 2000mhz, dann macht 4000 durchaus Sinn.
nam_tien10.05.2020 15:01

Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant …Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant ist die mit der MHz Zahl?



Je niedriger man diese Zahl/Latenz kriegen kann, desto besser. Bei höherer RAM-Frequenz muss man leider oft die CL-Zahl anheben, damit der RAM noch stabil läuft. Dabei leidet dann die effektive Performance.
Also man möchte eine möglichst hohe Frequenz bei möglichst niedrigen Timings, dazu gehört auch CL.
Bei Ryzen 3000 aber aufpassen, dass man den RAM-Takt synchron mit dem Takt der Infinity Fabric laufen lässt, sonst gibt es erhebliche Einbußen bei der Performance.
BlueTJ10.05.2020 15:05

Das ist einfach viel zu einfach formuliert. 4000 MHz können mehr bringen …Das ist einfach viel zu einfach formuliert. 4000 MHz können mehr bringen als 3733, wenn die Cas-Latency nicht höher ist und somit die effektive Latenzzeit geringer ist. Allerdings sollte bei Ryzen der Wert für FCLK mit dem Speichertakt 1 zu 1 übereinstimmen. Also bei FCLK von 1800, was jede Ryzen 3000 CPU kann, genau 3600 MHz RAM. Sehr gute RAM-Dies schaffen dabei CL14, meine Micron E-Dies schaffen jedoch nur CL16 bei der Frequenz. Wenn FCLK als 1900 eingestellt ist, sollte der RAM mit 3800 MHz betrieben werden. Das schafft aber nicht jdes RAM-Kit.Die 4000 MHz CL19 Dies aus diesem Deal sind vielleicht gut, wenn du sie runter auf 3600 CL16 kriegen kannst. Könnten auch Micron E-Dies sein, aber ich bin da nicht mehr ganz in der Materie, wo welche Dies drin sind. Crucual Ballistix sind meistens Micron E-Dies.


Können ja. Praktischerweise hab ich das noch nirgendwo beobachtet. Selbst YouTube dudes die nichts anderes machen haben einen Leistungsabfall beobachtet statt Leistungszunahme bei höheren Taktraten.
vaporeons10.05.2020 14:41

Tipp am Rande: Micron E-Die ist fast genauso gut übertaktbar und regulär e …Tipp am Rande: Micron E-Die ist fast genauso gut übertaktbar und regulär erschwinglicher (z. B. Crucial Ballistix Sport LT 2x8GB für 77€ bei Saturn)


Hast du schon mal ram übertaktet? B die geht bei entsprechenden Spannungen über 4600 bei CL 14.
Julz10.05.2020 15:10

Hast du schon mal ram übertaktet? B die geht bei entsprechenden Spannungen …Hast du schon mal ram übertaktet? B die geht bei entsprechenden Spannungen über 4600 bei CL 14.


Und hält dann zwei Monate weil er permanent bei >80c rumköchelt.
Lamakoon10.05.2020 15:08

Können ja. Praktischerweise hab ich das noch nirgendwo beobachtet. Selbst …Können ja. Praktischerweise hab ich das noch nirgendwo beobachtet. Selbst YouTube dudes die nichts anderes machen haben einen Leistungsabfall beobachtet statt Leistungszunahme bei höheren Taktraten.



Das stimmt so auf keinen Fall. Das kann ganz sicher damit zusammen hängen, dass entweder nach dem Rechner für echte Latenzzeiten (notkyon.moe/ram…htm) ein höherer Wert in Millisekunden für die Verzögerung raus kam, oder es liegt daran, dass der FCLK bei Ryzen CPUs nicht im 1:1 Modus mit dem RAM-Takt lief. Sonst bringt eine niedrigere Zahl der Latenzzeit bei dem genannten Rechner immer eine bessere Performance.
Hoher RAM Takt bringt beim zocken übrigens nur was wenn man im CPU Limit ist. Normalerweise ist man aber im GPU Limit und mehr wie 3200MHz bringen selten was. Das Geld ist da besser in eine bessere Grafikkarte investiert.
Lamakoon10.05.2020 15:11

Und hält dann zwei Monate weil er permanent bei >80c rumköchelt.


B die ist bei der Temperatur überhaupt nicht stabil. Die meisten B die sind bei 50 Grad schon nicht 100% unter Dauerlast stabil.
Schori10.05.2020 15:12

Hoher RAM Takt bringt beim zocken übrigens nur was wenn man im CPU Limit …Hoher RAM Takt bringt beim zocken übrigens nur was wenn man im CPU Limit ist. Normalerweise ist man aber im GPU Limit und mehr wie 3200MHz bringen selten was. Das Geld ist da besser in eine bessere Grafikkarte investiert.


Die min FPS werden auch im GPU Limit besser. Hat kn dann halt nur in 1% der Situationen, aber da dann 20% mehr fps ist schon nice.
Destino10.05.2020 14:44

Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?Hab ein X370 Asus und …Gibt es Mainboards die 4000mhz nicht unterstützen?Hab ein X370 Asus und selbst auf der Asusseite steht bis 3600 MHz nur?


Die Einstiegsboards sind vom Platinenlayout und vom BIOS natürlich nicht auf Übertaktungsrekorde ausgelegt. Es kann auch sein, dass für die günstigeren Boards höchstens RAM mit DDR4-3600 validiert wird, weil richtige Overclocker sich eh nicht so ein Board zulegen. Aber da ist auch schon das Stichwort: Übertakten. Da geht es nicht mehr um offizielle Unterstützung, sondern um deine Fähigkeiten, das Maximum rauszuholen.

DDR4-4000 als Takt auszuwählen macht bei AMD aber eh nicht viel Sinn, da es oberhalb DDR4-3600 zu Straflatenzen kommt, weil einige andere Takte nicht mehr synchron laufen. Bei AMD ist es am Besten, DDR4-3600 mit halbwegs niedrigen Timings zu fahren. Zum Beispiel sollte mit gutem Samsung B-Die ohne Probleme DDR4-3600 16-16-16 drin sein. Das entspricht von den Latenzen her DDR4-3200 mit scharfen 14-14-14, ist aber durch mehr Speicherbandbreite nochmal schneller.

Dafür nimmst du den Ryzen DRAM Calculator, wccftech.com/dra…ad/

1.7.2 hier: techpowerup.com/dow…or/

Erstmal im BIOS z.B. auf 3600 mit sehr konservativen Timings stellen wie 18-18-18 oder Auto, damit er auf jeden Fall startet. Dann mit dem DRAM Calculator die SAFE-Werte rausfinden und diese im BIOS eintragen. Zack, schon läuft alles auf dem Optimum für AMD. Die FAST-Werte würde ich nur als routinierter Overclocker empfehlen, weil es da eher zu Problemen kommen kann, und dann muss man wissen, was man tut.

Dann Stabilität testen. Dafür kann ich dir Folgendes empfehlen:

1) https//ww…me/
Ab 16 GB mit 10GB testen, alle Threads nutzen, dann 2x nein auswählen. Ist noch härter als Prime95.

2) computerbase.de/dow…95/
Prime95 Large FFTs für den RAM

3) github.com/int…ses
für downloads.zdnet.de/276…21/
Damit 12 GB RAM testen (bei 16 GB). Bis 400% laufen lassen.

Samsung B-Die sinkt nach einem Preisanstieg über die letzten Monate/Wochen langsam wieder im Preis und wird langsam wieder etwas interessanter. Vor kurzer Zeit hätte ich noch jedem zu Micron E-Die geraten. Aber mit B-Die kann man einige Subtimings, insbesondere tRFC, nochmal schärfer einstellen. Somit das Optimum bei DDR4. Für unter 110 € kann man das machen. Ansonsten E-Die, Crucial Ballistix 3000 CL15 oder 3200 CL16, sollte auch noch 3600 mitmachen, für ca. 80 €.
Bearbeitet von: "Mike500" 12. Mai
BlueTJ10.05.2020 15:12

Das stimmt so auf keinen Fall. Das kann ganz sicher damit zusammen hängen, …Das stimmt so auf keinen Fall. Das kann ganz sicher damit zusammen hängen, dass entweder nach dem Rechner für echte Latenzzeiten (https://notkyon.moe/ram-latency.htm) ein höherer Wert in Millisekunden für die Verzögerung raus kam, oder es liegt daran, dass der FCLK bei Ryzen CPUs nicht im 1:1 Modus mit dem RAM-Takt lief. Sonst bringt eine niedrigere Zahl der Latenzzeit bei dem genannten Rechner immer eine bessere Performance.


Wir reden aneinander vorbei. Niedrige Latenz ist immer gut. Höhere Taktrate nicht.
vaporeons10.05.2020 14:41

Tipp am Rande: Micron E-Die ist fast genauso gut übertaktbar und regulär e …Tipp am Rande: Micron E-Die ist fast genauso gut übertaktbar und regulär erschwinglicher (z. B. Crucial Ballistix Sport LT 2x8GB für 77€ bei Saturn)


für den Preis sind die nirgends mehr zu bekommen. Auch bei Saturn schon seit längerem ausverkauft.
Lamakoon10.05.2020 15:15

Wir reden aneinander vorbei. Niedrige Latenz ist immer gut. Höhere …Wir reden aneinander vorbei. Niedrige Latenz ist immer gut. Höhere Taktrate nicht.


War ja auch, was ich gesagt habe.
Julz10.05.2020 15:14

Die min FPS werden auch im GPU Limit besser. Hat kn dann halt nur in 1% …Die min FPS werden auch im GPU Limit besser. Hat kn dann halt nur in 1% der Situationen, aber da dann 20% mehr fps ist schon nice.


Da muss jeder selbst entscheiden ob einem ein paar Prozent in selten Situationen das Geld wert sind.
Bei mir macht es ab 2666 MHz absolut keinen Unterschied mit welchem Takt der RAM läuft.
Lamakoon10.05.2020 15:15

Wir reden aneinander vorbei. Niedrige Latenz ist immer gut. Höhere …Wir reden aneinander vorbei. Niedrige Latenz ist immer gut. Höhere Taktrate nicht.


Das gilt vielleicht für AMD da über 1900 fclk sowieso nur kontraproduktiv ist insofern man nicht über 4400Mhz mit dem RAM kommt.
Bei Intel sind hohe taktraten jedoch kein Problem und gerade dann ist ein b die interessant. Niedrige timings gehen auch mit e die, wer also amd hat und sich nicht auskennt mit territären, third timings sollte die Finger von b die lassen, der Aufwand ist es nicht wert.
maikuuh10.05.2020 15:15

für den Preis sind die nirgends mehr zu bekommen. Auch bei Saturn schon …für den Preis sind die nirgends mehr zu bekommen. Auch bei Saturn schon seit längerem ausverkauft.


26171951-WyVPb.jpg
Schori10.05.2020 15:17

Da muss jeder selbst entscheiden ob einem ein paar Prozent in selten …Da muss jeder selbst entscheiden ob einem ein paar Prozent in selten Situationen das Geld wert sind.Bei mir macht es ab 2666 MHz absolut keinen Unterschied mit welchem Takt der RAM läuft.


Nur weil du es nicht merkst und wahrscheinlich auch ein 60fps all good gamer bist heißt es nicht das es trotzdem so ist. Ram Übertaktung kann sehr viel bringen mit dem richtigen RAM aber auch sehr viel kaputt machen wenn man sich nicht auskennt, da rede ich nicht mal von unbemerkten Datenverlust sondern Verlangsamung (auch wenn in Benchmarks für den ram die Werte besser werden) wer sich damit nicht auseinandersetzen will, da rede ich nicht von bisschen community guides lesen, sondern zusätzlich noch ne Woche Zeit investieren, der sollte es lassen und einfach xmp laden und 200MHz mehr drauf geben.
Wie gesagt, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich spiele lieber in hübsch anstatt mit vielen FPS, sprich volles Grafiklimit.
nam_tien10.05.2020 15:01

Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant …Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant ist die mit der MHz Zahl?


"Mhz" ist die Geschwindigkeit
"CL" ist die Zeit die vergeht, bis der RAM seine Arbeit verrichtet.
Avatar
GelöschterUser389703
Julz10.05.2020 15:22

Nur weil du es nicht merkst und wahrscheinlich auch ein 60fps all good …Nur weil du es nicht merkst und wahrscheinlich auch ein 60fps all good gamer bist heißt es nicht das es trotzdem so ist. Ram Übertaktung kann sehr viel bringen mit dem richtigen RAM aber auch sehr viel kaputt machen wenn man sich nicht auskennt, da rede ich nicht mal von unbemerkten Datenverlust sondern Verlangsamung (auch wenn in Benchmarks für den ram die Werte besser werden) wer sich damit nicht auseinandersetzen will, da rede ich nicht von bisschen community guides lesen, sondern zusätzlich noch ne Woche Zeit investieren, der sollte es lassen und einfach xmp laden und 200MHz mehr drauf geben.


RAM übertakten being bei gaming jenseits der 3200mhz Grenze mehr oder minder nichts.

Es gibt ein paar wenige games die von ram oc profitieren z. B Tomb raider.

Bei 95% der anderen Spiele hat man effektiv keine bis kaum mehr fps.

Den Aufpreis ist es in sofern nicht wert da man mit anderen Komponenten mehr fps für weniger Geld rausholen kann.

Also was p/l angeht ist das Unfug.

Was fps angeht gibt es ganz wenige Szenarien in denen man durch oc noch einen Vorteil erwirken kann.
maikuuh10.05.2020 15:27

Artikelnummer?


Hab die Seite gerade auf dem Desktop aufgerufen und dort ist es online nicht mehr verfügbar
Hier gibts aber die neue Revision für das gleiche Geld: saturn.de/de/…tml
GelöschterUser38970310.05.2020 16:13

RAM übertakten being bei gaming jenseits der 3200mhz Grenze mehr oder …RAM übertakten being bei gaming jenseits der 3200mhz Grenze mehr oder minder nichts.Es gibt ein paar wenige games die von ram oc profitieren z. B Tomb raider.Bei 95% der anderen Spiele hat man effektiv keine bis kaum mehr fps.Den Aufpreis ist es in sofern nicht wert da man mit anderen Komponenten mehr fps für weniger Geld rausholen kann.Also was p/l angeht ist das Unfug.Was fps angeht gibt es ganz wenige Szenarien in denen man durch oc noch einen Vorteil erwirken kann.


Fast jedes game profitiert von RAM oc. Klar einige mehr als andere, die min FPS selbst wenn man meistens im GPU Limit hängt sind jedoch deutlich besser bei RAM oc.

computerbase.de/202…/2/
B-Dies zu dem Preis sind doch schick!
nam_tien10.05.2020 15:01

Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant …Kann mir jemand erklären was die CL Nummer zu bedeuten hat? Wie relevant ist die mit der MHz Zahl?


höher = schlechter
BBBernhard10.05.2020 15:36

"Mhz" ist die Geschwindigkeit"CL" ist die Zeit die vergeht, bis der RAM …"Mhz" ist die Geschwindigkeit"CL" ist die Zeit die vergeht, bis der RAM seine Arbeit verrichtet.


Ja ist mir klar. Aber wie ist das Zusammenspiel? Ist 3000 cl15 schneller als 3200 cl16? Oder gleich schnell. Darum ging es
nam_tien10.05.2020 17:10

Ja ist mir klar. Aber wie ist das Zusammenspiel? Ist 3000 cl15 schneller …Ja ist mir klar. Aber wie ist das Zusammenspiel? Ist 3000 cl15 schneller als 3200 cl16? Oder gleich schnell. Darum ging es


Kannst bzw. musst du benchen (außer man befasst sich jeden Tag damit und weiß es bereits). Dafür nutzt man z. B. AIDA64 Extreme.
nam_tien10.05.2020 17:10

Ja ist mir klar. Aber wie ist das Zusammenspiel? Ist 3000 cl15 schneller …Ja ist mir klar. Aber wie ist das Zusammenspiel? Ist 3000 cl15 schneller als 3200 cl16? Oder gleich schnell. Darum ging es


3200 cl16 ist schneller. Gib bei Google dram latency calculator ein.
Allerdings darfst du nicht vergessen, das dein Mainboard zig timings selbst trainiert außer du setzt diese händisch. Neben den paar Timings die auf dem RAM stehen gibt es noch gefühlt fünfzig+ andere.
Wie kommt man auf den Preis? Ich komm, egal ob über Link oder Auswahl im Shop, immer auf 119,71€... Übersehe ich da was?
Jetzt für 119?
Aut0h0t10.05.2020 18:19

Wie kommt man auf den Preis? Ich komm, egal ob über Link oder Auswahl im …Wie kommt man auf den Preis? Ich komm, egal ob über Link oder Auswahl im Shop, immer auf 119,71€... Übersehe ich da was?


mindfactory.de/Hig…tar
Hierüber und dann das Kit in den Warenkorb legen.
gameingdrone13ad710.05.2020 19:02

https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStarHierüber und dann das Kit in …https://www.mindfactory.de/Highlights/MindStarHierüber und dann das Kit in den Warenkorb legen.


Hat geklappt, danke!
So gern ich Mindfactory auch mag aber 8,99 EUR Versandkosten sind schon hart
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von gameingdrone13ad7. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text