Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
2x Ledvance Smart+ Outdoor Plug (baugleich mit Osram, ZigBee, 3680W/16A, IP44, 1.5m Kabel, direkt mit Alexa steuerbar per Echo Plus)
369° Abgelaufen

2x Ledvance Smart+ Outdoor Plug (baugleich mit Osram, ZigBee, 3680W/16A, IP44, 1.5m Kabel, direkt mit Alexa steuerbar per Echo Plus)

35,87€43,64€-18% 3,95€
Redakteur/in31
eingestellt am 20. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wir haben ja bereits zwei Deals zum aktuellen 20%-Gutschein bei Ledvance, aber ein Produkt finde ich dann doch zusätzlich erwähnenswert. Dadurch lässt sich nämlich auch der ZigBee-Außenstecker Smart+ für 15,96€ + 3,99€ Versand mitnehmen, der einzeln sonst nicht unter 21,82€ zu haben ist.

Damit die Ersparnis sichtbar wird, habe ich den Preis auf Basis von zwei Exemplaren berechnet. Wenn ihr noch mehr nehmt, fällt die Differenz natürlich prozentual noch höher aus, da die Versandkosten sich weniger stark bemerkbar machen.

Die Steckdose ist komplett identisch mit der Osram Smart+ (ab 23,10€), lässt sich also auch per zigbee2mqtt betreiben und beispielsweise in ioBroker einbinden. Die Rezensionen bei Amazon fallen trotzdem nur mittelmäßig aus, weil es wohl stellenweise Probleme mit der Reichweite bzw. der erstmaligen Einbindung gibt.

1589484.jpg
Am aussagekräftigsten finde ich diese 3 Sterne-Rezension, die ich daher auch zitieren möchte:

"Der outdoor plug ist ein gut verarbeitetes Teil, weist jedoch im Detail Schwächen auf:
1. in Verbindung mit Hue ist keine Funktion mit Siri/homekit gegeben.
2. in den Plug passt nur mit viel Gewalt ein gerade wasserfester Stecker. Das Gerät ist auf abgewinkelter ausgelegt. Dabei hat der Plug selbst an seinem eigenen Kabel einen geraden wasserfesten Stecker. Da man den plug im outdoor Bereich einsetzt für Wasserfeste Geräte mit entsprechenden Kabeln und Steckern, ist dies klar ein Denkfehler, das Gehäuse dafür nicht ausreichend groß zu konzipieren. 3cm mehr Höhe würden reichen.
3. der Verschluss hält nicht sehr gut, hier wäre eine stabile Edelstahlklammer besser als ein Wenig Kunststoff
4. auch wenn ledvance drauf steht, so sagt die software Osram."


Überlegt also bitte, ob ihr mit diesen Einschränkungen leben könnt. Sooo viele Alternativen für den Außenbereich gibt es aber ja generell nicht.

Integrieren Sie auch Ihre Beleuchtung oder andere elektrische Verbraucher bis 3680 W im Außenbereich einfach in Ihr Smart Home System!

Mit der Außensteckdose können Sie die Außen- oder Gartenbeleuchtung, Pumpen und andere konventionelle Elektrogeräte in automatische Abläufe und die bequeme Funk-Fernsteuerung einbinden, selbst von Ihrem Smartphone aus. Dafür wird lediglich eine Standardsteckdose benötigt, die Steuerung erfolgt per Funk mit dem verbreiteten Zigbee-Protokoll. Damit können Sie die Außensteuerung in viele damit kompatible Smart Home Systeme einbinden: z. B. via OSRAM LIGHTIFY Gateway in Ihre LIGHTIFY App oder per Sprachsteuerung mit Amazon Echo Plus, via LIGHTIFY Gateway und Zentrale CCU in das Homematic System, per Mediola USB-Zigbee-Stick auch ohne LIGHTIFY Gateway direkt über die Mediola-Zentrale.

  • Spritzwasserfeste Außensteckdose für Anschluss an Standardsteckdosen, mit Deckel, IP44
  • Bis 16 A/3680 W belastbar
  • Einfach aufstellen per mitgeliefertem Erdspieß, alternativ auch Wandmontage möglich
  • Mit 1,5 m Netzkabel für flexible Installation, einfach per mitgeliefertem Erdspieß aufstellbar
  • Funkprotokoll ZigBee LL 2.0
  • Über kompatibles Smart Home System ansteuerbar (Funktionsumfang je nach System unterschiedlich
  • Direktbedienung am Gerät jederzeit möglich
  • Works with Alexa - Beleuchtung komfortabel per Sprachbefehl steuern mit Amazon Alexa (LIGHTIFY WLAN-Gateway, Amazon Echo Plus oder Amazon Echo Show 2. Gen erforderlich)
  • Sprachsteuerung mit Google Assistant möglich (passendes Gateway erforderlich, z. B. LIGHTIFY WLAN-Gateway)


1589484.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

31 Kommentare
"Aber Osram schaltet die Cloud ab!!1!"-Kommentare incoming in 3...2...1....
CCooMM20.05.2020 09:00

"Aber Osram schaltet die Cloud ab!!1!"-Kommentare incoming in …"Aber Osram schaltet die Cloud ab!!1!"-Kommentare incoming in 3...2...1....


Gut so, dann wird der Kram günstiger und ich kann mein Smart Home billig erweitern.
CCooMM20.05.2020 09:00

"Aber Osram schaltet die Cloud ab!!1!"-Kommentare incoming in …"Aber Osram schaltet die Cloud ab!!1!"-Kommentare incoming in 3...2...1....


Ledvance......
Hat jemand schon Unterschiede zwischen den Osram- und Ledvance-Zwischensteckern feststellen können? Frage mich, weshalb die Ledvance-Teile mehr kosten sollen...?
Barney20.05.2020 09:08

Gut so, dann wird der Kram günstiger und ich kann mein Smart Home billig …Gut so, dann wird der Kram günstiger und ich kann mein Smart Home billig erweitern.


Kann man diese dann nicht mehr verwenden? Sollte man da dann auf die Hue Birdge umsteigen?
Also das mit Alexa per Echo Plus ist schon etwas Clickbait mäßig formuliert
Thien_Nguyen20.05.2020 09:13

Kann man diese dann nicht mehr verwenden? Sollte man da dann auf die Hue …Kann man diese dann nicht mehr verwenden? Sollte man da dann auf die Hue Birdge umsteigen?


Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen betreiben, das Original von Osram dürfte eh kaum jemand im Einsatz haben.
GFX0120.05.2020 09:14

Also das mit Alexa per Echo Plus ist schon etwas Clickbait mäßig f …Also das mit Alexa per Echo Plus ist schon etwas Clickbait mäßig formuliert


Inwiefern das? Die Info steht extra hinten, damit klar wird, dass man hierbei keine weitere Basisstation braucht. Ist ja nicht jeder technisch bewandert und weiß um die Kompatibilität.
Barney20.05.2020 09:17

Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen …Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen betreiben, das Original von Osram dürfte eh kaum jemand im Einsatz haben.


Ist da die Hue Birdge empfehlenswert? Ggfs. mit Erfahrungswerten iOS?
Thien_Nguyen20.05.2020 09:19

Ist da die Hue Birdge empfehlenswert? Ggfs. mit Erfahrungswerten iOS?


Ich nutze weder Hue noch iOS, sondern habe Osram-Komponenten per ioBroker mit einem Raspberry Pi im Einsatz.
Hätte gerne so ein Ding ohne Kabel, gibt es das auch? Habe leider nichts gefunden.
Barney20.05.2020 09:18

Inwiefern das? Die Info steht extra hinten, damit klar wird, …Inwiefern das? Die Info steht extra hinten, damit klar wird, dass man hierbei keine weitere Basisstation braucht. Ist ja nicht jeder technisch bewandert und weiß um die Kompatibilität.


Naja man braucht halt genau diesen Echo Plus, sonst braucht man Hue etc als Basis um per Alexa steuern zu können.
Daher finde ich den Satz "steuerbar per Alexa wenn... " ein bisschen schwierig. Aber ja es steht natürlich dabei.
Vll sehe auch nur ich das so
netjunkie2k20.05.2020 09:11

Ledvance......


Hindert die Kommentatoren in den anderen Deals ja auch nich.


Thien_Nguyen20.05.2020 09:13

Kann man diese dann nicht mehr verwenden? Sollte man da dann auf die Hue …Kann man diese dann nicht mehr verwenden? Sollte man da dann auf die Hue Birdge umsteigen?


Die Osram Bridge wird in einem Jahr nicht mehr funktionieren. Alle anderen schon.


undealete20.05.2020 09:13

Hat jemand schon Unterschiede zwischen den Osram- und …Hat jemand schon Unterschiede zwischen den Osram- und Ledvance-Zwischensteckern feststellen können? Frage mich, weshalb die Ledvance-Teile mehr kosten sollen...?


Die sind baugleich. Ledvance will wohl nur langsam den alten Osram-Namen loswerden. Möglicherweise sind mittlerweile auch die Namensrechte ausgelaufen.
GFX0120.05.2020 09:31

Naja man braucht halt genau diesen Echo Plus, sonst braucht man Hue etc …Naja man braucht halt genau diesen Echo Plus, sonst braucht man Hue etc als Basis um per Alexa steuern zu können.Daher finde ich den Satz "steuerbar per Alexa wenn... " ein bisschen schwierig. Aber ja es steht natürlich dabei. Vll sehe auch nur ich das so


Man soll es ja auch erst nach dem Kauf feststellen, insofern ist das auf diese Weise schon richtig, bzw. so gewollt...

CCooMM20.05.2020 09:40

Ledvance will wohl nur langsam den alten Osram-Namen loswerden. …Ledvance will wohl nur langsam den alten Osram-Namen loswerden. Möglicherweise sind mittlerweile auch die Namensrechte ausgelaufen.


Wundert mich eben, dass es die Osram-Plus noch immer gibt, die müssen ja massenhaft hergestellt worden sein, das geht ja schon die letzten 1-2 Jahre so... Also daher gibt es wohl keinen Grund, 6€ für einen anderen Namen zu bezahlen...

Habt ihr euch mal die "Kundenrezessionen" durchgelesen? <-- Da muss man echt an der Seriosität der Seite zweifeln..
Bearbeitet von: "undealete" 20. Mai
undealete20.05.2020 09:41

Man soll es ja auch erst nach dem Kauf feststellen, insofern ist das auf …Man soll es ja auch erst nach dem Kauf feststellen, insofern ist das auf diese Weise schon richtig, bzw. so gewollt...


Was genau möchtest du mir hier gerade unterstellen? Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass ich mit Informationen zum Produkt geizen würde.
Barney20.05.2020 09:17

Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen …Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen betreiben, das Original von Osram dürfte eh kaum jemand im Einsatz haben.


doch doch, aber nur zum Update einmalig. Alleine das, dass Teil deutlich langsamer auf Alexa reagiert als Hue nimmt einem den Spaß
Barney20.05.2020 09:44

Was genau möchtest du mir hier gerade unterstellen? Man kann nun wirklich …Was genau möchtest du mir hier gerade unterstellen? Man kann nun wirklich nicht behaupten, dass ich mit Informationen zum Produkt geizen würde.


Sorry, das war nicht auf dich bzw. den Deal bezogen. Das steht halt bei Osram/Ledvance erst an 2. Stelle bzw. im "Nachsatz", daher empfinde ich das so als etwas fragwürdig...
Kann auch gut genutzt werden, um vorhandenes smart zu machen. Aber bitte nur die Elektriker unter uns!
Ist die Steckdose, wenn sie über eine HueBridge (neue Generation) eingebunden ist in Apple HomeKit verwendbar? Oder werden da nur Original Philips Produkte in HomeKit synchronisiert? (Innr Lampen zb sind ja hue kompatibel aber ebenfalls ohne HomeKit Support)
Bearbeitet von: "Hanssssssss" 20. Mai
undealete20.05.2020 09:41

Man soll es ja auch erst nach dem Kauf feststellen, insofern ist das auf …Man soll es ja auch erst nach dem Kauf feststellen, insofern ist das auf diese Weise schon richtig, bzw. so gewollt... Wundert mich eben, dass es die Osram-Plus noch immer gibt, die müssen ja massenhaft hergestellt worden sein, das geht ja schon die letzten 1-2 Jahre so... Also daher gibt es wohl keinen Grund, 6€ für einen anderen Namen zu bezahlen... Habt ihr euch mal die "Kundenrezessionen" durchgelesen? <-- Da muss man echt an der Seriosität der Seite zweifeln..


Ledvance hat ja die Namensrechte für Osram Smart+ übernommen und zwei Jahre lang alles unter diesem Namen rausgebracht. Im Prinzip kommt alles, was Smart+ heisst, von Ledvance. Bei Osram hiess es noch Lightify. Erst seit kurzem verkauft Ledvance die Sachen als Ledvance Smart+.
Hanssssssss20.05.2020 10:43

Ist die Steckdose, wenn sie über eine HueBridge (neue Generation) …Ist die Steckdose, wenn sie über eine HueBridge (neue Generation) eingebunden ist in Apple HomeKit verwendbar? Oder werden da nur Original Philips Produkte in HomeKit synchronisiert? (Innr Lampen zb sind ja hue kompatibel aber ebenfalls ohne HomeKit Support)


Bei der Steckdose kann ich es nicht genau sagen, aber die anderen Osram Lampen,etc. sind nicht Homekitfähig. Selbst dann nicht wenn du sie an die Hue Bridge anlernst. Homebridge ist hier Pflicht.
nefnaf20.05.2020 11:39

Bei der Steckdose kann ich es nicht genau sagen, aber die anderen Osram …Bei der Steckdose kann ich es nicht genau sagen, aber die anderen Osram Lampen,etc. sind nicht Homekitfähig. Selbst dann nicht wenn du sie an die Hue Bridge anlernst. Homebridge ist hier Pflicht.


Homebridge hab ich am Laufen, aber bis jetzt ohne Zigbee, über ein Plugin kann ich die also in HomeKit hinzufügen? Vielen Dank schonmal
Hanssssssss20.05.2020 10:43

Ist die Steckdose, wenn sie über eine HueBridge (neue Generation) …Ist die Steckdose, wenn sie über eine HueBridge (neue Generation) eingebunden ist in Apple HomeKit verwendbar? Oder werden da nur Original Philips Produkte in HomeKit synchronisiert? (Innr Lampen zb sind ja hue kompatibel aber ebenfalls ohne HomeKit Support)


Lies doch einfach mal die Dealbeschreibung. Da wird genau Deine Frage ganz genau, exakt, perfekt, klar und deutlich beantwortet.
Peter-Zwegat20.05.2020 11:42

Lies doch einfach mal die Dealbeschreibung. Da wird genau Deine Frage ganz …Lies doch einfach mal die Dealbeschreibung. Da wird genau Deine Frage ganz genau, exakt, perfekt, klar und deutlich beantwortet.


In der zitierten Rezension steht’s drin, danke für den Hinweis. A) weiß ich nicht von wann die Rezension ist... kann sein, dass die schon älter ist und Kompatibilität nachgereicht wurde, B) heißt eine Kundenmeinung nicht, wie’s tatsächlich funktioniert und C) hab ich durch die Antwort des anderen Community-Mitglieds von der Möglichkeit der Einbindung über die Homebridge erfahren...
Hanssssssss20.05.2020 11:42

Homebridge hab ich am Laufen, aber bis jetzt ohne Zigbee, über ein Plugin …Homebridge hab ich am Laufen, aber bis jetzt ohne Zigbee, über ein Plugin kann ich die also in HomeKit hinzufügen? Vielen Dank schonmal


Ja, ich nutze einfach die HUE Bridge und das Philips Hue Plugin. Damit kann ich alle Geräte zu Homekit hinzufügen lassen, die nicht automatisch hinzugefügt werden.
nefnaf20.05.2020 12:02

Ja, ich nutze einfach die HUE Bridge und das Philips Hue Plugin. Damit …Ja, ich nutze einfach die HUE Bridge und das Philips Hue Plugin. Damit kann ich alle Geräte zu Homekit hinzufügen lassen, die nicht automatisch hinzugefügt werden.


Super. Vielen Dank für den Tipp
Ich überlege gerade, die Steckdose zu holen, um einen Mähroboter anzuschliessen, damit der nur tagsüber lädt/angeschaltet ist, wenn die PV Anlage ausreichend Strom liefert. Mag overkill sein... Passt der wirklich große Gardena Stecker da rein? Braucht man die Klappe überhaupt, wenn der Stecker sowieso immer drin steckt? Brauche ich für die Garage überhaupt diese Outdoorsteckdose oder reicht da auch ein Standard smart+ Plug?
Barney20.05.2020 09:17

Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen …Die Komponenten kannst du weiterhin mit anderen ZigBee-Basisstationen betreiben, das Original von Osram dürfte eh kaum jemand im Einsatz haben.


Ich nutze (noch) die Osram Basisstation. Aber das werde ich demnächst auf Pi mit Zigbee Stick umbauen...
Barney20.05.2020 09:22

Ich nutze weder Hue noch iOS, sondern habe Osram-Komponenten per ioBroker …Ich nutze weder Hue noch iOS, sondern habe Osram-Komponenten per ioBroker mit einem Raspberry Pi im Einsatz.



Blöde Frage: Wie hast du dem Raspi Zigbee beigebracht ohne Bridge?
Ich kann die Teile leider überhaupt nicht empfehlen, da die Steckdose nicht komplett abschaltet. Hatte die auch und an der Dose hing eine Lichterkette und die flackerte, auch wenn die Dose angeblich aus war. Absolut minderwertig.
Lippe20.05.2020 13:01

Ich überlege gerade, die Steckdose zu holen, um einen Mähroboter a …Ich überlege gerade, die Steckdose zu holen, um einen Mähroboter anzuschliessen, damit der nur tagsüber lädt/angeschaltet ist, wenn die PV Anlage ausreichend Strom liefert. Mag overkill sein... Passt der wirklich große Gardena Stecker da rein? Braucht man die Klappe überhaupt, wenn der Stecker sowieso immer drin steckt? Brauche ich für die Garage überhaupt diese Outdoorsteckdose oder reicht da auch ein Standard smart+ Plug?Ich nutze (noch) die Osram Basisstation. Aber das werde ich demnächst auf Pi mit Zigbee Stick umbauen...


Stecker vom Gardena r40 li passt bei mir.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text