2x Philips Hue Lux inkl. Bridge 1.0 für 29,99€ [Ebay]
1288°Abgelaufen

2x Philips Hue Lux inkl. Bridge 1.0 für 29,99€ [Ebay]

Deal-Jäger 132
Deal-Jäger
eingestellt am 17. Feb 2017
Moin.

Auf Ebay erhaltet ihr das Philips Hue Lux Starterset (2x Philips Lux + 1x Bridge 1.0) für 29,99€.


PVG [Idealo]: 49,99€



Lichtfarbe: Warmweiß
Vergleichbare Wattage einer Standardlampe: 56 Watt
Dimmbarkeit: ja
Form: Birnenform
Produkttyp: Starter-Set
Schaltungen: 50000
Farbtemperatur: 2700 Kelvin
Farbwiedergabeindex (CRI): 80 Ra
Gewicht: 130 g
Packungsinhalt: 2 hue LUX Lampen E27 , 1 x Bridge, 1 x Netzteil, 1 x Netzwerkkabel
Durchmesser: 62 mm
Breite: 86 mm
Höhe: 152 mm
Tiefe: 82 mm
Betriebsart: LED
Fassung: E27
Energieeffizienzklasse: A
Lichtstrom: 750 Lumen
Leistungsaufnahme: 9 Watt
Mittlere Nennlebensdauer: 25000 Std.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

132 Kommentare
Redaktion
Netter Preis!
Danke, 2x mitgenommen
Mal zugeschlagen. Danke. :-)
Nur weiss.... und wer wird denn bitte mit der 1.0 noch glücklich?
(Enthaltung)
Deal-Jäger
Hab ich damals bei Conrad für ca 21€ mitgenommen. Läuft eindwandfrei bei mir Zuhause
tomsan17. Feb 2017

Nur weiss.... und wer wird denn bitte mit der 1.0 noch …Nur weiss.... und wer wird denn bitte mit der 1.0 noch glücklich?(Enthaltung)



Warum sollte man damit unglücklich sein?
Und kunterbund für teuer Geld, muss auch nicht immer sein


kann man mit den Bridges eigentlich noch irgendwas anders anfangen? Die liegen hier alle rum
Bearbeitet von: "okolyta" 17. Feb 2017
Alexa klappt super mit 1.0. Reicht mir - mal auf Vorrat gekauft 😁
Die 1.0 würde ich mir nicht mehr holen. Auch wenn Alexa geht, Homekit geht nicht. Und die alten Lampen geben allein durch die Form weniger Licht ab als die neuen.
Super Preis!
fireblade_xx17. Feb 2017

Alexa klappt super mit 1.0. Reicht mir - mal auf Vorrat gekauft 😁

​Ich dachte es klappt mit Alexa nicht? Läuft es problemlos?
Super Preis, die 1.0er Bridge sehe ich als unproblematisch an. Schlechter wirds da schon bei den LUX, ich finde das warmweiß zu kalt! Lieber die Ambience Variante.... gar nicht mal wegen der Umstellung der Farbtemperatur sondern eher weil die auf 2200 K runterkommen...
Danke, wollte gestern schon ne gebrauchte Bridge für 10€ kaufen.
läuft

Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?
Bei mir reicht das Signal gerade mal für eine Etage. Also fühle ich mich fast gezwungen auf jeder Etage eine Bridge betreiben zu müssen.
okolyta17. Feb 2017

Darum sollte man damit unglücklich sein? Und kunterbund für teuer Geld, m …Darum sollte man damit unglücklich sein? Und kunterbund für teuer Geld, muss auch nicht immer sein kann man mit den Bridges eigentlich noch irgendwas anders anfangen? Die liegen hier alle rum


Vor allem muss weiss nicht sein.
Hängt von den Räumlichkeiten ab. Aber farbiges Licht kann durchaus die Stimmung des Raumes verändern. Kuntenbund muss das auch nicht eingestellt werden. Würde das auch eher dezent halten.

Weiterer Vorteil der farbigen Lampen: Kopplung an den Amilight TV
Paco17. Feb 2017

Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei …Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei mir reicht das Signal gerade mal für eine Etage. Also fühle ich mich fast gezwungen auf jeder Etage eine Bridge betreiben zu müssen.


Ich dachte, die Lampen an sich sind doch auch Sender/ Empfänger.
Sind die denn alles auf "dauer-eingeschaltet"?
Super dankeschön
Ich habe da mal ne Frage bezüglich des Stromverbrauchs: Die HUE Lampen müssen ja - auch wenn sie gerade nicht leuchten - irgendwo immer in Bereitschaft sein und auf das Signal zum "angehen" warten (oder?). Kann mir jemand sagen, wie viel Strom dieser "Stand-by" zieht?
GeschmackLos17. Feb 2017

Ich habe da mal ne Frage bezüglich des Stromverbrauchs: Die HUE Lampen …Ich habe da mal ne Frage bezüglich des Stromverbrauchs: Die HUE Lampen müssen ja - auch wenn sie gerade nicht leuchten - irgendwo immer in Bereitschaft sein und auf das Signal zum "angehen" warten (oder?). Kann mir jemand sagen, wie viel Strom dieser "Stand-by" zieht?


Ich glaube, es sind um die 0,5 Watt. Sehr wenig auf jeden Fall und vernachlässigbar, wenn man keine 100 Lampen hat.
Paco17. Feb 2017

Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei …Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei mir reicht das Signal gerade mal für eine Etage. Also fühle ich mich fast gezwungen auf jeder Etage eine Bridge betreiben zu müssen.




Eigentlich sollten die Hue-Leuchten mit ZigBee ein Netz (Mesh-Networking) aufspannen, so dass sich nicht jedes Gerät in direkter Reichweite zur Bridge befinden muss.
Paco17. Feb 2017

Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei …Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei mir reicht das Signal gerade mal für eine Etage. Also fühle ich mich fast gezwungen auf jeder Etage eine Bridge betreiben zu müssen.



Das kommt darauf an, wie weit du die Leuchtmittel voneinander entfernt installierst. Diese erweitern nämlich die Reichweite von Zigbee (Mash-Netzwerk). Jedes Leuchtmittel ist quasi ein Repeater.
Thank9317. Feb 2017

​Ich dachte es klappt mit Alexa nicht? Läuft es problemlos?



Doch, klappt traumhaft. Nutze es auch mit der Bridge 1.0. Kann direkt in der Alexa App konfiguriert werden und reagiert auch Sprachansage sofort.
Auch bestellt. 15 eur pro birne plus gratis bridge ist ein guter preis. Benutze die zweite bridge ein stockwerk hoeher als die andere. Die andere bridge ist version 2.0. Macht das was?
GeschmackLos17. Feb 2017

Ich habe da mal ne Frage bezüglich des Stromverbrauchs: Die HUE Lampen …Ich habe da mal ne Frage bezüglich des Stromverbrauchs: Die HUE Lampen müssen ja - auch wenn sie gerade nicht leuchten - irgendwo immer in Bereitschaft sein und auf das Signal zum "angehen" warten (oder?). Kann mir jemand sagen, wie viel Strom dieser "Stand-by" zieht?


Habe mal gelesen so um die 0,5W; hält sich also im vertretbaren Rahmen. Wobei es bei 20+ Lampen dann schon etwas anders aussieht. Andererseits hab ich zumindest immer das Bedürfnis meine Lampen zu erweitern, um den fixen Stromverbrauch der Bridge besser rechtfertigen zu können Bei 20 Lampen + Bridge hättest du dann ca. 13-14 Watt konstanter Stromverbrauch wären das in etwa 33€ im Jahr (bei 28 Cent / kwH).
Paco17. Feb 2017

Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei …Kommt eigentlich jemand mit nur einer Bridge für ein ganze Haus aus?Bei mir reicht das Signal gerade mal für eine Etage. Also fühle ich mich fast gezwungen auf jeder Etage eine Bridge betreiben zu müssen.

​im Grunde ist eine bridge pro Raum gedacht möchte man den komplett umstellen Hat man etwas ältere Kinder weiß man auch warum, sie spielen sonst gegenseitig mit ihren Zimmer lampen
Danke für die Antworten bisher. Hat auch jemand Erfahrungen, wie es mit dem Betrieb vom Raspberry Pi, OpenHAB und den Philips HUE Lampen abläuft? Ist alles problemlos möglich, oder doch sehr viel aufwendiger?
Thank9317. Feb 2017

​Ich dachte es klappt mit Alexa nicht? Läuft es problemlos?




Habe auch die Bridge 1.0 mit alten Living Color Lampen ohne Probleme mit Alexa am laufen.

Ernstgemeinte Frage: Was bringt einen n neuere Bridge? Werden die Lampen heller?
Da passiert nichts an den lampen, die neue hat einfach nur das Apple home Kit ansonsten identisch, da wird auch keine Lampe heller davon
Nerdra17. Feb 2017

Da passiert nichts an den lampen, die neue hat einfach nur das Apple home …Da passiert nichts an den lampen, die neue hat einfach nur das Apple home Kit ansonsten identisch, da wird auch keine Lampe heller davon

Angeblich werden die Lampen auch schneller geschaltet da potentere Hardware... Aber das kann ich mir kaum vorstellen, bzw. dürfte das nicht merklich sein oder?
deru2le17. Feb 2017

Das kommt darauf an, wie weit du die Leuchtmittel voneinander entfernt …Das kommt darauf an, wie weit du die Leuchtmittel voneinander entfernt installierst. Diese erweitern nämlich die Reichweite von Zigbee (Mash-Netzwerk). Jedes Leuchtmittel ist quasi ein Repeater.

Dann sind die Entfernungen zwischen den Lampen trotzdem zu weit.
In der HUE App werden mir die Lampen im OG nicht angezeigt.
Bearbeitet von: "Pacinho" 17. Feb 2017
Paco17. Feb 2017

Dann sind die Entfernungen zwischen den Lampen trotzdem zu weit.In der HUE …Dann sind die Entfernungen zwischen den Lampen trotzdem zu weit.In der HUE App werden mir die Lampen im OG nicht angezeigt.



Dann musst du wohl noch ein Leuchtmittel irgendwo platzieren, wo die Signale das OG erreichen. Zum Beispiel an der Treppe. Ich habe keine Probleme mit zwei Geschossen. Achte auch darauf, dass die Leuchtmittel, die die Funkreichweite erhöhen sollen Strom bekommen.
deru2le17. Feb 2017

Dann musst du wohl noch ein Leuchtmittel irgendwo platzieren, wo die …Dann musst du wohl noch ein Leuchtmittel irgendwo platzieren, wo die Signale das OG erreichen. Zum Beispiel an der Treppe. Ich habe keine Probleme mit zwei Geschossen. Achte auch darauf, dass die Leuchtmittel, die die Funkreichweite erhöhen sollen Strom bekommen.



Dann muss ich wohl eine OSRAM holen, weil im Treppenhaus nur LED (fest verbaut) Lampen hängen.
Einzig im EG Flur ist ne Lampe bin normalen E14 Birnen. Also da dann ne OSRAM Lightify rein und gucken, ob das Signal dann bis oben kommt, vielleicht?
Bearbeitet von: "Pacinho" 17. Feb 2017
martin8917. Feb 2017

Super Preis, die 1.0er Bridge sehe ich als unproblematisch an. Schlechter …Super Preis, die 1.0er Bridge sehe ich als unproblematisch an. Schlechter wirds da schon bei den LUX, ich finde das warmweiß zu kalt! Lieber die Ambience Variante.... gar nicht mal wegen der Umstellung der Farbtemperatur sondern eher weil die auf 2200 K runterkommen...


Kann jemand was zu den Unterschieden zwischen den Hue-Lux-Lampen und den Hue-White-Lampen (nicht die Ambiance-Variante) sagen? Gibt's da sichtbare Unterschiede in der Helligkeit oder Farbtemperatur?
tomsan17. Feb 2017

Vor allem muss weiss nicht sein.Hängt von den Räumlichkeiten ab. Aber f …Vor allem muss weiss nicht sein.Hängt von den Räumlichkeiten ab. Aber farbiges Licht kann durchaus die Stimmung des Raumes verändern. Kuntenbund muss das auch nicht eingestellt werden. Würde das auch eher dezent halten.Weiterer Vorteil der farbigen Lampen: Kopplung an den Amilight TV


farbiges Licht würde bei mir zur Scheidung führen
Guter Preis für ein - immer noch - gutes Produkt. Die Hue White sind Klasse wegen der mechanischen Machart (Glaskolben, gesamte Verarbeitung) und den verschiedenen weißen "Lichtfarben". Habe an Weihnachten ein Kit bei Conrad zu einem ähnlichen Preis gekauft und werde jetzt auch meinen Gang und mein Badezimmer automatisieren. Die alte Bridge ist kein Schrott und wird in der Familie weitergereicht, um erste einfache Installationen zu realisieren.
Arat17. Feb 2017

Eigentlich sollten die Hue-Leuchten mit ZigBee ein Netz (Mesh-Networking) …Eigentlich sollten die Hue-Leuchten mit ZigBee ein Netz (Mesh-Networking) aufspannen, so dass sich nicht jedes Gerät in direkter Reichweite zur Bridge befinden muss.


Betonung auf eigentlich... In unserem Schlafzimmer arbeiten drei Hues, die die am weitesten weg von der Bridge steht, ist regelmäßig nicht erreichbar
thol17. Feb 2017

farbiges Licht würde bei mir zur Scheidung führen


SItzt im weissen Raum mit weisser Wand und weissen Möbeln?
Aber jedem das seine.
Die sind dann mit der App steuerbar? Ideal für den Einsteiger?
Ich komm hier auf 3 Etagen, wenn die Bridge (2.) im 2. Geschoss mittig positioniert ist.
Simmi17. Feb 2017

Doch, klappt traumhaft. Nutze es auch mit der Bridge 1.0. Kann direkt in …Doch, klappt traumhaft. Nutze es auch mit der Bridge 1.0. Kann direkt in der Alexa App konfiguriert werden und reagiert auch Sprachansage sofort.

​Super vielen Dank
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text