2x Sony SRS-XB30 Bluetooth-Lautsprecher (mit NFC) für 129€ versandkostenfrei [Mediamarkt]
984°Abgelaufen

2x Sony SRS-XB30 Bluetooth-Lautsprecher (mit NFC) für 129€ versandkostenfrei [Mediamarkt]

93
eingestellt am 2. Okt 2017Bearbeitet von:"Xeswinoss"
Moinsen.

Bei Mediamarkt gibts ne ziemlich coole Aktion: ihr erhaltet den Sony SRS-XB30 zweimal zum Preis von einem.

Einfach den Lautsprecher in den Warenkorb legen und die Anzahl auf 2 erhöhen. Oder einfach zwei verschiedenfarbige in den Warenkorb legen, das geht ebenfalls.

Das ergibt einen Stückpreis von 64,50€.

Was auch manchmal funktioniert: in die Filiale liefern lassen und nur einen von beiden mitnehmen - dann wird euch der Rechnungsbetrag anteilig gutgeschrieben und ihr zahlt nur 64,50€.


PVG [Geizhals]: 114,90€ / Stück


• Display: nein
• Tuner: nein
• Frequenzbereich: 20Hz-20kHz
• Anschlüsse: 1x AUX In (3.5mm), Bluetooth 4.2, NFC
• Stromversorgung: Akku
• Wiedergabedauer: 24h
• Abmessungen (BxHxT): 228x82x86mm
• Gewicht: 980g
• Besonderheiten: spritzwassergeschützt, integriertes Mikrofon


Test:
techkiste.net/blu…st/


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ultrahot! Habe mir den Xb30 erst vor kurzem für 79€ gekauft und fand schon den Preis übertrieben gut. Der Lautsprecher ist sehr gut und von der Qualität sicher so gut wie der Bose Soundlink mini II und sogar ein Stück besser als der JBL Charge 3. Zwei Lautsprecher im Stereomodus zu dem Preis schlagen JBL und Bose auf jeden Fall um Meilen!
Würde den Lautsprecher allerdings eher weniger für die empfehlen, welche Musik über einen MP3 Player oder CD-Player etc. hören. Man sollte für maximale Soundqualität schon mit der App die Höhen und den Bass regulieren, je nachdem ob man sehr leise, auf mittlerer oder auf hoher Lautstärke spielt. Das dauert zwar nur ein paar Sekunden, wenn man einmal die richtigen Einstellungen für sich entdeckt hat, aber man benötigt halt ein Smartphone.
Hier mal ein paar weitere Eindrücke von mir, für Interessierte:
-kräftiger Bass
-wasserfest, praktisch bei Regen
-Extra Bass jeder Zeit zufügbar (lohnt sich aber erst bei höherer Lautstärke)
-cooles Design
-man kann mit den verbauten Tasten auch am Lautsprecher pausieren, überspringen, zurückspringen
-man kann die Google Sprachsuche über den Lautsprecher nutzen
-Dass man den Lautsprecher nicht übers Netz betreiben kann (was häufiger mal behauptet wird) stimmt nicht, es leuchtet lediglich die Lade-LED nicht. Auch dass man die Lautstärke nicht erhöhen kann nachdem der Lautsprecher unter 20% Akku kommt man aber dann in den Netzmodus wechselt, stimmt nicht. Es stimmt lediglich, dass die Lautstärke auf ca. 20-25% fällt, wenn der Akku auf unter 20% fällt.
-Auf (annähernd) höchster Lautstärke hört, hält der Akku "nur" 3-4 Stunden, ABER die höchste Lautstärke ist auch DEUTLICH höher als bei der Konkurrenz (JBL, Bose). Bei normaler Lautstärke (sagen wir mal ein paar Stunden auf 75%, was ich ziemlich laut finde, ein paar Stunden auf 50% was auch recht laut ist für ein 15m² Zimmer und ein paar Stunden bei niedrigeren Lautstärken, z.b. als Hintergrundmusik) hält der Akku ein paar Tage bzw. bestimmt 10-15 Stunden. Auf niedriger Lautstärke (20-25%) bin ich mir sicher, dass der Lautsprecher auf die angegebenen 24 Stunden kommt.
-Die Beleuchtung finde ich echt geil, man kann aus verschiedenen Profilen auswählen und es macht echt Spaß zuzuschauen. Habe mir den Lautsprecher nicht deshalb gekauft, aber ich muss sagen, ich möchte jetzt ungern darauf verzichten.
leahpaR972. Okt 2017

Ultrahot! Habe mir den Xb30 erst vor kurzem für 79€ gekauft und fand schon …Ultrahot! Habe mir den Xb30 erst vor kurzem für 79€ gekauft und fand schon den Preis übertrieben gut. Der Lautsprecher ist sehr gut und von der Qualität sicher so gut wie der Bose Soundlink mini II und sogar ein Stück besser als der JBL Charge 3. Zwei Lautsprecher im Stereomodus zu dem Preis schlagen JBL und Bose auf jeden Fall um Meilen!Würde den Lautsprecher allerdings eher weniger für die empfehlen, welche Musik über einen MP3 Player oder CD-Player etc. hören. Man sollte für maximale Soundqualität schon mit der App die Höhen und den Bass regulieren, je nachdem ob man sehr leise, auf mittlerer oder auf hoher Lautstärke spielt. Das dauert zwar nur ein paar Sekunden, wenn man einmal die richtigen Einstellungen für sich entdeckt hat, aber man benötigt halt ein Smartphone.Hier mal ein paar weitere Eindrücke von mir, für Interessierte:-kräftiger Bass-wasserfest, praktisch bei Regen-Extra Bass jeder Zeit zufügbar (lohnt sich aber erst bei höherer Lautstärke)-cooles Design-man kann mit den verbauten Tasten auch am Lautsprecher pausieren, überspringen, zurückspringen-man kann die Google Sprachsuche über den Lautsprecher nutzen-Dass man den Lautsprecher nicht übers Netz betreiben kann (was häufiger mal behauptet wird) stimmt nicht, es leuchtet lediglich die Lade-LED nicht. Auch dass man die Lautstärke nicht erhöhen kann nachdem der Lautsprecher unter 20% Akku kommt man aber dann in den Netzmodus wechselt, stimmt nicht. Es stimmt lediglich, dass die Lautstärke auf ca. 20-25% fällt, wenn der Akku auf unter 20% fällt.-Auf (annähernd) höchster Lautstärke hört, hält der Akku "nur" 3-4 Stunden, ABER die höchste Lautstärke ist auch DEUTLICH höher als bei der Konkurrenz (JBL, Bose). Bei normaler Lautstärke (sagen wir mal ein paar Stunden auf 75%, was ich ziemlich laut finde, ein paar Stunden auf 50% was auch recht laut ist für ein 15m² Zimmer und ein paar Stunden bei niedrigeren Lautstärken, z.b. als Hintergrundmusik) hält der Akku ein paar Tage bzw. bestimmt 10-15 Stunden. Auf niedriger Lautstärke (20-25%) bin ich mir sicher, dass der Lautsprecher auf die angegebenen 24 Stunden kommt.-Die Beleuchtung finde ich echt geil, man kann aus verschiedenen Profilen auswählen und es macht echt Spaß zuzuschauen. Habe mir den Lautsprecher nicht deshalb gekauft, aber ich muss sagen, ich möchte jetzt ungern darauf verzichten.

Junge Junge, hast du dir gerade Redbull in deinen Espresso geschuppst
Bearbeitet von: "mr.potenza" 2. Okt 2017
mr.potenza2. Okt 2017

Junge Junge, hast du dir gerade Redbull in deinen Espresso geschuppst Junge Junge, hast du dir gerade Redbull in deinen Espresso geschuppst

Also falls ich damit jemandem helfen konnte, hat sich das ganze Koffein vielleicht auch rentiert
Action_Bronson2. Okt 2017

Ohje wenn ich das schon mit dem Equalizer höre dann lass ich das …Ohje wenn ich das schon mit dem Equalizer höre dann lass ich das mal doch lieber und bleib bei mein B&O A1 da mach ich die Dinger an und hab Spaß ....



Coole Socke.
Kannste rechnen?
B&O pro Stück 200€. Sony zwei Stück 129€.
Alles klar
93 Kommentare
Geiler Preis
Echt super
Gleich bestellt
Danke, hatte bei den letzten Angeboten schon immer überlegt
--> Startseite ^
Sehr cool. Wollte so ein Teil schon lange und jetzt habe ich zwei 😄
Shoop nicht vergessen.

Stornogefahr?
Bearbeitet von: "gamermanu" 2. Okt 2017
Sehr guter Preis - extrem hot!
Gut, dass ich mir gerade den zweiten flip 3 (insgesamt 132€) geholt habe, sonst würde ich hier auch in Versuchung kommen
Ultrahot! Habe mir den Xb30 erst vor kurzem für 79€ gekauft und fand schon den Preis übertrieben gut. Der Lautsprecher ist sehr gut und von der Qualität sicher so gut wie der Bose Soundlink mini II und sogar ein Stück besser als der JBL Charge 3. Zwei Lautsprecher im Stereomodus zu dem Preis schlagen JBL und Bose auf jeden Fall um Meilen!
Würde den Lautsprecher allerdings eher weniger für die empfehlen, welche Musik über einen MP3 Player oder CD-Player etc. hören. Man sollte für maximale Soundqualität schon mit der App die Höhen und den Bass regulieren, je nachdem ob man sehr leise, auf mittlerer oder auf hoher Lautstärke spielt. Das dauert zwar nur ein paar Sekunden, wenn man einmal die richtigen Einstellungen für sich entdeckt hat, aber man benötigt halt ein Smartphone.
Hier mal ein paar weitere Eindrücke von mir, für Interessierte:
-kräftiger Bass
-wasserfest, praktisch bei Regen
-Extra Bass jeder Zeit zufügbar (lohnt sich aber erst bei höherer Lautstärke)
-cooles Design
-man kann mit den verbauten Tasten auch am Lautsprecher pausieren, überspringen, zurückspringen
-man kann die Google Sprachsuche über den Lautsprecher nutzen
-Dass man den Lautsprecher nicht übers Netz betreiben kann (was häufiger mal behauptet wird) stimmt nicht, es leuchtet lediglich die Lade-LED nicht. Auch dass man die Lautstärke nicht erhöhen kann nachdem der Lautsprecher unter 20% Akku kommt man aber dann in den Netzmodus wechselt, stimmt nicht. Es stimmt lediglich, dass die Lautstärke auf ca. 20-25% fällt, wenn der Akku auf unter 20% fällt.
-Auf (annähernd) höchster Lautstärke hört, hält der Akku "nur" 3-4 Stunden, ABER die höchste Lautstärke ist auch DEUTLICH höher als bei der Konkurrenz (JBL, Bose). Bei normaler Lautstärke (sagen wir mal ein paar Stunden auf 75%, was ich ziemlich laut finde, ein paar Stunden auf 50% was auch recht laut ist für ein 15m² Zimmer und ein paar Stunden bei niedrigeren Lautstärken, z.b. als Hintergrundmusik) hält der Akku ein paar Tage bzw. bestimmt 10-15 Stunden. Auf niedriger Lautstärke (20-25%) bin ich mir sicher, dass der Lautsprecher auf die angegebenen 24 Stunden kommt.
-Die Beleuchtung finde ich echt geil, man kann aus verschiedenen Profilen auswählen und es macht echt Spaß zuzuschauen. Habe mir den Lautsprecher nicht deshalb gekauft, aber ich muss sagen, ich möchte jetzt ungern darauf verzichten.
leahpaR972. Okt 2017

Ultrahot! Habe mir den Xb30 erst vor kurzem für 79€ gekauft und fand schon …Ultrahot! Habe mir den Xb30 erst vor kurzem für 79€ gekauft und fand schon den Preis übertrieben gut. Der Lautsprecher ist sehr gut und von der Qualität sicher so gut wie der Bose Soundlink mini II und sogar ein Stück besser als der JBL Charge 3. Zwei Lautsprecher im Stereomodus zu dem Preis schlagen JBL und Bose auf jeden Fall um Meilen!Würde den Lautsprecher allerdings eher weniger für die empfehlen, welche Musik über einen MP3 Player oder CD-Player etc. hören. Man sollte für maximale Soundqualität schon mit der App die Höhen und den Bass regulieren, je nachdem ob man sehr leise, auf mittlerer oder auf hoher Lautstärke spielt. Das dauert zwar nur ein paar Sekunden, wenn man einmal die richtigen Einstellungen für sich entdeckt hat, aber man benötigt halt ein Smartphone.Hier mal ein paar weitere Eindrücke von mir, für Interessierte:-kräftiger Bass-wasserfest, praktisch bei Regen-Extra Bass jeder Zeit zufügbar (lohnt sich aber erst bei höherer Lautstärke)-cooles Design-man kann mit den verbauten Tasten auch am Lautsprecher pausieren, überspringen, zurückspringen-man kann die Google Sprachsuche über den Lautsprecher nutzen-Dass man den Lautsprecher nicht übers Netz betreiben kann (was häufiger mal behauptet wird) stimmt nicht, es leuchtet lediglich die Lade-LED nicht. Auch dass man die Lautstärke nicht erhöhen kann nachdem der Lautsprecher unter 20% Akku kommt man aber dann in den Netzmodus wechselt, stimmt nicht. Es stimmt lediglich, dass die Lautstärke auf ca. 20-25% fällt, wenn der Akku auf unter 20% fällt.-Auf (annähernd) höchster Lautstärke hört, hält der Akku "nur" 3-4 Stunden, ABER die höchste Lautstärke ist auch DEUTLICH höher als bei der Konkurrenz (JBL, Bose). Bei normaler Lautstärke (sagen wir mal ein paar Stunden auf 75%, was ich ziemlich laut finde, ein paar Stunden auf 50% was auch recht laut ist für ein 15m² Zimmer und ein paar Stunden bei niedrigeren Lautstärken, z.b. als Hintergrundmusik) hält der Akku ein paar Tage bzw. bestimmt 10-15 Stunden. Auf niedriger Lautstärke (20-25%) bin ich mir sicher, dass der Lautsprecher auf die angegebenen 24 Stunden kommt.-Die Beleuchtung finde ich echt geil, man kann aus verschiedenen Profilen auswählen und es macht echt Spaß zuzuschauen. Habe mir den Lautsprecher nicht deshalb gekauft, aber ich muss sagen, ich möchte jetzt ungern darauf verzichten.

Junge Junge, hast du dir gerade Redbull in deinen Espresso geschuppst
Bearbeitet von: "mr.potenza" 2. Okt 2017
Die Sony sind definitiv bei den meisten unter dem Radar. Stecken aber JBL und Co locker in die Tasche.
Sehr geil, danke

Mindestens 1500° wenn nicht schnell ausverkauft...

90€ Direktabzug wären auch noch nett von MM
Bearbeitet von: "FRChris" 2. Okt 2017
Habe den für 79.00 Euro damals gekauft auch im Angebot.

64.50 Euro ist definitiv mehr als Hot !

Da überlegt man gleich noch welche zu holen
kaufe oder nicht?
Nicht so gut wie die damaligen 2x SRS-ZR7 für 30€, aber trotzdem ein Hot von mir.
Mit den richtigen Equalizer Einstellungen die beste BTbox, die ich je gehört habe. Nur das extra Ladekabel nervt ein Bisschen. Für den Preis mega!
Bearbeitet von: "handsomebastard" 2. Okt 2017
Burn Baby burn! 🔥
Senshi2. Okt 2017

Nicht so gut wie die damaligen 2x SRS-ZR7 für 30€, aber trotzdem ein Hot vo …Nicht so gut wie die damaligen 2x SRS-ZR7 für 30€, aber trotzdem ein Hot von mir.



link?
mr.potenza2. Okt 2017

Junge Junge, hast du dir gerade Redbull in deinen Espresso geschuppst Junge Junge, hast du dir gerade Redbull in deinen Espresso geschuppst

Also falls ich damit jemandem helfen konnte, hat sich das ganze Koffein vielleicht auch rentiert
Ich bin auch sehr zufrieden mit dem XB30. Welche Einstellungen nehmt ihr über den Equalizer vor?
Ohje wenn ich das schon mit dem Equalizer höre dann lass ich das mal doch lieber und bleib bei mein B&O A1 da mach ich die Dinger an und hab Spaß ....
Action_Bronson2. Okt 2017

link?


mydealz.de/dea…552
leahpaR972. Okt 2017

Zwei Lautsprecher im Stereomodus zu dem Preis schlagen JBL und Bose auf …Zwei Lautsprecher im Stereomodus zu dem Preis schlagen JBL und Bose auf jeden Fall um Meilen!


Das ist der Punkt. Ich hatte auch erst nur eine SRS-ZR7 ausprobiert und dachte "naja, geht so". Zum Glück war ich neugierig auf den Wireless Stereo-Modus und das ist im Gegensatz zur einzelnen Box ein Quantensprung. Hat mir nur etwas die Anschaffung vom iPad Pro madig gemacht, weil die 4 Lautsprecher nun eh nicht mehr zum Einsatz kommen.
nitro772. Okt 2017

Ich bin auch sehr zufrieden mit dem XB30. Welche Einstellungen nehmt ihr …Ich bin auch sehr zufrieden mit dem XB30. Welche Einstellungen nehmt ihr über den Equalizer vor?



Höhen auf Maximum und Bass zwischen Maximum und 0 wobei es hier eher darauf ankommt was für eine Playlist ich zu laufen habe. Extrabass erst bei hoher Lautstärke
1A🐴
Action_Bronson2. Okt 2017

Ohje wenn ich das schon mit dem Equalizer höre dann lass ich das …Ohje wenn ich das schon mit dem Equalizer höre dann lass ich das mal doch lieber und bleib bei mein B&O A1 da mach ich die Dinger an und hab Spaß ....



Coole Socke.
Kannste rechnen?
B&O pro Stück 200€. Sony zwei Stück 129€.
Alles klar
4,34€ Shoop btw, weil Mediamarkt den vollen Preis für 2 Stück rechnet. Danke MM!
FRChris2. Okt 2017

Coole Socke. Kannste rechnen? B&O pro Stück 200€. Sony zwei Stück 129 …Coole Socke. Kannste rechnen? B&O pro Stück 200€. Sony zwei Stück 129€.Alles klar



Nicht ganz ... Ich habe Pro Stück 100€ bezahlt ( .brands4friends B- Ware) und ja es sind immer noch 71€ mehr aber das ist es sicherlich Wert oder ? Ich wollte sie mir denoch kaufen aber wenn ich eins hasse dann ist das alles erst einzustellen .. Bei mehr als nur einer Box sehr anstrengen ...
Bearbeitet von: "Action_Bronson" 2. Okt 2017
Bekommt man bei ebay teilweise für 65-80€
nitro772. Okt 2017

Ich bin auch sehr zufrieden mit dem XB30. Welche Einstellungen nehmt ihr …Ich bin auch sehr zufrieden mit dem XB30. Welche Einstellungen nehmt ihr über den Equalizer vor?

Auf allen Lautstärken Mitten +2
Auf niedriger: Treple +10
Auf normaler: Treple +10, Bass +10
Auf hoher +Extra Bass, Treple auf 0
Sehr geiler Preis!

Doofe Frage:
Man kann nicht bestimmt den SRS-XB3 mit den XB30 koppeln oder ?

Preis ist hot, aber eigl. reicht mir mein einer XB3
Bearbeitet von: "gario6" 3. Okt 2017
gario62. Okt 2017

Sehr geiler Preis!Doofe Frage:Man kann nicht bestimmt den SRS-XB3 mit den …Sehr geiler Preis!Doofe Frage:Man kann nicht bestimmt den SRS-XB3 mit den XB30 koppeln oder ?Preis ist hot, aber eigl. reicht mit mein einer XB3

Laut Anleitung paart er sich nur mit XB20,30 und 40
Hawt.
Ich habe soeben über Shoop zwei Stück in der schwarzen Ausführung bestellt.

Wenn diese Bestellung akzeptiert wird, gibt es ein Hot von mir.
Woodbeard2. Okt 2017

Laut Anleitung paart er sich nur mit XB20,30 und 40



Thx, wäre ja auch nur zu schön gewesen
leahpaR972. Okt 2017

Auf allen Lautstärken Mitten +2Auf niedriger: Treple +10Auf normaler: …Auf allen Lautstärken Mitten +2Auf niedriger: Treple +10Auf normaler: Treple +10, Bass +10Auf hoher +Extra Bass, Treple auf 0

Das ist neben dem extra Ladekabel auch mein einziges Manko. Der integrierte Equalizer (über die App einstellbar) ist ja recht praktisch, aber das ich je nach Lautstärke anpassen muss nervt irgendwie. Hab Extra Bass immer drin und dann wummert er auf niedriger Lautstärke schon recht übermäßig.
Bin's vom Soundlink Mini 2 gewohnt immer guten Klang zu haben
Aber ab mittlerer Lautstärke hab ich ihn doch sehr ins Herz geschlossen. Damals für 79€ gekauft und nie bereut.
Kann ich die mit meinem Sony SRS-ZR7 koppeln und so in mehr räumen Musik bekommen?
Beide kaufen. Einen für 100€ bei eBay verkaufen
DANKE! Hätte eben fast die JBL Flip 4 bestellt. Ich hatte aber im Urin dass noch ein Boxen-Deal auf mich wartet. Braver Urin.
Lol extra Netzteil zum laden
hornhauer943. Okt 2017

Beide kaufen. Einen für 100€ bei eBay verkaufen



Das denken hunderte Leute auch ... deswegen wirds erstmal nix.^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text