3-4 Tage Sunparks in Belgien (Center Parcs) - bis 8 Pers. 99,- € Festpreis gesamt plus 5,25 € p.P. (Mai+Juni)
250°Abgelaufen

3-4 Tage Sunparks in Belgien (Center Parcs) - bis 8 Pers. 99,- € Festpreis gesamt plus 5,25 € p.P. (Mai+Juni)

99€
14
eingestellt am 21. Feb 2012
Bei den belgischen Sunparks (gehören zur Center Parcs Gruppe) kann man im Mai oder Juni ein Apartment für bis zu 8 Personen für 99,- Euro bekommen, von Montag-Freitag (4 Tage) oder das Wochenende von Freitag-Montag (3 Tage).

Es kommen für jede Person noch Kosten in Höhe von 5,25 Euro dazu (Kurtaxe). Die voreingestellten Pakete "Bettwäsche" und "Handtücher" kann man im zweiten Buchungsschritt unter "Ferienhaus-Extras" wieder herausnehmen, wenn man selbst Wäsche mitbringt, um Kosten zu sparen.

Die Parks liegen knapp 100km (süd)westlich von Aachen/Mönchengladbach. Sie haben beide ein Erlebnisschwimmbad mit Wasserrutsche bzw. Wildwasserbahn.
Zusätzliche Info
  1. Freizeit & Reisen
Beste Kommentare
gebannt

Ach so, stimmt, die Autobahnen...na dann natürlich nicht...WTF ?!?

Fahre öfters in Center Parks bzw. Sunparks (zweitere eher seltener).
Wer, wie ich, sich so die letzten 10 Jahre damit beschäftigt hat, wird feststellen das aus "runter gekommenen" und schlecht laufenden Center Parks auf ein mal in der nächsten Saison Sunparks wurden.
Sprich wenn Center Park nicht läuft und so deren Qualitätsansprüchen nicht mehr genügt wird mal eben in Sunparks umbenannt.
Macht rein Wirtschaftlich Sinn, statt damit das Image von Center Parks leidet, wird mal eben ein anderer Name genommen und zu Dumpingpreisen vermietet. Die Dinger werden trotzdem gebucht und verfaallen so nicht zu Ruinen, wenn es so noch 5-10 Jahre klappt haben die dann alles richtig gemacht.

Ich war schon in beiden Parks (jedes mal von dem 99€ gelockt) und kann KEINEN empfehlen! Vor allem nicht für Familien mit Kindern! Die Häuser sind alle 2-stöckig, uralt (auch die Einrichtung!) und die Holzwendeltreppen nach oben haben alle KEIN Geländer! Die sind so was von glatt, sahst man schon als Erwachsener Probleme. Kinder können ohne weiters zwischen den Stufen und der Wand mal kurz runterpurzeln. Und nach oben bzw nach unten tragen ist auch nicht. Ist ja für Erwachsene nichts zum Halten oder Abstützen da. Ferner liegen beide Parks so was ab vom Schuss... Für's Radfahren isses schön, aber das war's auch schon. Da ist echt nichts außen rum. Da muss man schon ne ganze Weile fahren. Und die Gastronomie im Park hat meistens nur 2 oder 3 Tage in der Woche auf und schließt dann auch noch zwischen 6 und 7. Im Park selber gibts an sportlichem Angbot oder Kinderbetreuung auch nichts. Minigolfplatz ist vorhanden (beide in desolatem Zustand!), Schläger und Bälle kann man aber nirgends leihen! Tennis, Squash, Bowling oder anderes sucht man auch vergebens. Spart euch das Geld lieber!!! Beide Parks sind nicht mal die 99€ wert!

14 Kommentare

dafür müsste man nach Belgien fahren, sprich belgische Autobahnen nutzen welche wie man hört in einem ziemlich bescheidenem Zustand sind^^

gebannt

Ach so, stimmt, die Autobahnen...na dann natürlich nicht...WTF ?!?

sortwarof

dafür müsste man nach Belgien fahren, sprich belgische Autobahnen nutzen welche wie man hört in einem ziemlich bescheidenem Zustand sind^^



Da ich im Grenzgebiet Deutschland/Belgien/Niederlande wohne kann ich dir sagen, dass die Autobahnen in Belgien auch nicht deutlich schlechter sind als der Großteil in Deutschland. Das liegt allerdings nicht daran, dass die Belgier ihre verbessert hätten, sondern eher am schleichenden Zerfall der unterversorgten deutschen Infrastruktur in den letzen Jahrzehnten.
gebannt

Achso, gutes Angebot solarosa!

@Schwabe

schon mal was von Sarkasmus gehört? ^^

wobei viele belgische Autobahnabschnitte wirklich ziemlich übel sind wer nicht glaubt kann ja mal google street view nehmen und sich mal nen paar Autobahnen anschauen!

@ Tivoli

kommt drauf an welche Region in D als Vergleich genommen wird, die "Ostgebiete" hab ja top Autobahnen!

@sortwarof:
In den östlichen Bundesländern werden, bei der geringen Bevölkerungsdichte, die Straßen auch kaum genutzt. ;-)

Schlimmer als manche Autobahnen im Ruhrgebiet kann es auch in Belgien nicht sein.
Bsp: A42, wegen Straßenschäden auf 60 km/h begrenzt.
A2 (trotz junger Erneuerung), A40, A45, A43 usw. extreme Spurrillen wegen hohen LKW aufkommen.
Dann sind diese auch meistens nur bis 100km/h freigegeben, wenn nicht sogar manche Teilstücke auf 80.

naja... ich bin von den SunParcs nicht wirklich begeistert ... war bereits in 2 - 1x Belgien - 1x Niederlande (bevor dieser zu CP gewechselt ist).
kleine Schwimmbäder - alte Einrichtungen - schlechte Öffnungszeiten der Locations (18 Uhr hat das Schwimmbad geschlossen)...

Die Bettwäsche und Handtücher kann man im nächsten Schritt unter "Ferienhaus-Extras" noch abbestellen. Dann kommt nur die Kurtaxe von 5,25€ oben drauf

Nein danke. 54% Weiterempfehlung bei Holidaycheck....

Verfasser

@Sparkueken: danke, habs oben geändert

Nettes Angebot ! thx

Ich war schon in beiden Parks (jedes mal von dem 99€ gelockt) und kann KEINEN empfehlen! Vor allem nicht für Familien mit Kindern! Die Häuser sind alle 2-stöckig, uralt (auch die Einrichtung!) und die Holzwendeltreppen nach oben haben alle KEIN Geländer! Die sind so was von glatt, sahst man schon als Erwachsener Probleme. Kinder können ohne weiters zwischen den Stufen und der Wand mal kurz runterpurzeln. Und nach oben bzw nach unten tragen ist auch nicht. Ist ja für Erwachsene nichts zum Halten oder Abstützen da. Ferner liegen beide Parks so was ab vom Schuss... Für's Radfahren isses schön, aber das war's auch schon. Da ist echt nichts außen rum. Da muss man schon ne ganze Weile fahren. Und die Gastronomie im Park hat meistens nur 2 oder 3 Tage in der Woche auf und schließt dann auch noch zwischen 6 und 7. Im Park selber gibts an sportlichem Angbot oder Kinderbetreuung auch nichts. Minigolfplatz ist vorhanden (beide in desolatem Zustand!), Schläger und Bälle kann man aber nirgends leihen! Tennis, Squash, Bowling oder anderes sucht man auch vergebens. Spart euch das Geld lieber!!! Beide Parks sind nicht mal die 99€ wert!

Fahre öfters in Center Parks bzw. Sunparks (zweitere eher seltener).
Wer, wie ich, sich so die letzten 10 Jahre damit beschäftigt hat, wird feststellen das aus "runter gekommenen" und schlecht laufenden Center Parks auf ein mal in der nächsten Saison Sunparks wurden.
Sprich wenn Center Park nicht läuft und so deren Qualitätsansprüchen nicht mehr genügt wird mal eben in Sunparks umbenannt.
Macht rein Wirtschaftlich Sinn, statt damit das Image von Center Parks leidet, wird mal eben ein anderer Name genommen und zu Dumpingpreisen vermietet. Die Dinger werden trotzdem gebucht und verfaallen so nicht zu Ruinen, wenn es so noch 5-10 Jahre klappt haben die dann alles richtig gemacht.

klasse deal, danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text