505°
ABGELAUFEN
3 Laugenbrezeln 50% günstiger für zusammen nur 64 Cent [Real]

3 Laugenbrezeln 50% günstiger für zusammen nur 64 Cent [Real]

FoodReal Angebote

3 Laugenbrezeln 50% günstiger für zusammen nur 64 Cent [Real]

Preis:Preis:Preis:0,64€
Zum DealZum DealZum Deal
O'zapft is!

Wiesn-Auftakt 2015.

Am Wochenende wird bei mir Oktoberfest gefeiert.

Neben "Hacker Pschorr" und "Zimmermann Weißwurst" fehlen nur noch ein paar Laugenbrezeln.



Zum Glück hat Real seine frisch gebackenen Brezeln zum richtigen Zeitpunkt um ganze 50% reduziert.



Die ganze Woche lang gibt es den 3er-Beutel mit Laugenbrezeln statt für 1,29€ nun zum

Angebotspreis von nur noch 0,64€. -> 21 Cent pro Stück!



Na dann kanns ja losgehen :"Oans, zwoa, g'suffa..."

27 Kommentare

Rpd9wPM.jpgWTudOKj.jpg7OQdez5.jpg

Und wo ist da der für Forenmitglieder nachvollziehbare Deal?

Absolut hot *__*

ZIMMERMANN Weißwurst-Kultpack gab's schon letzte Woche bei Kaufland im Angebot für ebenfalls 3.79€. Dort schon zugeschlagen.

Gutmann Hefeweizen stehen eh immer 1-10 Flaschen im Kühlschrank.

Haben bis jetzt praktisch nur noch die Brezlen gefehlt!!

In dem Sinne:
Hoch de Kolbe, nei de Zinke, morge müss mer Wasser trinke!

Prost und out!

Wer schon mal vom Bäcker handgefertigte Laugenbrezeln genossen hat, fängt mit so teigiger Aufbackware nichts an.

Gleich kommen bestimmt wieder die Weißwurstfetischisten "Keine Weißwurst nach 12 Uhr!".

Hm und kein Bier vor 4, ist natürlich blöd gelaufen...weder Bier noch Weißwurst zur Mittagszeit.

Aber nach 12 Uhr ist vor 12 Uhr, einfach zum Abendbrot X)

Das riecht nach einer weiteren Runde Laugendetektor

sound67

Und wo ist da der für Forenmitglieder nachvollziehbare Deal?

50% gespart!
Ei wo isser denn?

Am Wochenende wird bei mir Oktoberfest gefeiert.


Schön, nur wo wohnst du? Bin dabei.

cold

Perfekt! Dann kann ich mich gleich eindecken, wenn ich The Witcher abholen gehe!

JasBee

Wer schon mal vom Bäcker handgefertigte Laugenbrezeln genossen hat, fängt mit so teigiger Aufbackware nichts an.



Leider leider --- machen die bei uns keine auch keine guten mehr....
kein Witz die beste kommt noch aus dem Aldi Backautomat

früher war deren Ehrgeiz (Vater des Bäckers) die besten Brezeln zu machen heute zählt nur noch Masse...
man kauft sich dann bei Zeitschriften (Feinschmecker) den Titel einer der besten Bäcker Deutschlands...

JasBee

Wer schon mal vom Bäcker handgefertigte Laugenbrezeln genossen hat, fängt mit so teigiger Aufbackware nichts an.


Ähm nein, da die Hälfte der Bäcker auch nur noch Teiglinge aufbackt und die Dinger 1h nach Kauf bereits hart sind.

Pfui Teufel - nein - bitte keine Aufbackwaren vom Discounter oder anderem Supermarkt. Never

JasBee

Wer schon mal vom Bäcker handgefertigte Laugenbrezeln genossen hat, fängt mit so teigiger Aufbackware nichts an.



Lieber für 30c eine frisch, warm aufgebackene vom netto als für 1,20€ eine ähnliche große "Bayrische Riesenbrezel" die knochen-trocken ist...

hansemeierleier

Ähm nein, da die Hälfte der Bäcker auch nur noch Teiglinge aufbackt und die Dinger 1h nach Kauf bereits hart sind.



Lesen lernen! Ich schrieb extra, handgefertigte Brezel! Auf die Bäcker, die auch nur Teiglinge verwenden, verzichte ich schon lange. Die traditionell produzierenden Bäcker haben bei uns inzwischen so einen Andrang, dass die Kunden bis auf die Straße hinaus stehen. Es geht eben nichts über gute Handwerksqualität.

Nur, weil ein Großteil der Menschen zu den Discountern rennt und alles nur noch billig, billig, sein muss, zwang Bäcker dazu, auf den Teigling-Zug aufzuspringen.

hansemeierleier

Ähm nein, da die Hälfte der Bäcker auch nur noch Teiglinge aufbackt und die Dinger 1h nach Kauf bereits hart sind.



Ne.... früher gabs das Einzelgeschäft mit 5 Brotsorten und vielleicht 6 Brötchenarten incl. Brezel
heute hat der Sohn 10 Filialen und ein neues Backcenter mit 20 Brotsorten
für 2,5 Mill. €uro zinslos (KfW) das heisst fast kein unternehmerisches Risiko
und wir dürfen den billig produzierten Massenschrott essen was natürlich mit Marketing
als Bestes Bio und Naturbrot verkauft wird.... aber es schmeckt halt erfahrenen Gaumen nicht...

Da hast du vollkommen recht.

Deshalb bevorzuge ich den kleinen, traditionellen Bäcker, der keine oder vielleicht nur eine Filiale hat.
Und genau die, die es geschafft haben, zu überleben, haben jetzt von den qualitätsbewussten Kunden enormen Zulauf. Konsumenten, die die Nase voll haben von schlechter Fabrikware.

JasBee

Da hast du vollkommen recht. Deshalb bevorzuge ich den kleinen, traditionellen Bäcker, der keine oder vielleicht nur eine Filiale hat. Und genau die, die es geschafft haben, zu überleben, haben jetzt von den qualitätsbewussten Kunden enormen Zulauf. Konsumenten, die die Nase voll haben von schlechter Fabrikware.



Tja leider gibts in weitem Umkreis bei uns keinen sochen Bäcker mehr....:{
deshalb hab heute morgen Fladenbrot
(Teig kommt abends in Kühlschrank und das Backen dauert nur 10 Minuten)
selbst gebacken und war fürn Erstversuch gar nicht übel...

Mark333

Tja leider gibts in weitem Umkreis bei uns keinen sochen Bäcker mehr....:{

Genau das ist auch mein Problem.
Am Bahnhof gibt es noch den Shop von "Ditsch" (Laugenbrezel 0,50 €), die nehmen auch Teiglinge.
Die Brezeln sind meine Favoriten, direkt gefolgt von den Real-Brezeln, die immer schön frisch und lecker sind.
Dort hole ich die auch mal ganz gerne zum Normalpreis.
Zu dem Preis jetzt werde ich am Wochenende die Lagerbestände aufkaufen, wenn mir nicht einer von Euch MyDealzern zuvorgekommen ist. X)

Mark333

Tja leider gibts in weitem Umkreis bei uns keinen sochen Bäcker mehr....:{



Es gibt Ihn halt nimmer den Bäcker mit Einzelgeschäft und Bäckerehre.... alle ausgestorben....
und die Bäckerei Filialisten sprechen sich ab zwecks Qualität denn So einen guten Brezelteig zu ziehen
ist ein ganz schöner Aufwand und kostet viel Zeit und Zeit ist Geld... ist aber überall das Gleiche
durch die Gewinnmaximierung werden selbst Discounterwaren schlechter...
die Lieferanten werden einem ständigen Preisdruck ausgesetzt und müssen immer billiger produzieren...

bis 2000 war ich im Aussendienst auch da war es schon schwierig im Schwabenland einen guten Bäcker
zu finden naja mit dem Metzger ist es ja genauso... ich glaub Franken und Bayern sind da bisschen ehrenhafter...






Dein Kommentar
Avatar
@
    Text