712°
ABGELAUFEN
3 Lizenzen für MS Office 2010 Home and Student - Jetzt kaufen da MS seine Lizenzpolitik mit Office 2013 / 365 drastisch änder!

3 Lizenzen für MS Office 2010 Home and Student - Jetzt kaufen da MS seine Lizenzpolitik mit Office 2013 / 365 drastisch änder!

FoodAmazon Angebote

3 Lizenzen für MS Office 2010 Home and Student - Jetzt kaufen da MS seine Lizenzpolitik mit Office 2013 / 365 drastisch änder!

Preis:Preis:Preis:97,29€
Zum DealZum DealZum Deal
Microsoft wird sein Lizenzmodel mit dem kommendem Office 2013 enorm umstellen.

Was heißt das Konkret?

Bisher gibt es MS Office in der Home and Student-Version welche legal auf bis zu 3 PCs (im selben Haushalt) installiert und zeitlich unbegrenzt genutzt werden kann. Preis für dieses Paket ist der DEALPREIS - gibt sicherlich noch günstigere Angebote, aber mir ging es hier primär darum die User über die anstehenden Veränderung zu informieren, da es diesen Preis ab April 2013 so nicht mehr geben wird!

Bitte nicht mit der PKC (ProdukKeyCard) verwechseln welche nur zu EINER legalen Lizenzinstallation berechtigt!

Kurz und knapp: Bisher 3 Lizenzen zeitlich unbegrenzt für ca. 99€

Ab April 2013: EINE Lizenz für etwa 100€ oder 5 PCs ABER nur gültig (Office 365) für ein Jahr . Danach fallen dann wohl ca. 32€ PRO PC an d. h. bis zu ca. 160€ sobald eine NEUE OFFICEVERSION veröffentlicht wird! Vermutlich bereits 2016.

Quelle ist die CT 1/2013. Link zum Artikel (bisher leider nichts bessere gefunden im ersten Kommentar!)
Ich hoffe ich habe das jetzt soweit verständlich beschrieben...

Wer bessere Preise für die 3er Lizenz findet, kann diese gerne hier als Kommentar geben.

Wichtig ist das man sich bewusst ist was mit Office 2013 bzw. Office 365 kommt und sich je nach seinen Bedürfnissen darauf einstellen kann, da die allermeisten eben NICHT jede Officeversion brauchen bzw. wollen werden und in vielen Haushalten (besonders Familien) sicherlicher mehr als 1 PC/Notebook vorhanden sind!

Die Ersparnis ist also sehr individuell - aber im Vergleich zur Einzellizenz von Office 2010 ebenso auch erwähnenswert!

Beliebteste Kommentare

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.

Grüße

Heckrotor

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.Grüße


nur zur info

"Nach Problemen mit Oracle hatte die OpenOffice.org-Community 2010 die unabhängige Stiftung The Document Foundation (TDF) gegründet abgespalten und die Fork LibreOffice ins Leben gerufen."
zdnet.de/415…on/

und ehrlich gesagt lieber libre office
oracle traue ich nicht über den weg

Heckrotor

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.Grüße



Du hast:
openoffice.org
vergessen! (_;)
Wer aber Microsoft möchte bzw. braucht - sollte es wissen...

85 Kommentare

Danke für deinen Hinweis pcriese

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.

Grüße

Heckrotor

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.Grüße



Du hast:
openoffice.org
vergessen! (_;)
Wer aber Microsoft möchte bzw. braucht - sollte es wissen...

Ich Find die Info Top! Danke

Ne, hab ich nicht vergessen @openoffice

Heckrotor

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.Grüße


nur zur info

"Nach Problemen mit Oracle hatte die OpenOffice.org-Community 2010 die unabhängige Stiftung The Document Foundation (TDF) gegründet abgespalten und die Fork LibreOffice ins Leben gerufen."
zdnet.de/415…on/

und ehrlich gesagt lieber libre office
oracle traue ich nicht über den weg

Heckrotor

Ich sehe das nicht so eng, gibt ja noch Softmaker und LibreOffice.Grüße



War mir zwar bekannt, aber schadet ja nichts als Info.

Privat bin ich mit Pages sehr zufrieden. Ist auch deutlich billiger. Auf der Arbeit muss ich auch MS office 2007 nutzen, aber privat langt den meisten ja was einfacheres. Wenn man nicht gerade Student ist oder Selbstständig. Für meine zwanzig Briefe im Jahr und ein paar Nebenkostenberechnungen langt mir das "Apple Office". Ich glaube im Paket waren dax 35 Euro. Gabs als Deal hier zum Erscheinen unter Preis. Und kam direkt von Apple.

Gehört zwar "eigentlich" unter Diverses - aber trotzdem hot!

mittern8

Gehört zwar "eigentlich" unter Diverses - aber trotzdem hot!



Ich war mir auch sehr unschlüssig...aber eigentlich ist es ein DEAL weil es dieses Angebot eben ab April nicht mehr geben wird UND dann wäre es ein DEAL - aber ist dann eben leider nicht mehr verfügbar... oO

Und so profitieren wohl auch mehr davon...

Vielen Dank für die Info! Das Thema ging bisher komplett an mir vorbei

Naja, eigentlich ist es total egal. Office 2010 wird man weiterhin kaufen können (ggf. nur die COAs) und Alternativen gibt es auch genug. Verglichen mit der Häufigkeit der Nutzung ist Office eigentlich noch recht preiswert... Wenn man bedenkt, dass ein dusseliges Spiel schon mal 60€ kostet und in 3-4 Wochen durch ist, dann könnte man meinen, dass Office den Menschen mehr wert sein sollte ^^

Alles in Allem halte ich diesen Deal für unnötige Panikmache, da kaum jemand auf Office 365 umsteigen wird, ohne den Preis gesehen zu haben. Wie dem auch sei: Man wird Office 2010 weiterhin kaufen können. Notfalls gebraucht.

Screeny

Naja, eigentlich ist es total egal. Office 2010 wird man weiterhin kaufen können (ggf. nur die COAs) und Alternativen gibt es auch genug. Verglichen mit der Häufigkeit der Nutzung ist Office eigentlich noch recht preiswert... Wenn man bedenkt, dass ein dusseliges Spiel schon mal 60€ kostet und in 3-4 Wochen durch ist, dann könnte man meinen, dass Office den Menschen mehr wert sein sollte ^^Alles in Allem halte ich diesen Deal für unnötige Panikmache, da kaum jemand auf Office 365 umsteigen wird, ohne den Preis gesehen zu haben. Wie dem auch sei: Man wird Office 2010 weiterhin kaufen können. Notfalls gebraucht.



So wie ich es laut dem Artikel verstehe wird es eben nicht mehr - wenn dann wohl nur als GEBRAUCHTLIZENZ verfügbar sein.
Und wie MS zum Weiterverkauf von Software steht wissen wir ja...

Bezüglich "Panikmache" macht mir eher die VERDONGELUNG an die HARDWARE von Windows 8 sorgen... oO

Ach, die werden die Restbestände noch ein bissle leeren. Und falls dann alle Stricke reißen: mit ner gebrauchten Lizenz geht alles

COA gekauft (also gebrauchte Lizenz) -> Image runterladen (notfalls illegal, ist ja erst mal kein Problem) -> mit gekaufter Lizenz aktivieren -> Alles gut

Ist kein Deal und gehört in Diverses.

pcriese

Und wie MS zum Weiterverkauf von Software steht wissen wir ja...


Ja und? Wie die Urteile gegen Microsofts Lizenz-Politik zeigen, ist hier in der EU ein Weiterverkauf und sogar eine Aufsplittung von Volumenlizenzen erlaubt

pcriese

Und wie MS zum Weiterverkauf von Software steht wissen wir ja...



Deswegen wird es in Zukunft keine SBE mehr z. B. von DELL geben...

Die sind dann an einen Code im MAINBOARD gebunden...oO

fatfred

Vielen Dank für die Info! Das Thema ging bisher komplett an mir vorbei



Dito, danke

Guter Tipp, nutze aber auch lieber Open Office

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text