Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
3 Monate Huawei Music kostenlos testen | Android
1814° Abgelaufen

3 Monate Huawei Music kostenlos testen | Android

KOSTENLOS29,97€Huawei Angebote
66
aktualisiert 26. Apr (eingestellt 31. Mär)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Habt ihr sonst schon alle Testmöglichkeiten mit der kompletten Hamsterfamilie ausgereizt? Dann schaut doch noch mal beim neuesten Mitbewerber vorbei, denn die dreimonatige Gratisphase lässt sich nur noch heute abschließen.
Nabend mydealz,

Zur Markteinführung in Deutschland kann man die VIP-Mitgliedschaft zum Spotify-Pendant Huawei Music 3 Monate kostenlos testen.

Die App habe ich nur in der Huawei App-Gallery und auf externen Seiten gefunden. Sie soll aber auch auf Nicht-Huawei-Smartphones funktionieren, welche unter Android laufen.

Hier ein externer Downloadlink: huawei-music.de.uptodown.com/android

Nach dem Herunterladen muss man sich mit seiner Huawei-ID anmelden (oder vorher eine registrieren). In den App-Einstellungen wartet dann im VIP-Center die Testmitgliedschaft auf euch. Als Zahlungsmethode muss eine Kreditkarte hinterlegt werden.

Das Abo verlängert sich automatisch für 9,99 € im Monat, ist aber während des Testzeitraums jederzeit kündbar.

Viel Spaß beim Musik hören
Zusätzliche Info
Huawei AngeboteHuawei Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider entsteht ja kein Wettbewerb.
Fragt sich denn keiner, welche Inhalte da verfügbar sind? Die chinesischen Top100 werden hierzulande wenig Anklang finden. Und wenn es die selben Inhalte sind wie bei Spotify und Co., warum dann zum chinesischen Riesen greifen?
SonnyC2231.03.2020 20:45

Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider …Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider entsteht ja kein Wettbewerb.


Huawei möchte sich weiter unabhängig machen von den Google-Diensten und allem sonst, was im dortigen Google App-Store angeboten wird.
Und Wettbewerb entsteht doch, ansonsten würden die Dienste nicht alle um die 10€ kosten.
Die App wird beendet.
66 Kommentare
Die App wird beendet.
Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider entsteht ja kein Wettbewerb.
Klappt auf einem anderen Smartphone nicht. Mir zeigt er an nur gültig für Huawei oder Honor Smartphones. Na dann nicht.
Wie wird gekündigt?
Geht es bei irgendwem, ausser bei Huawei Usern? App stürzt immer beim Start ab. Getippt von einem MI9
Gibt's da auch Hörbücher?
Huhu, geht es den jetzt bei jemandem der kein Huawei Gerät hat?
Da bleibe ich lieber bei Prime
Fragt sich denn keiner, welche Inhalte da verfügbar sind? Die chinesischen Top100 werden hierzulande wenig Anklang finden. Und wenn es die selben Inhalte sind wie bei Spotify und Co., warum dann zum chinesischen Riesen greifen?
Huawei
SonnyC2231.03.2020 20:45

Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider …Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider entsteht ja kein Wettbewerb.


Huawei möchte sich weiter unabhängig machen von den Google-Diensten und allem sonst, was im dortigen Google App-Store angeboten wird.
Und Wettbewerb entsteht doch, ansonsten würden die Dienste nicht alle um die 10€ kosten.
Hakster01.04.2020 08:30

Fragt sich denn keiner, welche Inhalte da verfügbar sind? Die chinesischen …Fragt sich denn keiner, welche Inhalte da verfügbar sind? Die chinesischen Top100 werden hierzulande wenig Anklang finden. Und wenn es die selben Inhalte sind wie bei Spotify und Co., warum dann zum chinesischen Riesen greifen?


Höchstens weil es 3 Monate gratis gibt. ich lasse es sein, obwohl ich ein Honor Handy habe - wenn was mit der Kündigung nicht klappt, machen sie einem sonst das ganze Gerät dicht, würde ich den sofort zutrauen.
Was fürn ...brauch doch keiner
25564300.jpgEinfach in der App die Automatische Verlängerung deaktivieren,schon ist das 3 monatige test Abonnement gekündigt.
Bearbeitet von: "Chayse89" 1. Apr
Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ?
Das kann doch im Endeffekt nur noch für die Musiker selbst wegen der Geldverteilung interessant sein, aber für den Konsumenten ergibt das bei der Menge (Apple Music, Spotify, Deezer, Tidal, Qobuz usw.) doch gar keinen Sinn mehr ?
Was bietet den Huawei Music was die anderen nicht bieten ?
WhiteY3301.04.2020 10:58

Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ? Das kann doch im …Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ? Das kann doch im Endeffekt nur noch für die Musiker selbst wegen der Geldverteilung interessant sein, aber für den Konsumenten ergibt das bei der Menge (Apple Music, Spotify, Deezer, Tidal, Qobuz usw.) doch gar keinen Sinn mehr ? Was bietet den Huawei Music was die anderen nicht bieten ?



Gerade ausprobiert, es bietet vor allem deutlich weniger.
Die Musikauswahl ist ein Witz, das Brauch ich noch nicht einmal gratis!
was ist daran so verkehrt? 3 Monate für umme. Was soll denn da nicht zu finden sein?
linuxpro090901.04.2020 11:03

Gerade ausprobiert, es bietet vor allem deutlich weniger.Die Musikauswahl …Gerade ausprobiert, es bietet vor allem deutlich weniger.Die Musikauswahl ist ein Witz, das Brauch ich noch nicht einmal gratis!


Wenn es noch installiert hast, kannst du mal für mich schauen ob es da Kinderhörspiele gibt? Die 3 Fragezeichen / Kids ?
Diese geht mit Alexa?
wieso funktioniert nicht bei mir? bekomme immer wieder folgende Meldung "Daten können nicht abgerufen werden.Versuchen Sie es bitte später erneut" wenn ich 3-monatiger Testlauf starte.
lakro01.04.2020 12:31

Wenn es noch installiert hast, kannst du mal für mich schauen ob es da …Wenn es noch installiert hast, kannst du mal für mich schauen ob es da Kinderhörspiele gibt? Die 3 Fragezeichen / Kids ?


Die fragezeichen laufen
macdefcom01.04.2020 09:09

Huawei möchte sich weiter unabhängig machen von den Google-Diensten und a …Huawei möchte sich weiter unabhängig machen von den Google-Diensten und allem sonst, was im dortigen Google App-Store angeboten wird.Und Wettbewerb entsteht doch, ansonsten würden die Dienste nicht alle um die 10€ kosten.


Falsch Spotify hat sogar ohne Konkurrenz 10€ gekostet.

Disney ist der erste mit einem Kampfpreis, wenn man es so will.

Deine andere Behauptung stimmt auch nicht, da stehen wohl andere Motive dahinter. Amazon Music oder Spotify oder sonst wer haben alle nichts mit Google zu tun.
klinssi01.04.2020 13:10

wieso funktioniert nicht bei mir? bekomme immer wieder folgende Meldung …wieso funktioniert nicht bei mir? bekomme immer wieder folgende Meldung "Daten können nicht abgerufen werden.Versuchen Sie es bitte später erneut" wenn ich 3-monatiger Testlauf starte.


War bei mir auch so. Hab nen neustart gemacht. Jetzt gehts
SonnyC2201.04.2020 13:18

Falsch Spotify hat sogar ohne Konkurrenz 10€ gekostet.Disney ist der erste …Falsch Spotify hat sogar ohne Konkurrenz 10€ gekostet.Disney ist der erste mit einem Kampfpreis, wenn man es so will.Deine andere Behauptung stimmt auch nicht, da stehen wohl andere Motive dahinter. Amazon Music oder Spotify oder sonst wer haben alle nichts mit Google zu tun.


Vielleicht wollen sie einfach nur Geld verdienen
Ich finde es top von Huawei. Aller Anfang ist schwer, aber mit der Zeit wird das Angebot an Musik bei Ihnen auch steigen.
Vielleich fließen ein paar neue Ideen in die App, bei den Telefonen können Sie es ja auch.
Hakster01.04.2020 08:30

Fragt sich denn keiner, welche Inhalte da verfügbar sind? Die chinesischen …Fragt sich denn keiner, welche Inhalte da verfügbar sind? Die chinesischen Top100 werden hierzulande wenig Anklang finden. Und wenn es die selben Inhalte sind wie bei Spotify und Co., warum dann zum chinesischen Riesen greifen?


Nein, fragt sich keiner. Weil Huawei mit dem chinesischen top 100 nicht auf einen europäischen Markt gehen würde und das ist eigentlich auch selbstverständlich, wenn man drüber nachdenkt. Was Spotify und Co angeht, sehe ich das genauso. Im Gegenteil, Spotify hat schon einiges an Mehrwert aufgebaut, was Huawei sicher noch nicht hat (Hörbücher, Podcasts etc).
SonnyC2201.04.2020 13:18

Falsch Spotify hat sogar ohne Konkurrenz 10€ gekostet.Disney ist der erste …Falsch Spotify hat sogar ohne Konkurrenz 10€ gekostet.Disney ist der erste mit einem Kampfpreis, wenn man es so will.Deine andere Behauptung stimmt auch nicht, da stehen wohl andere Motive dahinter. Amazon Music oder Spotify oder sonst wer haben alle nichts mit Google zu tun.


Disney hat Music Streaming im Angebot? Oder meinst du die 6,99€ für Disney+? Weil die sind ja vor allem darauf zurückzuführen, dass das Angebot ja nicht besonders groß ist bisher.
SonnyC2231.03.2020 20:45

Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider …Ich verstehe nicht wieso noch so ein Dienst, es gibt doch genug und leider entsteht ja kein Wettbewerb.

Würden alle zu Amazon Music (max 8€ pro Monat) wechseln, würden andere nachziehen müssen.
WhiteY3301.04.2020 10:58

Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ? Das kann doch im …Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ? Das kann doch im Endeffekt nur noch für die Musiker selbst wegen der Geldverteilung interessant sein, aber für den Konsumenten ergibt das bei der Menge (Apple Music, Spotify, Deezer, Tidal, Qobuz usw.) doch gar keinen Sinn mehr ? Was bietet den Huawei Music was die anderen nicht bieten ?


de.m.wikipedia.org/wik…etz
WhiteY3301.04.2020 10:58

Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ? Das kann doch im …Verstehe den Sinn eines weiteren Dienstes nicht ? Das kann doch im Endeffekt nur noch für die Musiker selbst wegen der Geldverteilung interessant sein, aber für den Konsumenten ergibt das bei der Menge (Apple Music, Spotify, Deezer, Tidal, Qobuz usw.) doch gar keinen Sinn mehr ? Was bietet den Huawei Music was die anderen nicht bieten ?


Stimmt, gilt auch für andere Lebensbereiche. Mediamarkt einfach zumachen gibt ja Amah´zonn
Pipkin01.04.2020 14:30

Nein, fragt sich keiner. Weil Huawei mit dem chinesischen top 100 nicht …Nein, fragt sich keiner. Weil Huawei mit dem chinesischen top 100 nicht auf einen europäischen Markt gehen würde und das ist eigentlich auch selbstverständlich, wenn man drüber nachdenkt. Was Spotify und Co angeht, sehe ich das genauso. Im Gegenteil, Spotify hat schon einiges an Mehrwert aufgebaut, was Huawei sicher noch nicht hat (Hörbücher, Podcasts etc).


Ich hab durchaus darüber nachgedacht, deshalb bin ich auch auf diese zwei Möglichkeiten gekommen .
Spaß beiseite, klar werden die auch westliche Musik anbieten, vielleicht sogar gemischt für alle Märkte? Und genau das sollte der Denkanstoß werden. Ich hatte auf Infos gehofft, was es in welchem Umfang bei Huawei gibt. Darüber wurde vorher nicht gesprochen.

P. S.: Allzuviel sollte man hier eh nicht (laut) nachdenken, da kommt gerne mal was 'weg'...
ppowlemann01.04.2020 14:55

Disney hat Music Streaming im Angebot? Oder meinst du die 6,99€ für Di …Disney hat Music Streaming im Angebot? Oder meinst du die 6,99€ für Disney+? Weil die sind ja vor allem darauf zurückzuführen, dass das Angebot ja nicht besonders groß ist bisher.


Es ging um Streamingdienste allgemein.

Deshalb habe ich ja geschrieben, sowas wie ein Kampfpreis.
Gunnatze01.04.2020 16:48

Würden alle zu Amazon Music (max 8€ pro Monat) wechseln, würden andere nac …Würden alle zu Amazon Music (max 8€ pro Monat) wechseln, würden andere nachziehen müssen.


Wird aber wegen der Bequemlichkeit nicht passieren, aber ich gebe dir recht.

Trotzdem entsteht einfach kein Wettbewerb, obwohl es gefühlt 1000 Anbieter gibt. Im normalen Leben würde man doch zum günstigsten Angebot greifen oder nicht?
FakebookAccount01.04.2020 17:36

Stimmt, gilt auch für andere Lebensbereiche. Mediamarkt einfach zumachen …Stimmt, gilt auch für andere Lebensbereiche. Mediamarkt einfach zumachen gibt ja Amah´zonn


Amazon und MediaMarkt bieten vlt ähnliche aber nicht das gleiche an. Zu dem ist das eine EINZELhandel mit Online und das andere nur Online. Die Streaminganbieter die bisher da sind bieten zu 90% das gleiche an.

Zu dem sind die Preise beim Streaming ähnlich (außer für HiFi)
Bearbeitet von einem Moderator "Ausdrucksweise" 1. Apr
Hot
SonnyC2201.04.2020 18:43

Wird aber wegen der Bequemlichkeit nicht passieren, aber ich gebe dir …Wird aber wegen der Bequemlichkeit nicht passieren, aber ich gebe dir recht.Trotzdem entsteht einfach kein Wettbewerb, obwohl es gefühlt 1000 Anbieter gibt. Im normalen Leben würde man doch zum günstigsten Angebot greifen oder nicht?


würde eher sagen die leute greifen zu der app die am einfachsten & bequemsten ist.
SonnyC2201.04.2020 18:43

Wird aber wegen der Bequemlichkeit nicht passieren, aber ich gebe dir …Wird aber wegen der Bequemlichkeit nicht passieren, aber ich gebe dir recht.Trotzdem entsteht einfach kein Wettbewerb, obwohl es gefühlt 1000 Anbieter gibt. Im normalen Leben würde man doch zum günstigsten Angebot greifen oder nicht?


Es gibt auch zu WhatsApp bessere Alternativen. Nutzt leider auch kaum jemand, wobei sie sicherer sind.
Ich bleib bei Spotify
Funktioniert, danke
Warum brauchen sie Zugriff auf mein Mikrofon und die Kamera?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text