167°
3 Monate Music-Flatrate bei JUKE

3 Monate Music-Flatrate bei JUKE

FreebiesJUKE Angebote

3 Monate Music-Flatrate bei JUKE

Auch MediaMarkt und Saturn haben nun mit "JUKE" ein Media-AppStore eröffnet und bieten auch eine Spotify-ähnliche Musik-Flatrate an. Es gibt Apps für iOS und Android, am PC muss über die Web-Oberfläche navigiert werden.

Diese kann 3 Monate kostenlos getestet werden, danach erfolgt eine automatische Verlängerung.

Man kann sich mit seinem Media-Markt/Saturn Account anmelden, Bezahldaten müssen angegeben werden, gekündigt werden kann sofort mit 1 Klick. (Läuft trotzdem bis zum 18. Dezember weiter)

"Verfügbar auf Android Smartphones & Tablets, der Music App für iPhone und Web Browser. Die ersten 3 Monate sind gratis, danach automatische Verlängerung zu 9,99 € pro Monat, wenn nicht vor Ende der 3 Monate gekündigt wird. Nach Verlängerung läuft der Vertrag auf unbestimmte Zeit und ist monatlich kündbar mit Frist von 7 Tagen."


Leider sind nicht alle Alben in der Flatrate inklusive. Aber ich vermute die wenigsten haben vor ihr Abo nach den 3 Monaten fortzuführen.
juke-de-de.custhelp.com/app…571

7 Kommentare

Weiß nicht wie gefaltete Musik klingt, aber weiter unter steht's in der Beschreibung richtig ;-)
Sonst natürlich hot!

Danke für die Änderung, Malawe! Richtiger ist natürlich nicht immer interessanter - jetzt ist natürlich mein Witz tot! Oder deiner?

Juke - das heißt Rock (AC/DC) und Pop (Rihanna) in einem Genre (Pop/Rock). Das kotzt mich an... ich will was hören drück auf mein Genre (Rock) und bekomme sowas wie Anastacia angezeigt

Ich habe Juke ca. 2 Jahre (umsonst durch Firma) genutzt. Ich habe leider keine anderen Dienste ausprobiert.

Hier mein Eindruck in Stichpunkten:

Pro:
- Offline Modus ( kann auch von 2 Personen genutzt werden. Einer Offline Modus - der andere Online)
- Musik hören... wenn man mal zurecht kommt denn...


Contra:

- Playlisten lassen sich nur begrenzt Anpassen. Häufig läuft es darauf hinaus, diese komplett neu einzurichten
- Genre ist oft zusammengewürfelt
- Suche nach Titel bzw. Interpret könnte besser sein. Einzelne Begriffe führen oft nicht zum Ziel.
- keine Repeat Funktionen
- hatte häufig Aussetzer in Titeln (Lied läuft 1 Minute, dann nix, dann läuft das lied bei 2:30 wieder weiter)
- Vorschläge sind eine Katastrophe (Ich höre kein HipHop sondern Electro. Bekomme aber HipHop vorgeschlagen)

Naja für 3 Monate testen oder mal Musikhören reicht es dennoch.

Nächste Woche gibt es für uns Spotify. Mal sehen wie es damit läuft.

Hallo zusammen,weiß jemand wie lange das Angebot noch gilt? Habe noch bis mitte Oktober Gratis Tidal :-)

Wenn ich das hier höre, dann kommt man mit Musik on demand und offline playlisten nicht an spotify oder deezer/Apple Music vorbei.

Das neue App ist zum kotzen. Ständige Abstürze, wenn es mal läuft, dann nur mit Unterbrechungen.

Auswahl ist gut. 30 Mio Songs sind natürlich trotzdem Quatsch, die sind momentan maximal bei 22 Mio im Streaming.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text