3 Monate rdio (wie Spotify) kostenlos testen - gilt für Neu- und Bestandskunden
Abgelaufen

3 Monate rdio (wie Spotify) kostenlos testen - gilt für Neu- und Bestandskunden

Admin 45
eingestellt am 22. Jul 2013
Update 1

Der Aktion ist jetzt abgelaufen. Viel Spaß allen die rechtzeitig zuschlagen konnten.

Inzwischen konnte man ja so ziemlich jeden Streaming-Dienst mal 3 Monate kostenlos testen und heute früh (bzw. eigentlich Nacht) hatte cookiemonster89 darauf hingewiesen, dass es diesmal bei rdio (gegründet von einem der Kazaa + Skype Gründer) soweit ist. Besonders angenehm für Windows Phone und Blackberry User, denn die werden ja sonst ganz gern “ausgeschlossen” (Spotify unterstützt allerdings auch diese).



Das nette an der ganzen Geschichte ist, dass es außer dem Namen und euer Emailadresse nichts benötigt und der Dienst von alleine ausläuft. Der Code funktioniert wohl auch für Bestandskunden. Da ich keiner war, konnte ich das aber natürlich nicht testen. Wenn bei euch das Streaming in der Mobile-App nicht funktioniert. Schließt diese einmal komplett und macht sie nochmal auf.


Als ich mich eingeloggt habe, wurde mir oben noch ein “Startangebot” für das Partnerprodukt vdio angeboten, was im Prinzip ein Netflix-Konkurrent ist. Die 20 Pfund habe ich natürlich dankend angenommen (ich hab mich 2mal angemeldet, einmal wurde es mir angezeigt, ein anderes mal nicht) und direkt ausprobiert. Dort zahlt man allerdings keine monatliche Grundgebühr, sondern für jeden Film einzeln. Alle Filme und Serien sind englisch und mir gefühlt auch deutlich zu teuer. Trotzdem ganz nett, um es mal auszuprobieren. Wenn ich das richtig gesehen habe, kann man bei vdio auch nur streamen und nicht downloaden.


45 Kommentare

Mal angemeldet

Avatar

Anonymer Benutzer

Danke, hat funktioniert!

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Hey.
Bei mir steht in den App Einstellungen "Noch 12 Tage deines Probe-Abos", geht es danach automatisch weiter mit den 3 Monaten oder muss ich zuerst warten, bis das Probe Abo abgelaufen ist?



Mcnickfunny:
Hey.
Bei mir steht in den App Einstellungen “Noch 12 Tage deines Probe-Abos”, geht es danach automatisch weiter mit den 3 Monaten oder muss ich zuerst warten, bis das Probe Abo abgelaufen ist? Ist bei mir genauso. Bei Android gibt's bei mir irgendwie kein Widget?

Also ich hab einmal über den Webplayer und einmal die Rdio Win7 Software Musik angehört. Mir ist aufgefallen das sich selbe Lieder über beide Abspielmöglichkeiten unterschiedlich anhören. Qualitativ sind die Streams top, das muss man sagen. Wobei sich durch meine Studio Kopfhörer (Presonus HD) die Streams sich etwas unterscheiden.

Woran sieht man, dass es von alleine ausläuft (nicht gekündigt werden muss)?

So, ich kann jetzt mit Sicherheit sagen dass sich der Webplayer besser anhört. Der Sound ist viel Voluminöser und Definierter. Wie es mit der App aussieht werd ich nochmal checken.

PS: Ich weiß einem geschenkten Gaul, schaut......, aber Info ist Info :))

Unter Einstellungen gibt es die Option Geschenkgutschein einlösen. Da gibt man den Code ein.

Leider kein squeezebox plugin...

Webplayer und App haben die selbe Soundquali
Beim Programm hört sich zwar alles bisschen Direkter an, aber lange nicht so gut wie Web und App. Haben die Entwickler wohl extra so eingerichtet...

Achso: Der Gutscheindcode in der App lässt sich nicht nochmal aktivieren. Wobei ich sagen würde das es eher ein "Anzeigefehler" ist.

Man muss keine Kontodaten angeben!


dergago:
Woran sieht man, dass es von alleine ausläuft (nicht gekündigt werden muss)?




Tina:
Unter Einstellungen gibt es die Option Geschenkgutschein einlösen.Da gibt man den Code ein.




App sagt "Gutschein wurde schon eingelöst"

Unter Einstellungen in der iphoneapp finde ich kein eingabefeld :-(

Testen schön und gut, aber mit der Preisgestaltung hat man es übertrieben. 14,99 € pro Monat, zumindest für die iOS-App, das überschreitet die Schmerzgrenze und ist angesichts der günstigeren Konkurrenz dem Kunden nicht plausibel vermittelbar, um es mal vorsichtig auszudrücken.

Super, hat funktioniert, danke!

Avatar

Anonymer Benutzer

übersehe ich was, oder gibt es keine Funktion des freien hörens? Das wäre ein riesen nachteil gegenüber spotify! denn da kann man wenigstens ganz ohne abo, dafür mit ein wenig werbung, was immer noch viel weniger ist als im TV/Radio, immerhin so hören und seine playlisten speichern,dann wenn man es unbedingt braucht, mal eben einen monat premium(urlaub oder so) und anschließend wieder normal, und alle gespeicherten playlisten bleiben erhalten. mehr brauche ich nicht. zumal die musik sich auch nicht soooo unterscheidet. die geben sich alle nichts! was schade ist, denn dadurch könnte man sich von der masse abheben, denn der preis, 10€/Monat, ist schon okay, wenn man bedenkt das man "nahezu" alles hat!

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Der Code funktioniert auch für Bestandskunden, bei mir zumindest
Ein "Offline"-Abo kostet knapp 10,- EUR pro Monat (http://www.rdio.com/pricing/)

Also da finde ich Deezer bei weitem besser. Kostet zwar auch was, aber die geben dir zum testen ein ganzes Jahr und Rdio mit 14,99€ im Monat ziemlich heftig. Da finde ich Spoitfy Premium für 9,99€ viel besser. Weil 1). Günstiger und 2). Die Abspielsoftware hat mehr bzw. bessere Funktionen! Aber die 3 Monate kann man klar mitnehmen. Denn einem gschenkten Gaul schaut man ned ins Maul^^

Vielen Dank :-) langsam hab ich alle durch *g

... ich hab mich mal angemeldet... hoffe das läuft tatsächlich von alleine aus

aber - wieso steht bei mir nun "Du hast noch 13 Tage deine Probeabos…" ?

Avatar

Anonymer Benutzer

Alles geklappt und Gutscheincode eingelöst aber in der App steht immer noch 13 Tage Probe ..?!

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Habe mich auch mal angemeldet, aber bin ein wenig enttäuscht. Man sich bereits erstellte Playlisten von anderen Leute ansehen und auch speichern, allerdings sind dann ca. 50% der
Lieder nicht verfügbar. Was hat das denn dann für einen Sinn?



Geckofreak:
Habe mich auch mal angemeldet, aber bin ein wenig enttäuscht. Man sich bereits erstellte Playlisten von anderen Leute ansehen und auch speichern, allerdings sind dann ca. 50% der
Lieder nicht verfügbar. Was hat das denn dann für einen Sinn?




Da kannst du dich bei der Gema und teilweise den großen Labels die Lizenzen zurückziehen bedanken.

iOS-App: Wo kann man den Gutscheincode eingeben?thx

Hat leider ähnlich große Lücken im Katalog wie Spotify - inklusive dem Risiko, dass still und heimlich weitere Labels/Künstler/Songs verschwinden.

Avatar

Anonymer Benutzer

Kann man die Streams auch "speichern".

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Bei mir ging es nur über die android-app.

"Code ist abgelaufen"

Bei resp.in kann man seine Spotify oder Last.fm Playlisten in rdio Playlisten konvertieren lassen.

na super. hatte den Code eigentlich gleich bei der Registrierung eingegeben - kam keine Fehlermeldung daher dachte ich alles ok.
Tja hat natürlich net gefunzt und weder Handyapp noch die ziemlich unstrukturierte Website akzeptieren den Code- zum Kotzen. Geld werden die von mir jedenfalls keins sehen!

gutschein abgeloffen?



nowxman:
Also da finde ich Deezer bei weitem besser. Kostet zwar auch was, aber die geben dir zum testen ein ganzes Jahr und Rdio mit 14,99€ im Monat ziemlich heftig. Da finde ich Spoitfy Premium für 9,99€ viel besser. Weil 1). Günstiger und 2). Die Abspielsoftware hat mehr bzw. bessere Funktionen! Aber die 3 Monate kann man klar mitnehmen. Denn einem gschenkten Gaul schaut man ned ins Maul^^




Du meinst wohl ein halben Monat. 15 Tage kann man den Standart und Premium Angebot testen.

toll, dass der gutschein zuerst ohne fehlermeldung akzeptiert wird und sobald man einen account hat, kommt die meldung "gutschein abgelaufen". was für ein schrott...

....Gutschein abgelaufen. Also wieder runter der Mist....

Keine Eingabemöglichkeit eines Gutscheincodes bei der iOS App...vom Handy aus kommt man wohl nur auf die mobile Seite.
Dort ebenfalls keine Eingabemöglichkeit...und anscheinend auch noch abgelaufen...

Sivo:

nowxman:
Also da finde ich Deezer bei weitem besser. Kostet zwar auch was, aber die geben dir zum testen ein ganzes Jahr und Rdio mit 14,99€ im Monat ziemlich heftig. Da finde ich Spoitfy Premium für 9,99€ viel besser. Weil 1). Günstiger und 2). Die Abspielsoftware hat mehr bzw. bessere Funktionen! Aber die 3 Monate kann man klar mitnehmen. Denn einem gschenkten Gaul schaut man ned ins Maul^^




Du meinst wohl ein halben Monat. 15 Tage kann man den Standart und Premium Angebot testen. Also ich habe nochmal nachgeschaut...bei mir ist es ein ganzes Jahr. Kann aber natürlich sein, dass die es jetzt schon irgendwie abgeändert haben. So wie bei Spotify. Anfangs hieß es alles kostenlos mit Werbung und auf einmal war eine Stundenmonatsbegrenzung drin. Find ich recht frech was so manche Anbieter abziehen^^

Verfasser Admin

rdio kostet auch 10€ im Monat oder guckt ihr woanders nach?



samson:
… ich hab mich mal angemeldet… hoffe das läuft tatsächlich von alleine aus

aber – wieso steht bei mir nun “Du hast noch 13 Tage deine Probeabos…” ?


ich finde noch immer keine Erklärung hierzu...

code ungültig. abgelaufen?

@quak1: steht doch schon in der Überschrift

Finds aber echt ätzend- hatte das Konto sogar noch am selben Tag, wie der Betrag hier eingestellt wurde, erstellt.

Naja gab hier ja mal den Eintrag von wegen Spotify über Proxy aus Polen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text