Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
3 PAYG Prepaid Karte mit 12GB LTE Flat für 30,80€
179° Abgelaufen

3 PAYG Prepaid Karte mit 12GB LTE Flat für 30,80€

30,80€39,99€-23%MyMemory UK Angebote
90
eingestellt am 30. JunLieferung aus Vereinigtes Königreich
Heute mal ein wenig copy&paste (aus nem deal von 08/18) , weil warm....

Bei

MyMemory erhaltet ihr eine 3 PAYG 4G Daten Simkarte mit 12GB Internet

Flat für 30,08€ inkl. Versand. Bezahlt in Pfund und benutzt den
Gutscheincode MM16
Die Karte bzw die Internet Flat

ist nach Aktivierung 12 Monate gültig.
NUR NOCH HEUTE bis Mitternacht

Das Pay As You Go Trio SIM

Packet von Three hat alle SIM Typen auf einer Karte (Standard, Micro

und Nano SIM), also egal welche Ihr braucht, die richtige ist immer

dabei!

Komplett mit Voraufgeladenen 12GB, sodass Ihr sofort los

browsen könnt. Gültig für 12 Monate, dannach einfach wie gewohnt

aufladen und Pay As You Go!

Die Flat funktioniert in den Folgenden Ländern:
International Roaming Destinations

Letzes Jahr noch rund 5 Euro günstiger.
Im Moment, unter diesen Randbedingungen, das man 12 Monate und die Karte somit evt. für nen zweiten Urlaub nutzen kann wohl die beste Lösung.
Hatte die Karte letztes Jahr auf Fuerte (Playa Esquinzo) im Einsatz...TOP!
Die Wlan Netze in den 4* Hotels sind ja eher so Level "Mobilfunkstruktur Deutschland"
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.
TBSTBS30.06.2019 09:08

Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.


Aber (noch?) kein Roaming...
Die Three UK SIM ist eine gute Option, wenn man das deutsche Telekom-Netz braucht. Z.B. auf Festivals ist o2 (und damit auch FUNK) völlig unbrauchbar. Ansonsten gibt es auch viele Regionen in Deutschland, die von o2 schlecht mit LTE abgedeckt sind oder wo o2-LTE überlastet ist.
Für die USA und europäische Roamingländer ist sie natürlich auch eine Option oder für diejenigen, die (warum auch immer) eine anonyme SIM-Karte ohne Registrierung suchen.

Ansonsten hat die SIM einen großen Haken. Den nennt hier niemand, darum habe ich meine Zweifel, ob sie jemand schon wirklich länger getestet hat.

Sie ist von Deutschland mit deutschen Zahlungsmitteln sehr schwer aufladbar. Alle deutschen Kreditkarten werden abgelehnt, auch Revolut und Co. Es muss zur Aufladung dringend eine UK-Adresse angegeben werden. Die kann zwar fiktiv sein, aber wird mit der auf der KK hinterlegten Adresse abgeglichen. Dann bleiben einem nur Agenturen, die heftigen Aufpreis (10-20%) nehmen. Einmal hat es bei mir mit AmEx geklappt, da dort die Länder-Referenzierung wohl nicht greift.

Man sollte die SIM also eher als "Wegwerfkarte" betrachten.
90 Kommentare
versand auch nach deutschland möglich?
In welchen deutschen LTE!! Netzen roamt man damit?
Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.
marcometer30.06.2019 09:01

In welchen deutschen LTE!! Netzen roamt man damit?


Das interessiert mich auch mal
TBSTBS30.06.2019 09:08

Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.


Aber (noch?) kein Roaming...
TBSTBS30.06.2019 09:08

Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.


Das ist auch nicht für Deutschland gedacht in erster Linie.
vipro30.06.2019 09:11

Aber (noch?) kein Roaming...


Das stimmt. Ich dachte die Leute wollten hier in Deutschland roamen.
marcometer30.06.2019 09:01

In welchen deutschen LTE!! Netzen roamt man damit?



Telekom und O2 konnte ich auswählen gerade manuell. Vodafone ging irgendwie nicht.
Seit kurzem ist auch LTE freigeschaltet.

Man sollte aber bedenken, dass die Geschwindigkeit relativ gering ist, da wohl der Traffic immer über UK geleitet wird. Also eher nichts für den täglichen Gebrauch.
TBSTBS30.06.2019 09:08

Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.


FUNK funkt nicht im Ausland. Fürs Inland habe ich meine Flat.
Man kann das Telekom und Telefonica Netz nutzen inkl. LTE.
Seneca30.06.2019 09:16

Telekom und O2 konnte ich auswählen gerade manuell. Vodafone ging …Telekom und O2 konnte ich auswählen gerade manuell. Vodafone ging irgendwie nicht. Seit kurzem ist auch LTE freigeschaltet. Man sollte aber bedenken, dass die Geschwindigkeit relativ gering ist, da wohl der Traffic immer über UK geleitet wird. Also eher nichts für den täglichen Gebrauch.


Danke für die Warnung. Hätte das beinahe fürs Ferienhaus (in D) gekauft. Dann suche ich Mir lieber einen guten Tarif bei der Telekom
Cold viel zu teuer, wer braucht das noch in Zeiten von EU Roaming
Bei Ayyildiz kosten die 12 GB nur 24,99 Euro.
In O2 Netz.
oceanic81530.06.2019 09:30

Danke für die Warnung. Hätte das beinahe fürs Ferienhaus (in D) gekauft. Da …Danke für die Warnung. Hätte das beinahe fürs Ferienhaus (in D) gekauft. Dann suche ich Mir lieber einen guten Tarif bei der Telekom





Ich will nicht sagen, dass es unnutzbar ist. Ich habe die Karte in einem Dual Sim Handy zusätzlich zu einer Telekom E-Sim.
Mal als Vergleich ein vorhin abgeschlossener Speedtest:
E-Sim Telekom: 204 MBit/s
3PAYG: 17 Mbit/s, höhere Latenz und Server Standort London


Also natürlich nicht vergleichbar, aber dafür eben auch Telekom-Netz. Vorallrm interessant natürlich im Ausland. Vietnam, Hong Kong, USA, das ging alles problemlos und die Geschwindigkeit reicht z.B. Für Google Maps, Uber oder WhatsApp.
Seneca30.06.2019 09:39

Ich will nicht sagen, dass es unnutzbar ist. Ich habe die Karte in einem …Ich will nicht sagen, dass es unnutzbar ist. Ich habe die Karte in einem Dual Sim Handy zusätzlich zu einer Telekom E-Sim. Mal als Vergleich ein vorhin abgeschlossener Speedtest:E-Sim Telekom: 204 MBit/s3PAYG: 17 Mbit/s, höhere Latenz und Server Standort LondonAlso natürlich nicht vergleichbar, aber dafür eben auch Telekom-Netz. Vorallrm interessant natürlich im Ausland. Vietnam, Hong Kong, USA, das ging alles problemlos und die Geschwindigkeit reicht z.B. Für Google Maps, Uber oder WhatsApp.


Ich brauche aber eine Ergänzung zu Telefonica, weil das Netz in der Saison dort immer sehr langsam ist. Da bringt mir das nix..
TBSTBS30.06.2019 09:08

Guckt euch FUNK an, für den Preis gibts da unlimitiertes Datenvolumen.


Für den Preis kriegst Du einen Monat Funk unlimitiert. Diese Karte kannst Du ein Jahr nutzen.
Aber ok. Je nach Nutzerverhalten könnte man mit FUNK bei entsprechenden Pausen auch besser fahren.
oceanic81530.06.2019 09:30

Danke für die Warnung. Hätte das beinahe fürs Ferienhaus (in D) gekauft. Da …Danke für die Warnung. Hätte das beinahe fürs Ferienhaus (in D) gekauft. Dann suche ich Mir lieber einen guten Tarif bei der Telekom


Oder, wie oben schonmal erwähnt, Freenet Funk, das kannst du pausieren wenn du nicht im Ferienhaus bist. Natürlich nur, falls O2 da läuft...
Demnächst bin ich drei Wochen in den USA — da würde das hier doch passen.

Oder ist es billiger, dort vor Ort eine SIM zu kaufen? Hat wer Erfahrung?

powerbook130.06.2019 08:54

versand auch nach deutschland möglich?


Versand nach Deutschland kostet £2,95. Mit dem Rabattcode MM16 und den Versandkosten ergibt sich insgesamt ein Preis von £26,43. Ich habe mit der Revolut-Kreditkarte dann schlussendlich 29,61€ bezahlt. Leider kann man dieses Angebot (pro Bestellung?) nur 1x kaufen.
Bearbeitet von: "delo" 30. Jun
Wie teuer ist das Aufladen von 12 GB, wenn die ersten 12 GB aufgebraucht sind?
delo30.06.2019 10:03

Demnächst bin ich drei Wochen in den USA — da würde das hier doch passen. …Demnächst bin ich drei Wochen in den USA — da würde das hier doch passen. Oder ist es billiger, dort vor Ort eine SIM zu kaufen? Hat wer Erfahrung?Versand nach Deutschland kostet £2,95. Mit dem Rabattcode MM16 und den Versandkosten ergibt sich insgesamt ein Preis von £26,43. Ich habe mit der Revolut-Kreditkarte dann schlussendlich 29,61€ bezahlt. Leider kann man dieses Angebot (pro Bestellung?) nur 1x kaufen.


Es ist billiger hier eine Sim zu kaufen. Bei Amazon gibt es welche mit 4 GB und all flat für ca. 20 Euro und funktioniert bestens.
Hab die Karte beim letzten USA Urlaub und in Neuseeland genutzt, hat super geklappt.
delo30.06.2019 10:03

Demnächst bin ich drei Wochen in den USA — da würde das hier doch passen. …Demnächst bin ich drei Wochen in den USA — da würde das hier doch passen. Oder ist es billiger, dort vor Ort eine SIM zu kaufen? Hat wer Erfahrung?Versand nach Deutschland kostet £2,95. Mit dem Rabattcode MM16 und den Versandkosten ergibt sich insgesamt ein Preis von £26,43. Ich habe mit der Revolut-Kreditkarte dann schlussendlich 29,61€ bezahlt. Leider kann man dieses Angebot (pro Bestellung?) nur 1x kaufen.


Kommt auf dein nutzungsverhalten an.

Ich geh immer in einen walmart und kaufe mir dort eine prepaidkarte. Meistens tmobile, weil gleiche frequenzen im telefonen. Registrieren dann gleich im walmart wifi und karte ist aktiviert. Kein ausweis nötig. Zumindests bis letztes jahr.

Preislich ist von günstiger bis teuer alles dabei. Je nach Bedarf.
Unlimited internet, sms und Telefon (usa) kosten ~50$/4 wochen.

Google einfach mal, ist ziemlich simpel alles zu finden.

Wenn der Faulheitsfaktor zuschlägt, oder du nur zb ein paar tage in den staaten bist, dann kannst du mit 3uk nichts falsch machen. Roamt auch bei tmobile. Ich war im März eine woche in miami, hat alles wunderbar funktioniert mit 3uk.
Seneca30.06.2019 09:16

Telekom und O2 konnte ich auswählen gerade manuell. Vodafone ging …Telekom und O2 konnte ich auswählen gerade manuell. Vodafone ging irgendwie nicht. Seit kurzem ist auch LTE freigeschaltet. Man sollte aber bedenken, dass die Geschwindigkeit relativ gering ist, da wohl der Traffic immer über UK geleitet wird. Also eher nichts für den täglichen Gebrauch.


Auf Fuerte, geographisch quasi im Nix, hatte ich letztes Jahr schon LTE mit dieser Karte, irgendwas knapp unter 50mbit.
Netz könnte ich mir aussuchen.
Was will man denn mehr?
Einsatz im mobilrouter für Notebooknutzung mal ausgenommen.
O2 möchte man im Ausland nicht haben, nicht in den Urlaubregionen.
Einmal erlebt....nie wieder!
lordB30.06.2019 09:38

Cold viel zu teuer, wer braucht das noch in Zeiten von EU Roaming


EU Roaming! Eben!
Man stelle sich vor....Urlaub außerhalb der EU....Ägypten, Türkei...soll es ja geben.
Und Telefonica Netze in Urlaubsregionen? Viel Spaß....
lordB30.06.2019 09:38

Cold viel zu teuer, wer braucht das noch in Zeiten von EU Roaming


???
Finde den Fehler bei deiner unüberlegten Aussage selbst.

three.co.uk/Sup…t=1

Auch in der Dealbeschreibung.
PowerKing30.06.2019 09:39

Bei Ayyildiz kosten die 12 GB nur 24,99 Euro.In O2 Netz.


Für einen Monat, richtig.
Und Telefonica Netz.
Das sind 20 Euro schon zuviel!
Die Three UK SIM ist eine gute Option, wenn man das deutsche Telekom-Netz braucht. Z.B. auf Festivals ist o2 (und damit auch FUNK) völlig unbrauchbar. Ansonsten gibt es auch viele Regionen in Deutschland, die von o2 schlecht mit LTE abgedeckt sind oder wo o2-LTE überlastet ist.
Für die USA und europäische Roamingländer ist sie natürlich auch eine Option oder für diejenigen, die (warum auch immer) eine anonyme SIM-Karte ohne Registrierung suchen.

Ansonsten hat die SIM einen großen Haken. Den nennt hier niemand, darum habe ich meine Zweifel, ob sie jemand schon wirklich länger getestet hat.

Sie ist von Deutschland mit deutschen Zahlungsmitteln sehr schwer aufladbar. Alle deutschen Kreditkarten werden abgelehnt, auch Revolut und Co. Es muss zur Aufladung dringend eine UK-Adresse angegeben werden. Die kann zwar fiktiv sein, aber wird mit der auf der KK hinterlegten Adresse abgeglichen. Dann bleiben einem nur Agenturen, die heftigen Aufpreis (10-20%) nehmen. Einmal hat es bei mir mit AmEx geklappt, da dort die Länder-Referenzierung wohl nicht greift.

Man sollte die SIM also eher als "Wegwerfkarte" betrachten.
einzelfall30.06.2019 11:21

EU Roaming! Eben!Man stelle sich vor....Urlaub außerhalb der …EU Roaming! Eben!Man stelle sich vor....Urlaub außerhalb der EU....Ägypten, Türkei...soll es ja geben.Und Telefonica Netze in Urlaubsregionen? Viel Spaß....


Da holt man sich ne Karte vor Ort, in der Regel günstiger.
sylle6830.06.2019 11:21

???Finde den Fehler bei deiner unüberlegten Aussage …???Finde den Fehler bei deiner unüberlegten Aussage selbst.http://www.three.co.uk/Support/Roaming_and_international/Roaming_Abroad/Destinations?id=1681&awc=10210_1561886278_1adf332e6bdc9e609c5c57f07399fdd3&aidset=1Auch in der Dealbeschreibung.


Danke für den Hinweis, und ich überlege dann lieber mal ganz streng. Bevor ich 30€ ausgebe für eventuell mal im nicht EU Ausland sein, nutze ich das Geld lieber anderweitig. Und wenn ich dann im nicht eu Ausland bin, sind die Preise vor Ort dann meist günstiger.
Bearbeitet von: "lordB" 30. Jun
lordB30.06.2019 11:23

Da holt man sich ne Karte vor Ort, in der Regel günstiger.


Eben nicht.
Und wenn dann in den völlig desolaten Telefonica Netzen.
Das ist in den Urlaubsregionen rausgeschmissenes Geld.
Dazu kommt seit letztem Jahr ja auch noch die Personalisierung der Karte.
Hab ich alles hinter mir. Hier kann ich mir jedes Netz aussuchen, keine Registrierung, keine Freischaltung.
Karte rein, Feuer frei.
einzelfall30.06.2019 11:29

Eben nicht.Und wenn dann in den völlig desolaten Telefonica Netzen.Das ist …Eben nicht.Und wenn dann in den völlig desolaten Telefonica Netzen.Das ist in den Urlaubsregionen rausgeschmissenes Geld. Dazu kommt seit letztem Jahr ja auch noch die Personalisierung der Karte.Hab ich alles hinter mir. Hier kann ich mir jedes Netz aussuchen, keine Registrierung, keine Freischaltung.Karte rein, Feuer frei.


Personalisierung der Karte war dann ja wohl vorrangig EU, oder?
Das war dann wohl vor den neuen Roaming Bedingungen.
Es mag ja den Einzelfall geben, wo die Karte interessant ist.
Bearbeitet von: "lordB" 30. Jun
Die Frage ist halt, was passiert, wenn UK dann doch irgendwann mal die EU verlässt.
lordB30.06.2019 11:33

Personalisierung der Karte war dann ja wohl vorrangig EU, oder? Das war …Personalisierung der Karte war dann ja wohl vorrangig EU, oder? Das war dann wohl vor den neuen Roaming Bedingungen.Es mag ja den Einzelfall geben, wo die Karte interessant ist.


Nicht nur interessant, ...günstiger und schneller.
Zumindest bisher in allen Urlaubsländern der letzten Jahre.
Ob das dieses Jahr im Süden Rhodos auch so ist?
Ich bin mir zumindest sehr sicher, deshalb greife ich ja auch wieder zur Three Karte.
Soll jeder seine eigenen Erfahrungen machen.
Ich bin’s nunmal leid beim Mojito am Pool, mir das Telefonica Netz oder das 2Sterne HotelWLAN mit den ganzen Insta-Touris zu teilen.
Bearbeitet von: "einzelfall" 30. Jun
einzelfall30.06.2019 11:42

Nicht nur interessant, ...günstiger und schneller.Zumindest bisher in …Nicht nur interessant, ...günstiger und schneller.Zumindest bisher in allen Urlaubsländern der letzten Jahre.Ob das dieses Jahr im Süden Rhodos auch so ist?Ich bin mir zumindest sehr sicher, deshalb greife ich ja auch wieder zur Three Karte.Soll jeder seine eigenen Erfahrungen machen.Ich bin’s nunmal leid beim Mojito am Pool, mir das Telefonica Netz oder das 2Sterne HotelWLAN mit den ganzen Insta-Touris zu teilen.


Ich war auch auf Rhodos, mit meiner ach so schlechten o2 Karte und hatte da immer 4G und Top Geschwindigkeit und ach, das Ganze für 0€extra. Wozu also in Rhodos diese Karte kaufen?

Und du sagst es ja selbst, der letzten Jahre, war also bevor a das neue Roaming Gesetz gab. Imho heute eher uninteressant.
Bearbeitet von: "lordB" 30. Jun
lordB30.06.2019 11:44

Ich war auch auf Rhodos, mit meiner ach so schlechten o2 Karte und hatte …Ich war auch auf Rhodos, mit meiner ach so schlechten o2 Karte und hatte da immer 4G und Top Geschwindigkeit und ach, das Ganze für 0€extra. Wozu also in Rhodos diese Karte kaufen?Und du sagst es ja selbst, der letzten Jahre, war also bevor a das neue Roaming Gesetz gab. Imho heute eher uninteressant.


Weil man es kann...😔
Wozu wozu wozu....also Fragen sind das...

Was hat die überarbeitete Roaming Vereinbarung mit dem Netzausbau zu tun?
Bearbeitet von: "einzelfall" 30. Jun
einzelfall30.06.2019 11:48

Weil man es kann...😔Wozu wozu wozu....also Fragen sind das...


Dein Beispiel ist halt schlecht gewesen, ich höre ständig o2 ist schwach, etc. Ich habe auf Rhodos komplett andere Erfahrungen gemacht, also mal bitte nicht ablenken. Für Rhodos sehe ich für diese Karte imho nur sehr wenige Anwendungsfälle.
Dann von mir aus weil es Leute gibt die evt. nur limitiertes Inklusivvolumen haben.
Mit 2-4 GB, Deezer Netflix und co kommst damit nicht weit.
Und sie ist halt 12 Monate nutzbar. Überall.
Im Januar dann eben auch in Österreich.
Oder willst du mir jetzt auch erzählen, das eine Vorort Karte auf Rhodos und eine zweite in Tirol,dann in Summe günstiger ist?
Es ist wieder viel Unahnung in den Kommentaren. Darum mal auseinanderdröseln.

Telefónica ist im Roaming im Ausland kaum schlechter als Telekom oder Vodafone. Das hängt immer mit den Netzen dort zusammen. Sie nutzen nicht immer die besten, machen einen Bogen um Vodafone, aber sind in der Regel in verschiedenen Netzen pro Land aktiv. Damit ist durchaus gutes Roaming außerhalb Deutschlands gegeben. Das Netz von o2 hierzulande ist (für viele) ein Problem.

Bis letztes Jahr war auch im Prepaid (nicht Postpaid)-Roaming LTE nicht freigegeben. Das stand im krassen Gegensatz zum Inland, wo TEF und Reseller alle LTE haben. Jetzt kommen alle SIMs im Telefónica Netz auch im Ausland ins LTE (außer Deutschland SIM von Drillisch und Funk von Freenet, die überhaupt kein Roaming haben).
Das Inlands-Speedlimit des Tarifs gilt natürlich auch im Ausland, ansonsten in der EU (und EWR) auch der Inlandstarif.
Kann ich nach Verbrauch der 12 GB für den gleichen Preis aufbuchen oder wird es dann deutlich teurer?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text