153°
ABGELAUFEN
[3% Qipu] Blacksys CW-100 Dashcam DVR Driving Recorder Autokamera Unfall-Aufzeichnung für 29,99€ frei Haus @Dealclub

[3% Qipu] Blacksys CW-100 Dashcam DVR Driving Recorder Autokamera Unfall-Aufzeichnung für 29,99€ frei Haus @Dealclub

ElektronikDealclub Angebote

[3% Qipu] Blacksys CW-100 Dashcam DVR Driving Recorder Autokamera Unfall-Aufzeichnung für 29,99€ frei Haus @Dealclub

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Blacksys CW-100 Dashcam DVR Driving Recorder Autokamera (Unfall-Aufzeichnung) für 29,99€ mit dem Dealcode "gutscheinsammler".

Nächster Preis lt. idealo ab 49,99€
3% Qipu mitnehmen!

Beschreibung / Features - Blacksys CW-100 Dashcam

Der High-performance WDR CMOS Sensor ermöglicht klare Bilder sogar bei schlechter Beleuchtung.

Benutzerfreundliche Aufnahmefunktion: Aufnahme startet wenn die Zündung betätigt wird und nimmt durchgehen auf. Der Speicher wird überspielt sobald er voll ist.

Event-Recording mit G-Sensor3-axis: G-Sensor erkennt einen Fahrzeugaufprall, Bremsen oder Beschleunigen und nimmt automatisch auf. Die Aufnahmen werden in einem separaten Event-Ordner gespeichert um sie vor Überschreibung der zu schützen.

4GB SD MemoryCard enthalten. – Erweiterbar auf bis zu 32GB.

Notfall-Button: Benutzer kann eine geschützte Aufnahme manuell durch den Notfall-Button starten.

Parkmodus-Aufnahme: Aufnahme startet automatisch wenn das Fahrzeug für eine bestimmte Zeit stoppt (10, 20 Minuten).

Eingebautes Mikrofon nimmt Geräusche innerhalt und außerhalb des Autos auf.

LED an der Vorderseite zeigt an, dass das Gerät eingeschaltet ist und blinkt wenn es sich im Parkmodus befindet. LED an der Rückseite zeigt an, dass die Aufnahme läuft.

MPU-Kamera-Modul synchronisiert BlackSys mit jedem beliebigen Media-Player für die Echtzeit-Videoüberwachung. Daten werden sicher gespeichert auch im Falle eines unerwarteten Unfalls oder Aufpralls.

32 Kommentare

41w3h1507XL.jpg
71SzNcWm1tL._SL1500_.jpg

Dashcams sind illegal.

Kaito

Dashcams sind illegal.


Erst forschen, dann urteilen.
Golem.de

Insofern ist die "Benutzerfreundliche Aufnahmefunktion" illegal, dass "Event-Recording" allerdings nicht und dadurch ist das Gerät prinzipiell sogar richtig sinnvoll.

Kaito

Dashcams sind illegal.



Ist das derzeit nicht noch umstritten?
In den letzten Wochen hätte ich so nen Teil echt gut gebraucht... Viel zu viele Deppen unterwegs die auf der Autobahn meinen das wäre eine Formel 1 Strecke. Grundloses Bremsen, schneiden ect.

Hätte ich gern bei so mancher Polizeikontrolle gehabt.

Kaito

Dashcams sind illegal.


Siehe oben.
Und warte mal ab, bis in allen Bundesländern die Ferienzeit vorbei ist... Dann wird's noch besser.

Flux

Viel zu viele Deppen unterwegs die auf der Autobahn meinen das wäre eine Formel 1 Strecke. Grundloses Bremsen, schneiden ect.


Das macht man aber bei der Formel1 gar nicht


Welche Auflösung hat die denn?

Kaito

Dashcams sind illegal.


Legal – illegal – scheißegal!

amazon.com/Bla…GKK

Auflösung 720x480

Ob GPS dabei ist steht auch nicht in der Beschreibung

GPS und HD, das würde ich gerne haben wollen.

okolyta

Welche Auflösung hat die denn?


720*480
Da kommt sicher nichts verwertbares bei raus

okolyta

Welche Auflösung hat die denn?



Preis ist zwar hot aber bei der Auflösung bringt das wohl nichts.

Für 49,99 bekommt man die Full HD Versionsnummer bei EBay, aber die GPS Antenne ist wohl wie hier nur optional ud ich habe keinen Möglichkeit gefunden die aus Deutschland zu bestellen. Bei Amazon.com 10$
Diese hat auch die Möglichkeit eine 720p camp für die Rückseite anzuschließen, als Art für 79€ bei EBay

Das gute soll wohl die Glaslinse und der Sony Sensor sein.

idealo.de/pre…tml


Es gibt bei Conrad für 129€ eine wesentlich kleinere version, die mir super gefällt, aber dann nur 720p hat. Grmpf

idealo.de/pre…tml


Gibt es nix kleines wie die bG-300, mit fullHD und GPS?

ich habe mir vor einem Jahr die Blackvue DR500GW-HD Dashcam gekauft. Bin über einen Artikel darauf aufmerksam geworden. Kostet aber deutlich mehr, aber wer billig kauft, kauft zwei mal

Mit der Kamera erstelle Videos kannste vor Gericht vergessen - selbst wenn du dann sagst, die Aufzeichnung wäre erst gestartet worden, als der Unfall drohte, musst du sobald der Gegner das Kameramodell erfährt dann beweisen, dass sie nicht durchgehend lief - viel Spaß dabei.

Irgendwie noch ziemlich sinnlos so ein Teil.

Für die interessanten Sachen, wie Verkehrsunfälle (also Zivilrecht), wird sie von Gerichten nicht anerkannt.

Im Strafrecht könnte man für die spätere Strafverfolgung damit zwar spontan filmen, also für den entprechenden Fall einschalten. Das kann man dann aber auch mit dem Handy machen. Im Strafverfahren wird wohl niemand wegen "Handy am Steuer" verurteilt werden. Das Handy kann ja auch in einer Halterung stecken oder gesteckt haben...

TGl

Mit der Kamera erstelle Videos kannste vor Gericht vergessen - selbst wenn du dann sagst, die Aufzeichnung wäre erst gestartet worden, als der Unfall drohte, musst du sobald der Gegner das Kameramodell erfährt dann beweisen, dass sie nicht durchgehend lief - viel Spaß dabei.


Unsinn. Verboten ist z.b. die Veröffentlichung der Aufnahmen im Netz. Welche Beweismittel ein Richter zulässt hat damit nichts zu tun.

Im richtigen Moment erwähnt, könnte die Kamera erwähnt schon den einen oder anderen von einer Falschaussage abhalten.

Naja, lieber 720*480 als gar kein Bild.

sparwurst



Stimmt, aber zumindest im Zivilprozess lässt er solche Aufnahmen nur zu, wenn sie *ausschließlich* situationsbezogen gemacht wurden - nicht wenn die Kamera dauernd lief. Das sie das nicht tat, muss derjenige, der sich auf die Aufnahmen beruft, beweisen. Das wird dir mit dieser Kamera hier aber nicht gelingen.

Dann muss eine Sprachsteuerung für die Kamera her, die bei "dieses blöde A....." die Aufnahme startet :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text