117°
ABGELAUFEN
[3% Qipu] Prestigio MultiPad 4 Diamond 7.85 16GB Tablet-PC (IPS-Display , Android 4.2, 3G) in schwarz für 89,90€ frei Haus

[3% Qipu] Prestigio MultiPad 4 Diamond 7.85 16GB Tablet-PC (IPS-Display , Android 4.2, 3G) in schwarz für 89,90€ frei Haus

ElektronikDealclub Angebote

[3% Qipu] Prestigio MultiPad 4 Diamond 7.85 16GB Tablet-PC (IPS-Display , Android 4.2, 3G) in schwarz für 89,90€ frei Haus

Preis:Preis:Preis:89,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Prestigio MultiPad 4 Diamond 7.85 16GB Tablet-PC in schwarz für 89,90€ frei Haus mit dem Dealcode "gutscheinsammler".

nächster Preis lt. idealo ab 116,90€
3% Qipu mitnehmen!
testberichte Note 1,9
testberichte.de/p/p…tml

Highlights:

20cm (7.85") glänzendes IPS-LCD Display
Auflösung: 1024x768
Cortex A7 Quad-Core-Prozessor 1,20 GHz
PowerVR SGX544 Grafikkarte
1GB DDR3 Arbeitsspeicher
16GB interner Speicher, bis auf 32GB erweiterbar (micro SD)
2 Megapixel Kamera, 0,3 Megapixel Frontkamera
Bluetooth, W-Lan, 3G
GPS
Anschlüsse: micro SD Kartenleser, micro USB
Lithium-Ion-Polymer Akku mit 4700 mAh
Android 4.2
Aluminiumgehäuse

12 Kommentare

26843_566x390_1.jpg

Wird das direkt von qipu verkauft?

camb

Wird das direkt von qipu verkauft?


Nein. QIPU.de ist eine Art Cashback-Portal (affiliate-programm). Bei Bestellung über dessen Portal werden Dir 3% gutgeschrieben (vorher immer Cache & Cookies löschen und Add-Block deaktivieren). Ich glaube, über die Sucheingabe "dealclub" wird die Höhe des Cashbacks vorher angezeigt (_;)

taugt das was bzw kann man es ohne Frust benutzen? meine Tante ist auf der Suche nach einem Tablet und ich habe null Ahnung

Kommentar

camb

Wird das direkt von qipu verkauft?



Qipu ist ihm sicher bekannt, sonst wäre er nicht so verwundert darüber, dass der Dealtitel einen Verkauf durch Qipu impliziert.

7.85" glänzendes IPS-LCD Display und Auflösung: 1024x768, Android 4.2 -> Würde ich nie nehmen, auch nicht für die Verwandschaft. Dafür ist das Android zu alt und die Auflösung zu mau. Da gab es schon bessere Angebote in der gleichen Preiskategorie.

3G = HOT

Hannspree HANNSpad SN80W71 und Hannspree HANNSpad SN80W71B2E hab ich mal eben nur durch simples Filter setzen auf idealo gefunden. 3G, 1280x800er Auflösung, nur 8GB interner Speicher - für unter 100€

Mal als Gegenangebot.

magicgreen

7.85" glänzendes IPS-LCD Display und Auflösung: 1024x768, Android 4.2 -> Würde ich nie nehmen, auch nicht für die Verwandschaft. Dafür ist das Android zu alt und die Auflösung zu mau. Da gab es schon bessere Angebote in der gleichen Preiskategorie.


Das Panel wird wohl das gleiche sein wie im iPad Mini der ersten Generation. Meiner Meinung nach ist das empfehlenswert. Ich hatte schon 2 Tablets mit diesem Panel und bin davon begeistert. Ich bin aber auch kein Auflösungsfetischist.
Was genau ist an Android 4.2 zu alt? Und zu alt für was?
Geschrieben von meinem Android 4.1 Smartphone mit dem ich top zufrieden bin.

magicgreen

7.85" glänzendes IPS-LCD Display und Auflösung: 1024x768, Android 4.2 -> Würde ich nie nehmen, auch nicht für die Verwandschaft. Dafür ist das Android zu alt und die Auflösung zu mau. Da gab es schon bessere Angebote in der gleichen Preiskategorie.


Ich hab mich durch fast alle Versionen Android gekämpft. Unter anderem mit Samsung, Huawei und Google. Als bisher besten Wurf empfand ich das 5.1, dicht gefolgt vom 4.4 - 4.2 und davor war dagegen lahm und nicht gerade Akkuschonend. Von den ungepatchten Sicherheitslücken mal abgesehen...

Davon abgesehen: warum sollte ein Nutzer in ein altes System investieren, wenn zum gleichen Preis neuere auf dem Markt sind. Unabhängig von Auflösungsfetischismus

magicgreen

7.85" glänzendes IPS-LCD Display und Auflösung: 1024x768, Android 4.2 -> Würde ich nie nehmen, auch nicht für die Verwandschaft. Dafür ist das Android zu alt und die Auflösung zu mau. Da gab es schon bessere Angebote in der gleichen Preiskategorie.





Ich habe von 4.0 bis 4.3 alle Versionen auf dem Galaxy Nexus gehabt (somit also auf identischer Hardware) und kann sagen, dass 4.1 die schnellste war, dicht gefolgt von 4.3. 4.2 war nicht so toll und 4.0 war Mist. Bei der Akkuleistung habe ich bei all diesen Versionen keinen Unterschied festgestellt.

Ungepatchte Sicherheitslücken gibt es in allen Androidversionen. So gesehen kann man überhaupt kein Android Gerät betreiben außer die Modelle, die regelmäßig Updates bekommen. Davon gibt es nicht allzu viele und nahezu alle Geräte bekommen nur für ein paar Monate OTAs...



Das ist ein anderes Argument. Meine Frage bezog sich darauf, was genau an Android 4.2 veraltet ist. Das konnte ich irgendwie nicht wirklich aus deiner Antwort herauslesen.

Also mir reicht selbst Android 4.1. Alle Apps, die ich brauche, sind kompatibel, es läuft flüssig und sieht nicht altbackener aus als Android 4.4. Online Banking oder PayPal mache ich mit dem Gerät nicht, würde ich aber auch nicht mit Android 5.x wagen.

Ungepatchte Sicherheitslücken gibt es in allen Androidversionen


Stimmt. Aber bei gängigen Herstellern hat man doch eher noch die Chance mal ein Update zu bekommen - oder das es eine Version von Cyanogen bzw. Omnirom gibt.

Meine Frage bezog sich darauf, was genau an Android 4.2 veraltet ist.


Die Antwort hast du selbst schon gegeben: 4.2 war und ist Mist. Hätte in dem Zusammenhang vielleicht nicht das Wort veraltet nehmen sollen, eher unausgegoren. So besser?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text