Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
3 Räder/ Thule Fahrradträger EuroClassic 929 G6
253° Abgelaufen

3 Räder/ Thule Fahrradträger EuroClassic 929 G6

399€449€-11%
36
eingestellt am 14. MärLieferung aus Niederlande

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Der Preis ist um 10 € gestiegen.

Sehr guter Träger für 3 (4) Räder mit der Möglichkeit auch an große Klappen zu gelangen. (VW T5, Berlingo, Caddy etc)

Beschreibung von Thule:
Abnehmbare Rahmenhalter mit Thule AcuTight Drehmomentbegrenzer-Knöpfen, die „klicken“, wenn das optimale Drehmoment erreicht ist.

Die Ladekapazität beträgt 25 kg je Fahrrad, was den Transport leichterer E‑Bikes/Pedelecs ermöglicht.

Die Transportkapazität lässt sich durch Anbau des Thule Radadapters 928-1 um ein Fahrrad erhöhen.

Großer Abstand zwischen den Felgenhaltern sorgt für einen „reibungslosen“ Fahrradtransport

Ein großer Abklappwinkel ermöglicht den Zugang zum Laderaum selbst bei tief heruntergezogenen Heckklappen und mit Fahrrädern auf dem Träger.

Praktischer Abklappmechanismus mit Fußpedal ermöglicht einfachen Zugang zum Kofferraum, selbst mit Fahrrädern auf dem Träger.

Einstellbare Einhandkupplung, mit geringem Kraftaufwand zu schließen. Dadurch einfache Montage des Trägers.

Lange Felgenhaltebänder mit Ratschenfunktion für einfaches Befestigen der Räder.

Fahrräder können am Träger und Träger am Fahrzeug abgeschlossen werden (Schlösser sind im Lieferumfang enthalten).
Zusätzliche Info

Gruppen

36 Kommentare
Ist das der beste und aktuelle von Thule?
Aktuell ja. Beste? Es gibt ne große Bandbreite an Trägern. Dies ist der einzige (neben dem Atera DL3) mit dem man an die Klappe der Vans kommt.
Ich meine der beste von Thule... Gibt mehre Varianten. Preis ist hot.
Mit der Option den so tief abzuklappem ist es der beste, da einzige. Ist aber auch so eines der Topprodukte.
Bei Thule selbst, gibt's den nicht oder?
thule.com/de-…cks
Scheinbar nicht mehr im Onlineshop. Das Zubehör dafür schon.
Gekauft. Hoffentlich kommt nun nicht morgen der bessere Nachfolger :-)
Hier noch der Link zu Amazon: Thule 929020 EuroClassic G6 929, Anhängerkupplungs-Fahrräderträger, Silber, 3 Fahrräder amazon.de/dp/…SS8
;-) Wenn du auch riesen Heckklappe hast ist der hier, abgesehen vom Atera, kompromisslos. Die Qualität ist super. Ich hatte den bislang immer geliehen. Das rentiert sich mit den jetzt radelnden Kids aber nicht mehr da ich den öfter nutze.
Steffen11vor 5 m

Gekauft. Hoffentlich kommt nun nicht morgen der bessere Nachfolger :-)


So schwu letti ist nur Vorwerk, aber ein wenig Schadenfreude gegenüber den Vorwerk Jüngern hat man ja schon
Jetzt noch einen Rabattcode und das Glück ist perfekt:-)
Bräuchte was für 4 Räder (2 + 2 Kind)... wäre das hier mit Erweiterung ne gute Idee oder besser gleich einen für 4 Räder?
Das Modell ist weder aktuell, noch für jedes Rad sinnvoll. Ich hab den selbst, in der Black Edition.
Jedes breitbauende Fahrrad macht Probleme auf dem Ding, wenn man mehr als nur eins davon transportiert, weil die Räder sich berühren, denn der Abstand zwischen den Schienen ist für heutige Maßstäbe gering. Für normale Cityräder ok, wo es jedoch aus eigener Erfahrung deutliche Einschränkungen gibt sind Pedelecs und MTBs.

Bei uns ist das dann so, dass ganz innen (zum Auto hin) ein Pedelec steht und auf der äußeren Schiene ein MTB. Direkt nebeneinander passen sie nicht, weil die Federgabel des MTB (Hardtail) am Rahmen des anderen Rads scheuern würde. Jetzt nochmal neu würde ich das Ding nicht mehr kaufen. Mit schmalen Rädern hat man diese Einschränkungen vermutlich aber nicht, kann ich nur nicht testen.
Individuelle Aspekte gibts es halt immer. Ich nutze es für ein Treckingrad (Raleigh Rushhour 8.5), ein Gazelle Hollandrad und ein Batavus 26er Kinderrad. Gazelle und Batavus haben Hecktaschen. Passt alles einwandfrei. Eine sehr breite MTB Federgabel kann evtl. eng werden. Mehr Abstand hat man beim 2er Träger wobei dann eben nur 2 draufpassen. Die Erweiterung fürs 4 Rad hab ich noch nicht genutzt.
Abstand 2er: 22cm
Abstand 3er: 19cm
Alle weitere Modelle von Thule haben ebenfalls 19cm.
Bearbeitet von: "Phantom74" 14. Mär
Das_Kruemelmonstervor 12 m

Das Modell ist weder aktuell, noch für jedes Rad sinnvoll. Ich hab den …Das Modell ist weder aktuell, noch für jedes Rad sinnvoll. Ich hab den selbst, in der Black Edition.Jedes breitbauende Fahrrad macht Probleme auf dem Ding, wenn man mehr als nur eins davon transportiert, weil die Räder sich berühren, denn der Abstand zwischen den Schienen ist für heutige Maßstäbe gering. Für normale Cityräder ok, wo es jedoch aus eigener Erfahrung deutliche Einschränkungen gibt sind Pedelecs und MTBs.Bei uns ist das dann so, dass ganz innen (zum Auto hin) ein Pedelec steht und auf der äußeren Schiene ein MTB. Direkt nebeneinander passen sie nicht, weil die Federgabel des MTB (Hardtail) am Rahmen des anderen Rads scheuern würde. Jetzt nochmal neu würde ich das Ding nicht mehr kaufen. Mit schmalen Rädern hat man diese Einschränkungen vermutlich aber nicht, kann ich nur nicht testen.


Kennst du eine Alternative, die für MTBs gut funktioniert?
19cm Schienenabstand habe ich auch gemessen und das ist für unsere Räder zuwenig. Die Gabel ist nicht sehr breit, Rock Shox Reba 26" MTB. Daneben ein Husqvarna Pedelec (Trekking) mit einer Suntour Suntour Mobie-45. Die Räder sind natürlich um 180" versetzt auf dem Träger. Wie geschrieben, schmale Räder sind sicher ok.

@JohnRico
Für 3 MTBs nicht, für 2 MTBs jeder aktuelle Träger von Thule, die haben dann 22 oder sogar 25cm Schienenstand (Velospace XT 2). Ich werde mir nächstes Jahr wohl den XT 2 kaufen, wenn meine Frau sich auch noch ein neues Rad holt.
Bearbeitet von: "Das_Kruemelmonster" 14. Mär
Hier ein Link aus dem MTB Forum mit Bildern des Trägers (4 Bikes, davon 3 MTB)
mtb-news.de/for…91/
20kg Eigengewicht...bei den meisten Fahrzeugen nur eine Anhängerkupplung-Stützlast von 50kg....

Mein Fahrzeug hat 100kg Stützlast...Pro Rad rund 20kg (x3) plus 20kg Eigengewicht = 80kg....wird schon knapp...
DeChSa7914.03.2019 11:15

20kg Eigengewicht...bei den meisten Fahrzeugen nur eine …20kg Eigengewicht...bei den meisten Fahrzeugen nur eine Anhängerkupplung-Stützlast von 50kg.... Mein Fahrzeug hat 100kg Stützlast...Pro Rad rund 20kg (x3) plus 20kg Eigengewicht = 80kg....wird schon knapp...


Das ist aber nicht spezifisch für diesen Träger. Die Stützlast muss man immer individuell betrachten und auch das neue Modell von Thule wiegt 20kg in der 3er-Variante, der faltbare sogar 23kg.

Es gibt inzwischen sogar Fahrzeuge, da gibt es für die Anhängerkupplung gesonderte Einschränkungen für den Fahrradträgerbetrieb.
DeChSa7914.03.2019 11:15

20kg Eigengewicht...bei den meisten Fahrzeugen nur eine …20kg Eigengewicht...bei den meisten Fahrzeugen nur eine Anhängerkupplung-Stützlast von 50kg.... Mein Fahrzeug hat 100kg Stützlast...Pro Rad rund 20kg (x3) plus 20kg Eigengewicht = 80kg....wird schon knapp...


Die meisten Fahrradträger sind für max 60kg Last ausgelegt!
Bei 3*20kg Rädern ist das noch OK. Aber wenn man noch die Erweiterungsschiene für das 4. Rad montiert, dann muss man schon rechnen
Das_Kruemelmonstervor 37 m

@JohnRico Für 3 MTBs nicht, für 2 MTBs jeder aktuelle Träger von Thule, di …@JohnRico Für 3 MTBs nicht, für 2 MTBs jeder aktuelle Träger von Thule, die haben dann 22 oder sogar 25cm Schienenstand (Velospace XT 2).


jup, den Velospace XT2 wollte ich gerade auch in den Raum werfen. Neben dem großzügigen Schienenabstand von 25 cm kommt eben wichtig für MTBs noch hinzu dass die Reifenbreite nun auch ziemlich egal ist (meistens bei kleineren Trägern auf 2.4 beschränkt), genauso wie die Achslänge.
Nun bin ich schon länger auf der Suche, aber der Preis liegt ziemlich konstant bei 440-450€. Jmd. ein Tipp wo man diesen Träger günstiger herbekommt, gerne auch mit der Adapter-Schiene fürs 3te Rad?
Das_Kruemelmonster14.03.2019 11:06

19cm Schienenabstand habe ich auch gemessen und das ist für unsere Räder z …19cm Schienenabstand habe ich auch gemessen und das ist für unsere Räder zuwenig. Die Gabel ist nicht sehr breit, Rock Shox Reba 26" MTB. Daneben ein Husqvarna Pedelec (Trekking) mit einer Suntour Suntour Mobie-45. Die Räder sind natürlich um 180" versetzt auf dem Träger. Wie geschrieben, schmale Räder sind sicher ok.@JohnRico Für 3 MTBs nicht, für 2 MTBs jeder aktuelle Träger von Thule, die haben dann 22 oder sogar 25cm Schienenstand (Velospace XT 2). Ich werde mir nächstes Jahr wohl den XT 2 kaufen, wenn meine Frau sich auch noch ein neues Rad holt.


Danke für die Rückmeldung! In absehbarer Zeit werden wir allerdings 2 + 1/2 Bikes transportieren müssen, da wird ein 2er Träger eng. Wenn der Kauf akut wird, werde ich in der Truppe oder im IBC Forum nochmal nachfragen.
Rechtsverdrehervor 2 m

Die meisten Fahrradträger sind für max 60kg Last ausgelegt!Bei 3*20kg R …Die meisten Fahrradträger sind für max 60kg Last ausgelegt!Bei 3*20kg Rädern ist das noch OK. Aber wenn man noch die Erweiterungsschiene für das 4. Rad montiert, dann muss man schon rechnen


Ohhh...nur 60kg....dann wird es aber mit E-Bike nicht ausreichen...abgesehen, dass es kaum Fahrzeuge gibt die mehr als 50-75kg Stützlast an der Anhängerkupplung haben (man sollte wegen der Hebelwirkung noch etwa 15-20% "Spiel" einrechnen !)

Danke für die Info !
JohnRicovor 9 m

Danke für die Rückmeldung! In absehbarer Zeit werden wir allerdings 2 + 1 …Danke für die Rückmeldung! In absehbarer Zeit werden wir allerdings 2 + 1/2 Bikes transportieren müssen, da wird ein 2er Träger eng. Wenn der Kauf akut wird, werde ich in der Truppe oder im IBC Forum nochmal nachfragen.



Velospace XT 2 mit Zusatzschiene. Dann bleibt der Abstand von 25cm bei den Haupträdern und für das Kinder/Jugendrad reicht die Zusatzschiene aus.
ich suche auch einen für 3 der aber genügend Abstand zwischen den Rädern hat

darf die Zusatzschiene dann später auch ein großes Rad mitnehmen?
Bearbeitet von: "Tramont" 14. Mär
Jemand ein Tipp für 3 e bikes MTB mind. 60kg Nutzlast besser mehr?
lude16vor 1 m

Jemand ein Tipp für 3 e bikes MTB mind. 60kg Nutzlast besser mehr?


Ein Transporter... Da gibts nix für die AHK
Der Euroclassic 929 ist eine Art Auslaufmodell, denn in den letzten Katalogen wurde dieser nicht mehr aufgeführt. Ja, es gibt mittlerweile (seit über einem Jahr) mit dem Velospace XT3 (939) einen besseren Nachfolger. Dieser bringt alle Vorteile des 929 mit sich, und noch viel mehr (u.a. kommt er besser klar mit dicken Rahmen/Bikes). Ist auch auf 4 Bikes erweiterbar umd bringt ebenfalls den für große Heckklappen wichtigen Neigungswinkel von 70 Grad mit. Ich liebäugle schon lange damit, kostet aber aktuell knapp ca. 520 €. Wer einen Van mit großer Heckklappe hat und Platz für 3-4 Räder braucht, findet kaum Alternativen.
Hmm. Beworben wir der 922er für 2 Räder. Abgebildet ist der 3er. Wenn es der dreier ist, super Preis.
Meiner ist gestern angekommen.
Man darf hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Es gibt massenweise Fahrradträger, aber nur ganz wenige mit hohem Abklappwinkel, die für Vans/Minibusse mit großer Hecklappe geeignet sind, damit man problemlos an den Inhalt des Koffeeraums rankommt, ohne jedesmal den Träger incl. der Fahrräder abbauen zu müssen. Da kommen (meines Wissens) bei Thule nur die Modelle 929 (bzw. der baugleiche 937, den es u.a. exclusiv bei ATU gab/gibt) und der neuere 939. Beides 3-Rad-Modelle mit Erweiterungsmöglichkeit auf 4. Die 2-Rad-Varianten dieser Modelle haben den hohen Abklappwinkel nicht.
.
Bearbeitet von: "Rooney" 28. Apr
Dreddy15.03.2019 10:22

Der Euroclassic 929 ist eine Art Auslaufmodell, denn in den letzten …Der Euroclassic 929 ist eine Art Auslaufmodell, denn in den letzten Katalogen wurde dieser nicht mehr aufgeführt. Ja, es gibt mittlerweile (seit über einem Jahr) mit dem Velospace XT3 (939) einen besseren Nachfolger. Dieser bringt alle Vorteile des 929 mit sich, und noch viel mehr (u.a. kommt er besser klar mit dicken Rahmen/Bikes). Ist auch auf 4 Bikes erweiterbar umd bringt ebenfalls den für große Heckklappen wichtigen Neigungswinkel von 70 Grad mit. Ich liebäugle schon lange damit, kostet aber aktuell knapp ca. 520 €. Wer einen Van mit großer Heckklappe hat und Platz für 3-4 Räder braucht, findet kaum Alternativen.



Das_Kruemelmonster14.03.2019 11:22

Das ist aber nicht spezifisch für diesen Träger. Die Stützlast muss man im …Das ist aber nicht spezifisch für diesen Träger. Die Stützlast muss man immer individuell betrachten und auch das neue Modell von Thule wiegt 20kg in der 3er-Variante, der faltbare sogar 23kg.Es gibt inzwischen sogar Fahrzeuge, da gibt es für die Anhängerkupplung gesonderte Einschränkungen für den Fahrradträgerbetrieb.


Was haltet ihr vom Thule 934100 EasyFold XT, 3 Fahrräder ?
Rooney28.04.2019 20:44

Was haltet ihr vom Thule 934100 EasyFold XT, 3 Fahrräder ?


Hi Rooney,

was hast Du denn für ein Auto? Was man von einem Träger hällt, und welcher passt sind 2 paar Stiefel. Zur Erklärung: Finde den Träger toll, da platzsparend zusammenklappbar. Aufgrund des kleinen Volumens (die 2-3 kg mehr, als bei anderen Modellen (über 20 kg Gewicht) fallen hier nicht ins Gewicht), kannst ihn problemlos anbringen sowie im Auto oder zu Hause verstauen. Da unser Auto aber eine sehr große Heckklappe hat, musste ich zum Velospace XT3 (939 Nachfolger vom 929) greifen. Dieser ist zwar recht sperrig, da komplett am Stück und nicht einklappbar, lässt sich aber trotzdem in der Garage unterbringen und bei Bedarf im Auto verstauen (bei eingeklappten Rücksitzen). Das geht aber natürlich nur, wenn der Kofferraum groß genug und kaum befüllt ist.

Gruß
Dreddyvor 27 m

Hi Rooney,was hast Du denn für ein Auto? Was man von einem Träger hällt, un …Hi Rooney,was hast Du denn für ein Auto? Was man von einem Träger hällt, und welcher passt sind 2 paar Stiefel. Zur Erklärung: Finde den Träger toll, da platzsparend zusammenklappbar. Aufgrund des kleinen Volumens (die 2-3 kg mehr, als bei anderen Modellen (über 20 kg Gewicht) fallen hier nicht ins Gewicht), kannst ihn problemlos anbringen sowie im Auto oder zu Hause verstauen. Da unser Auto aber eine sehr große Heckklappe hat, musste ich zum Velospace XT3 (939 Nachfolger vom 929) greifen. Dieser ist zwar recht sperrig, da komplett am Stück und nicht einklappbar, lässt sich aber trotzdem in der Garage unterbringen und bei Bedarf im Auto verstauen (bei eingeklappten Rücksitzen). Das geht aber natürlich nur, wenn der Kofferraum groß genug und kaum befüllt ist.Gruß


Es soll auf einen Renault Scenic und einen Renault Megane Touring. Soll 3 oder als Option 4 Räder tragen. Er soll auch in Zukunft wenn mal ein E-Bike dazu kommt passen.
Das wird schwierig. Den 934 kannst wohl nicht auf 4 erweitern. Mein 939 sollte bei Dir definitv funktionieren, ist auf 4 erweiterbar und auch EBike geeignet. Da es sinnvoll ist beim abgestellten Auto den leeren Träger abzubauen und zu verstauen (nicht unbedingt wegen Diebstahl, aber bei den z.T. sehr engen Parkplätzen kannst es den anderen Parkern nicht zumuten und das Beschädigungsrisiko ist recht hoch). Abgesehen vom Träger musst Du aber die maximale Zuladung der AHK beachten, die oft/meist bei +- 75 kg liegt. Ziehst die ca. 25 kg für den Träger ab, bleiben etwa 50 kg für Bikes übrig, und das ist nicht mehr so viel. Ist 1 EBike dabei, wird es eher nichts mit 4 Bikes. Der Händler Autoteile Immler hat eine sehr gute Internetseite, mit vielen interessanten Infos. Ich habe meinen Träger beim stationären Händler gekauft, der nicht viel teurer war. Bei Thule.de kannst nach Händlern in Deiner Nähe suchen, schreibe ein paar an und frage nach dem Preis. Vergiss bitte nicht, wie sperrig und schwer so ein Träger ist. Hast Du bei Defekten (entweder direkt beim Kauf oder während der "5-jährigen" Garantie) Lust solche Pakete durch die Gegend schicken? Ich fahre dann lieber 15 km zu meinem Händler, und regle es dort. Außerdem habe ich vor Ort eine Top Beratung erhalten und konnte den Träger vor dem Kauf direkt an meinem Auto ausprobieren (wegen der großen Heckklappe direkt an der AHK sowie verstauen im Kofferraum). Wende Dich an Thule Fachhändler und lasse Dir diverse Träger zeigen.
Bearbeitet von: "Dreddy" 28. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text