30-40% Rabatt auf Sapor-Trockenseifen
143°Abgelaufen

30-40% Rabatt auf Sapor-Trockenseifen

21
eingestellt am 3. Aug 2017Bearbeitet von:"samba"
Dies ist ein bisschen ein Spezial-Interest-Deal. Im Sapor-Onlineshop gibt es gerade 30 bzw. 40% Rabatt auf deren Trockenseifen. Was ist daran speziell? Diese Trockenseifen machen nur Sinn, wenn man einen passenden Trockenseifenspender hat, der die Seife raspelt. Diese Trockenseifenspender gehörten früher zur Standardausstattung in Zügen und in vielen Waschräumen. Heute findet man die seltener. Wegen des geringeren Verbrauchs sind die auf jeden Fall ökologisch sinnvoll.

Für die passenden Seifen hat der Hersteller Sapor auf jeden Fall eine Art Monopol, weswegen das 80 Stück-Paket normalerweise 59,99 oder 69,99€ (je nach Sorte) kostet. Teilweise kann man die auch in anderen Shops kaufen, aber niemals günstiger. Daher ist es (für diejenigen, die diese Seifen + Spender zu schätzen wissen) ein guter Deal, wenn die Seifenpakete mit 80 Stück jetzt alle 41,65€ (+6,50 Versand) kosten.

Tipp: Wer sich einen solchen Spender zu legen möchte, findet gebrauchte ab und an bei Ebay-Kleinanzeigen günstiger. Alternativ gibt es auf die (leider auch relativ teuren) Spender zum Teil gerade 15% Rabatt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Yeah, endlich Regional-Express-Feeling aufm Gästeklo...
Bearbeitet von: "Marshall" 3. Aug 2017
21 Kommentare
das ist aber schon lange her das ich solch einen Seifenspender gesehen habe.

Wenn ich mich recht errinnere war das wirlich im Zug
Monopol ist ja eine schöne Sache, aber wo macht der Hersteller hiermit noch Umsatz? Die sind nur noch eine Erinnerung aus meiner Kindheit, habe die seit bestimmt 10 Jahren nirgendwo mehr gesehen.
Yeah, endlich Regional-Express-Feeling aufm Gästeklo...
Bearbeitet von: "Marshall" 3. Aug 2017
macdefcom3. Aug 2017

Monopol ist ja eine schöne Sache, aber wo macht der Hersteller hiermit …Monopol ist ja eine schöne Sache, aber wo macht der Hersteller hiermit noch Umsatz? Die sind nur noch eine Erinnerung aus meiner Kindheit, habe die seit bestimmt 10 Jahren nirgendwo mehr gesehen.


So weit ich das mitbekommen habe, haben die wieder steigende Umsätze, seit dem die den ökologischen Aspekt des ganzen hervorheben und auch Seifen und Geräte entsprechend produzieren. Ansonsten gehe ich davon aus, dass die in anderen Ländern auch noch präsent sind.
Wenn das so exklusiv ist, wunderts mich nicht das ich sowas noch nie gesehen hab. Vllt hätte man mal der Revolution der Flüssigseife etwas entgegen bringen sollen. Dann würden wir uns heute nicht mit modifizierten Lauge die Hände waschen.
samba3. Aug 2017

So weit ich das mitbekommen habe, haben die wieder steigende Umsätze, seit …So weit ich das mitbekommen habe, haben die wieder steigende Umsätze, seit dem die den ökologischen Aspekt des ganzen hervorheben und auch Seifen und Geräte entsprechend produzieren. Ansonsten gehe ich davon aus, dass die in anderen Ländern auch noch präsent sind.

wenn man 80€ fuer so einen blöden Spender verlangt, der keine 15€ kosten duerfte, kein wunder das die Pleite gehen werden
Man ist das lange her, dachte die gibst garnicht mehr. Fand die immer super und viel besser als die Spender die diesen komischen schaum ausspucken.

Nicht das die die Trokenseife einstellen und jetzt die Lagerräumen.
Wenn der Spender micht so unglaublich teuer wäre....

Selbst die Spender im "neuen" Design sind mit 69€ noch recht teuer und dann auch nur aus Kunststoff.
Aber Lebenslange Garantie.

@samba Von mir ein dickes Hot.
Bearbeitet von: "sporn2000" 3. Aug 2017
Bugikrok3. Aug 2017

wenn man 80€ fuer so einen blöden Spender verlangt, der keine 15€ kosten du …wenn man 80€ fuer so einen blöden Spender verlangt, der keine 15€ kosten duerfte, kein wunder das die Pleite gehen werden


Na die richten sich überwiegend an Geschäftskunden. Da fallen 80€ nicht unbedingt auf in der Bilanz.
Habe gerade mal geschaut. Der günstigste gebrauchte bei Ebay-Kleinanzeigen ist bei 25€.
Oh man, ich hatte in der Schule diese Seifen und habe mich immer darüber geärgert... Dachte das man so ein Mist nur wegen den billigen Kosten in die Toilette rein hängt...

Und jetzt sehe ich, das die garnicht so billig sind...
Ich kenne die nur aus den alten ICs
Definitiv eine Erinnerung aus der Schulzeit...

Alternativ könnte man doch auch einen Parmesanhobel aus der Küche und ein Stück Kernseife nehmen. Das wäre jedenfalls günstiger.
Ach du Elend...bin ich etwa alt geworden ? Damals als die Vögel noch Gamaschen trugen...auf einer Klassenfahrt der Wichernschule Hamburg nach Syl thaben wir unserer Lehrerin und den mitfahrenden Leuten sehr viel Freude gemacht weil wir die Teile leergeraspelt haben und den grünen Krümelkram im Zug verteilt haben. Ich werde die mahnenden Worte des Schaffners nie vergessen...Du Du Du Du Du
Hat jemand noch n Seifenspender abzugeben? PN
Sehr geil, wollt mir sowas tatsächlich immer mal ins Klo hängen. Aber den mit der Kurbel an der Seite. Aber schon lange wieder vergessen...jetzt wird es Zeit dieses Thema wieder anzupacken.14563074-VC8OM.jpg
hab mir mal ein spender in einem immerwährenden anfall von nostalgie auf dem flohmarkt gekauft.....
einfach billige drogeriemarkt seife kleinschneiden geht auch.
Marshall3. Aug 2017

Yeah, endlich Regional-Express-Feeling aufm Gästeklo...



Glaube das erste mal, dass ich über einen Gästeklo-Spruch lachen musste
Zurück in die Zukunft
wir hatten in der Schule dieses Seifenei. War oben an einer Kette. Konnte man sich auch beide Hände gleichzeitig einseifen. Ein wenig wie Kuh melken.
Ich bin letzten Sommer nach Skagen gesegelt und freute mich darüber, dass diese Spender im relativ neuen Sanitärgebäude am Hafen installiert sind
Ich bin kurz davor zu bestellen. Den Seifenspender dazu gibt es gratis in jedem Regional-Express der Deutschen Bahn. Einfach mal die Bahn-Toilette aufsuchen und Werkzeug nicht vergessen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text