30€ Cashback für jeden Strom- & Gaswechsel über Verivox (mehrmals möglich & auch für monatlich kündbare Verträge)
3184°Abgelaufen

30€ Cashback für jeden Strom- & Gaswechsel über Verivox (mehrmals möglich & auch für monatlich kündbare Verträge)

355
aktualisiert 15. Apr (eingestellt 1. Apr)
Update 1
Ein kleiner Hinweis: die Aktion endet heute! Falls ihr also nochmal wechseln wollt oder den Wechsel in Auftrag geben wollt, habt ihr heute noch die Gelegenheit dazu
Juhu

In den vergangenen Monaten wurde ich bereits mehrmals gefragt, wann denn die nächste Verivox-Aktion mit Cashback startet. Ihr wollt sie? Ihr kriegt sie! Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir waren wohl zu fleißig

Um euch irgendwie trösten zu können, gibt es zumindest noch 30€ Cashback für JEDEN Strom- und Gaswechsel von Verivox. Das Cashback erhaltet ihr direkt als Auszahlung auf euer Bankkonto und wie auch sonst wird natürlich JEDER Wechsel mit Cashback belohnt. Wechselt ihr also mehrmals innerhalb des Aktionszeitraums oder gebt mehrere Wechsel in Auftrag, gibt es auch mehrmals Cashback.

  • ihr wechselt einmal den Stromanbieter = 30€ Cashback
  • ihr wechselt den Strom- UND Gasanbieter = 60€ Cashback
  • ihr wechselt mehrmals den Strom- UND Gasanbieter = genug Cashback

Auf die Gas-Aktion hat übrigens vor einigen Wochen Hannoverschnapper schon hingewiesen. Lasst ihm doch auch Feedback da

1358780.jpg
■ Aktions- & Teilnahmebedingungen:
  • Aktionszeitraum bis 15.04.19
  • 30€ Cashback von Verivox auf euer Bankkonto
  • gilt für JEDEN Strom- und Gasanbieterwechsel
  • keine Mindestabnahmemenge und keine Mindestvertragslaufzeit


■ Wie finde ich die günstigsten Tarife und wie wechsle ich mehrmals den Anbieter?
Wer mehrmals wechseln und somit auch mehrmals Cashback erhalten möchte, sollte natürlich Tarife mit kurzer Laufzeit, bestenfalls monatliche kündbare Tarife (z.B. Strom.Manufaktur, eprimo, enpure, etc.), wählen. Wie findet man diese Tarife?

1358780.jpg
  • Filter (links) bei Vertragslaufzeit auf „bis zu 3 Monate“ ändern
  • 1. Wechsel: bestehende Zählernummer angeben (Neuanbieter kündigen lassen)
  • 2. Wechsel + weitere: Zählernummer + Vorversorger nicht angeben und später nachreichen (nach Aufforderung von Verivox sobald ihr die Bestätigung des Voranbieters habt)

    => ab dem 2. Wechsel solltet ihr die Kündigung selbst vornehmen. Anderenfalls könnte es zu Komplikationen kommen - siehe Kommentar


■ Wann erfolgt die Auszahlung?
Verivox zahlt euch das Cashback ca. 3 Monate nach Lieferbeginn aus. Der neue Anbieter muss euren Vertrag erst aktiv bei Verivox bestätigen. Anschließend erfolgt die Auszahlung.

Aus der Vergangenheit wissen wir aber, dass das Cashback i.d.R. überraschenderweise früher kommt


■ Worauf muss ich achten?
Bei jedem Vergleichs- und Wechselvorgang sollte der folgende grüne Banner mit dem Hinweis auf den Aktionsbonus von 30€ zu sehen sein. Ist der Banner vorhanden, könnt ihr den Wechselprozess anschließend ganz normal über Verivox in Auftrag geben.

1358780.jpg



1358780.jpg
■ Wann erfolgt die Auszahlung? Das Cashback erhaltet ihr ca. 3 Monate nach Lieferbeginn als Auszahlung auf euer hinterlegtes Bankkonto. Das kommt aber i.d.R. früher.

■ Kann man Cashback für Gas und Strom erhalten? Ja, solange es sich dabei um zwei Einzelverträge handelt, könnt ihr zweimal Cashback abgreifen. Dazu einfach nach der ersten Bestellung nochmals auf den Deallink klicken, wechseln und sparen.

■ Wie lange im Voraus kann ich wechseln? I.d.R. kann das Wechseldatum bis zu 6 Monate in der Zukunft liegen. Das variiert allerdings je nach Anbieter. Daher bitte die AGBs checken!

■ Ist die Aktion mit Shoop kombinierbar? Nein, die Aktion ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

■ Muss ich meinen Vertrag bei meinem aktuellen Anbieter kündigen? Der gesamte Wechselprozess wirklich ganz einfach: Der Wechsel erfolgt online, die Kündigung nimmt euer neuer Anbieter für euch vor und ihr müsst zum Wechsel lediglich euren Zählerstand mitteilen. Beachtet aber die Vorgehensweise ab dem 2. Wechsel.

■ Kann man wirklich mehrmals wechseln? Ja, das kann man
Zusätzliche Info
Bisherigen Anbieter kann man nicht frei lassen, Kundennummer ist zwingend erforderlich nachzureichen. Da diese bei mehreren Verträgen in der Zukunft nicht bekannt sein kann, ist es mMn. unmöglich Verträge in Reihe zu wechseln. Es sei denn es gibt einen Trick der bisher nicht genannt wurde.

RIP Verivox
@chapsaai

Der "Trick" nennt sich Umzug bzw. Neueinzug ab dem 2. Wechsel und wurde gefühlt seit Jahren immer und immer wieder erwähnt.

RIP obige Zusatzinfo

Gruppen

Beste Kommentare
Bei 30 Euro sollte keiner mitmachen.
Wenn das für Verivox ein Erfolg wird, gibt's bald nur noch zwofuffzig.
Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir waren wohl zu fleißig.


Wird nicht lange dauern dann gibt es das garnicht mehr. Genauso wie Callmobile Sim Karten mit Amazongutschein.


Gut gemacht!
Nadine02.04.2019 14:01

und kühlung im sommer machst du wie?


Fenster früh und über Nacht öffnen. Den Tag über abdunkeln. Wenn man nicht gerade den ganzen Tag arbeitslos zuhause sitzt, ist man sowieso auf Arbeit/in der Uni. In Deutschland ist meiner Meinung nach eine Klimaanlage noch nicht zwingend notwendig.
Hauptsache dann Elektroautos versuchen künstlich in den Markt zu pushen, nachdem unsere Strompreise sowieso schon am Steigen sind und gleichzeitig langsam die Verbrenner rausschmeißen. #WirSchaffenDas
355 Kommentare
Auf den Gas Bonus habe ich doch schon vor 2 Wochen hingeweisen ----> KLICK
Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir waren wohl zu fleißig.


Wird nicht lange dauern dann gibt es das garnicht mehr. Genauso wie Callmobile Sim Karten mit Amazongutschein.


Gut gemacht!
Hannoverschnappervor 1 m

Auf den Gas Bonus habe ich doch schon vor 2 Wochen hingeweisen ----> …Auf den Gas Bonus habe ich doch schon vor 2 Wochen hingeweisen ----> KLICK


Ich nehm dich mal mit auf, du sollst natürlich nicht unerwähnt bleiben.
Punika2002.04.2019 10:20

Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir w …Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir waren wohl zu fleißig.Wird nicht lange dauern dann gibt es das garnicht mehr. Genauso wie Callmobile Sim Karten mit Amazongutschein. Gut gemacht!




Genau daran dachte ich eben auch ...
Punika20vor 4 m

Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir w …Aber leider vergibt Verivox mittlerweile keine 40€ Cashback mehr. Wir waren wohl zu fleißig.Wird nicht lange dauern dann gibt es das garnicht mehr. Genauso wie Callmobile Sim Karten mit Amazongutschein. Gut gemacht!


Fouliciousvor 2 m

Genau daran dachte ich eben auch ...


Deshalb sollte man noch jede Aktion mitnehmen, die man noch mitnehmen kann. Alles Schöne hat auch mal ein Ende
Bei 30 Euro sollte keiner mitmachen.
Wenn das für Verivox ein Erfolg wird, gibt's bald nur noch zwofuffzig.
Ich dachte immer man gibt die Zähler- und Kundennummer nach dem ersten Wechsel nicht an, damit der neue Anbieter eben noch nicht kündigt?! Nun muss man also - wie im referenzierten Kommentar erwähnt - nach dem ersten Wechsel komplett selbst kündigen?
Also ich mach meine jährlichen Wechsel immer über Web/Gmx und Verivox. Bei Premium/Club gibts auch leider nur noch einen 30€ statt 40€ Gutschein wie früher, dafür gibts die das ganze Jahr und der Gutschein kommt meist schon 4 Wochen nach Wechselantrag, also sogar vor Vertragsbeginn. Ob, das aber auch bei mehreren im voraus beantragten Wechseln funktioniert, weiß ich nicht.
Bearbeitet von: "zaki2" 2. Apr
max.savings02.04.2019 10:27

Ich dachte immer man gibt die Zähler- und Kundennummer nach dem ersten …Ich dachte immer man gibt die Zähler- und Kundennummer nach dem ersten Wechsel nicht an, damit der neue Anbieter eben noch nicht kündigt?!


Steht doch genau so da Und dass du im Anschluss die Kündigung selbst vornehmen solltest, ist empfehlenswert, aber natürlich kein Muss.
Wow, Strom ist ganz schön teuer geworden. Da werde ich auf keinen fall wechseln.
Warte immernoch auf die 40€ der letzten Aktion..lul
dani.chii02.04.2019 10:31

Und dass du im Anschluss die Kündigung selbst vornehmen solltest, ist …Und dass du im Anschluss die Kündigung selbst vornehmen solltest, ist empfehlenswert, aber natürlich kein Muss.


Ich wechsel immer mit automatischer Kündigung durch den neuen Anbieter, auch für Abschlüsse weit in der Zukunft. Man muss nur beachten, dass der Auftrag beim alten neuen Anbieter (also beim 2. Wechsel der Anbieter vom 1. Wechseln) schon durch ist. Bei den meisten dauert das so 2-3 Tage, hab da gute Erfahrungen mit Enpure, eprimo und Mainova gemacht (ganz schlechte mit 4hundred, bei denen hat's 6 Wochen gedauert). So bekomme ich dann pro Verivox-Phase meist 3 Wechsel hin bei denen ich mich um nix kümmern muss.
21277876-dGfxh.jpg

Momentan bei e.on mtl kündbar. Der Arbeitspreis scheint ja gestiegen zu sein. Lohnt ein Wechsel?
FoxyJackalvor 5 m

[Bild] Momentan bei e.on mtl kündbar. Der Arbeitspreis scheint ja …[Bild] Momentan bei e.on mtl kündbar. Der Arbeitspreis scheint ja gestiegen zu sein. Lohnt ein Wechsel?


Wenn Du Dir das nach Vergleichen nicht selbst beantworten kannst, solltest Du nicht wechseln...
Bearbeitet von: "kleineshi" 2. Apr
darauf habe ich gewartet, vielen dank
Diesmal mach ich auch nicht!
Danke
Foulicious02.04.2019 10:22

Genau daran dachte ich eben auch ...



Aber die laufen immer wieder mal. Konditionen ähnlich. Da die aber hier nicht auftauchen, traue ich mich nicht zu kaufen
Die Infos bekomme ich direkt per Newsletter von den "üblichen" Verkäufern...
"2. Wechsel + weitere: Zählernummer + Vorversorger nicht angeben und später nachreichen (nach Aufforderung von Verivox sobald ihr die Bestätigung des Voranbieters habt)"


Die Zählernummer erst nachreichen, wenn man den Vorversorger-Tarif gekündigt hat, oder? Das Dauert doch ziemlich lange, bis die Vertragsbestätigung eingegangen und dann anschließend noch die Kündigung durchgegangen ist?
Kann man das mit Shoop kombinieren??
Habederevor 10 m

Aber die laufen immer wieder mal. Konditionen ähnlich. Da die aber hier …Aber die laufen immer wieder mal. Konditionen ähnlich. Da die aber hier nicht auftauchen, traue ich mich nicht zu kaufen Die Infos bekomme ich direkt per Newsletter von den "üblichen" Verkäufern...


Wie hoch ist denn der Gutschein dann?
In_usevor 18 m

Kann man das mit Shoop kombinieren??


Lies doch einfach mal den Deal. Da stehts doch drin.
FoxyJackalvor 49 m

[Bild] Momentan bei e.on mtl kündbar. Der Arbeitspreis scheint ja …[Bild] Momentan bei e.on mtl kündbar. Der Arbeitspreis scheint ja gestiegen zu sein. Lohnt ein Wechsel?


Schau dir mal den Grundpreis pro Jahr an, das entspricht bei monatlicher Kündigung 12,41 Eur Grundpreis. Muss man glaube ich nicht haben, noch dazu bei dem Arbeitspreis. Dann lieber was mit längerer Laufzeit und evtl. auf ein oder zwei Prämien verzichten ...
dann wollen wir mal wieder wechseln
Huch, die Angebote sind ja recht teuer geworden!
Selbe Verbrauchsmenge für Zeitraum 09/2018 - 08/2019 kostet mich inkl. aller Boni 740 Euro. Jetzt liegt der günstigste Anbieter bei 970 Euro für den Zeitraum 09/2019 - 08/2020. Dachte der Wind und die Sonne ist kostenlos und die Produktion der Teile wird durch Massenproduktion immer billiger? Mit den 30 Euro sind es ja nur noch 200 Euro mehr o_O
Ich weise nochmal auf diesen Deal hin:

mydealz.de/dea…e=2
Darauf hab ich gewartet. Letzter Wechsel Mitte März abgelaufen. Damit hab ich jetzt durchgehend seit letztem August effektiv nichts für Strom bezahlt.
Braetschek02.04.2019 11:45

Ich weise nochmal auf diesen Deal …Ich weise nochmal auf diesen Deal hin:https://www.mydealz.de/deals/nischen-deal-strom-raum-plz-15711-eure-plz-auch-kein-cashback-keine-pramie-kein-super-bonus-einfach-gunstiger-strom-1319126?page=2#thread-comments


Warum? Völlig sinnfrei, hier auf einen Deal hinzuweisen, der auf mehrjährige Kundentreue bei einem Anbieter abzielt.
Leck ist Strom teuer geworden, das ist ja nicht mehr feierlich.
hizetuxefo02.04.2019 11:34

Huch, die Angebote sind ja recht teuer geworden!Selbe Verbrauchsmenge für …Huch, die Angebote sind ja recht teuer geworden!Selbe Verbrauchsmenge für Zeitraum 09/2018 - 08/2019 kostet mich inkl. aller Boni 740 Euro. Jetzt liegt der günstigste Anbieter bei 970 Euro für den Zeitraum 09/2019 - 08/2020. Dachte der Wind und die Sonne ist kostenlos und die Produktion der Teile wird durch Massenproduktion immer billiger? Mit den 30 Euro sind es ja nur noch 200 Euro mehr o_O


Ist mir auch aufgefallen. Gleiche Eckdaten aber alles erheblich teurer.
Strompreis liegt in Deutschland bei im Schnitt 29,55 Cent/Kwh (inkl. Grundpreis) und soll in den nächsten Wochen noch weiter steigen!
Um die Ecke in Frankreich kostete Strom im letzten Jahr im Schnitt 17,54 Cent/Kwh (inkl. Grundpreis).
Bei den Preisen möchte ich endlich einen Vertrag mit einem französischen Anbieter abschließen können.
Quelle: wp.de/wir…tml
Hauptsache dann Elektroautos versuchen künstlich in den Markt zu pushen, nachdem unsere Strompreise sowieso schon am Steigen sind und gleichzeitig langsam die Verbrenner rausschmeißen. #WirSchaffenDas
elknipso02.04.2019 11:57

Leck ist Strom teuer geworden, das ist ja nicht mehr feierlich.


nur für die Bürger, Unternehmen zahlen die Hälfte oder weniger.
Werbermanvor 5 m

nur für die Bürger, Unternehmen zahlen die Hälfte oder weniger.


Weil die unsubventionierten Strompreise die jetzt die anderen Stromkunden ungefragt subventionieren müssen für Unternehmen wohl zu teuer wären.
kommt mir das nur so vor oder ist strom locker 15% teurer als letztes jahr?
tonax02.04.2019 11:48

Darauf hab ich gewartet. Letzter Wechsel Mitte März abgelaufen. Damit hab …Darauf hab ich gewartet. Letzter Wechsel Mitte März abgelaufen. Damit hab ich jetzt durchgehend seit letztem August effektiv nichts für Strom bezahlt.


care to elaborate? hast du einen verbrauch von nur 100kWh pro Jahr oder wie soll das gehen?
Nadine02.04.2019 13:35

care to elaborate? hast du einen verbrauch von nur 100kWh pro Jahr oder …care to elaborate? hast du einen verbrauch von nur 100kWh pro Jahr oder wie soll das gehen?


Mit häufigen wechseln kein Problem.
Zahle auch schon ewig nicht mehr für Strom.
hizetuxefo02.04.2019 11:34

Huch, die Angebote sind ja recht teuer geworden!Selbe Verbrauchsmenge für …Huch, die Angebote sind ja recht teuer geworden!Selbe Verbrauchsmenge für Zeitraum 09/2018 - 08/2019 kostet mich inkl. aller Boni 740 Euro. Jetzt liegt der günstigste Anbieter bei 970 Euro für den Zeitraum 09/2019 - 08/2020. Dachte der Wind und die Sonne ist kostenlos und die Produktion der Teile wird durch Massenproduktion immer billiger? Mit den 30 Euro sind es ja nur noch 200 Euro mehr o_O


komme mir da auch verarscht vor. dumm nur, dass der deutsche es mit sich machen lässt und 80% des strompreises steuern und abgaben sind. haben wir den weltweit höchsten strompreis? scheint mir so!
wenn die strompreise und mieten weiter so steigen, zieh ich bald ins penner-wohnheim!
Nadine02.04.2019 13:34

kommt mir das nur so vor oder ist strom locker 15% teurer als letztes jahr?


Bei mir inkl. aller Boni vom Energieanbieter und Cashbackanbieter um 27,03% teurer geworden.
Nadine02.04.2019 13:35

care to elaborate? hast du einen verbrauch von nur 100kWh pro Jahr oder …care to elaborate? hast du einen verbrauch von nur 100kWh pro Jahr oder wie soll das gehen?


Verbrauch ca. 1100 pro Jahr. Hab immer ca. 30€ pro Monat bezahlt. Seit August immer zwischen Anbietern mit 14 Tagen Vertragslaufzeit gewechselt. Jeweils etwas Puffer gelassen. Effektiv dann ca. 1 Wechsel pro Monat.
flofree02.04.2019 13:40

Mit häufigen wechseln kein Problem.Zahle auch schon ewig nicht mehr für S …Mit häufigen wechseln kein Problem.Zahle auch schon ewig nicht mehr für Strom.


wie soll das gehen? wenn du für jeden wechsel nur 30€ bekommst, aber monatlich 90€ an strom zahlst. wie sollst du da auf 0 kommen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text