Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
30 % Kaufprämie (max. 1000 €) für den Kauf eines elektrischen Lastenrades für Einwohner in NRW-Städten mit NO2 Grenzwertüberschreitung
940° Abgelaufen

30 % Kaufprämie (max. 1000 €) für den Kauf eines elektrischen Lastenrades für Einwohner in NRW-Städten mit NO2 Grenzwertüberschreitung

125
aktualisiert 21. Mai (eingestellt 3. Mai)Verfügbar: Bundesweit
Update 1
Die Bearbeitungszeit der Anträge in der Bezirksregierung liegt aktuell bei 10 Wochen. Wer also diese Saison noch sein Lastenrad nutzen möchte, sollte zügig den Antrag stellen.
Was wird gefördert?
Gefördert wird der Erwerb von elektrisch betriebenen, fabrikneuen Lastenfahrrädern.
Die elektrischen Lastenfahrräder müssen eine Nutzlast von mindestens 70 Kilogramm ohne Fahrer aufweisen und eine der folgenden Anforderungen erfüllen: a) ein verlängerter Radstand oder b) Transportmöglichkeiten, die unlösbar mit dem Fahrrad verbunden sind und mehr Volumen oder Gewicht aufnehmen können als ein herkömmliches Fahrrad.

Wer wird gefördert?
Natürliche Personen mit Erstwohnsitz in Städten und Gemeinden, die von einer Grenzwertüberschreitung der Stickstoffdioxid-Werte betroffen sind. Im Detail sind das:
Aachen
Bielefeld
Bochum
Bonn
Dinslaken
Dortmund
Duisburg
Düren
Düsseldorf
Essen
Gelsenkirchen
Gladbeck
Hagen
Herne
Hürth
Köln
Leverkusen
Mönchengladbach
Mülheim an der Ruhr
Neuss
Oberhausen
Overath
Paderborn
Schwerte
Siegen
Solingen
Witten
Wuppertal

Wieviel wird gefördert?
Für Antragberechtigtebeträgt die Förderquote 30 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben bis zu einer maximalen Förderhöhe von 1 000 Euro.

Das Kleingedruckte:
Der Antragstellende muss nachweisen, dass er zum Zeitpunkt der Auszahlung der Zuwendung einen Wohnsitz, eine Betriebsstätte oder eine Niederlassung im Land Nordrhein-Westfalen haben wird.

Über die beschafften elektrischen Lastenfahrräder darf nicht vor Ablauf einer Dauer von fünf Jahren frei verfügt werden.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Billisch_will_ichvor 4 m

Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld …Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.


Nur weil du mit deinem fetten Auto nicht schnell genug rasen kannst sind andere ein Verkehrshinderniss. Heul leise
Bearbeitet von: "Hacky60" 3. Mai
Billisch_will_ich03.05.2019 16:58

Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld …Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.


Schwierige Aussage. Ich finde eher, dass Autos für mich Verkehrshindernisse sind. Ich komme aber auch nicht auf die Idee mich zu beschweren, wenn neue Autobahnen etc gebaut werden.
DarkLord03.05.2019 16:57

Ist mal wieder nur was für Leute mit Eigenheim oder eigener Garage …Ist mal wieder nur was für Leute mit Eigenheim oder eigener Garage In den Fahrradkeller der Mietwohnung möchte das keiner schleppen.


Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und mieten vlt eine Garage, aber Hauptsache mimimi gemacht, und die Idee in Dreck gezogen
Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.
Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.
125 Kommentare
Avatar
GelöschterUser1012023
Irgendwie für normale e bikes? Z.b. durch korbmontage oder satteltaschen?
GelöschterUser101202303.05.2019 16:52

Irgendwie für normale e bikes? Z.b. durch korbmontage oder satteltaschen?


Nein,Text ist eindeutig. Dann würde keine dieser beiden Bedingungen erfüllt: a) ein verlängerter Radstand oder b) Transportmöglichkeiten, die unlösbar mit dem Fahrrad verbunden sind und mehr Volumen oder Gewicht aufnehmen können als ein herkömmliches Fahrrad.
Ist mal wieder nur was für Leute mit Eigenheim oder eigener Garage

In den Fahrradkeller der Mietwohnung möchte das keiner schleppen.
Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.
Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.
DarkLord03.05.2019 16:57

Ist mal wieder nur was für Leute mit Eigenheim oder eigener Garage …Ist mal wieder nur was für Leute mit Eigenheim oder eigener Garage In den Fahrradkeller der Mietwohnung möchte das keiner schleppen.


Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und mieten vlt eine Garage, aber Hauptsache mimimi gemacht, und die Idee in Dreck gezogen
Billisch_will_ich03.05.2019 16:58

Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld …Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.


Schwierige Aussage. Ich finde eher, dass Autos für mich Verkehrshindernisse sind. Ich komme aber auch nicht auf die Idee mich zu beschweren, wenn neue Autobahnen etc gebaut werden.
Billisch_will_ichvor 4 m

Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld …Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.


Nur weil du mit deinem fetten Auto nicht schnell genug rasen kannst sind andere ein Verkehrshinderniss. Heul leise
Bearbeitet von: "Hacky60" 3. Mai
Hacky6003.05.2019 16:59

Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und …Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und mieten vlt eine Garage, aber Hauptsache mimimi gemacht, und die Idee in Dreck gezogen


Es soll Leute geben die müssen sich ihr E-Bike selbst kaufen, nur weil sie nicht dauernd mit einem leeren Lastenrad unterwegs sein wollen.

Es ist ja nett wenn E-Bikes gefördert werden. Aber warum müssen es unbedingt nur die SUV unter den E-Bikes sein?

Ich denke dass sich deutlich mehr Leute ein E-Bike zum pendeln kaufen würden als für den gesamten Alltag. Und das würde auch der Umwelt helfen. Aber wer möchte mit einem Lastenrad zur Arbeit fahren?
Schwarze_Null03.05.2019 17:01

Ich komme aber auch nicht auf die Idee mich zu beschweren, wenn neue …Ich komme aber auch nicht auf die Idee mich zu beschweren, wenn neue Autobahnen etc gebaut werden.


Die zahlen auch die Autofahrer.
Schwarze_Null03.05.2019 17:01

Schwierige Aussage. Ich finde eher, dass Autos für mich …Schwierige Aussage. Ich finde eher, dass Autos für mich Verkehrshindernisse sind. Ich komme aber auch nicht auf die Idee mich zu beschweren, wenn neue Autobahnen etc gebaut werden.


Nun stell dir mal zwei Lastenräder hintereineinander vor dir auf dem 1m breiten Radweg vor.

Ich fahre Fahrrad auf dem Radweg. Und da hätte ich gern wenigstens noch Platz.
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 3. Mai
Radfahrerbubble hier ganz groß, das ist ja besser als auf Twitter
bloedsinn121203.05.2019 17:06

Es soll Leute geben die müssen sich ihr E-Bike selbst kaufen, nur weil sie …Es soll Leute geben die müssen sich ihr E-Bike selbst kaufen, nur weil sie nicht dauernd mit einem leeren Lastenrad unterwegs sein wollen.Es ist ja nett wenn E-Bikes gefördert werden. Aber warum müssen es unbedingt nur die SUV unter den E-Bikes sein?Ich denke dass sich deutlich mehr Leute ein E-Bike zum pendeln kaufen würden als für den gesamten Alltag. Und das würde auch der Umwelt helfen. Aber wer möchte mit einem Lastenrad zur Arbeit fahren?


Wenn du in einer guten Firma arbeitest kannst du dir ein EBike leasen mit 1% Versteuerung, also auch gefördert,.
Bearbeitet von: "Hacky60" 3. Mai
Hacky60vor 1 m

Wenn du in einer guten Firma arbeitest kannst du dir ein EBike leasen mit …Wenn du in einer guten Firma arbeitest kannst du dir ein EBike leasen mit 1% Versteuerung, also auch gefördert


Richtig.

Nur käme das beim Lastenrad noch obendrauf. Also geht deine Rechnung nicht auf.

Außerdem würde ich da nicht von Förderung sprechen, eher von niedrigerer Belastung
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 3. Mai
Wie schaut’s denn aus mit den angrenzenden Gemeinden/Städte? Bei den Autoherstellern war dies ja zumindest auch möglich. Hab dazu jetzt nichts auf die Schnelle gefunden. Denken schon länger über solch einen Drahtesel nach. Würde gut passen
Jemand einen Tipp für ein gutes Lastenrad?
Zweitaccount03.05.2019 17:17

Jemand einen Tipp für ein gutes Lastenrad?


Welche Anforderung?
Habt ihr Empfehlungen?
Erfahrungen bin auf der Suche...
Billisch_will_ich03.05.2019 16:58

Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld …Jetzt werden diese Verkehrshindernisse auch noch mit Steuergeld gefördert.Ein Fall für den Bund der Steuerzahler.



Rechnen/Logik ist jetzt nicht so deins, was? Die Lastenfahrräder sollen AUTOs ersetzen. Weil man Autos meist noch für das Transportieren von Einkäufen braucht bspw. Das Lastenfahrrad, dass größer als ein Auto ist, will ich sehen...
Avatar
GelöschterUser1051945
bloedsinn121203.05.2019 17:07

Nun stell dir mal zwei Lastenräder hintereineinander vor dir auf dem 1m …Nun stell dir mal zwei Lastenräder hintereineinander vor dir auf dem 1m breiten Radweg vor.Ich fahre Fahrrad auf dem Radweg. Und da hätte ich gern wenigstens noch Platz.


Die zweirädrigen Lastenräder sind in der Regel nicht breiter als die Lenker anderer Fahrräder.

Ich fahre seit 4 Jahren ein Bakfiets long ohne Elektronik und überhole mit dem Ding meist mehr Fahrräder, als Fahrräder mich überholen. Ich denke, dass die E-Lastenräder flott genug sind um auf dem Radweg niemanden zu behindern.
Schwarze_Nullvor 7 m

Welche Anforderung?


Gut, muss mich selbst Schlau machen. Wusste nicht Mal, dass es unterschiedliche Anforderungen gibt
Danke trotzdem
jean.malik03.05.2019 17:19

Habt ihr Empfehlungen?Erfahrungen bin auf der Suche...


Bei dir das gleiche: welche Anforderungen hast du? Familien - Transport, Nutzlast (Gewicht), abschließbar, 2- oder 3-Rad? Es gibt so viele...
Schwarze_Null03.05.2019 17:25

Bei dir das gleiche: welche Anforderungen hast du? Familien - Transport, …Bei dir das gleiche: welche Anforderungen hast du? Familien - Transport, Nutzlast (Gewicht), abschließbar, 2- oder 3-Rad? Es gibt so viele...


Familie/Transport würde halt selber so umbauen das ich Variable Kind 2j aber auch gegebenenfalls Kleinkram transportierend kann!
Abschließbar kein muss
3 Rad hingegen schon...
Burmvor 5 m

Rechnen/Logik ist jetzt nicht so deins, was? Die Lastenfahrräder sollen …Rechnen/Logik ist jetzt nicht so deins, was? Die Lastenfahrräder sollen AUTOs ersetzen. Weil man Autos meist noch für das Transportieren von Einkäufen braucht bspw. Das Lastenfahrrad, dass größer als ein Auto ist, will ich sehen...


Du hast es verstanden.
bloedsinn1212vor 22 m

Nun stell dir mal zwei Lastenräder hintereineinander vor dir auf dem 1m …Nun stell dir mal zwei Lastenräder hintereineinander vor dir auf dem 1m breiten Radweg vor.Ich fahre Fahrrad auf dem Radweg. Und da hätte ich gern wenigstens noch Platz.


Lastenrad ist nicht breiter als nen Tourenrad mit ordentlichen Satteltaschen
Deallink ist Login Seite
jean.malik03.05.2019 17:29

Familie/Transport würde halt selber so umbauen das ich Variable Kind 2j …Familie/Transport würde halt selber so umbauen das ich Variable Kind 2j aber auch gegebenenfalls Kleinkram transportierend kann! Abschließbar kein muss 3 Rad hingegen schon...


Beste Lastenrad für Kinder ist das Urban Arrow. Aber 2-Rad. Was aber ohnehin viel geiler als 3-Rad ist. Würde es aber nur mit CX Motor kaufen. Dann hast auch am Berg und Gelände genug Kraft
Hacky6003.05.2019 16:59

Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und …Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und mieten vlt eine Garage, aber Hauptsache mimimi gemacht, und die Idee in Dreck gezogen



Glaub mir, in den meisten der Städte auf der Liste will NIEMAND sein Auto durch ein Fahrrad ersetzen...

Kaputte bzw meist gar keine Radwege, Schlaglöcher auf den Straßen und die dümmsten/rücksichtslosesten Autofahrer in der Republik... xD
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 3. Mai
Hacky60vor 36 m

Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und …Es soll Leute geben die verzichten auf ein Auto, und kaufen sowas und mieten vlt eine Garage, aber Hauptsache mimimi gemacht, und die Idee in Dreck gezogen



Eine wohnungsnahe Garage zu mieten ist in den meisten Städten extrem schwer. Die Nachfrage übersteigt da bei weitem das Angebot.
Ansonsten hätte ich mir gerne ein solches Rad (ohne E-Antrieb) gegönnt. So müssen wohl weiterhin die Satteltaschen am Hollandrad reichen. Zur Arbeit gehts dann etwas sportlicher und schneller.
GelöschterUser105194503.05.2019 17:24

Die zweirädrigen Lastenräder sind in der Regel nicht breiter als die L …Die zweirädrigen Lastenräder sind in der Regel nicht breiter als die Lenker anderer Fahrräder.Ich fahre seit 4 Jahren ein Bakfiets long ohne Elektronik und überhole mit dem Ding meist mehr Fahrräder, als Fahrräder mich überholen. Ich denke, dass die E-Lastenräder flott genug sind um auf dem Radweg niemanden zu behindern.



Ja, in den Städten auf der Liste gibt es leider kaum Radwege. Da bleibt nur die Straße über.
Witten, Witten, Ha-Ha-Ha Witten
Wieso verschenkt man nicht normale Bikes an alle und kostenlosen ÖPNV und Autos verbieten...
xmetalvor 11 m

Deallink ist Login Seite



Danke, link geändert. Jetzt geht es nicht mehr direkt auf den Antrag. Auf der Seite kann man sich aber einlesen und zum Antrag durchklicken.
blumenhundvor 8 m

Wieso verschenkt man nicht normale Bikes an alle und kostenlosen ÖPNV und …Wieso verschenkt man nicht normale Bikes an alle und kostenlosen ÖPNV und Autos verbieten...


Die Idee ist mir neulich auch gekommen. In meiner Stadt wollen sie für 120 Mio neue Straßenbahnen kaufen, obwohl die alten optisch und technisch noch einen guten Eindruck machen. Heruntergerechnet wären dies 600€/Einwohner. Aus meiner Sicht, sollen sie das Geld lieber als E-Mobilitätsgutscheine (E-Roller, E-Bikes, (Lasten)Fahrrad usw. ) verteilen...
Wiedehopf03.05.2019 17:33

Glaub mir, in den meisten der Städte auf der Liste will NIEMAND sein Auto …Glaub mir, in den meisten der Städte auf der Liste will NIEMAND sein Auto durch ein Fahrrad ersetzen...Kaputte bzw meist gar keine Radwege, Schlaglöcher auf den Straßen und die dümmsten/rücksichtslosesten Autofahrer in der Republik... xD


Deshalb die Städte für Autos sperren (mit Ausnahme von Taxis, Bussen, Gewerbetreibenden, Schwerbehinderte etc) und die Straßen für die Radfahrer freigeben.
Nur weil die Leute zu bequem sind, mal ihren Hintern hoch und auf das Rad zubekommen, dann aber abends ins Fitnessstudio rennen (oder auch nicht).
21593225-aFWoV.jpg


Babboe BIG-E Lastenfahrrad Elektro kann man u.a. In Berlin fördern lassen. Ich habe mich mal hier in Berlin erkundigt. Die Fördersumme ist dieses Jahr wieder erhöht worden. Jedoch sind in den ersten Stunden schon so viel Anträge ein geflattert, dass das über ein Losverfahren geht. Wir haben im November zugeschlagen, wo Fahrrad Stadler 20 % Ermäßigung auf alles gegeben hatte.
Soll doch der Staat erst mal die verfluchte Infrastruktur schaffen, statt dieser nutzlosen Förderungen der Räder und e-autos. Ich verstehe das nicht. Wenn es einen Radweg gäbe in meiner Region, würde ich jeden Tag mit einem Fahrrad zur Arbeit fahren. Gibt es aber nicht! Und bei dem Verkehr ist es einfach nur lebensgefährlich auf der Straße. E-Auto wurde ich kaufen, wenn ich das auch irgendwo laden könnte. Gibt's aber auch nicht. Daher fahre ich meinen gut erhaltenen Euro 4 Diesel so lange es geht, bis es eine wirtschaftliche Alternative gibt
Wiedehopfvor 29 m

Glaub mir, in den meisten der Städte auf der Liste will NIEMAND sein Auto …Glaub mir, in den meisten der Städte auf der Liste will NIEMAND sein Auto durch ein Fahrrad ersetzen...Kaputte bzw meist gar keine Radwege, Schlaglöcher auf den Straßen und die dümmsten/rücksichtslosesten Autofahrer in der Republik... xD


Niemand das Auto ersetzen, das du dich da mal nicht gewaltig irrst
GelöschterUser105194503.05.2019 17:24

Die zweirädrigen Lastenräder sind in der Regel nicht breiter als die L …Die zweirädrigen Lastenräder sind in der Regel nicht breiter als die Lenker anderer Fahrräder.Ich fahre seit 4 Jahren ein Bakfiets long ohne Elektronik und überhole mit dem Ding meist mehr Fahrräder, als Fahrräder mich überholen. Ich denke, dass die E-Lastenräder flott genug sind um auf dem Radweg niemanden zu behindern.


1) es gibt nicht nur Zweiräder
2) größer sind sie dennoch.

Ich hoffe ich muss nicht alles aufzählen, was mit der Größe zusammenhängt. Vielleicht sind wir uns auch so einig dass ein normales Fahrrad einfach weniger die anderen behindert?

Und nach deinem Argument mit dem überholen, sollten wir den SUVs auf der Straße etwas mehr PS gönnen. Dann ist deren Größe egal, man kann sie dann ja nicht mehr überholen.
HOT! Sollte meiner ansicht nach jedes E-Lastenrad in D Bezuschusst werden oder am besten auch jedes E-Bick!

Schlieslich wird ja auch jedes Auto in D mit jährlich! ~2.100,- € (einige Studien gehen vor deutlich mehr aus) von der allgemeinheit bezuschusst!

Jedes Auto verursacht 2100 Euro ungedeckte Kosten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text