30 Minuten Wifi am Tag kostenlos in 100 Bahnhöfen in Deutschland
765°Abgelaufen

30 Minuten Wifi am Tag kostenlos in 100 Bahnhöfen in Deutschland

71
eingestellt am 24. Sep 2013
Die Bahn macht was für ihre Kunden, demnächst kann man die Verspätung zumindest mit kostenfreiem Wifi überbrücken.

Das ganze ist über die Telekom-Hotspots realisiert.

Deal-Link zur Pressemeldung, die Liste der Bahnhöfe:

bahn.de/p/v…pdf

So funktioniert die kostenlose WLAN-Nutzung am Bahnhof:

1. WLAN am Endgerät aktivieren und verfügbare Netzwerke anzeigen
2. „Telekom“ wählen und „Verbinden“
3. Webbrowser auf dem Endgerät starten und eine beliebige Internetadresse eingeben, danach erscheint das HotSpot-Portal des WLAN-Bahnhofs
4. Handynummer auf HotSpot-Portal angeben (alle nationalen und internationalen Mobilfunknummern werden akzeptiert)
5. Zugangscode per SMS auf dem Handy erhalten
6. Zugangscode im HotSpot-Portal eingeben
7. 30 Minuten kostenlose WLAN-Nutzung genießen

Nach den 30 Minuten wird der Nutzer ausgeloggt, also keine Kostenfalle

Woran man denken sollte: Es sind unverschlüsselte Hotspots, also am besten einen vertrauenswürdigen VPN-Dienst verwenden oder zumindest nur verschlüsselte Seiten/Verbindungen aufrufen!

Beste Kommentare

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...


Wenn es genauso gut funktioniert wie die WLAN-Lösung bei MCD - dann gute Nacht!

Wem das zu kompliziert ist, ist kein echter mydealzer.

crazy4finger

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...



Das war in Miami genauso. Praktisch in der gesamten Stadt kostenloses WLAN, sogar in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus). Träume sind Schäume..
71 Kommentare


Wenn es genauso gut funktioniert wie die WLAN-Lösung bei MCD - dann gute Nacht!

30 Min sind aber dennoch recht wenig + Daten müssen angegeben werden.

Verfasser

hazelnut

30 Min sind aber dennoch recht wenig + Daten müssen angegeben werden.



Daten müssen für ein Wifi in Deutschland leider meistens angegeben werden, Stichwort Störerhaftung. Ich find es für geschenkt schon ganz OK, so lange halte ich mich ja auf Bahnhöfen eh nicht auf im Idealfall

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...

naja 30 min am bhf könn schon ma gut sein wenn nen zug verspätug hat. aber da wir alle mobiles web haben aufm handy ist de frage was will man da machen was so viel traffic braucht.

ganz davon abgesehn das ichvnie mit dem zug fahre wäre mir das den aufwand nicht wert für 30 min wlan.

nur so am rand als pendler ist man ja meist 2 mal am tag an einem bhf dann wärns schon nur noch 15 min.

michael211088

naja 30 min am bhf könn schon ma gut sein wenn nen zug verspätug hat. aber da wir alle mobiles web haben aufm handy ist de frage was will man da machen was so viel traffic braucht. ganz davon abgesehn das ichvnie mit dem zug fahre wäre mir das den aufwand nicht wert für 30 min wlan. nur so am rand als pendler ist man ja meist 2 mal am tag an einem bhf dann wärns schon nur noch 15 min.



als pendler siehst du aber zu, dass du deine zeit optimierst und vom Bahnhof schnell wieder weg kommst. Da sind selbst 15 Min. zu viel.

xXxoTToxXx

Wenn es genauso gut funktioniert wie die WLAN-Lösung bei MCD - dann gute Nacht!



Inwiefern denn? Ich hab das einmal genutzt - völlig problemlos.

crazy4finger

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...



Das war in Miami genauso. Praktisch in der gesamten Stadt kostenloses WLAN, sogar in öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus). Träume sind Schäume..

Da ich jeden Tag auf dem Bahnhof arbeite, hervorrangend für die Mittagspause!

HOT! Danke für die Info

komplizierter geht's nicht. Wieso nicht noch Irisscan?

Wird dieser Code einmalig hinterlegt oder muss ich dieses Prozedere jeden Tag aufs neue machen?

... der Bahnhof in Oldenburg hat KEIN WLAN, dafür aber der in Delmenhorst?!?!? wtf

Wem das zu kompliziert ist, ist kein echter mydealzer.

diskutieren hier die leute jetzt ernsthaft ob 15 oder 30 minuten viel wartezeit sind ?

MuellimHirn

Wem das zu kompliziert ist, ist kein echter mydealzer.



Ich finde es auch gar nicht kompliziert.

Welcher Code? oO

Compi4ever

Wird dieser Code einmalig hinterlegt oder muss ich dieses Prozedere jeden Tag aufs neue machen?

Mal schauen ob man in Hannover im Zug Empfang hat.

Wenn die Hotspots nur die Cafes und den Shoppingbereich versorgt, machts für mich keinen Sinn

michael211088

naja 30 min am bhf könn schon ma gut sein wenn nen zug verspätug hat. aber da wir alle mobiles web haben aufm handy ist de frage was will man da machen was so viel traffic braucht.



Gibt ja auch Leute mit nem Tablet ohne 3G da ist das ganz praktisch.
Avatar

GelöschterUser179597

crazy4finger

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...



sowas sollte man ohne anständige VPN Verbindung meiden

Compi4ever

Wird dieser Code einmalig hinterlegt oder muss ich dieses Prozedere jeden Tag aufs neue machen?



5. Zugangscode per SMS auf dem Handy erhalten
6. Zugangscode im HotSpot-Portal eingeben

Compi4ever

Wird dieser Code einmalig hinterlegt oder muss ich dieses Prozedere jeden Tag aufs neue machen?



Na den Zugangscode, den man per SMS bekommt.

Klasse, ich fahr zwar auch selten Bahn, darf aber bei meiner Busfahrt zu Arbeit einmal neben einem Bahnhof umsteigen - mit 3 Minuten planmässiger Umsteigezeit, die der 1. Bus Nachmittags meist um 2 Minuten überschreitet, was mir dann 18-28 Minuten Wartezeit beschert.
Und neulich habe ich gemerkt dass an dem Bahnhof nebenan auf einmal ein Telekom Hotspot ist. Ist doch nett von der Bahn, dass ich dann jetzt wenigstens nicht meine frei MB verbraten muss wenn ich da warte

Gut dass ich noch rund 150 Simkarten zu Hause herumfliegen habe

Avatar

GelöschterUser87814

crazy4finger

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...




das kann ich bestätigen.

Da dauert das einloggen länger als die Inet Zeit.... außerdem Telekom=Autocold

Super! Finde ich echt richtig gut. Mal schauen ob es zB reicht um youtube videos flott zu laden. Procedere ist ziemlicher Standard und geht auch flott.

Weiß jemand ob die Bahnhöfe einzeln geloggt werden oder man bei allein Bahnhöfen gleichzeitig die 30 minuten hat?
Dortmund über Bochum nach Essen... Heißt dass 30 min in Dortmund und 30 min in Essen?
Oder nur 30 min egal wo?

MuellimHirn

Wem das zu kompliziert ist, ist kein echter mydealzer.


Wer das nutzt und immer noch keine kostenlose Mobilfunk-Flat besitzt, ist kein echter MyDealzer.

BlackDevil27

Da ich jeden Tag auf dem Bahnhof arbeite, hervorrangend für die Mittagspause!



Dann bist du wohl Dachdecker oder?

Mit freundlicher Unterstützung der NSA

Telekom ist zwar cold, aber für lau...
Finde es gut, gerade wenn man ein Notebook/Tablet mobiles Internet hat.

DB? Eiskalt.

Für ausländische Touristen ganz interessant, aber 30 min sind echt ein Witz. Anmeldung hin oder her, in den meisten Ländern kann man in jedem Cafe oder sonstwo den ganzen Tag umsonst surfen. Zwar nicht sehr schnell, aber um ein paar Mails zu schreiben reicht es.
Die 30 min sind einfach nur peinlich.

crazy4finger

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...



Dann wandere doch nach Tschechien aus. Vox sucht immer Kanditaten für "Goodby Deutscland".

crazy4finger

Komme grade ausm Urlaub aus Prag, da hat jeder Bahnhof, jedes Shoppingcenter, jeder Supermarkt und selbst jede noch so kleine Kneipe freies Wlan. Nichts mit Anmelden, noch nichtmal nen Passwort braucht man. Aber sowas wirds bei und wohl niemals geben...


In Deutschland macht man sich wegen so etwas erstmal 5 Jahre lang Überlegungen, Studien und durchnässte Unterhosen, bevor irgendwas sinnvolles bei rauskommt.

Die Telekom WLAN-HotSpots decken große Teile der öffentlichen Bereiche der Bahnhöfe ab, insbesondere im Umfeld von öffentlichen Telefonen. An vielen Stationen sind darüber hinaus auch die Wartebereiche auf den Bahn-höfen einbezogen. Zusätzlich zu den großen Knotenbahnhöfen sind nun auch mittelgroße Stationen sowie einige stark genutzte S-Bahnhöfe mit WLAN versorgt. Auf bahn.de/wlan sind die WLAN-Bahnhöfe aufgelistet. Setzt sich der Nutzungstrend fort, wollen DB und Telekom ihr WLAN-Angebot auf weitere Bahnhöfe ausdehnen.

michael211088

naja 30 min am bhf könn schon ma gut sein wenn nen zug verspätug hat. aber da wir alle mobiles web haben aufm handy ist de frage was will man da machen was so viel traffic braucht. ganz davon abgesehn das ichvnie mit dem zug fahre wäre mir das den aufwand nicht wert für 30 min wlan. nur so am rand als pendler ist man ja meist 2 mal am tag an einem bhf dann wärns schon nur noch 15 min.


Gehe mal davon aus, daß es wie bei MCDoof ist. Man an jedem Bahnhof 30 Min. Somit kommt man pro Tag auf 60 Min. Da man jeden Tag den Code anfordert, hat man täglich 60 Min., was im Monat 1.200 Stunden ist. Wer es gut nutzt kann so sein eigenes Volumen vervielfachen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text