-205°
3000 Teilnehmer für Michelin-Community gesucht, Belohnung 50 Euro Amazon-Gutschein

3000 Teilnehmer für Michelin-Community gesucht, Belohnung 50 Euro Amazon-Gutschein

FreebiesMichelin Angebote

3000 Teilnehmer für Michelin-Community gesucht, Belohnung 50 Euro Amazon-Gutschein

Die Michelin-Community sucht 3000 Freiwillige in ganz Europa. Diese erhalten eine Blackbox, die an die Bordelektronik des Autos angeschlossen wird und die Abnutzung der Reifen mißt und an Michelin übermittelt. Für die erstmalige Installation der Box gibt es nach 1 Monat per Post einen 50-Euro-Amazon-Gutschein. Das Projekt läuft maximal 3 Jahre, es gibt auch Umfragen, für die es dann allerdings keine weitere Vergütung gibt.

83 Kommentare

50 € für 3 Jahre gläsernder Autofahrer ... lol

Für 50€ das installieren, worauf Versicherung bauen wollen unter dem Mantel "Ersparnisse beim Versicherungstarif bei angemessener Fahrweise" jedoch die Rechnung NUR für die Versicherungen aufgeht - und man Nnebenbei ein komplettes Profil des Fahrverhaltens abtritt...ach nein, danke.
Aber wer damit absolut kein Problem hat...

(Und jetzt kommt mir bitte nicht mit "aber ein Smartphone hast du doch auch immer dabei"...)

Braucht man dafür Michelin-Reifen? Was ist, wenn man aus dem Programm aussteigen will? Wieviele km muss man jährlich fahren? Fragen über Fragen...

@cityhawk: Aber ein Smartphone hast du doch auch immer dabei. ^^

Michelin schreibt doch selbst:

Alle Daten ... des Telematik-Geräts werden streng vertraulich behandelt und nur für Zwecke der statistischen Auswertung verwendet.


Na also. Die Daten werden schon nicht an die Versicherungen gelangen, damit die einen scoren können... ^^

aber ein Smartphone hast du doch auch immer dabei

PaoloGregory

aber ein Smartphone hast du doch auch immer dabei



Das pflanzen sich aber die wenigstens unter die Haut und GPS bzw. Ortung über Mobilfunkzelle kann man ausschalten (ja, mit richterlicher Anordnung geht auch eine Funkzellenausertung..klar)

50€ ist ein bisschen wenig für den aufwand, oder?

@hacky

Ich meinte damit die Versicherungen bzw. einige bieten das ja an. Da sind eher wenige dafür und wurde kritisch betrachtet.
Hier soll man über 3 Jahre für einen 50er das Profil erstellen lassen von jeglicher Fahrt? Da wird nicht nur die Reifenabnutzung protokolliert...

Es tut uns leid, aber ausgehend von Ihren Angaben scheint ein Anschließen des Telematik-Geräts in Ihrem Wagen nicht möglich zu sein.
Deshalb können wir Sie leider nicht für die MICHELIN Drivers Community registrieren.
Wir danken Ihnen dennoch für Ihr Interesse an der MICHELIN Drivers Community.

Für 50 Euro lasse ich keinen an meinem Auto werkeln.

Todescold

Saubermacher

Für 50 Euro lasse ich keinen an meinem Auto werkeln.


Nach 3 Jahren kommts doch wieder ab... Hab Dich mal nicht so. ^^

leute, laut dem video muss dieses gerät einfach nur in die buchse gesteckt wo auch fehler ausgelesen werden können.

die ist vorne im cockpit, unten im fußraum.

das macht man selber, da wird niemand ans auto ran gelassen. das ist alles.

dann fährt man damit rum.

finde ich ziemlich easy.

Wer fährt denn ein Auto drei Jahre? oO

ich bau das in mein bobby-car ein (_;)

gerade nochmal alles durchgelesen. ihr steckt einfach die box in die OBD buchse und das wars.

natürlich werden daten gesammelt. aber wayne? ^^

das weiss google alleine durch mein nexus 4, was immer dabei ist.

nur, wenn ich auch 8 Reifen dazu bekomme

Ich bau das Teil an das Motorrad, dann haben sie wenigstens auch Reifenverbrauch, den sie protokollieren können.

Was wollen sie denn alles auslesen? Durchschnittsgeschwindigkeit, Umdrehungen beim Anfahren, usw.

Naja für 50€ über 3 Jahre?? Neeee danke

klar die installation ist einfach. aber dennoch.. 50€ dafür?

steganos

nur, wenn ich auch 8 Reifen dazu bekomme



das wäre dann wirklich mal nen deal

hot..hier wird jeder scheiss für 3 cent mitgemacht..gibts n 50er wirds kalt ich kann das nicht glauben..und wie schon gesagt wurde..daten.. wayne !!!

Ach ja, ich wusste auch gar nicht, das ich meinen Reifenverbrauch im OBD Menü auslesen kann, noch nicht mal das ein Reifenwechsel mit Reifentyp angabe darin gespeichert wird.

Lesen die auch die Nägel aus, die man sich mal einfängt?

Und nur weil man mit dem Handy seine Daten weiter gibt, muss ich es doch nicht freiwillig gleich jedem geben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text