555°
ABGELAUFEN
31,5 Kg Versandschein - Max 120x60x60 - (DHL) für 5,45 Euro @Homewash.de
31,5 Kg Versandschein - Max 120x60x60 -  (DHL) für 5,45 Euro @Homewash.de
Reisen

31,5 Kg Versandschein - Max 120x60x60 - (DHL) für 5,45 Euro @Homewash.de

Preis:Preis:Preis:5,45€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Vergleichspreis ist bei Onlinefrankierung 13,99 Euro (über die DHL Seite).

Ich habe mich gerade in "Diverses" gewundert, warum dort der Anbieter "Homewash" scheinbar noch nicht bekannt ist.

Ich verschicke zum Beispiel selten größere Pakete. Wenn man aber mal ein Paket über 30Kg verschicken muss, wird es über die Internetseite der DHL gleich richtig teuer.

Natürlich wirft ein so günstiger Preis erstmal Fragen auf.

Homewash kann anscheinend zu sehr guten Konditionen die Paketmarken für große Pakete erwerben.

Bezahlung ist über PayPal möglich sodass ihr, falls etwas schief geht, den PayPal Käuferschutz an eurer Seite habt.

Ich kenne die Seite von einem Kollege, bei ihm funktionierte alles ohne Probleme. Wie sind eure Erfahrungen?

Beste Kommentare

Ich würde mal behaupten Paypal Käuferschutz greift hier nicht weil es sich um ein immaterielles Gut handelt.

128 Kommentare

Verfasser

[Fehlendes Bild]

GEIL!

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ?
Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.

Offiziell nur für schmutzige Wäsche? X)

Verfasser

DerBaron

Offiziell nur für schmutzige Wäsche? X)



Das war die ursprüngliche Idee.

So sollten Studenten via Paket ihre dreckige Wäsche nach Hause schicken, dort sollte sie gewaschen werden und dann per Paket zurück geschickt werden.

Man kann aber jedes Paket verschicken.

Gibt es da Stichproben?

Verfasser

dRucKer3

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ? Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.



Es handelt sich hier leider um keine Paketmarke die man im Voraus kaufen kann.

Der Paketschein wird beim Kauf direkt generiert.

Ich bleib bei coureon das läuft da richtig gut und durch den mydealz preis kommt man da auf sehr sehr gute Preise

Verfasser

D1no

Ich bleib bei coureon das läuft da richtig gut und durch den mydealz preis kommt man da auf sehr sehr gute Preise



Wer ist da nicht

Aber 31,5 Kg kann selbst Coureon für den Preis nicht anbieten.

Kann man sowas auch als Privatperson benutzen ? Sei es coureon oder dieser Deal?

Dann zahle ich ja jedesmal unnötig 7,50€ an DHL :-)

Verfasser

fenerli2009

Kann man sowas auch als Privatperson benutzen ? Sei es coureon oder dieser Deal? Dann zahle ich ja jedesmal unnötig 7,50€ an DHL :-)



Homewash spricht ausdrücklich Privatpersonen an. Für Coureon muss aber eigentlich ein Gewerbe vorhanden sein

'' eigentlich '' :-)?

Verfasser

fenerli2009

'' eigentlich '' :-)?



Wird nicht geprüft.

"Drucke es aus und klebe es schichtbar auf den Boxendeckel"

Hört sich gut an aber wer ist mein Ansprechpartner falls es Probleme gibt, DHL oder Homewash?

Verfasser

Nusspli

Hört sich gut an aber wer ist mein Ansprechpartner falls es Probleme gibt, DHL oder Homewash?



Homewash ist dein Ansprechpartner, da es über den Großkundentarif von denen abgewickelt wird.

mmh, mein Sohn in Neuseeland wartet shon lange mal wieder auf ein Paket?
Ich habe nicht gesehen, dass das Angebot nur auf Deutschland beschränkt ist

Verfasser

pingpong

mmh, mein Sohn in Neuseeland wartet shon lange mal wieder auf ein Paket? Ich habe nicht gesehen, dass das Angebot nur auf Deutschland beschränkt ist



Geht nur national; alles andere wäre zu dem Preis auch kaum machbar.

moritz100

... Homewash ist dein Ansprechpartner, da es über den Großkundentarif von denen abgewickelt wird.



Und Homewash ist eine UG...
Da sollte man vorsichtig sein.

Verfasser

moritz100

... Homewash ist dein Ansprechpartner, da es über den Großkundentarif von denen abgewickelt wird.



Ja das stimmt. Aber es kann auch jede GmbH Pleite gehen, von daher...

moritz100

... Homewash ist dein Ansprechpartner, da es über den Großkundentarif von denen abgewickelt wird.



Das ist klar. Aber die Frage ist ob eine Firma Insolvenz anmelden sobald mal eine unerwartete Rechnung von z.B. 200€ kommt oder ob da doch etwas mehr Kapital dahinter steht...

Eindeutig HOT!

Vor allem sehr nützlich für eBay und Amazon Verkäufer.

Kann diese Leute einfach nicht verstehen die für Brettspiele 7.99€ Versandkosten haben wollen, so als Beispiel.

In Zukunft versende ich meine Pakete nur noch mit homewash.

moritz100

Wenn man aber mal ein Paket über 30Kg verschicken muss, wird es über die Internetseite der DHL gleich richtig teuer. Natürlich wirft ein so günstiger Preis erstmal Fragen auf. Homewash kann anscheinend zu sehr guten Konditionen die Paketmarken für große Pakete erwerben.

Fragen wirft der günstige Preis eigentlich nichtmal tatsächlich auf. Zumindest tatsächliche Versender größeren Maßstabs - also gesammelte Abholung, Maschinenlesbarkeit und zentrale Abrechnung - kommen locker auf solche Preise pauschal für alle Pakete bis 31,5kg. Als einzige Gewichtsgrenze gibt's da nochmal einen zusätzlichen Nachlass für Leichtpakete unter 2kg. Amazon wird nichtmal die Hälfte dieses Preises pro Paket zahlen.

Der von DHL selbst gewährte Nachlass beim Einkauf von 100 Online-Wertmarken (13,99€ -> 13,69€) ist lächerlich und dient wohl allein dem Zweck der Vortäuschung, daß sie praktisch keinen Preisspielraum hat. Diese lächerlichen 2 Prozent sind eher als Skonto für die im voraus entrichteten 1369€ zu verstehen, denn als Rabatt auf die eigentliche Dienstleistung. Homewash wird natürlich nicht ganz so günstige Paketpreise haben, weil die Pakete ja einzeln und mitsamt manuellem Personalaufwand in den Filialen eintrudeln. Aber realistisch ist das durchaus. (-:=

D1no

Ich bleib bei coureon das läuft da richtig gut und durch den mydealz preis kommt man da auf sehr sehr gute Preise


Nur auf die ersten 100 Euro, oder?
Und vielleicht war es auch zeitlich limitiert.
D.h. Demnächst werden neue Accounts fällig

wie komt man bei coureon denn an den "mydealz-tarif" ?

und wieviel spart man da dadurch dann nochmal ?

Das würde mich in der Tat auch mal interessieren!

Überhaupt bin ich ziemlich verunsichert bezüglich Coureon, da die sich ganz klar NUR an Gewerbekunden richten. Wenn ich da eine "Firma" angebe, die es tatsächlich nicht gibt, mache ich mich im Grunde strafbar!

Happyschnapper

Überhaupt bin ich ziemlich verunsichert bezüglich Coureon, da die sich ganz klar NUR an Gewerbekunden richten. Wenn ich da eine "Firma" angebe, die es tatsächlich nicht gibt, mache ich mich im Grunde strafbar!


Nein.

dRucKer3

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ? Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.



Kann man nicht trotzdem z.B. den Empfänger mit Paint oder nem PDF Editor bearbeiten??

Verfasser

dRucKer3

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ? Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.



Nein.

Im Leitcode ist dann trotzdem noch der ursprüngliche Empfänger angegeben.

Viel "Spaß" bei einem eventuell notwendigen Nachforschungsantrag oder bei Beschädigung bis Teilverlust!

dRucKer3

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ? Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.



oh aber es gab doch mal so nen Deal, wo man die Aufkleber per PDF bekommen hat und dann halt mit nem PDF Editor bearbeiten MUSSTE. Also stand dann im Leitcode nichts oder was ?

Verfasser

dRucKer3

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ? Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.




Mmh schwer vorstellbar.

Kannst du den Deal mal verlinken?

dRucKer3

Kann man nochts schon im Voraus kaufen ? Die wollten ja gleich Sender- und Empfängeradresse.




das waren dann wohl die mehrfach gelaufenen paketmarken über ebay... X)

Happyschnapper

Überhaupt bin ich ziemlich verunsichert bezüglich Coureon, da die sich ganz klar NUR an Gewerbekunden richten. Wenn ich da eine "Firma" angebe, die es tatsächlich nicht gibt, mache ich mich im Grunde strafbar!



Schon mal was von "Erschleichung von Vorteilen" oder "Vorspiegelung falscher Tatsachen" gehört?

Happyschnapper

Überhaupt bin ich ziemlich verunsichert bezüglich Coureon, da die sich ganz klar NUR an Gewerbekunden richten. Wenn ich da eine "Firma" angebe, die es tatsächlich nicht gibt, mache ich mich im Grunde strafbar!




du schaust zuviel von diesen richter shows im TV ...

außerdem bin ich selbständig (ganz offiziell gemeldet, finanzamt, IHK, blablabla) - und nu ?!

merk

moritz100

... Homewash ist dein Ansprechpartner, da es über den Großkundentarif von denen abgewickelt wird.


Falls etwas schief läuft beim Versand muss man über Homewash mit DHL kommunizieren, falls Homeash pleite gehen sollte ist man in den Allerwertesten gekniffen. Und das kann bei dieser Firma schnell passieren: Homewash wurde erst vor einem guten Monat gegründet mit 3000€ Stammkapital. Wo sollen bei den Preisen die Profite herkommen um auch nur einen Mitarbeiter zu bezahlen?

nun merk ich auch mal

Schön, wenn Du selbstständig bist – ich war das auch mal, bin ich aber nicht mehr. Was soll der scharfe Ton überhaupt? Es gibt auf jeden Fall berechtigte Zweifel an diesem Anbieter, schon alleine im Falle eines Schadens. Aber es ist doch schön, wenn Du zufrieden bist!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text