304°
ABGELAUFEN
35% auf alle In-App Produkte von Navigon (Freshmaps, Traffic Live, All-in-One Sonderziele....

35% auf alle In-App Produkte von Navigon (Freshmaps, Traffic Live, All-in-One Sonderziele....

ElektronikGoogle Play Store Angebote

35% auf alle In-App Produkte von Navigon (Freshmaps, Traffic Live, All-in-One Sonderziele....

Preis:Preis:Preis:44,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Navigon Europe ist gerade reduziert im Play-Store, was an sich keine Neuigkeit bzw. Seltenheit ist, allerdings finde ich die 35% auf die In-Apps sehr fair, vor allem die, die sonst NIE reduziert sind (Michelin Reiseführer, ADAC Campingführer...) kann man nun erwerben.

Die Preise kann ich nicht angeben, da ich die meisten Sachen bereits vor langem gekauft habe, die Michelinsachen haben gestern 9,95€ gekostet (statt 15) und Gastankstellen 6,45 statt 10€

Beliebteste Kommentare

justaboyx

Kann mir jemand sagen wozu ich soviel Geld ausgeben soll, wenn Google Maps genau das gleiche kann?


Bei mir kann es nicht genau das gleiche.

37 Kommentare

2qfckw4a.png

Ich frag mich wann Garmin Navigon komplett einstellt -.- War die einzige Marke, die halbwegs gut Navis hatte und dann so etwas

gsfwolfi

Ich frag mich wann Garmin Navigon komplett einstellt -.- War die einzige Marke, die halbwegs gut Navis hatte und dann so etwas



an sich halt etwas teuere Navigation für Android, dafür äußerst zuverlässig, wieso sollten sie es einstellen? Wird wohl nicht Navigon, sondern Garmin heißen, glaube nicht, dass sie die ganze App streichen und die Gleiche unter eingenem Namen rausbringen...

gsfwolfi

Ich frag mich wann Garmin Navigon komplett einstellt -.- War die einzige Marke, die halbwegs gut Navis hatte und dann so etwas

Ich bin seit Jahren zufrieden mit Navigon. Garmin wäre dämlich den Markennamen Navigon nicht mehr zu verwenden. Der ist schlicht Gold wert.

gsfwolfi

Ich frag mich wann Garmin Navigon komplett einstellt -.- War die einzige Marke, die halbwegs gut Navis hatte und dann so etwas


Doch, bei den mobilen Navigationssystem hats doch Garmin genau so gemacht -.- Navigon hatte bestimmt über 20% Marktanteil in Deutschland, am Ende sogar noch ein JointVenture mit VW (bei UP usw.) Aber denen bei Garmin war das wohl wurst=? Ich hoffe, dass meine Navigon 70 Plus noch 10 Jahre laufen

Ich freue mich jedesmal, wenn die mit 59€ völlig übterteuerte Navigonsoftware auf dem von mir bereitgestellten 300€ Endgerät abstürzt, nur weil während der Navigation in einer Fremden Stadt tatsächlich jemand anruft. (ach so, +19€ für den Staumelder).

Mir fehlt mein 4 Wochen nach Garantiezeit abgerauchtes 200€ Navigon 70 Premium.

Daumen Hoch für Navigon!

Der In-App-Rabatt gilt aber nicht für die iOS-Variante, oder?

gsfwolfi

Doch, bei den mobilen Navigationssystem hats doch Garmin genau so gemacht -.- Navigon hatte bestimmt über 20% Marktanteil in Deutschland, am Ende sogar noch ein JointVenture mit VW (bei UP usw.) Aber denen bei Garmin war das wohl wurst=? Ich hoffe, dass meine Navigon 70 Plus noch 10 Jahre laufen


Ich glaube, die haben einfach die Weiterentwicklung verpennt, was Geräte anbelangt, es vielen paar Tests negativ aus und da kommst du ins Wackeln, außerdem kosteten Map Update-Verlängerung 100(!!!)€, was gar nicht gerechtfertigt war. Bei Android kosten Maps für 2 Jahre dank Aktionen nur 20€, dafür Einmalzahlung für Traffic Live (Tomtom etwa 15€ jährlich?) und da sind sie ausgezeichnet aufgestellt (wenig alternativen, gute Testergebnisse, ausgezeichnete Navigation) Habe bei Freundin Tomtom für Android, das ist schlechter.

Kann mir jemand sagen wozu ich soviel Geld ausgeben soll, wenn Google Maps genau das gleiche kann?

A8NSLIDELUXE

Der In-App-Rabatt gilt aber nicht für die iOS-Variante, oder?



nein, siehe: hier linke Spalte

Navigon ist nicht mehr das, was es mal war (auf dem Iphone). Der Name besteht zwar noch, dahinter sieht's jetzt aber anders aus. Die Garmin-Dödel hätten eine gute Software einfach nur weiter führen müssen, stattdessen haben sie lauter Verdienstmöglichkeiten reingepfuscht und die Software somit nach und nach schlechter/unzuverlässiger gemacht. Typisch für Firmen/Markenübernahmen, sparen, Qualität den Bach runter gehen lassen und Geld rausquetschen wo es irgendwie geht. Sonst lohnt sich die Investition/der Kauf ja auch nicht.
Die Verbesserungsvorschläge mancher Nutzer in den AppStore-Bewertungen sind schon fast witzig, da es Garmin nunmal überhaupt nicht um teure Verbesserungen geht. Deshalb findet man sie auch in den zahlreich erschienenen Updates nicht wieder...
Auch das man jetzt keine kostenfreien quartärlichen Kartenupdates mehr bekommt, wie damals beim Kauf vor der Version 2.x versprochen, ist eigentlich ein Fall für den Anwalt. Ich weiß, die Optik ist immernoch gut, Zuverlässigkeit ist bei einer Navisoftware aber nunmal das Wichtigste. Ich kann nur jedem davon abraten, diese (teure) Software zu kaufen, auch wenn die In-App-Käufe gerade reduziert sind. Denn auch die funktionieren nur unzuverlässig und da ist auch ein reduzierter Preis zu hoch.

Was wäre denn eine gute Alternative? Ich hatte gerade Sygic angetestet, aber unterstützen viele 2 Jahre alte populäre Geräte (Defy, Galaxy) nicht mehr.

Wer sich ein gescheites Handy kauft kann here+ gratis nutzen und braucht somit kein navigon. So das war mein troll des Tages, es kann wieder ernsthaft weitergehen

justaboyx

Kann mir jemand sagen wozu ich soviel Geld ausgeben soll, wenn Google Maps genau das gleiche kann?


Bei mir kann es nicht genau das gleiche.

Ich halte Navigon auf einem Standalone-Endgerät auch immer noch für das Optimum. Unser 5 Jahre (?) altes 2110max ist leider verreckt, deshalb wurde ein Garmin 2545LMT beschafft. Da gibts auf Lebenszeit kostenlos Kartenupdates und Premium-Traffic.
Aber was bringen mir die tollsten Features, wenn die Routenführung nur Durchschnitt ist? Und die Bedienung/Menüführung ist gelinde gesagt eine Katastrophe. Ungefähr wie bei einem Symbian-Telefon. Total unlogisch und verschachtelt, die Navigon-Oberfläche ist diesem Chaos um Jahre voraus. Aber leider werden keine neuen Geräte mehr hergestellt
Achso, und verglichen mit der Garmin TTS-Stimme ist Navigon eine Offenbahrung. Wie das bei anderen Anbietern aussieht weiß ich nicht. Aber ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass es ein riesen Fehler war auf Garmin als Navigon-Nachfolger zu setzen, weil ich dort das gleiche Know-How vermutet habe...

Navigon Select lief auf dem Telefon lange Zeit sehr stabil, ist aber durch die unzähligen Updates in letzter Zeit unbrauchbar geworden. Sygic ist so lala, die Routenführung kann man noch "ausbauen" und die TTS-Stimme lispelt ständig Da bietet sich als Alternative m.E. nur noch Copilot an.

Bis ich nicht die Ursache für die extrem leise Sprachausgabe der Navigon-App auf meinem Galaxy S2 gefunden habe, kaufe ich von denen gar nichts!

Bin auch (noch) überzeugter Navigon-fan, auf Standalone und Smartphone.
Guter Preis für die genannten Sachen, auch wenn ein Teil davon generell kostenlos sein sollte, für so wenig Zugewinn.....

kurz offtopic: Habt ihr auch das Problem, dass die Navigon App sich schließt, sobald sie in den Hintergrund gerät (kurz WA beantworten, mail schreiben etc)? Sobald ich wieder in die App will, ist die Routenführung beendet und ich muss es neu eingeben und starten. Vermutung lag bisher am RAM, sobald mehr als 2,3 weitere Apps parallel laufen.

Also ich nutze Navigon Select seit 3 (von Anfang an) Jahren regelmäßig und habe mir nach und nach die Pakete gekauft.
Bin immernoch vollkommen zufrieden damit. Bin Fan der integrierten Google-Suche. Die gibts sicher woanders auch, aber Navigon funktioniert einfach. Hat mich noch nie im Stich gelassen.
Google Maps ist für mich keine Alternative, weil online-Karten.

justaboyx

Kann mir jemand sagen wozu ich soviel Geld ausgeben soll, wenn Google Maps genau das gleiche kann?



Fahr mal ins Ausland und gucke, ob's das gleiche leistet. Oder noch besser: einfach aufs Land und in den Wald...

Super Navi, kann ich nur empfehlen. Ist auch glaube ich gelesen zu haben, das genauste Navi das es für Android gibt.

Neulich erst die Sonderziele Ausprobierte ... Super Sache!
Da braucht man nicht mehr nach Autohändlern, Einkaufsläden, Restaurants suchen, wenn man mal weiters weg ist und sich nicht auskennt!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text