Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
350,55€ Ryzen 1700x 8-Kerne (16 Threads) Business PC mit 16GB DDR4 2666MHz und 256GB SSD Windows 10 Pro, WLAN und Bluetooth Adapter
457° Abgelaufen

350,55€ Ryzen 1700x 8-Kerne (16 Threads) Business PC mit 16GB DDR4 2666MHz und 256GB SSD Windows 10 Pro, WLAN und Bluetooth Adapter

350,55€581,36€-40% Kostenlos KostenloseBay Angebote
51
457° Abgelaufen
350,55€ Ryzen 1700x 8-Kerne (16 Threads) Business PC mit 16GB DDR4 2666MHz und 256GB SSD Windows 10 Pro, WLAN und Bluetooth Adapter
eingestellt am 13. Aug 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

für unser Büro waren wir auf der Suche nach günstigen Business Rechner und da sind wir auf dieses Schnäppchen gestoßen:


Herstellerangaben:

  • Leistungsstarkes 8-Kern (16 Threads) Ryzen AMD Workstation System
  • AMD RYZEN 7 1700X, 8X 3.40GHZ Turbo: 3.80GHz
  • 8 Kerne, 16 Threads, L3-Cache 16MB, L2 Cache 4MB
  • 16 GB DDR4 2666MHz (super schnelle Taktung)
  • 256 GB SSD
  • durch die SSD lädt das Betriebssystem und Programme super schnell
  • GeForce G 210 512MB GDDR3, 600MHz, 64bit, 9.6GB/s, passiv gekühlt
  • Auflösung max. 2560x1600, 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI, bis zu 2 Monitore gleichzeitig
  • USB 3.0, USB 2.0, LAN, WLAN & Bluetooth
  • 250 Watt Netzteil, langlebig, 80 Plus Effizienz, energiesparend und leise
  • zeitloses Edel-Gehäuse mit Seitenteil aus Acrylglas und Meshgitter Front
  • Libre Office, G-Data Internet Security
  • Windows 10 Professional 64bit



Der Ryzen 1700X ist zwar schon paar Jährchen alt, aber da es seinerzeit die Königsklasse war, kann die CPU auch noch locker heute noch mit einigen Top
CPUS mithalten:

CPU BENCHMARK:

AMD Ryzen 5 3600 17.834
AMD Ryzen 7 1700X 15,543
Intel Core i7 9700K 14,655
Intel Core i7 8700K 13,852

Es wird zwar angegeben, dass der Ram 2666MHz hat, aber bei unseren waren bei allen 5 Rechner 3200MHZ Elite Speicher verbaut. Vermute aber, die verbauen das, was da ist.

Als SSD war eine 256GB MICRON 2200V NVME verbaut, welche überraschend schnell unterwegs ist.

Das Board war GIGABYTE GA-A320M-S2H mit folgenden Anschlüssen:
Formfaktor: µATX • Chipsatz: AMD A320 • RAM: 2x DDR4 DIMM, dual PC4-25600U/DDR4-3200 (OC), max. 32GB (UDIMM) • Erweiterungsslots: 1x PCIe 3.0 x16, 2x PCIe 2.0 x1, 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 22110/2280/2260/2242) • Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 4x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Realtek), 3x Klinke, 1x PS/2 Tastatur, 1x PS/2 Maus • Anschlüsse intern: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 4x SATA 6Gb/s (A320), 1x TPM-Header • Header Kühlung: 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 1x Lüfter 4-Pin • Header Beleuchtung: N/A • Audio: 7.1 (Realtek ALC887) • RAID-Level: 0/1/10 (A320) • Multi-GPU: N/A • Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 8-Pin EPS12V • Grafik: IGP (via CPU/APU) • Beleuchtung: N/A • Besonderheiten: Audio+solid capacitors

Das Netzteil ist ein 250W Fortron 80 Plus Netzteil, Marke selber sagt mir nichts, aber laut dem berüchtigten Internet sind das wohl sehr solide Netzteile.

Die Grafikkarte ist so ziemlich das schlechteste dran, aber für unsere normalen Büroarbeiten völlig ausreichend. GeForce G210 mit DVI, HDMI und VGA.

Zwei Monitore lassen sich problemlos anschließen, Full HD, Schärfe alles im grünem Bereich.

Nachteil, es hat kein Laufwerk mehr.

Aber das Gehäuse finde ich ziemlich schick. Warum aber ein Seitenfenster bei einem Business Gerät verbaut wird ist mir ein Rätsel. Aber der Kollegin gefällts Frauen

Ich finde kaum Vergleichs-Pcs mit einem 1700X, aber für das Geld ist das definitiv ein Kracher.

Das wahnsinnige daran ist, dass die CPU laut Geizhals alleine schon 381,77€ kostet, hiernochmal alle Geizhalspreise der Teile:


AMD Ryzen 1700X 381,77€
Kühler 9,90€
16GB DDR4 RAM 47,70€
256GB SSD 24,99€
Netzteil 19,90€
Gehäuse 25,30€
GIGABYTE GA-A320M-S2H 42€
Windows Key bei eBay 4,90€
GeForce G 210 24,90€

Summe: 581,36€

Die Summe ist natürlich nicht repräsentativ, aber mein Hoden sagt mir, dass ist ein ganz schönes Schnäppchen.

Kollege hat sich übrigens das Gerät privat gekauft und die G210 ausgebaut und eine GTX 1050 TI eingebaut, läuft ohne Probleme mit dem 250W Netzteil, was mich sehr verwundert.
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Beste Kommentare
GeForce G210, wirklich? Im Jahr 2020?

Die im PVG angesetzten 381€ für den 1700X sind natürlich auch völliger Quatsch, zu dem Preis kriegt man schon den 3900X. Realistisch gesehen ist der 1700X noch so 100-120€ wert.

Mit dem A320-Board, dem langsamen RAM und dem Billig-Netzteil sind das auch alles Komponenten, die am unteren Rand des Ertragbaren rangieren.

Insgesamt eine eher merkwürdige Zusammenstellung und aus meiner Sicht gar nicht zu empfehlen. In dem Preisbereich dürfte ein System mit Ryzen 3400G für die allermeisten Nutzer deutlich sinnvoller sein.

Edit: der Deal ist nicht gerade wirklich hot geworden, oder?!
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 13. Aug
Die Beschreibung ("super schnelle Taktung", "zeitlos edel") hat mich zum Lachen gebracht. Die Konfigurationen selbst bewirkt eher das Gegenteil ...
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 13. Aug
Miepel13.08.2020 10:31

Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht …Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht es um ein Komplettsystem. Kein Selbstbau.Da werden Äpfel mit Birnen verglichen!


Kein Mensch redet von Selbstbau. Für den Preis kriegt man ohne weiteres vernünftige Fertig-PCs mit zB Ryzen 3400G.
MegaForce 210 autohot :d
51 Kommentare
2666 MHz (super schnelle Taktung)
Danke für diesen Hinweis
Bearbeitet von: "retch100" 13. Aug
GeForce G210, wirklich? Im Jahr 2020?

Die im PVG angesetzten 381€ für den 1700X sind natürlich auch völliger Quatsch, zu dem Preis kriegt man schon den 3900X. Realistisch gesehen ist der 1700X noch so 100-120€ wert.

Mit dem A320-Board, dem langsamen RAM und dem Billig-Netzteil sind das auch alles Komponenten, die am unteren Rand des Ertragbaren rangieren.

Insgesamt eine eher merkwürdige Zusammenstellung und aus meiner Sicht gar nicht zu empfehlen. In dem Preisbereich dürfte ein System mit Ryzen 3400G für die allermeisten Nutzer deutlich sinnvoller sein.

Edit: der Deal ist nicht gerade wirklich hot geworden, oder?!
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 13. Aug
Die Beschreibung ("super schnelle Taktung", "zeitlos edel") hat mich zum Lachen gebracht. Die Konfigurationen selbst bewirkt eher das Gegenteil ...
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 13. Aug
MegaForce 210 autohot :d
retch10013.08.2020 10:16

2666 MHz (super schnelle Taktung)Danke für diesen Hinweis



Der Hinweis ist nicht von mir, nur lediglich kopiert :-*
PVG für den alten 1700X ist absurd
Die G210 ist von 2009, im Ernst? Da ist jede Onboard-Grafik besser. Will da jemand seinen Elektroschrott loswerden?
Bearbeitet von: "Tomtom69" 13. Aug
Schwierig. Sehe ich aber eher nicht den Deal.
Für 350€ bekommt man tatsächlich bessere Hardware (primär moderner)
120€ 3400G 60€ B450 40€ PSU 30€ SSD 30€ Case 50€ RAM
Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht es um ein Komplettsystem. Kein Selbstbau.
Da werden Äpfel mit Birnen verglichen!
Elektroschrott von anno dazumal. Der Vergleichspreis wäre völlig überteuert für das Gebotene. Kein Deal!
Der 1700x ist selbst zum zocken noch ok ich nutze den selbst mit einer 1070ti. Die Konfiguration würde ich trotzdem nicht kaufen. Fürs Office lieber einen Ryzen 3400G, oder ähnliches spart strom und niemand braucht im Büro 8 Kerne
3/4 vergessen hier auch, dass es um einen Office Rechner geht und kein 1337RGBg4m!ng Monster um Warzone mit 300 FPS zu zocken.
Miepel13.08.2020 10:31

Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht …Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht es um ein Komplettsystem. Kein Selbstbau.Da werden Äpfel mit Birnen verglichen!


Kein Mensch redet von Selbstbau. Für den Preis kriegt man ohne weiteres vernünftige Fertig-PCs mit zB Ryzen 3400G.
ich sehe hier kein Deal das teil hinkt vorne und hinten, und 250W Netzteil 80 Plus ähm nein

1. Noname
2. lässt sich nicht aufrüsten

hatten hier schon deutlich bessere Deals
iXoDeZz13.08.2020 10:34

Kein Mensch redet von Selbstbau. Für den Preis kriegt man ohne weiteres …Kein Mensch redet von Selbstbau. Für den Preis kriegt man ohne weiteres vernünftige Fertig-PCs mit zB Ryzen 3400G.


Wo denn?
Pack doch mal einen Link hier rein. Das würde allen Interessenten helfen :-)
Miepel13.08.2020 10:37

Wo denn?Pack doch mal einen Link hier rein. Das würde allen Interessenten …Wo denn?Pack doch mal einen Link hier rein. Das würde allen Interessenten helfen :-)


Es hilft bereits sehr zu wissen, dass man hier nicht zugreifen sollte.
Miepel13.08.2020 10:31

Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht …Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht es um ein Komplettsystem. Kein Selbstbau.Da werden Äpfel mit Birnen verglichen!


Also bitte, ein System mit vier Komponenten zusammen stecken, kann notfalls auch der Nachbar übernehmen.
Miepel13.08.2020 10:31

Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht …Ihr schreibt alle man bekommt für das Geld besseres. In diesem Deal geht es um ein Komplettsystem. Kein Selbstbau.Da werden Äpfel mit Birnen verglichen!


Hier zur Auswahl. Kein Selbstbau.
Bearbeitet von: "batja" 13. Aug
iXoDeZz13.08.2020 10:42

hier zB: …hier zB: https://www.mydealz.de/deals/csl-multimedia-pc-ryzen-5-3400g-8gb-dual-channel-ram-a320-inkl-xbox-game-pass-1568254oder hier: https://www.agando-shop.de/product_info.php/info/p105031



Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil besser als Fortron is. Ich sehe persönlich auch gar kein Vorteil im 3400G, ja onBoard Grafikkarte is ganz nett, kannst paar Spiele spielen, aber als reinen Office PC, würde ich eher den 1700X vorziehen.

Aber ist nur meine Meinung ^^ Freu mich aber über die lebhafte Diskussion:D
HydraMember13.08.2020 10:48

Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil …Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil besser als Fortron is. Ich sehe persönlich auch gar kein Vorteil im 3400G, ja onBoard Grafikkarte is ganz nett, kannst paar Spiele spielen, aber als reinen Office PC, würde ich eher den 1700X vorziehen. Aber ist nur meine Meinung ^^ Freu mich aber über die lebhafte Diskussion:D


gt 210 > 3400g, ich hole schnell das Popcorn
HydraMember13.08.2020 10:48

Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil …Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil besser als Fortron is. Ich sehe persönlich auch gar kein Vorteil im 3400G, ja onBoard Grafikkarte is ganz nett, kannst paar Spiele spielen, aber als reinen Office PC, würde ich eher den 1700X vorziehen. Aber ist nur meine Meinung ^^ Freu mich aber über die lebhafte Diskussion:D


Naja, preislich ist ja noch ein bisschen Luft nach oben bei dem, da kann man ja ein wenig an der Konfiguration schrauben.

Aber selbst wenn es keine Alternativen gäbe, wäre der Deal-PC hier noch lange nicht gut. (Die Gründe hab ich ja weiter oben dargelegt.)
Insbesondere für Office macht es aus meiner Sicht auch einfach keinen Sinn, auf einen 1700X zu setzen.
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 13. Aug
St31ngobl1n13.08.2020 10:28

Schwierig. Sehe ich aber eher nicht den Deal.Für 350€ bekommt man ta …Schwierig. Sehe ich aber eher nicht den Deal.Für 350€ bekommt man tatsächlich bessere Hardware (primär moderner)120€ 3400G 60€ B450 40€ PSU 30€ SSD 30€ Case 50€ RAM


Du hast den teuren BT Adapter vergessen
AndyCrush13.08.2020 10:34

3/4 vergessen hier auch, dass es um einen Office Rechner geht und kein …3/4 vergessen hier auch, dass es um einen Office Rechner geht und kein 1337RGBg4m!ng Monster um Warzone mit 300 FPS zu zocken.


um so unsinniger ist eine CPU mit 8 Kernen.
1700x kostet 380 Euro??? Lustig.

Cold.
Bearbeitet von: "Godvater" 13. Aug
HydraMember13.08.2020 10:48

Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil …Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil besser als Fortron is. Ich sehe persönlich auch gar kein Vorteil im 3400G, ja onBoard Grafikkarte is ganz nett, kannst paar Spiele spielen, aber als reinen Office PC, würde ich eher den 1700X vorziehen. Aber ist nur meine Meinung ^^ Freu mich aber über die lebhafte Diskussion:D


Ehm der 3400G ist nicht bedeutend langsamer als der 1700X außer in Acht-Kern-Bereichen aber für solche Anwendungen ist der PC mit seiner "Grafikkarte" eh nicht gemacht.

Der 3400G hat die Lesitung eines 1700X und die der Grafikkarte in einem, ist dazu deutlich neuer, deutlich sparsamer. (95W vs 65W)

Jede Windoof Lizenz kostet 3-5€ Resell und 20€ vernünftiger Key.

Absolut kein Grund das Gesamtpaket aus der Schublade zu holen weil das Paket schon sehr eingestaubt ist.
HydraMember13.08.2020 10:48

Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil …Keine SSD, nur 16GB, kein Windows, bezweifle, dass ein 250W CSL Netzteil besser als Fortron is. Ich sehe persönlich auch gar kein Vorteil im 3400G, ja onBoard Grafikkarte is ganz nett, kannst paar Spiele spielen, aber als reinen Office PC, würde ich eher den 1700X vorziehen. Aber ist nur meine Meinung ^^ Freu mich aber über die lebhafte Diskussion:D


Eine 256GB SSD gibt's für 30€. Windows kostet 3€ auf eBay. Der PC braucht durch die Onboard Grafik kein stärkeres Netzteil. Hier im Deal ist noch eine uralte Grafikkarte verbaut, die viel weniger effizient und auch schwächer ist. Der 3400G ist auch von der Leistung her auf dem gleichen Niveau wie der 1700X. Da gibt es keinen Vorteil.
@team Bitte den Deal in die richtige Kategorie einsortieren.
dmo13.08.2020 11:41

@team Bitte den Deal in die richtige Kategorie einsortieren.


Danke für den Hinweis. Die Kategorien wurden nun angepasst.
Xenon150713.08.2020 11:24

Windows kostet 3€ auf eBay.


Hättest Du netterweise einen Link zu einem konkreten sofort-kaufen-Angebot parat?
Der Preisvergleich vom 1700x hinkt aber schon bisschen, da der 2700x nichtmal die Hälfte kostet
JudgeFudge13.08.2020 12:11

Hättest Du netterweise einen Link zu einem konkreten sofort-kaufen-Angebot …Hättest Du netterweise einen Link zu einem konkreten sofort-kaufen-Angebot parat?


Aktuell gibt es keine für 3€ muss ich zugeben. Für 7€ oder weniger durch Preisvorschlag gibt es aber hier
Xenon150713.08.2020 12:22

Aktuell gibt es keine für 3€ muss ich zugeben. Für 7€ oder weniger durch Pr …Aktuell gibt es keine für 3€ muss ich zugeben. Für 7€ oder weniger durch Preisvorschlag gibt es aber hier


Danke für die Mühe. Aber ein privater Anbieter mit lediglich 32 Bewertungen wäre jetzt nicht unbedingt meine erste Anlaufstelle.
JudgeFudge13.08.2020 12:24

Danke für die Mühe. Aber ein privater Anbieter mit lediglich 32 B …Danke für die Mühe. Aber ein privater Anbieter mit lediglich 32 Bewertungen wäre jetzt nicht unbedingt meine erste Anlaufstelle.


Ich hatte bisher noch nie Probleme bei solchen Verkäufern. Im Zweifel geht auch Groupon für 16,99€. Das ist auch immer noch besser als 130€ bei Microsoft.
Xenon150713.08.2020 12:54

Ich hatte bisher noch nie Probleme bei solchen Verkäufern. Im Zweifel geht …Ich hatte bisher noch nie Probleme bei solchen Verkäufern. Im Zweifel geht auch Groupon für 16,99€. Das ist auch immer noch besser als 130€ bei Microsoft.


... mit dem Unterschied, dass man bei MS direkt eine vollwertige Lizenz erwirbt. Bei eBay gibt's leider nur einen Key von der Rolle.
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 13. Aug
490 Euro, 1650 und ryzen 2600x amazon.de/dp/…H1T
JudgeFudge13.08.2020 13:15

... mit dem Unterschied, dass man bei MS direkt eine vollwertige Lizenz …... mit dem Unterschied, dass man bei MS direkt eine vollwertige Lizenz erwirbt. Bei eBay gibt's leider nur einen Key von der Rolle.


Und wo ist da das Problem? Ich sehe keinen Nachteil.
JudgeFudge13.08.2020 14:36

Kleine Anregung: …Kleine Anregung: https://www.spiegel.de/netzwelt/web/billige-windows-keys-ab-3-99-euro-ist-das-legal-a-1246322.html


Die juristische Diskussion gibt es schon lange, aber als Endkunde muss man sich da keine Gedanken machen. Bei mir und im Bekanntenkreis laufen schon seit Jahren Windows 10 Keys ohne Probleme. Wenn Microsoft sie sperrt, wird eben nachgekauft. Die verdienen ihr Geld doch schon lange nicht mehr durch Lizenzen, sondern durch Nutzerdaten.
Xenon150713.08.2020 14:51

Die juristische Diskussion gibt es schon lange, aber als Endkunde muss man …Die juristische Diskussion gibt es schon lange, aber als Endkunde muss man sich da keine Gedanken machen. Bei mir und im Bekanntenkreis laufen schon seit Jahren Windows 10 Keys ohne Probleme. Wenn Microsoft sie sperrt, wird eben nachgekauft. Die verdienen ihr Geld doch schon lange nicht mehr durch Lizenzen, sondern durch Nutzerdaten.


Ah, ein richtiger Experte hier, auf den man hören sollte.
Xenon150713.08.2020 14:51

Die juristische Diskussion gibt es schon lange, aber als Endkunde muss man …Die juristische Diskussion gibt es schon lange, aber als Endkunde muss man sich da keine Gedanken machen. Bei mir und im Bekanntenkreis laufen schon seit Jahren Windows 10 Keys ohne Probleme. Wenn Microsoft sie sperrt, wird eben nachgekauft. Die verdienen ihr Geld doch schon lange nicht mehr durch Lizenzen, sondern durch Nutzerdaten.



naja. Die verdienen ihr Geld schon hauptsächlich durch Lizenzen (und Cloud) aber nicht auf dem Markt für Heimanwender sondern auf dem Markt für Unternehmen. Microsoft verschenkt seine Windows 10 Lizenzen an Anwender, lässt Unternehmen mega teure Lizenzen kaufen. Und die Nutzer wollen ja auch nix anderes als Windows (und Mac) weil die das von zu Hause gewohnt sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text