-365°
38 € amazon-Gutschein für 2x freenetMobile SIM-Karten von klarmobil

38 € amazon-Gutschein für 2x freenetMobile SIM-Karten von klarmobil

FreebiesEbay Angebote

38 € amazon-Gutschein für 2x freenetMobile SIM-Karten von klarmobil

Der Kaufpreis von 1 € muss nicht bezahlt werden, in der Regel 2 Bestellungen pro Person möglich. D. h. 38 € Amazon-Gutschein kostenlos.

Postpaid-Vertrag nach 3 Monaten (in den ersten Monaten kostenlos) kündigen - das war's.

Der Startpaketpreis bei uns: 0€ - keine Zahlung notwendig

- Laufzeit: 3 Monate davon 3 Frei-Monate

- Preis pro Monat 6,95 € - 3 Monate gratis

- 50 Frei-Minuten & 50 Frei-SMS & Internet-Flat 100 pro Monat inklusive

- danach 8 Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze

- Die Prämie wird Ihnen von uns kostenlos zugesandt

30 Kommentare

Hatten wir erst: hukd.mydealz.de/fre…517

Und nach Punkt 3.1.3 der AGB wird die Rechnung bei diesen Verträgen nicht aufgehen - Stichwort: Kündigungsfrist!

EDIT wegen Wertersatzforderung von Schubert IT nach 2 Jahren
█░█░█ █▀█ █▀█ ███ █░█ ███ █▀▀
█░█░█ █▀█ ██▀ █░█ █░█ █░█ █░█
▀▀▀▀▀ ▀░▀ ▀░▀ ▀░▀ ▀▀▀ ▀░▀ ▀▀▀ ↓
Forderungs mail 2te Seite 2ter Kommentar
hukd.mydealz.de/div…e=2



arg_meyer

@arg_meyer



nach dem ersten post auf der 2ten Seite doch 14tage kündigungsfrist


Waldwichtel

Soooooo. Zitat von Klarmobilsupport bzgl. meiner Anfrage: Eine Kündigung Ihrer klarmobil.de SIM-Karte ist zum 05.08.2014 möglich, sofern uns Ihr Kündigungswunsch bis zum 22.07.2014 zur Bearbeitung vorliegt.[ Also doch 14 Tage Kündigungsfrist.Werd die e-mail aber vorsichtshalber aufheben



twitter_SeX

14 Tage Kündigungsfrist


Danke für den Hinweis. Hatte den Kommentar auch gerade gesehen.

Würde ich mich im Zweifel aber eben nicht darauf verlassen. Die AGB von klarmobil sagen etwas anderes. Da scheint der Ärger ja quasi vorprogrammiert zu sein.

Das Ganze hat irgendwie einen faden Beigeschmack. Ich persönlich vermute einfach mal, dass sich in ca. 2-3 Monaten einige Leute mit Problemen melden werden - die entweder die Prämie zurückgeben dürfen oder aber 20,85€ für weitere 3 Monate von klarmobil berechnet bekommen.

Hinweis:
Für effektiv 2,95€ weniger gibt es den freesmart Tarif auch risikolos - 4 Monate Mindestlaufzeit, 1,95€ Kosten, 18€ Gutschein.
Da hat man sogar einen ganzen Monat Zeit zum kündigen.

Cold

Ziemlich riskant. Würde es eher lassen.
Außerdem Spam.

In den AGB steht die Kündigungsfrist von 14 Tagen aber auch deutlich, lesen hilft:

3.1.4 Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils 1 weiteren Monat, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 14 Tage vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird

BaciVE

In den AGB steht die Kündigungsfrist von 14 Tagen aber auch deutlich, lesen hilft:3.1.4 Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils 1 weiteren Monat, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 14 Tage vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird



Waldwichtel

Eine Kündigung Ihrer klarmobil.de SIM-Karte ist zum 05.08.2014 möglich...



LOL. Tja, wer lesen kann...

BaciVE

lesen hilft:3.1.4 [...] Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat [...]


Diese Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten

Hier sollte dann Punkt 3.1.3 der AGB greifen - der deckt alles von über 1 Monat und BIS ZU 12 Monate ab

Edit: hacky war schneller

Schon, habe mich aber undeutlich ausgedrückt: da du danach monatliches Kündigungsrecht hast, ist die AGB entsprechend anzuwenden. Hier ist nämlich bei einem Vertrag mit 1 monatiger Laufzeit lediglich eine Sonderaktion vorgeschaltet. Man geht also vertraglich kein Risiko ein.

BaciVE

Schon, habe mich aber undeutlich ausgedrückt: da du danach monatliches Kündigungsrecht hast, sind die AGB entsprechend anzuwenden. Hier ist nämlich bei einem Vertrag mit 1 monatiger Laufzeit lediglich eine Sonderaktion vorgeschaltet. Man geht also vertraglich kein Risiko ein.


LOL. Meine Güte: Man geht aber ein finanzielles Risiko ein. Darum geht es doch die ganze Zeit. Welcher Teil der AGB anzuwenden ist, das entscheidet erstmal Freenet.

hacky

LOL. Meine Güte: Man geht aber ein finanzielles Risiko ein. Darum geht es doch die ganze Zeit. Welcher Teil der AGB anzuwenden ist, das entscheidet erstmal Freenet.



Du gehst auch kein finanzielles Risiko ein. Die AGB ist ziemlich eindeutig.

BaciVE

Schon, habe mich aber undeutlich ausgedrückt: da du danach monatliches Kündigungsrecht hast, ist die AGB entsprechend anzuwenden. Hier ist nämlich bei einem Vertrag mit 1 monatiger Laufzeit lediglich eine Sonderaktion vorgeschaltet. Man geht also vertraglich kein Risiko ein.


Eben nicht. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 3 Monaten. Das bedeutet, dass sich die Laufzeit immer wieder um 3 weitere Monate verlängert. Punkt 3.1.4 der AGB hat mit diesem konkreten Vertrag eigentlich nichts zu tun.

Die Sonderaktion besagt lediglich, dass die ersten 3 Monate kein Paketpreis anfällt. An der Vertragslaufzeit selbst ändert diese Aktion nichts - die beträgt von Anfang an 3 Monate.

freenetmobile Seite

freeSMART Flat ins Internet, 50 Frei-Minuten und 50 Frei-SMS in alle dt. Netze, anschließend günstige 8 Ct./Min./SMS, Highspeed-Internet bis 100 MB - 3 Monate Vertragslaufzeit



Der monatliche Paketpreis beträgt zwar 6,95€, da sich der Vertrag jedoch direkt um 3 Monate verlängert sind direkt 20,85€ fällig.

BaciVE

Du gehst auch kein finanzielles Risiko ein. Die AGB sind ziemlich eindeutig.


Ich geb's auf. Bin doch hier nicht der Erklärbär für Beratungsresistente.

arg_meyer

Der monatliche Paketpreis beträgt zwar 6,95€, da sich der Vertrag jedoch direkt um 3 Monate verlängert sind direkt 20,85€ fällig.



Wo lest ihr das denn? Das habe ich in der Tat überlesen, wenn es stimmt. Eine Mindestvertragslaufzeit heißt nicht zwingend, dass jede weitere Verlängerung ebenso lang ist. Viele 24 Monatsverträge verlängern sich ohne Kündigung auch nur um 12 Monate.

Jetzt habe ich die Stelle gefunden mit den 3 Monaten. Hast recht. Aber bist eh kein guter Erklärbär. :-P

Eine Sache ist vielleicht auch noch interessant: im Schreiben von Klarmobil ist keine Vertragslaufzeit angegeben, das Feld einfach leer. Ich habe daher beim Service mal angefragt und werde davon noch berichten.

spam

Christian Schubert = autocold

gerdtudi

Christian Schubert = autocold


...weil?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text