85°
3D-Beamer Optoma DS346 DLP-Projektor @MeinPaket

3D-Beamer Optoma DS346 DLP-Projektor @MeinPaket

EntertainmentAllyouneed Angebote

3D-Beamer Optoma DS346 DLP-Projektor @MeinPaket

Preis:Preis:Preis:262,26€
Zum DealZum DealZum Deal
Das ist ein Sondermodell baugleich mit dem Optoma DX346, da liegt der nächste Preis bei idealo bei 399 Euro (angezeigt im Moment noch 279 Euro - bei Ebay sind es aber 399)

262,26 für einen 3D-fähigen Beamer - find ich ein Schnäppchen

• Typ: DLP
• Chips: 1x 0.55"
• Auflösung (nativ): XGA (1024x768)
• Helligkeit: 3000 ANSI Lumen
• Kontrast: 13000:1
• Bildverhältnis: 4:3 nativ/16:9 kompatibel
• Bilddiagonale: 0.69-7.62m
• Projektionsabstand: 1.20-12.00m
• Lampenlebensdauer: 10000 Stunden (Eco+)
• Geräuschentwicklung: 29dB(A) (Eco)
• Lens-Shift: ohne
• Anschlüsse: 3x 15-Pin D-Sub VGA (2x In/1x Out), 1x HDMI 1.4a, 1x Composite Video (RCA), 1x S-Video, 3x Klinke Audio (2x In/1x Out), 1x USB, 1x RS-232 • Stromverbrauch: 225/191W (Standard/Eco)
• Abmessungen (BxHxT): 315x102x223mm
• Gewicht: 2.35kg
• Besonderheiten: 3D-Ready (aktiv), integrierte Lautsprecher (1x 2W)
• Herstellergarantie: zwei Jahre

15 Kommentare

der 7SPAREN funktioniert. Endpreis dadurch 259,47€

Die Auflösung ist doch unbrauchbar. Auch zu dem Preis.

tkware

Die Auflösung ist doch unbrauchbar. Auch zu dem Preis.


Sehe ich genauso - wenn nun noch die hälfte der Pixel wegen 3d fehlt, ist 3d wohl eher ein Gimmick bzw. Feature auf der Packung. Mehr als 1024x768 macht der Kasten nicht. Auch für mich unbrauchbar.

Lol 3D bringt bei der schlechten Auflösung nichts ausser Kopfschmerzen.

tkware

Die Auflösung ist doch unbrauchbar. Auch zu dem Preis.


wer sagt das die Auflösung zu wenig ist?
ich habe einen Acer mit weniger und der macht ein Top Bild

.

Hauptproblem ist das Seitenverhältnis von 4:3. Bei 16:9-Quellen bleiben gerade mal 1024x576 Punkte übrig. Das ist vielleicht zum Zocken an der Wii, PS3 oder xbox360 ganz nett, aber für das Heimkino taugt das nicht.

Moesenkalle

Als unbrauchbar würde ich es nicht bezeichnen. Bei Präsentationen zählen andere Dinge wie Tageslichttauglichkeit etc. 3d ist da wohl einfach nur weil man es einfach implementieren konnte. Im Grunde müssen ja nur die Brille angesteuert werden, solange die DLP Technik schnell genug ist ist das technisch geschenkt zu implementieren.


Ich schon. Das Ding wird als 3d Beamer beworben. Ist halt nix halbes und nix ganzes. Lieber ein paar Euros mehr ausgeben und Spass haben.

Achtung ein Bullshit Angebot.

ein DLP Bildchip mit 1024x768 Pixel entspricht dem Stand von 2004! Auch gibt kein Stand-Alone BluRay Player die Auflösung von 1024x768 Pixel raus. Das ist eine Art BüroBeamer.

Schaut euch die Webseite an:
optoma.de/pro…346

Seht ihr dort Bilder von Heimkino-Wohnzimmer....3D und Bilder von PS4/Xbox? NEIN, weil es ein crap Bürobeamer ist.

Alternativen:

a) sehr kompakt, LED Licht (lange Lebenszeit), Auflösung etwas weniger und 79 Euro

hukd.mydealz.de/dea…679

b) China Beamer für 119 Euro - baugleich Sanyo PLC-XE40
Artikelnummer in ebay 131195555510

Finger weg von diesem Optoma-Zombie-Oldcrap-Mist..........da versucht Optoma einen Beamer mit Technik von 2008 mit HDMI Anschluss als "aktuelle Technik" zu verkaufen!


Da hier anscheinend alle MyDealz Beamer Experten vereint sind, hätte ich eine Frage: Welchen Beamer könnt ihr empfehlen?
Verwendung:
- Heimkino und zocken auf PS4 - 3D brauche ich nicht (wird vermutlich aber eh dabei sein...)

Bin gerne bereit etwas mehr auszugeben wenn Preis/Leistung stimmt. Interessant wäre ein Beamer bis 1000 EUR und einer für >1000 EUR zum Vergleich

Wieso fragst du hier?
Hier haben 99% aller Poster keine Ahnung.
Schau dir die Reviews bei der Zeitschrift AudioVision im Netz an oder im Heimkino-Forum Beisammen.de.

Testberichte auf Testberichte.de!

Eine pauschale Empfehlung kann ich nicht geben, weil fast alle Heimkino-Beamer (Achtung: keine Büro/oder Präsentationsbeamer) erfüllen deine Anforderungen.

Das Kriterium PS4 ist unsinn! PS4 folgt auch nur dem HDMI-HD-Video-Standard und jeder Beamer mit HDMI 1,3a/b oder 1.4 arbeitet mit der PS4 zusammen. Die Kriterien sind....wie gross ist deine Zimmerwand, welcher Abstand von der Wand zum Aufstellort des Beamers...etc......welche Leinwand (Gain?).

Was für ein Bild erwartest du? Bist RBE Effekt empfindlich (DLP) oder willste lieber LCD?
Recherche....danach in Foren fragen (Expertenforen..kein Hifi Forum oder so.!)....recherche.....einfach mal den Wissensprozess durchlaufen!

Steck einfach mal 8-9 Stunden recherche rein! Du lernst viel und kaufst danach mit grosser Sicherheit keinen 100% Mist. Einfach in ein Forum reinrufen...bringt nix, weil du dann irgendwas falsch verstehst....den empfohlenen Beamer kaufst...irgendwas dir nicht gefällt (meistens sind die Wünsche zu 300% übertrieben)...den Beamer zurückschickst und dann hier in 2 jahren postest "der beamer war scheisse", weil du keine Ahnung hattest.

Dies ist nicht böse gemeint, aber bei einer Investition bis 1000 euro...lohnt sich einen der vielen Professionellen Beamer-Online-Händler um eine Beratung zu bitten. Mediamarkt, Saturn...eher nicht..da hat klaum ein Verkäufer Ahnung von Beamern. Amazon-Reviews würde ich eher weniger in Betracht ziehen...da dort in DEU zuviel persönlicher Frust und null Ahnung in Kritiken gesteckt wird. Von 100 Rezensionen sind nur 5-8% sinnvoll und mit Ahnung geschrieben!

PyroT21

Da hier anscheinend alle MyDealz Beamer Experten vereint sind, hätte ich eine Frage: Welchen Beamer könnt ihr empfehlen? Verwendung: - Heimkino und zocken auf PS4 - 3D brauche ich nicht (wird vermutlich aber eh dabei sein...) Bin gerne bereit etwas mehr auszugeben wenn Preis/Leistung stimmt. Interessant wäre ein Beamer bis 1000 EUR und einer für >1000 EUR zum Vergleich



PyroT21

(...)



Sind ja schon einige Tipps die mir durchaus auch weiterhelfen... Merci!

.

Es ging nicht darum für welchen Preis, sondern wegen der Auflösung.
HD ist der neue Standard.............niemand würde heute einen PAL Fernseher mit 720x576 Pixel kaufen oder?
Beamer mit 800x600 Pixel oder 1024x768 sind Relikte von vor 7 Jahren und werden nur verkauft, weil die Panels
saubillig sind und man den Kunden verarschen kann.

Bei einem Handy wird hier zu 90% gemeckert, weil ein 4 Zoll Gerät nur 800x600 Pixel hat und es eigentlich 720p oder Full HD sein muss. Bei LED LCD TV ist HD ready nur noch für das Gästeklo sinnvoll. Das Nexus 7 (2013) hat 1920x1200 Pixel!
Das China-Handy Efox C6 Value (ausgelaufen) hatte ein 1280x720 Pixel Display. Würdest du einen DVD Player heute für 79 Euro kaufen, wenn er nur PAL darstellen kann (576interlaced)?

Schau nochmal in ebay:
China Beamer für 119 Euro - baugleich Sanyo PLC-XE40 und wird als OEM Modell auch unter anderen Marken verkauft.
Artikelnummer in ebay 131195555510.




ein DLP Bildchip mit 1024x768 Pixel entspricht dem Stand von 2004! Auch gibt kein Stand-Alone BluRay Player die Auflösung von 1024x768 Pixel raus. Das ist eine Art BüroBeamer.

.da versucht Optoma einen Beamer mit Technik von 2008 mit


.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text