176°
3D Blu-ray Star Trek - Into Darkness - Superset (+ 2D Blu-ray + DVD) für 19,95 bei conrad

3D Blu-ray Star Trek - Into Darkness - Superset (+ 2D Blu-ray + DVD) für 19,95 bei conrad

EntertainmentConrad Angebote

3D Blu-ray Star Trek - Into Darkness - Superset (+ 2D Blu-ray + DVD) für 19,95 bei conrad

Preis:Preis:Preis:19,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Star Trek - Into Darkness 3D (+ 2D Blu-ray + DVD)habe ich für 24,95 gefunden

Artikel ist versandkostenfrei
Idealo: 25,99

Bei Newsletteranmeldung bekommt man noch den 5€-Gutschein

Somit kommt man auf den Preis von 19,95

Edit:

Danke an Tobi111 für den Hinweis:

Füllartikel z.B. conrad.de/ce/…arz

Alternativ kann man natürlich auch einen 5 €-Gutschein (MBW 20 €) aus dem Millionen-Bonus-Spiel nehmen und liegt dann ohne Füllartikel bei 19,95 €.

13 Kommentare

Wo ist der angegebene Preis?
Bei mir steht 24,95

Was ich bei diesem Film nicht verstehe - es ist ja die Vorgeschichte zur Star Trek TOS, mit ihrer 5-Jahres-Mission in unbekannte Welten, die noch nie zuvor ein Mensch gesehen hat....

Als Kind dachte ich immer die Enterprise wäre ein State-of-the-art geiles Raumschiff. Und jetzt, seh ich da im Film diese 2 Föderationsschiffe: erstens die winzige Nussschale namens USS Enterprise und dann diese fette, x-mal grössere und besser ausgestattete USS Vengeance, der Dreadnought-Klasse.

Also wie eine dicke vollausgestatte S-Klasse zu im Vergleich zu einem Fiat Punto mit CD-Radio.

Am Ende crashen die Reste der im Kampf zerballerten Enterprise nochmal in den Erdboden, so dass die übrig gebliebenen Fetzen höchstens noch von den Ludolffs auf den Schrott geschleppt werden können.

Und jetzt ratet mal, welches der beiden Schiffe sie wieder mit Kleber und Spucke zusammentackern und auf die 5-Jahres-Mission schicken...

Sternenflotte: "Ein besseres Schiff? Nee gibts nicht, das kannste dir abschminken. Nehmt mal schön die Enterprise, die ist doch noch gut.
Und jetzt Abflug, weg mit euch.

Wohin?
Egal, bloss weg!

Ja klar, und lasst euch Zeit.
Braucht die nächsten 5 Jahre nicht wiederkommen.

Danke, Tschö.. winke winke!"

Jetzt kapier ich das erst :-)

nur online oder auch offline?

Preis verstehe ich auch nicht, auch der Gutschein wird nicht akzeptiert, da 25 € MBW

Amicello

Was ich bei diesem Film nicht verstehe - es ist ja die Vorgeschichte zur Star Trek TOS, mit ihrer 5-Jahres-Mission in unbekannte Welten, die noch nie zuvor ein Mensch gesehen hat.... Als Kind dachte ich immer die Enterprise wäre ein State-of-the-art geiles Raumschiff. Und jetzt, seh ich da im Film diese 2 Föderationsschiffe: erstens die winzige Nussschale namens USS Enterprise und dann diese fette, x-mal grössere und besser ausgestattete USS Vengeance, der Dreadnought-Klasse.Also wie eine dicke vollausgestatte S-Klasse zu im Vergleich zu einem Fiat Punto mit CD-Radio.Am Ende crashen die Reste der im Kampf zerballerten Enterprise nochmal in den Erdboden, so dass die übrig gebliebenen Fetzen höchstens noch von den Ludolffs auf den Schrott geschleppt werden können.Und jetzt ratet mal, welches der beiden Schiffe sie wieder mit Kleber und Spucke zusammentackern und auf die 5-Jahres-Mission schicken...Sternenflotte: "Ein besseres Schiff? Nee gibts nicht, das kannste dir abschminken. Nehmt mal schön die Enterprise, die ist doch noch gut.Und jetzt Abflug, weg mit euch.Wohin?Egal, bloss weg!Ja klar, und lasst euch Zeit.Braucht die nächsten 5 Jahre nicht wiederkommen.Danke, Tschö.. winke winke!"Jetzt kapier ich das erst :-)




Glaub du hat ein Film aus Paralleluniversum geschaut. Nicht die Enterprise zerschellt auf der Erdoberfläche sondern die Vengeance. Da du scheinbar von Star Trek sehr wenig Ahnung hast, muss ich dir erstmal eins erklären: Die Förderation ist eine friedliche Allianz von Völkern die das Universum erforschen und nicht unterjochen wollen. Also warum mit einen Kriegsschiff forschen, was mehr Ressourcen verbraucht, als ein Wissenschaftsschiff?

Tobi111

Star Trek 3D + Füllartikel + Newsletter-Gutschein = 20 €Alternativ kann man natürlich auch einen 5 €-Gutschein (MBW 20 €) aus dem Millionen-Bonus-Spiel nehmen und liegt dann ohne Füllartikel bei 19,95 €.



Wenn ich das oben aber richtig verstanden hab, soll der Film 19,95€ kosten und für die Newsletteranmeldung gibts wieder 5€

wenn hier noch ein **** mir den Spaß nimmt einen Film zu sehen, dessen Ende ich nicht kenne, den schicke ich 100mio Spammails X)

Mataanus

Also warum mit einen Kriegsschiff forschen, was mehr Ressourcen verbraucht, als ein Wissenschaftsschiff?



Ach so - der Fiat Punto der Raumschiffe braucht auf 100 Lichtjahre ein paar Dilithiumkristalle weniger, sag das doch gleich! Hat wahrscheinlich auch noch die bessere Schadstoffklasse.

Mataanus

Also warum mit einen Kriegsschiff forschen, was mehr Ressourcen verbraucht, als ein Wissenschaftsschiff?




Gewissermaßen bepiesel ich mich grad vor lachen, aber der Gedanke kam mir ehrlich gesagt auch

Ich bin kein Trekki, die Filme kann man jedoch schauen. Deswegen würd mich interessieren ob weitere geplant sind ???

Mataanus

Also warum mit einen Kriegsschiff forschen, was mehr Ressourcen verbraucht, als ein Wissenschaftsschiff?



Siehste hast es doch verstanden. Um die Erde ist Umweltzone, da darf nur die 4 rein.

Amicello

Was ich bei diesem Film nicht verstehe - es ist ja die Vorgeschichte zur Star Trek TOS, mit ihrer 5-Jahres-Mission in unbekannte Welten, die noch nie zuvor ein Mensch gesehen hat.... Als Kind dachte ich immer die Enterprise wäre ein State-of-the-art geiles Raumschiff. Und jetzt, seh ich da im Film diese 2 Föderationsschiffe: erstens die winzige Nussschale namens USS Enterprise und dann diese fette, x-mal grössere und besser ausgestattete USS Vengeance, der Dreadnought-Klasse.Also wie eine dicke vollausgestatte S-Klasse zu im Vergleich zu einem Fiat Punto mit CD-Radio.Am Ende crashen die Reste der im Kampf zerballerten Enterprise nochmal in den Erdboden, so dass die übrig gebliebenen Fetzen höchstens noch von den Ludolffs auf den Schrott geschleppt werden können.Und jetzt ratet mal, welches der beiden Schiffe sie wieder mit Kleber und Spucke zusammentackern und auf die 5-Jahres-Mission schicken...Sternenflotte: "Ein besseres Schiff? Nee gibts nicht, das kannste dir abschminken. Nehmt mal schön die Enterprise, die ist doch noch gut.Und jetzt Abflug, weg mit euch.Wohin?Egal, bloss weg!Ja klar, und lasst euch Zeit.Braucht die nächsten 5 Jahre nicht wiederkommen.Danke, Tschö.. winke winke!"Jetzt kapier ich das erst :-)



Da ist doch der erste Satz schon falsch. Durch die Zerstörung von Vulkan im Teil davor, ist eine alternative Zeitlinie geschaffen wurden und somit ist dies auch nicht die Vorgeschichte von TOS. Der Rest ist somit auch obsolet.

Mit dem 5 € Amazon VISA Gutschein schon gekauft ,-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text