263°
ABGELAUFEN
3D Drucker Elektronik-Upgrade - MKS Gen V1.4, TMC2100 Ultra-Silent-Driver, 12864 Full Graphic LCD
3D Drucker Elektronik-Upgrade - MKS Gen V1.4, TMC2100 Ultra-Silent-Driver, 12864 Full Graphic LCD
ElektronikAliExpress DE Angebote

3D Drucker Elektronik-Upgrade - MKS Gen V1.4, TMC2100 Ultra-Silent-Driver, 12864 Full Graphic LCD

Preis:Preis:Preis:59€
Zum DealZum DealZum Deal
Lohnt sich für Selbstbastler und Leute die ihren 3D-Drucker (Prusa i3 und Nachbauten, Cl-260, Ultimaker uvm.) hinsichtlich Auflösung und vor allem Geräuschpegel tunen möchten.

Das Full Graphic Display dazu ist ein nettes Gadget und besser als die meist verwendeten 2004 LCD Display Controller

Ein Set ohne Display für 5€ weniger ist auch beim Händler im Angebot.

Das Board ist hervorragend verarbeitet und bietet gegenüber den meisten anderen Boards wie Melzi oder RAMPS einen zusätzlichen PWM-Ausgang und ermöglicht somit den Betrieb von zwei Hotends + Objektkühlung gleichzeitig. Zudem bietet es einige weitere Schnittstellen und Betrieb von 12-24V ist direkt ohne Umbau möglich. Somit kann man dann auch seinen Drucker sogar mit einem entsprechend dimensionierten Laptop-Netzteil antreiben (was ich auch damit tue)!
Das Board wird außerdem wegen inzwischen großer Beliebtheit nativ von der Marlin-Firmware unterstützt, großartiges selbst-handanlegen an der Firmware entfällt, Board auswählen reicht.

Die TMC2100 suchen ihres gleichen - es sind die mit Abstand leisesten Stepper-Treiber auf dem Markt. Das erreichen sie indem sie die Ansteuerung mit 1/16step auf 1/256stel hochinterpolieren. Die Standard A4988 oder etwas besseren DRV8825 klingen dagegen wie kreissägen. Der Gewinn an Ruhe ist wirklich erstaunlich. Auch die Druckqualität nimmt etwas zu, da sie weniger zu Microstepping-Artefakten neigen als A4988 und DRV8825.

Preisvgleich der Einzelteile liegt bei ca. ~70-80€ bei Aliexpress je nach Tageskurs.

12 Kommentare

Die Zollabgaben fehlen im Endpreis.

danke bestellt!

Ich hab mal eine generelle Frage zu 3D Druckern. Ich möchte mir auch so ein Teil zulegen und werde in einen Anet A8 oder A6 investieren. Ich schwanke nur wegen der angeblich etwas besseren Vearbeitung beim A6 und der größeren Community beim A8.
Wenn ich das hier angebotene Teil richtig verstehe handelt es sich um eine bessere Steuerung für solche Drucker und ich kann auch auf die verteufelten Chinanetzteile verzichten weil es mittels einem alten NB Netzteil betrieben werden kann, aber wird dadurch dann alles verorgt (Schrittmotoren, Heizbett etc.) oder nur die Steuerung? Macht es überhaupt Sinn sich einen der Oben genannten Drucker zu kaufen und dann ein Upgrade vor zu nehmen, oder kaufe ich am besten die Komponenten einzeln ohne Steuerung und Display und verwende gleich das hier?

Die TMC2100 kann ich wirklich nur weiterempfehlen- größter Vorteil ist meiner Meinung nach die Kühlung- die ist um ein vielfaches effektiver (Da der Chip nach oben liegt) als bei anderen Billig-Steppern.

hab nen ctc mit dem Mks 1.5 mit marlin und TFT laufen. Finde ich optisch schöner

AnonymGast1234vor 1 h, 41 m

Ich hab mal eine generelle Frage zu 3D Druckern. Ich möchte mir auch so …Ich hab mal eine generelle Frage zu 3D Druckern. Ich möchte mir auch so ein Teil zulegen und werde in einen Anet A8 oder A6 investieren. Ich schwanke nur wegen der angeblich etwas besseren Vearbeitung beim A6 und der größeren Community beim A8.Wenn ich das hier angebotene Teil richtig verstehe handelt es sich um eine bessere Steuerung für solche Drucker und ich kann auch auf die verteufelten Chinanetzteile verzichten weil es mittels einem alten NB Netzteil betrieben werden kann, aber wird dadurch dann alles verorgt (Schrittmotoren, Heizbett etc.) oder nur die Steuerung? Macht es überhaupt Sinn sich einen der Oben genannten Drucker zu kaufen und dann ein Upgrade vor zu nehmen, oder kaufe ich am besten die Komponenten einzeln ohne Steuerung und Display und verwende gleich das hier?


Habe mir den a8 bestellt (noch nicht da)
Stand vor der gleichen Frage wie du, aber wie es scheint sind die Verbesserungen vom A6 echt nur minimal, dafür größere community und tausende Upgrades/Erfahrungen und unabhängige reviews
Aber für beide empfehle ich dir die offizielle Facebook Gruppe und sämtliche Youtube Videos. Da wird einem bei jedem Problem mit einem Anet umfangreich geholfen. Und man kann sich bis er da ist schonmal etwas einlesen.
Der Bericht auf china-gadgets ist auch super detailliert und aufschlussreich

Thomy11vor 1 h, 52 m

Habe mir den a8 bestellt (noch nicht da) Stand vor der gleichen Frage wie …Habe mir den a8 bestellt (noch nicht da) Stand vor der gleichen Frage wie du, aber wie es scheint sind die Verbesserungen vom A6 echt nur minimal, dafür größere community und tausende Upgrades/Erfahrungen und unabhängige reviews Aber für beide empfehle ich dir die offizielle Facebook Gruppe und sämtliche Youtube Videos. Da wird einem bei jedem Problem mit einem Anet umfangreich geholfen. Und man kann sich bis er da ist schonmal etwas einlesen. Der Bericht auf china-gadgets ist auch super detailliert und aufschlussreich


ich besitze einen A8 seit ca. 4 Monaten und würde behaupten, wenn man sich nicht zu viel verspricht taugt der Drucker sehr gut. Fast egal ob A8 oder A6 (gibt auch noch den A2 ... ) - würde aber den A8 vorziehen, eben wegen der größeren Community und vor allem auch wegen den "fertigen" Verbesserungen die man nur noch ausdrucken muss. Gibts inzwischen auch für den A6 aber für den A8 sind es einfach mehr Teile ...
Gibt auch noch einen Blog rund um die ANET Drucker, die FAQ dort hat mir am Anfang gut weitergeholfen: plastikjunkies.de/faq

Normalpreis für das MKS Gen V1.4 Board mit TMC2100 Treibern ist 56 Euro (Link), also gibt es hier für 3 Euro das Display dazu. Das verlinkte Board gab es schon mal für etwa 45 Euro. Das Angebot ist also nicht Spitze, aber auch nicht schlecht
Shoop (6%) nicht vergessen!

Ich habe jetzt auch seit zwei Monaten ein A8 und bin damit sehr zufrieden. Ich hab das Display wie oben im Deal an mein A8 Motherboard verbaut und finde das super. Der Deal an sich ist nicht schlecht, aber mich würde eher die Revision der Stepper stören. Wie ich schon gesehen habe, gibt es schon die V1.2 und hier ist das noch die V1.0.
Bearbeitet von: "derasti" 21. Apr

Verfasser

Bei mir ist das Board inzwischen angekommen und ausgiebig getestet.
Display ist okay, Board ist wirklich super
Die Fake-TMC2100 sind der letzte Dreck. Stepploss ohne Ende vor allem beim Extruder, SpreadCycle-Mode lässt sich nicht aktivieren. Habe jetzt Original-Watterott gehohlt, die laufen bei gleichen Einstellungen tadellos.
Bei anderen Druckern wie Prusa-Klonen (Anet und co) könnten die Treiber vtl. ordentlich laufen, bei mir aber garnicht (habe die in einen 32x32cm XY-Bauraum Ultimaker-2-Klon und 120mm/s Standardspeed bei Ulitmaker-Standard Acceleration-Werten und 3:1 Geared Titan Extruder).
Schäme mich jetzt ein bisschen für den Deal
Bearbeitet von: "sorenfexx" 30. Mai

sorenfexxvor 6 h, 54 m

Bei mir ist das Board inzwischen angekommen und ausgiebig …Bei mir ist das Board inzwischen angekommen und ausgiebig getestet. […] Schäme mich jetzt ein bisschen für den Deal


Finde es aber gut, dass Du damit so transparent umgehst. Man lernt ja nie aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text