3er Set ABUS RM15 (HSRM11010) Rauchwarnmelder Lithium (10 Jahre)
54°Abgelaufen

3er Set ABUS RM15 (HSRM11010) Rauchwarnmelder Lithium (10 Jahre)

21
eingestellt am 16. Feb 2012
Da ich bis jetzt immer ohne Rauchmelder mein Dasein gefristet hatte, wurde es Zeit mich mal vor dem Erstickungstod zu schützen.

Meiner Meinung nach ein guter Deal.

Vergleichspreise beginnen ab 50,89 €.
yopi.de/prd…149

Mit dem Gutscheincode feb735di gibts bei digitalo.de 7,77 € Rabatt und wenn man zusätzlich die Sofortüberweisung nutzt, entfallen die Versandkosten.

Ergebnis: effektiver Preis von 40,23 €
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare

Das ergibt einen Einzelpreis von 13,41€ je Rauchmelder. Ich weiß nicht ob es verschiedene Qualitätsklassen oder ähnliches bei Rauchmeldern gibt. Habe mal bei eBay geschaut was ein einzelner Abus Rauchmelder kostet und die bekommt man ab ca. 12 €

Verfasser
AR88

Das ergibt einen Einzelpreis von 13,41€ je Rauchmelder. Ich weiß nicht ob … Das ergibt einen Einzelpreis von 13,41€ je Rauchmelder. Ich weiß nicht ob es verschiedene Qualitätsklassen oder ähnliches bei Rauchmeldern gibt. Habe mal bei eBay geschaut was ein einzelner Abus Rauchmelder kostet und die bekommt man ab ca. 12 €




Klar, bloß läuft der halt nur 2 Jahre mit der herkömmlichen Batterie. Denke, dass viele Leute meinen es wären herkömmliche, sprich welche mit Alkaline.

Das sind welche mit Lithium, was auch in der Überschrift steht.

Suche mal nach RM15 (Lithium) anstatt wie bisher nach RM10 (Alkaline).

Batterielebensdauer bis zu 10 Jahren.

Das Wörtchen "bis" wird doch gerne verwendet.

Verfasser
Domino

Batterielebensdauer bis zu 10 Jahren.Das Wörtchen "bis" wird doch gerne … Batterielebensdauer bis zu 10 Jahren.Das Wörtchen "bis" wird doch gerne verwendet.




Ok, einleuchtend. Bloss verstehe ich dann aber nicht die Preisdifferenz zwischen Alkaline und Lithium-Batterien

....wenn es ja fast dasselbe ist.

Wer sich mehr als einen Rauchmelder kaufen möchte, sollte auch zwingend auf Funk bzw. koppelbare Geräte setzen. Alles andere macht meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn

Es gibt Rauchmelder mit einer garantierten Lebensdauer von 10 Jahren. Hekatron Genius kosten unter 25€. Und wenn sie dann nach 10 Jahren leer sind, warnen sie nur tagsüber. Jeder der nachts schon mal von einem piependen Rauchmelder geweckt wurde, weil die Batterie leer war, wird das zu schätzen wissen.
Die billigere Alternative ist ein 5€ Rauchmelder und ein Lithium 9V-Block für 6€.
Einziges Problem: Bei den billigen Rauchmeldern nisten sich manchmal Tiere ein, die den Alarm auslösen.

Gebannt
slimFASTslim

Wer sich mehr als einen Rauchmelder kaufen möchte, sollte auch zwingend … Wer sich mehr als einen Rauchmelder kaufen möchte, sollte auch zwingend auf Funk bzw. koppelbare Geräte setzen. Alles andere macht meiner Meinung nach nicht wirklich Sinn


Kommt ja wohl sehr auf die Größe der Immobilie an. Bei z.B. 40 m² und 2 ZKB braucht man keinen Funkt und trotzdem sind in einigen Bundesländern Rauchmelder in allen Räumen vorzusehen.

Ein Deal ist das nicht.

Paul555

trotzdem sind in einigen Bundesländern Rauchmelder in allen Räumen v … trotzdem sind in einigen Bundesländern Rauchmelder in allen Räumen vorzusehen.


Glaube ich nicht. Link?
Verfasser
FrankenInDeutschland

Es gibt Rauchmelder mit einer garantierten Lebensdauer von 10 Jahren. … Es gibt Rauchmelder mit einer garantierten Lebensdauer von 10 Jahren. Hekatron Genius kosten unter 25€. Und wenn sie dann nach 10 Jahren leer sind, warnen sie nur tagsüber. Jeder der nachts schon mal von einem piependen Rauchmelder geweckt wurde, weil die Batterie leer war, wird das zu schätzen wissen.Die billigere Alternative ist ein 5€ Rauchmelder und ein Lithium 9V-Block für 6€.Einziges Problem: Bei den billigen Rauchmeldern nisten sich manchmal Tiere ein, die den Alarm auslösen.




Das man an der Batterie zu sparen versucht durch separaten Kauf kann ich noch verstehen, aber die Wahl eines 5 € Rauchmelders ist mir dann schleierhaft.

Ich kann die Hekatron ebenfalls empfehlen. Habe mittlerweile 7 von denen verbaut.

Gebannt
Paul555

trotzdem sind in einigen Bundesländern Rauchmelder in allen Räumen v … trotzdem sind in einigen Bundesländern Rauchmelder in allen Räumen vorzusehen.



Googlen kannst du wohl selbst. Ich habe mir nur für mein Bundesland folgenden Zeitungsausschnitt aufgehoben:
"Der Einbau von Rauchmeldern ist in Rheinland-Pfalz seit 27.06.2007 auch für Altbauten Pflicht. Immobilienbesitzer haben fünf Jahre Zeit, um alle Räume nachträglich mit Rauchmeldern auszurüsten. Die geänderte Landesbauordnung wurde von allen Fraktionen verabschiedet. Strafen bei Nicht-Befolgung sind nicht vorgesehen. Nach Ende der Übergangsfrist kann aber der Versicherungsschutz entfallen, wenn vor einem Brand keine Melder installiert waren."

Was sind denn "gute" Rauchmelder, die per Funk funktionieren? Wir kaufen demnächst ein Haus und ich würde das dann gerne damit ausrüsten. Kann es Probleme mit einem Ofen/Kamin geben?

Paul555

Ich habe mir nur für mein Bundesland folgenden Zeitungsausschnitt … Ich habe mir nur für mein Bundesland folgenden Zeitungsausschnitt aufgehoben:"... Immobilienbesitzer haben fünf Jahre Zeit, um alle Räume nachträglich mit Rauchmeldern auszurüsten."


Die Zeitung kannst du wegschmeißen. In Rheinland-Pfalz sind die Rauchmelder nur Pflicht in Schlaf- und Kinderzimmern, sowie in allen Fluren, die als Rettungsweg dienen.

grimmies

Was sind denn "gute" Rauchmelder, die per Funk funktionieren?


z.B. die Hekatron Genius Hx + Funkmodul

grimmies

Kann es Probleme mit einem Ofen/Kamin geben?


Nein. Außer dieser zieht nicht ab, und der Qualm zieht in den Raum. Aber dies ist auch eine Gefahrensituation.

@FrankenInDeutschland: Danke! Aber die Genius Hx+Funkmodul sind ja nicht grad die Preiswertesten. Sehe ich das richtig? Ab 35€ das Stück!

Was ist von diesen zu halten?
amazon.de/mum…1-2

grimmies

@FrankenInDeutschland: Danke! Aber die Genius Hx+Funkmodul sind ja nicht … @FrankenInDeutschland: Danke! Aber die Genius Hx+Funkmodul sind ja nicht grad die Preiswertesten. Sehe ich das richtig? Ab 35€ das Stück!


+60€ für das Funkmodul
Macht dann 10€ pro Jahr.

Es gibt aber bestimmt noch günstigere gute Rauchmelder. Ich kenne aber keinen.

grimmies

Was ist von diesen zu halten? … Was ist von diesen zu halten? http://www.amazon.de/mumbi-Funkrauchmelder-Rauchmelder-Feuermelder-verlinkbar/dp/B004QHWPU6/ref=sr_1_2?s=diy&ie=UTF8&qid=1329486565&sr=1-2


Nichts. Von 6 Kunden hatte schon einer Probleme.
Außerdem gibt es diese Rauchmelder erst seit einem knappen Jahr. Die Probleme werden also erst auftauchen.

Generell habe ich nicht Gutes von den Meldern mit einer 9V Batterie und 3 x AA Batterien gehört.

Da zur Batterienebendauer nichts steht, kannst du von einem Jahr ausgehen.
Glaube mir, jedes Jahr in der Nacht einmal pro Rauchmelder geweckt zu werden ist nicht so dolle.

Das Forum hier taugt nichts, offenbar muss jeder Beitrag mit einem Link händisch von einem Moderator freigeschalten werden. Und das dauert.

Auch wenn der Link nur im Zitat steht.

Habe mir für meine 58qm Wohnung zwei Stück von denen hier geholt: amazon.de/PX-…8-1
Einer für's Schlafzimmer und einen für den Flur.
Was man bedenken sollte: für's Schlafzimmer einen Rauchmelder besorgen, der keine Status-LED besitzt. Das Geblinke kann nachts tierisch nerven.

Was auch praktisch ist: bei den PX-1 ist eine Garantie für die eingebaute Batterie von 12 Jahren dabei und eine Magnetplatte für die Montage an der Decke. Bei anderen, billigen, Geräten muss man diese noch extra dazukaufen.

@moortje: Wenn ich das aber richtig sehe, ist sind das ja eigentlich keine Funkrauchmelder oder?

@FrankenInDeutschland: Auch grad gesehen, das Funkmodul kommt noch onTop. Das ist ja dann mal richtig teuer. Mal eben 70€ pro Melder investieren! Bei zwei Kinderzimmern + Schlafzimmern + Büro + Flur + Wohnzimmer + Esszimmer, da ist man ja dann schon mal locker bei 7x70 = 490€. Klar muss nicht unbedingt im Esszimmer und Büro eins installiert werden, dennoch ist man da mal locker bei 350€!

Wenn du Funk willst und eine Batterielebensdauer größer ein Jahr, dann wird es schnell teuer. Und auf zehn Jahre betrachtet fährst du mit den von mir genannten 60€+35€=95€ Teilen gar nicht mal so schlecht.

47€, Batterielebensdauer 2-3 Jahre:
easy-living-net.de/epa…067
Eine Lithiumbatterie kostet 6€, du brauchst ca. 4 Stück auf 10 Jahre. 47€ + 4*6€ = 71€

140€ für 3 Stück, Batterielebensdauer von 3 Jahren nach den Forumsbeiträgen zu erwarten.
elv.de/Hom…ke_
3x LÖithium-Mignon-Batterie:
140€/3 + 3*3*1,6€ = 61€

45€
abus.de/de/…008
45€ + 4*6€ = 69€

Den Genius Hx inkl. Funkmodul habe ich ab 76€ gefunden.

Danke dir FrankenInDeutschland. Werde erstmal abwarten. Wir haben noch ein paar Monate bis wir ins Haus einziehen. Mal sehen ob sich bis dahin was preislich ergeben wird. Die Konkurenz schläft ja nicht und bringt auch immer mehr raus.

Die von moorje genannten PX-1 scheinen auch interessant zu sein. Von dem Hersteller soll es in den nächsten Monaten auch eine "IP-Version" geben. Dann kann man alle mit einander vernetzen und man wird dann auch direkt angesimst bei Alarm. Die gefallen mir von den Spezifikationen noch um einiges mehr, doch mal abwarten was die Kosten werden. Günstig werden die wohl nicht sein!

Eine weitere Frage. Gibt es Rauchmelder, die auf Lärm reagieren. Ich meine, die anfangen zu piepen, wenn die das Geräusch eines anderen hören und nicht per Funk mitgeteilt bekommen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text