89°
ABGELAUFEN
3m APA102 30LEDs/m - ähnlich WS2801 für z.B. Hyperion Ambilight
3m APA102 30LEDs/m - ähnlich WS2801 für z.B. Hyperion Ambilight
ElektronikEBay Angebote

3m APA102 30LEDs/m - ähnlich WS2801 für z.B. Hyperion Ambilight

Preis:Preis:Preis:26,25€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade mit einem chinesischen Händler auf ebay einen Deal ausgehandelt, bei dem er mir 3m der APA102 LEDs für nur 28USD anbietet. Das ergibt bei momentanem Zoll-Umrechnungskurs einen einfuhrumsatzsteuerpflichtigen Preis von 26,25€ - also genau unter der inoffiziellen Freigrenze von 26,31€.

Wer also steuerfrei sich ein Ambilight System aufsetzen will soll zuschlagen. 3m sollten dabei für die meisten Fernseher ausreichen und 30LEDs/m genügen laut Usern auch (siehe z.B. http://www.kodinerds.net/index.php/Thread/23055-Low-Cost-Ambilight/)

Zur Kompatibilität in Hyperion: powerpi.de/for…t=4

Zur Umrechnung: Zollumrechnungskurs für Dezember 1€=1.0666USD, also 28USD=26.25€
Paypal verlangt zwar noch Gebühren, die sind aber nicht relevant für die Einfuhrumsatzsteuerbewertung, zumal in der Paypalübersicht der Preis als 28USD aufgeführt wird.

Inoffizielle Freigrenze: 5€/0.19€ = 26.31€, da erst ab 5€ die Gebühren überhaupt erhoben werden.

Vergleichspreis ist schwierig, da meist mit Steuer gerechnet werden muss. Auf 8.75€/m kommt man meines Wissens aber nur sehr selten und meist nur wenn man gleich 5m bestellt und am Zoll vorbei kommt. Alte Deals waren z.B: nur 50LEDs für 24€ = 400°, hier bekommt man 90 Stück für 2€ mehr

27 Kommentare

werden die umtechnungskurse nicht tages-aktuell genutzt? jedenfalls ist das beim verzollen von schiifscontainern so, da gilt der Kurs am Tag der Zollabfertigung.

Verfasser



Der Kurs wird monatlich festgesetzt: siehe Zollseite "Gültigkeit 01.12.2015 - 31.12.2015"

der WS2801 ist ein Controllerchip


und der Preis ist doch eher cold

Verfasser



Die APA102 haben den Controller integriert - deshalb kann man hier Dichten von bis zu 144LEDs/m erreichen. Das geht mit den WS2801 nicht. Ansonsten sind sie aber identisch (im Gegensatz z.B. zu den WS2812). Bitte zeig mir nen günstigeren Preis für 3m - dann nehm ich das hier raus und stornier auch meine Bestellung

"30LEDs/m genügen laut Usern auch" für ein Ambilight bei ausreichendem Wandabstand wahrscheinlich schon, Chasing-Effekte aber würden wohl unter 60 LED/m arg holprig werden (finde aktuell bis zu 144 LED/m).

Verfasser



mit steigender LED Zahl geht leider auch der Preis schnell nach oben. Dann kommen zusätztlich zum schon erhöhten Preis noch 19% Steuer drauf --> hier macht es dann nur Sinn zu kaufen, wenn man auch wirklich mehr LEDs braucht.

Finde die Differenz zwar sichtbar aber nicht unbedingt negativ.

Ist halt nicht ganz so hell...


Die beliebten WS2801 werden als 32LEDs/m verkauft - die beiden Typen sollten also vergleichbar sein.

Also diese HowTo lesen sich eher wie wirre Gedankenansammlungen ...

... allerdings scheint das Ganze einen Riesen nachteil zu haben ...


Wenn ich das richtig lese ... läuft das ganze über einen Normalen TV Ausgang oder Normalen Reciever nicht ... es ist also nichts fürs tägliche TV ...

Wenn ich das richtig sehe ist das beim schauen von SKY oder ähnlichen Formaten. nicht zu gebrauchen ...


Verstehe ich das richtig? Und sollte ich das richtig verstanden haben stellt sich mir die Frage was soll ich mit dem Zeug wenn es nur für Movieplayerfilme taugt?


Sei doch mal wer so gut und kläre mich bitte auf ... BuLi mit "billig Ambilight" wäre wirklich ein Wunsch von mir aber das sehe ich so nicht?

Verfasser



Manche Fernseher mit eingebautem Receiver haben hinten einen Scart TV-OUT - hier wird das Receiver Signal sozusagen durchgeschliffen und steht parallel zum Bild am TV an. Dieses Signal kann man mit einem USB Videograbber und einem Raspberry Pi auslesen und das Ambilight steuern. Ansonsten bleiben noch Methoden mit HDMI Splitter.


Eine Liste mit diversen Tutorials findest du z.B. hier: forum-raspberrypi.de/

Ausverkauft

Verfasser

Das ging schnell - schade

Und wie koppelt man diese Sachen an? Also elektrotechnisch.

Verfasser



Hä? +- an ein 5V Netzteil und die Datenleitungen an die Raspberry GPIOs


Aber das Kopplungs-Stück ist da nicht schon dran, oder doch? Crimpt man das dann ran?



Das ist aber nur in den seltesten Fällen möglich (siehe HDCP).

Allerdings ist es möglich das Signal (sofern es vorher gesplittet wurde) vom 2. HDMI Ausgang mittels eines Converters umzuwandeln und dann abzugreifen. So würde ich das auch für Sky etc. realisieren (und ich habe es für BlueRay etc. realisiert).


Verfasser



Schau dir doch einfach die Anleitungen dazu an: Man lötet 4 Kabel... diagram_custom.jpg

Ich hatte für 5m Ip67 mit 60Led/m nur knapp 58€ bezahlt. Hängt an einem Raspherry Pi2 mit Hyperion.

Verrätst Du uns wo (Deeplink), v.a. wenn schnell geliefert & gute Qualität?



Bei Alibaba hatte ich den Preis mit einem Händler in China ausgemacht. Qualität ist Super. Versand hat leider 15 Tage gedauert. Ich schaue mal ob ich das gute kerlchen wieder finde. Poster den Link dann hier



Du würfelst echt alles durcheinander WS2811 und WS2801 sind Controller Chips und haben mit der LED nur in sofern zu tun das in der WS2812x der WS2811 schon integriert ist.



und dann schmort dir das kabel weg...


z.B.

aliexpress.com/ite…0_8




Also ich habe für meine 3m WS2801 weniger gezahlt!

Verfasser



Also jetzt mal langsam. Jeder bezeichnet die LED Strips nach dem Controller - wen interessiert denn die eigentliche LED? Sind doch eh alle einfache RGB Teile. Der kennzeichnende Teil ist der Controller - also was sollen deine Anmerkungen?


Außerdem scheinst du keine Ahnung von der Materie zu haben, wenn du WS2812 LEDs mit den hier genannten vergleichst. Die WS2812 sind bei weitem nicht so kompatibel mit den verschiedenen Ambilight Varianten wie die WS2801 oder APA102.

WS2812 benötigen deutlich mehr Rechenleistung, weswegen meist ein RPi2 eingesetzt werden muss.


Dein Preisvergleich ist daher auch nichtig.



Wo und wann? Ich habe kein besseres Angebot gefunden und bin schon aus Preisgründen auf die APA102 ausgewichen.



Macht 11,6€ pro m - also mehr als hier und klingt zudem nach "Einfuhrglück". Ja du hast mehr LEDs aber ich habe weiter oben ja bereits gezeigt, dass der Unterschied für mich das Geld nicht wert ist.

Vielen Dank, wieder was gelernt.


Ja noch nie Zoll gezahlt. 100x bestellt und alles geht durch.

Ich bin mit den 60led/m sehr zufrieden. Ich hatte damals 30led/m und fand es sah lückenhaft aus. Das lag aber am Abstand vom TV und der Wand. Jetzt sieht es super aus. Zudem habe ich gleichzeitig Ola auf dem RPI2 und betreibe noch 2 dmx fähige Led Lampen zu dem Ambilight hinter dem TV.

Ich bin zufrieden mit der China Ware X)



Wer ist jeder? Du Machst das und würfelst bunt Controller und LED mit Controller durcheinander.

APA102/AP102(c)/APA104/WS2812x = RGB SMD LEDs mit Treiber Chip/Controller Chip

einige haben ein One Wire (APA104, WS2812x) Protokoll andere SPI two Wire

WS2811 und WS2801 sind nur Controller Chips/Treiber Chips


Sprich WS2812 ist kein Controller genauso wenig wie APA102




Da besteht ein Unterschied zwischen zeitkritisch und rechenintensiv ...

Die WS2812x sind nur zeitkritisch bei der Ansteuerung sonst wäre es wohl nicht so simpel mit einem Adruino nutzbar ...

Verfasser



Alter...


Jetzt geh mal auf ebay und such nach den passenden LEDs für Hyperion etc. Nach was suchst du? Genau: APA102 oder WS2801. Und was findest du dann? LED Streifen, keine einzelnen Controllerchips.


Also hör bitte auf mit dem Getrolle...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text